Alles zum Thema Maya-Kalender

Beiträge zum Thema Maya-Kalender

Kultur
10 Bilder

Broicher Schloss Weihnacht 2012

Nix mit Weltuntergang..trotzdem trafen sich am 21. Dezember 2012 Schamanen, Seher, Sterndeuter und sonstige Esoteriker aus aller Welt im mexikanischen Yucatan, dem Land der Maya. Wir bevorzugten die alten Schlossmauern in Mülheim. Gibt es einen passenderen Ort als im "Mittelalter" unter Kaufleuten, Hexen, Bogenschützen der Welt ade zu sagen? Gut behütet - für den Fall der Fälle - einer großen Auswahl an handgeschliffenen Messern in Lederhüllen bester Qualität - in liebevoll dekorierten Zelten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.12.12
  •  1
LK-Gemeinschaft

Mensch Maya: Wir leben noch!

Laut Maya-Kalender sollte es uns heute gar nicht mehr geben. Der Grund hierfür ist, dass der Kalender am gestrigen 21. Dezember endete. Doch wir haben es geschafft! Kein Stromausfall, kein Erdbeben und keine Meteoriten die unverhofft vom Himmel stürzten. Nicht etwa, dass der Maya-Kalender die vorangestellten Ereignisse vorausgesagt hätte. Nein, diese Katastrophen fallen mir nur spontan zum Thema ein. Denn wie geht so ein Weltuntergang eigentlich vor sich? Verglüht alles? Treten die Meere...

  • Wattenscheid
  • 22.12.12
Natur + Garten
5 Bilder

Das Ende steht vor der Tür

Der Weltuntergang steht praktisch bereits vor der Tür, der Himmel verfärbt sich rotglühend, die Flüsse steigen über die Ufer und ertränken das Land. Der Meeresspiegel erreicht einen solch dramatischen Pegel dass Rettungsbojen wie Spielzeuge wirken. Unkontrollierte Feuer überziehen das ganze Land und zum Schluss vergeht die Welt in Dunkelheit. UND WAS WENN NICHT????? Dann stell ich morgen den Weihnachtsbaum auf und freu mich auf die Familie.

  • Lünen
  • 21.12.12
  •  6
LK-Gemeinschaft

Die Apokalypse naht: "Wurstküche" feiert den Weltuntergang

Während sich die Experten seit Jahren darüber streiten, ob der Kalender der Maya nun tatsächlich für kommenden Freitag (21. Dezember) den Weltuntergang vorhersagt oder einfach nur eine neue Zeitrechnung beginnt, nimmt es Franz Niewelt vom Verein „Save the planet“ ganz gelassen. „Wenn der eine Kalender zuende ist, hänge ich halt einen neuen auf“, so sein nüchternes Statement zur angekündigten Apokalypse. Mit einer großen Party unter dem Motto „We shall overcome“ will „Save the planet“ am Freitag...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.12.12
Kultur
Drei Jugendliche treiben sich nachts heimlich im Zaubermuseum herum und erleben allerlei.
2 Bilder

Zauberschüler verhinderten Weltuntergang

Die „Magic Academy“ der Rudolf-Steiner-Schule präsentierte ihre neue Zaubergala. Sie handelt vom durch das Volk der Maya angekündigten Weltuntergang. Dieser soll natürlich verhindert werden. Drei Jugendliche treiben sich nachts heimlich im Zaubermuseum herum. Durch ihre Neugierde erweckten sie die Museumsexponate zum Leben. Die Maya-Herrscherin Quekapopetl glaubte mit Hilfe eines alten Amuletts, die Weltherrschaft erlangen zu können. Der Maya-Priester Hunaphu dagegen, hoffte durch das...

  • Witten
  • 27.11.12
Kultur
Das Ende????

Weltuntergang am 21. Dezember 2012 - was muss der LK noch erledigen?

Am 21. Dezember geht die Welt unter! Das Ende naht! Die Tage sind gezählt! Oder etwa doch nicht? Vor allem hier im Internet kursieren Spekulationen, die diees Datum betreffen. Bei einigen Menschen gilt dieser Termin als möglicher Tag des Weltunterganges, andere vermuten einen Aufstieg der Erde in eine „bessere, höhere Dimension“ und somit in eine wesentlich bessere Welt! Diesse Aussagen stützen sich zu einem Großteil auf das Ende des sogenannten "Maya-Kalenders"! Dieser...

  • Rheinberg
  • 21.11.12
  •  164
LK-Gemeinschaft
Wir verlosen drei DVDs zum „Weltuntergang“.

Maya Prophezeiung: Weltuntergang rückt näher

Am 21. Dezember diesen Jahres wird, dem Maya Kalender nach, der Weltuntergang vorhergesagt. Diese spannende Dokumentation begleitet den Geologen Dr. Adam Maalof bei seinen wissenschaftlichen Untersuchungen auf verschiedenen Kontinenten. Von Yucatan, Mexiko über Dresden bis hin zur großen Australischen Wüste wird nach der Wahrheit gesucht. Neueste Computergrafiken und Interviews mit Experten aus allen wissenschaftlichen Bereichen bringen dem Zuschauer das Thema näher und erklären anschaulich...

  • Kamen
  • 05.11.12
  •  2
Ratgeber

Die Angst vor Freitag den 13.

In drei Tagen ist es wieder soweit: Freitag der 13. treibt die Menschen in die Angst vor Katastrophen. Was natürlich im Jahr des Weltuntergangs, den der Maya-Kalender für den 21. Dezember 2012 vorsieht, besonders schwer wiegt... Die Techniker Krankenkasse hat übrigens mal genauer hingeschaut und die Statistik bemüht. Zitat gefällig? "Zwischen 2008 und 2010 ereigneten sich an Freitagen, die auf den 13. eines Monats fielen, durchschnittlich 944 Unfälle mit Personenschaden im deutschen...

  • Essen-West
  • 10.01.12
  •  23
LK-Gemeinschaft

Nix vornehmen für den 21.12.12!

Na, gut rübergekommen? Waren Sie nicht auch wieder einmal erstaunt, wieviel geknallt und geböllert wurde in der allerersten Nacht des Jahres 2012? Also ich hatte das Gefühl, diesmal war‘s rekordverdächtig. Vor allem über Holthausen und Blankenstein, so konnte ich von meiner Silvesterparty aus beobachten, ging am Himmel echt die Post ab! Schön war‘s schon – zugegeben... Aber sei es uns Menschen gegönnt. Vielleicht war es anno 2011 ja unser allerletztes Silvester. Das zumindest meinen jene,...

  • Hattingen
  • 03.01.12
LK-Gemeinschaft
Wir werden es kommen sehen, das Jahr 2012. Foto: Seiffert

2012 wird garstig

Das Jahr 2012 steht in den Startlöchern. Im Stadtspiegel-Interview erweist es sich nicht gerade als freundliche Plaudertausche. 1. Liebes 2012, wie fühlt man sich denn als Jahr des Weltuntergangs? Ach, das ist doch alles Quatsch. Dieser Maya-Kalender ist doch gar nicht mehr gültig. Wie oft sollte schon die Welt untergehen? Allein Nostradamus hat viele meiner Kollegen mit unsinnigen Prognosen in den Schmutz gezogen. Ich werde alles dafür tun, dass mein Nachfolger ein bestelltes Feld...

  • Marl
  • 29.12.11