Markus Terwellen

Beiträge zum Thema Markus Terwellen

Vereine + Ehrenamt
Der diesjährige Kameradschaftstag der Ehrenabteilung fand am vergangenen Samstag mit einem bunten Programm im Gerätehaus des Löschzuges Rhade statt.

Kameradschaftstag der Ehrenabteilung der Feuerwehr
Nachmittag mit buntem Programm

Am Samstag (25. Mai) trafen sich die Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung der einzelnen Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Dorsten im Gerätehaus des Löschzuges Rhade, um dort einen kurzweiligen Nachmittag zu verbringen. Der Sprecher der Ehrenabteilung, Thomas Günther, hatte zuvor mit den einzelnen Vertretern der Ehrenabteilung ein buntes Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Der Kameradschaftstag stand ganz im Zeichen des Mitsingens, denn für gute Laune sorgte die Band „WIRSING“....

  • Dorsten
  • 29.05.19
Vereine + Ehrenamt
Die beförderten Kameraden des Löschzuges Hervest-Dorf nach der Jahreshauptversammlung im Gerätehaus.

Brandschützer halten Rückschau
Generalversammlung des Löschzuges Hervest-Dorf

Am ersten Samstag in der Fastenzeit findet traditionell die Generalversammlung des Löschzuges Hervest-Dorf statt. Um 19 Uhr begrüßte Löschzugführer Markus Lützner die anwesenden Kameraden sowie die Gäste, unter denen sich der Bürgermeister Tobias Stockhoff, der Stadtbrandinspektor Andreas Fischer und die beiden stellvertretenden Stadtbrandinspektoren Bernhard Feller und Thomas Hortmann, der stellvertretende Amtsleiter der Feuerwehr Stephan Steinkamp und der Pressesprecher der Feuerwehr Markus...

  • Dorsten
  • 18.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die beförderten Kameraden des Löschzuges Altendorf-Ulfkotte mit dem Leiter der Feuerwehr Dorsten, Andreas Fischer (li.).

Jahreshauptversammlung beim Löschzug
Der Dorstener Löschzug Altendorf-Ulfkotte hält Rückschau

Am vergangenen Freitag stand beim Löschzug Altendorf-Ulfkotte die traditionelle Jahreshauptversammlung auf dem Dienstplan. So konnte der Löschzugführer, Jan Scheffler, zahlreiche Kameraden der aktiven Wehr, der Ehrenabteilung sowie den Leiter der Feuerwehr Dorsten, Andreas Fischer, den stellvertretenden Amtsleiter, Stephan Steinkamp, die beiden stellvertretenden Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Dorsten, Bernhard Feller und Thomas Hortmann, im Schulungsraum des Gerätehauses begrüßen. Nach...

  • Dorsten
  • 08.03.19
Blaulicht
Markus Terwellen ist Disponent in der Feuerwehr-Leitstelle des Kreises Recklinghausen.
7 Bilder

11. Februar ist 112-Tag
Hinter den Kulissen der Feuerwehr-Kreisleitstelle

Kreis. Ein melodisches Klingeln ertönt. Nur wenige Sekunden, schon ist Markus Terwellen am Apparat: „Notruf Feuerwehr und Rettungsdienst. Aus welcher Stadt rufen Sie an?“ Er ist einer von 46 Disponenten in der Feuerwehrleitstelle des Kreises Recklinghausen. Zielgerichtet und mit ruhiger Stimme leitet der 39-Jährige den Anrufer durch das Telefonat. Eine Frau hat schwere Blutungen, meldet der Mann am anderen Ende der Leitung. „Atmet die Frau?“ Mit wenigen Fragen versucht der erfahrene...

  • Dorsten
  • 11.02.19
Ratgeber
Damit während der kommenden Adventszeit alles rund läuft und das Weihnachtsfest nicht in einer Katastrophe endet, geben Ellen Großblotekamp (Feuerwehr Schermbeck) und Markus Terwellen (Feuerwehr Dorsten) wichtige Tipps für die bevorstehende Weihnachtszeit.

