miro

Beiträge zum Thema miro

Kultur
Fondation Maeght, St. Paul de Vence
46 Bilder

Leben wie Gott in Frankreich...

Schon der Anflug auf Nizza ist atemberaubend und das Hinterland der Côte d'Azur traumhaft schön. Wer dazu noch das Glück hat, gastfreundliche Freunde zu haben, die in der Nähe der Parfumstadt Grasse wohnen, darf sich wirklich fühlen "wie Gott in Frankreich" und den Garten mit Olivenbäumen und den Blick aufs Mittelmeer genießen. Natur und Kultur Die Côte d'Azur bietet eine einzigartige Mischung aus Natur und Kultur. Auch nach vielen Besuchen gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Wir haben mal...

  • Düsseldorf
  • 21.08.14
  • 15
  • 9
Kultur
Neue Ausstellung im Wohnstift Augustinum.

Kollwitz, Miró und Beuys - Ausstellung im Dortmunder Augustinum zeigt Werke bedeutender Künstler

Eine Vernissage der besonderen Art fand jetzt im Wohnstift Augustinum statt. „Baum im Wind“ nach einem Bild des Dortmunder Künstlers Erich Krian ist der Titel der Ausstellung, die noch bis zum 31. Januar an der Kirchhörder Straße zu sehen ist. Die Ausstellung zeigt ca. 30 der 120 Werke, die Manfred Wolnin in seinem Leben unter dem Titel „Kunst nach 1945“ zusammen getragen hat. Zu sehen sind unter anderem Bilder von Käthe Kollwitz, Ernst Barlach, Max Ernst, Miró, Vasarely, Fränkel, Beuys,...

  • Dortmund-City
  • 11.12.13
Kultur
Fotos: Lukas
5 Bilder

Europa ist bunt! - Georg-Schüler auf Entdeckungsreise

Ein eigener Song, Tänze in Trachten und Kunst in allen Facetten: Die Projektwoche der Georgschule feiert die Unterschiede unter dem Motto „Kunterbuntes Europa“. Eine Woche lang beschäftigten sich die Grundschüler der Georgschule in Heisingen mit unserem Kontinent. In neun Gruppen gestalteten die kleinen Europaforscher Kunst im Stil von Hundertwasser oder Miro, studierten landestypische Tänze ein oder erstellten Brettspiele. Auch ein Ausflug ins Folkwang-Museum stand auf dem Programmplan. „Jeder...

  • Essen-Ruhr
  • 13.07.12
Kultur
Elter-Kind Aktion Projekt Farbtopf in der Kita St. Joseph, Katernberg
2 Bilder

Jedem Kind Pinsel und Papier

Integration durch Kunst mit den kleinsten Wenn das Projekt Farbtopf in den Kindergarten St. Joseph in Katernberg kommt kann Frau Hackmann, die Leiterin der Einrichtung sicher sein, dass auch die kleinsten der Gesellschaft ein Gefühl für die Ideen großer Künstler bekommen. Denn darum geht es, wenn Susanne Nocke Farben und Pinsel ausbreitet und 4- 5Jährigen in die bunte Welt von z. B. Miro’ eintauchen. Große Augen bekommen die Kinder, wenn sie die merkwürdigen Gestalten auf den Bildern beobachten...

  • Essen-Nord
  • 07.02.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.