Brandheiß
Feuerwehren Schermbeck und Dorsten geben wichtige Sicherheitshinweise für die Weihnachtszeit

Dorsten/Schermbeck. Die Adventszeit ist eine beschauliche Zeit. Es duftet weihnachtlich nach Zimt und Orangen und vielerorts brennen Kerzen, die an den grauen Tagen für helle Stimmung sorgen sollen. Leider wird häufig aus einem Weihnachtstraum ein Albtraum und die weihnachtliche Idylle schlägt um. Ein kleiner Funke in einem unachtsamen Augenblick ist oftmals völlig ausreichend, um einen Adventskranz in Sekundenschnelle in Brand zu setzen. Trifft ein Funke auf den trockenen Tannenbaum, steht...

  • Dorsten
  • 28.11.18
Ratgeber
Eine Vielzahl von Bildschirmen erleichtert den Disponenten die Arbeit.
6 Bilder

Notruf Feuerwehr und Rettungdienst, hinter den Kulissen der Feuerwehr-Kreisleitsstelle

Ein melodisches Klingeln ertönt. Nur wenige Sekunden, schon ist Markus Terwellen am Apparat: "Notruf Feuerwehr und Rettungsdienst. Aus welcher Stadt rufen Sie an?" Er ist einer von 46 Disponenten in der Feuerwehrleitstelle des Kreises Recklinghausen. Zielgerichtet und mit ruhiger Stimme leitet der 39-Jährige den Anrufer durch das Telefonat. Eine Frau hat schwere Blutungen, meldet der Mann am anderen Ende der Leitung. "Atmet die Frau?" Mit wenigen Fragen versucht der erfahrene Feuerwehrmann,...

  • Marl
  • 07.09.18
  •  1
Überregionales
Der Löschzug stellte die Arbeit der Feuerwehr vor und zeigte den Anwesenden, wie ein Einsatz in der Praxis abgearbeitet wird. Dafür simulierten die Brandschützer einen Zimmerbrand, in dessen Verlauf eine Person als vermisst galt.

Löschzug Hervest-Dorf gestaltete offenen Übungsabend

Hervest. Um die Arbeit der Feuerwehr transparenter zu machen, hat der Löschzug Hervest-Dorf zum ersten Mal einen „offenen Übungsabend“ durchgeführt. Zu diesem Termin wurden die Ehrenmitglieder und Förderer des Löschzuges eingeladen, um an einem regulären Dienstabend teilnehmen zu können. Der Löschzug stellte die Arbeit der Feuerwehr vor und zeigte den Anwesenden, wie ein Einsatz in der Praxis abgearbeitet wird. Dafür simulierten die Brandschützer einen Zimmerbrand, in dessen Verlauf eine...

  • Dorsten
  • 18.05.18
Überregionales
21 Bilder

Brandmeisteranwärter werden in einer Feierstunde in der Feuer- und Rettungswache Marl zur interkommunalen Grundausbildung begrüßt

Brandbekämpfung, Technische Hilfe, Gefahrgutkunde und Staatsbürgerkunde - die Themen bilden nur einen kleinen Ausschnitt aus dem Lehrplan der dritten interkommunalen Grundausbildung der Feuerwehren im Kreis Recklinghausen. Am Dienstag, 3. April, wurden die zukünftigen Fachkräfte zu ihrem Dienstantritt von den Leitern der Feuerwehren und Vertretern der Städte bei einer kleinen Feierstunde in der Feuer- und Rettungswache Marl begrüßt. Feuerwehren ziehen bei der Ausbildung an einem Strang -...

  • Marl
  • 03.04.18
  •  1
Überregionales
Als neuer stellvertretender Pressesprecher wird Dirk Heppner (li.) künftig den Pressesprecher der Feuerwehr Dorsten, Markus Terwellen (re.), in allen Belangen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tatkräftig unterstützen.

Pressesprecher der Feuerwehr bekommt Unterstützung – Dirk Heppner wird neuer Stellvertreter

Dorsten. Ein wichtiger Punkt des breiten Spektrums der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehr ist sicherlich der, transparent zu sein. Um eine konsequente Transparenz zu erreichen, ist es allerdings notwendig, auch häufig zu jeder Tages- und Nachtzeit an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung zu stehen. Ein großer Teil der Pressearbeit wird nun einmal während der Berichterstattung von laufenden und abgeschlossenen Einsätzen geleistet. Hinzu kommen Maßnahmen, die der Aufklärung der...

  • Dorsten
  • 09.01.17
Ratgeber
Robert Gurk, Kreisbrandmeister des Kreises Recklinghausen, weist auf die Rauchmelderpflicht hin, die ab Januar 2017 gilt.
2 Bilder

Damit in der Adventszeit wirklich nur die Kerzen brennen

Wenn im Advent der Duft von Zimt und Orangen in der Luft hängt, brennen in den meisten Wohnungen auch Kerzen und verbreiten warmes Licht. Doch aus dem weihnachtlichen Traum kann schnell ein Albtraum werden: Ein kleiner Funke und ein Augenblick der Unachtsamkeit können ausreichen, um einen Adventskranz in Sekundenschnelle in Brand zu setzen. Trifft ein Funke auf den trockenen Tannenbaum, steht schnell das ganze Zimmer in Flammen. Bundesweit gibt es jährlich ca. 200.000 Brände – besonders...

  • Dorsten
  • 12.12.16
Ratgeber
12 Bilder

Falschparker behindern Feuerwehr im Einsatz / Wichtige Zeit geht verloren

Dorsten. Wenn die Feuerwehr oder der Rettungsdienst zu einem Einsatz alarmiert werden, geht es meist um Sekunden. In der Regel stehen Menschenleben auf dem Spiel oder es gilt Tiere und hohe Sachwerte zu retten. So auch bei einem Feueralarm Mitte September in Hervest Dorsten: In einer Tiefgarage an der Heinrich-Wienke-Straße wurde ein Brand mit einer starken Rauchentwicklung gemeldet. Anwohner hatten die Feuerwehr per Notruf alarmiert und warteten vor Ort. Trotz der vorbildlichen...

  • Dorsten
  • 30.09.16
Überregionales
Landrat Cay Süberkrüb und Kreisbrandmeister Robert Gurk beobachten die Kameraden des Löschzuges Dorsten Lembeck bei ihrer Einsatzübung.
36 Bilder

Hunderte Feuerwehrleute aus dem gesamten Kreisgebiet übten am Halterner Lippspieker

Haltern/Dorsten. Traditionell treffen sich am dritten Wochenende im September die Feuerwehren aus dem gesamten Kreisgebiet zum so genannten Leistungsnachweis am Lippspieker in Haltern am See. „Die Durchführung des Leistungsnachweises verfolgt die Ziele der Schnelligkeit im Feuerwehreinsatz, der sicheren Handhabung von technischem Gerät, der Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit sowie der Stärkung des Kameradschaftsgeistes“, erklärte Markus Terwellen, der Pressesprecher der Feuerwehr...

  • Dorsten
  • 19.09.16
Ratgeber
Nachdem erneut in Barkenberg mehrere Container und gelbe Säcke von einem Brandstifter angezündet wurden, machen sich Anwohner gorße Sorgen.
3 Bilder

Ungewöhnliche Serie von Brandstiftungen: Barkenberger machen sich große Sorgen

Barkenberg. Nachdem erneut in Dorsten-Barkenberg mehrere Container und gelbe Säcke von einem Brandstifter angezündet wurden, machen sich Anwohner immer größere Sorgen, dass hierdurch auch Menschen zu Schaden kommen können. So auch ein Nachbar vom Surick, der aber namentlich nicht genannt werden möchte. „Ich möchte davor warnen, brennende Papiercontainern selbst zu löschen. Denn bei dem Brand vor unserer Haustür vor einigen Tagen hat es nach einer Weile eine Explosion mit einen großen...

  • Dorsten
  • 08.07.16
Überregionales
Markus Terwellen am Samstagvormittag vor dem völlig zerstörten Holzunterstand in Altendorf. Die hauptamtliche Wache rückte erneut zu einer Brandnachschau an.
8 Bilder

Nächtlicher Brand in Dorsten-Altendorf

In der Nacht auf Samstag, 21. Mai, brannte es im Dorstener Ortsteil Altendorf-Ulfkotte. Gegen kurz vor zwei Uhr bemerkten Anwohner der Straße Föckerskamp den Brand eines größeren Holzunterstandes mit einer starken Rauchentwicklung und verständigten umgehend die Rettungskräfte. Als die alarmierte hauptamtliche Wache vor Ort eintraf und das Ausmaß erkannte, wurde umgehend der Löschzug Altendorf zur Unterstützung nachalarmiert. Der Holzunterstand mit einer Größe von etwa fünf mal fünf Meter...

  • Dorsten
  • 23.05.16
Natur + Garten
6 Bilder

Extrem stinkende Buttersäure im Wald entsorgt: Spezialeinheit der Feuerwehr war im Einsatz

Unbekannte entsorgten gedankenlos in einem Dorstener Waldstück eine Flasche mit einem ätzenden Gefahrstoff und sorgten so für einen größeren Feuerwehr Einsatz. Zwei Polizisten, die mit dem Stoff in Berührung kamen, mussten vorsichtshalber ihre Einsatzkleidung ablegen und ins Dorstener Krankenhaus zur ärztlichen Untersuchung. Vorausgegangen war eine Entdeckung die zwei Spaziergänger am Mittwochnachmittag in einem Waldstück an der Feldstraße in Rhade machten. Sie bemerkten eine auffällige...

  • Dorsten
  • 13.11.15
Überregionales
24 Bilder

Verletzte und Evakuierung nach Chlorgasunfall in Barkenberg

Die verantwortliche Schwimmmeisterin des Hallenbades am Wulfener Markt wurde am gestrigen Mittwoch gegen 7.30 Uhr über die Gefahrenmeldeanlage des Gebäudes darüber informiert, dass sich Chlorgas unkontrolliert ausbreitete. Als sie die Situation genauer in Augenschein nahm, stellte sie vor dem Raum, in der sich die Chlorgasstation für das Schwimmbad befindet, einen massiven Geruch von Chlorgas fest. Geistesgegenwärtig ließ sie das komplette Gebäude räumen, begab sich mit den Badegästen...

  • Dorsten
  • 08.09.15
LK-Gemeinschaft
20 Bilder

Kinder und Jugendliche der Lebenshilfe besuchten die Feuerwehr

Im Rahmen des Ferienspaß-Programms der Dorstener Lebenshilfe besuchten am Montag über 20 Personen in zwei Gruppen die Dorstener Feuerwehr an die Wienbecke. Die Kinder und Jugendlichen mit körperlichen und geistigen Behinderungen, sowie ihre Betreuer, verbrachten ein paar tolle Stunden mit den Feuerwehrmännern. Diese nahmen sich viel Zeit und versuchten jeden Wunsch der kleinen und großen Gäste zu erfüllen. Los ging es in der großen Fahrzeughalle. Hier wurde den Besuchern gezeigt, welche...

  • Dorsten
  • 22.07.14
Überregionales
12 Bilder

Feuerwehr im Großeinsatz: Wohnungen nach Brand nicht mehr bewohnbar

Am Montagmittag kam es in Dorsten zu einem Wohnungsbrand. Gegen 14.10 Uhr wurde die Feuerwehr Dorsten mit drei Löschzügen und dem Rettungsdienst zur Crawleystraße alarmiert. Hier war es aus bislang unbekannten Gründen in einem Mehrfamilienhaus zu einem Brand im ersten Obergeschoss gekommen. Als die ersten Einsatzkräfte an dem Haus gegenüber der Eissporthalle eintrafen, stand eine schwarze Rauchwolke über dem Gebäude und aus den Fenstern drang dichter Qualm. Sofort gingen mehrere Trupps mit...

  • Dorsten
  • 07.07.14
Überregionales
Markus Terwellen Ende des Monats die Stadt Dorsten und geht aufgrund eines beruflichen
Wechsels in den Norden Deutschlands.

Pressesprecher der Feuerwehr verlässt Dorsten

Mit einem weinenden aber auch einem lachenden Auge verlässt Markus Terwellen Ende des Monats die Stadt Dorsten und geht aufgrund eines beruflichen Wechsels in den Norden Deutschlands. Der scheidende Pressesprecher der Feuerwehr Dorsten ist bereits seit Januar 2003 im Löschzug Rhade aktiv und begann dann im August 2006 seine hauptamtliche Karriere als Beamter im feuerwehrtechnischen Dienst der Stadt. Von Juni 2011 an, übernahm er die Aufgaben des Pressesprechers. In den zweieinhalb Jahren hat...

  • Dorsten
  • 13.01.14
  •  2
Überregionales
Um die Schwindelfreiheit der einzelnen Bewerber zu überprüfen, ging es zunächst auf der Drehleiter hoch hinaus.
2 Bilder

Hoch hinaus für den Traumjob: 195 Bewerber auf vier Stellen zum Brandmeister-Anwärter

In der vergangenen Woche nahmen ca. 195 Bewerberinnen und Bewerber an einem Auswahlverfahren für Brandmeister-Anwärter (Berufsfeuerwehrleute) bei der Feuerwehr Dorsten teil. Anhand der hohen Bewerberzahl (300) ist bereits ersichtlich, dass auch heute noch der Beruf der/des Berufsfeuerwehrfrau/-mannes an Attraktivität nicht verloren hat. Die 195 Bewerber, die letztendlich zu einem Auswahltest eingeladen wurden, konnten an insgesamt vier Tagen zeigen, dass sie für diesen sehr anspruchsvollen...

  • Dorsten
  • 25.09.13
Überregionales

Mutige Passanten retten zwei Menschen aus brennender Wohnung

Zu einem ausgedehnten Zimmerbrand kam es gestern Abend (13.08.) um kurz nach 22 Uhr auf der Hauptstraße im Ortsteil Holsterhausen. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte das betroffene Wohnzimmer in einem dreigeschossigen Mehrfamilienhaus bereits in voller Ausdehnung. Glücklicherweise befanden sich zwei Passanten zufällig vor Ort, bemerkten den Brand, alarmierten die Feuerwehr, warnten die Bewohner des Hauses und retteten anschließend zwei betroffene Personen aus der Brandwohnung. Eine weitere...

  • Dorsten
  • 14.08.13
  •  1
Überregionales
17 Bilder

Heißes Training: Feuerwehr im Brandcontainer

Sofort nachdem die Türen des Containers geöffnet wurden, schlugen heiße Rauchschwaden ins Freie. Die Hitze war auch noch in einigen Metern Entfernung deutlich zu spüren. Bei Bedarf konnte es auch schon mal eine Meter hohe Stichflamme sein, die da aus den rußgeschwärzten Türen kam. Doch dann sollte derjenige, der die Tür öffnete, hier besser ihn voller Feuerwehr Schutzmontur stehen, bzw. noch besser hocken. Auf dem Hof der Dorstener Hauptfeuerwache an der Wienbecke ging es am vergangenen...

  • Dorsten
  • 26.11.12
Überregionales
4 Bilder

Wasserschaden in Wulfener Rettungswache zwingt zum Umzug

In der Wulfener Rettungswache der Dorstener Feuerwehr kam es durch einen Wasserrohrbruch zu einem massiven Wasserschaden. Das austretende Wasser sorgte dafür, dass sich Wände und Böden mit Feuchtigkeit voll zogen und somit das Gebäude an der Dülmener Strasse derzeit nicht mehr bewohnbar ist. Aus diesem Grund wurden jetzt zwei Wohncontainer auf dem Gelände neben der Rettungswache aufgestellt. Hier muss nun die Besatzung des Rettungswagens unter kommen. Neben einem Ruheraum gibt es auch einen...

  • Dorsten
  • 26.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.