Mondpalast

Beiträge zum Thema Mondpalast

Kultur
2 Bilder

Podcast mit Veranstaltungs-Tipps fürs Ruhrgebiet
Ruhrkultur-Tipps vom Ruhrpottologe André Brune und dem Gast Jack Tengo für April/Mai

Ruhrkultur-Tipps vom Ruhrpottologe André Brune und dem Gast Jack Tengo: Link zum Podcast: Ruhrkultur-Tipps für April/Mai – Teil 1 vom Ruhrpottologe André Brune und dem Gast Jack Tengo: Direkte Blog-Übersicht:  https://www.ruhrpottologe.de/ruhrkultur-tipps-fuer-april-mai-teil-1-vom-ruhrpottologe-andre-brune-und-dem-gast-jack-tengo/ Die Kultur-Tipps - Hinweise: DORTMUND: Kindermuseum – Adlerturm – Ausstellung u.a. auch Ritterrüstungen Aufgrund hoher Infektionszahlen leider zur Zeit geschlossen,...

  • Bochum
  • 12.04.22
Kultur
Der Autor und sein Lieblingsthema: Mondpalast-Intendant Thomas Rech (links) hält in seinen Glossen über Prinzipal Christian Stratmann die „wirklich wahren Geschichten“ aus Deutschlands großem Volkstheater fest.

Matinee im Mondpalast Herne
Intendant liest „wirklich wahre Geschichten“

Thomas Rech, Intendant des Mondpalast, präsentiert am Sonntag, 28. November, 11 Uhr, ausgewählte Glossen aus der Sammlung „Der Prinzipal und ich“. Erst gibt’s Kaffee und Kekse, danach Kurioses aus einer sehr speziellen Männerfreundschaft: Die Zusammenarbeit mit seinem Arbeitgeber und Freund Christian Stratmann hat der Mondpalast-Gründungsintendant Thomas Rech zum Thema der Glossensammlung „Der Prinzipal und ich“ gemacht. Im September ist das Buch erschienen und bei der Lesung im Eintrittspreis...

  • Herne
  • 15.11.21
Kultur
Bei "Das Schweigen der Frösche" erleben die Zuschauer, wie aus einem Frosch ein Elefant wird.
3 Bilder

Neuer Spielplan für September
Spaß im Mondpalast von Wanne-Eickel

Der Mondpalast von Wanne-Eickel, Wilhelmstraße 26, hat bringt im September ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne. In der Komödie „Flurwoche“, am Freitag, 3. und Samstag 4. September, jeweils um 20 Uhr und am Sonntag 5. September, um17 Uhr wird in ein typisches Ruhrgebiets-Treppenhaus geblickt. Das turbulente Stück – geschrieben von Erfolgsautor Sigi Domke und inszeniert von Mondpalast-Intendant Thomas Rech – spielt im Treppenhaus einer Wanne-Eickeler Multikulti-Mietskaserne, wo es beim...

  • Herne
  • 06.08.21
Kultur
Sonja und Detlef Buschmann spielen die Hauptrollen in den Hörspielminiaturen „Buschmanns Welt“ nach einer Idee von Ekki Eumann.

Hörspielserie mit Figuren aus Herner Mondpalast
„Buschmanns Welt“

„In unser’m Mondpalast, da ist was los heut‘ Nacht“ lautet seit der Eröffnung 2004 die erste Zeile der offiziellen Mondpalast-Erkennungsmelodie. Nun stimmen Milli Häuser und ihre Musikanten die Fans auf den Neustart von Deutschlands großem Volkstheater ein. „Buschmanns Welt“, eine Mini-Hörspielserie nach einer Idee von Volksschauspieler Ekki Eumann, macht schon jetzt Lust auf Unterhaltung Marke Mondpalast. „Buschmanns Welt“ – unter diesem Titel hat Ekki Eumann zusammen mit Gastschauspieler...

  • Herne
  • 29.07.21
Kultur
Ab Freitag, 13. August, wird im Mondpalast von Wanne-Eickel wieder Spaß gemacht. Die bunte Theaterfamilie – hier im Bühnenbild der Startkomödie „Das Schweigen der Frösche“ - kann es kaum noch abwarten.

Deutschlands großes Volkstheater startet mit „Das Schweigen der Frösche“ in die Saison 2021/2022 in Wanne-Eickel
Mondpalast von Wanne-Eickel eröffnet am 13. August die Komödiensaison

Mitte März letzten Jahres knipste Corona im Mondpalast von Wanne-Eickel die Scheinwerfer aus. Am Freitag, 13. August, dieses Jahres wird es hell, denn Deutschlands großes Volkstheater spielt wieder. Eröffnet wird die Komödiensaison 2021/2022 mit dem Spaß „Das Schweigen der Frösche“, gefolgt von der „Flurwoche“ und dem „Phantom vom Oppa“. „Die ersten Reservierungen sind schon da“, sagt Prinzipal Christian Stratmann. „Ich kann es kaum abwarten, unsere Gäste am Eingang wieder zu begrüßen und mit...

  • Herne
  • 15.06.21
  • 1
Kultur
Sein Thron steht auf der Bühne: Theaterprinzipal Christian Stratmann.

Christian Stratmann, Prinzipal des Mond- und Revuepalasts, feiert heute seinen 70. Geburtstag
„Für mich bleibt noch viel zu tun“

Heute, am Donnerstag, 18. Februar, feiert Christian Stratmann, Prinzipal des Volkstheaters Mondpalast in Wanne-Eickel und des RevuePalasts Ruhr in Herten, seinen 70. Geburtstag. Vor zehn Jahren standen die Gäste Schlange, um Prinzipal Christian Stratmann bei einer rauschenden Feier zum 60. Geburtstag hochleben zu lassen. In diesem Jahr muss Deutschlands großes Volkstheater am Ehrentag seines Gründers dunkel bleiben. Ein Gefühl der Traurigkeit kommt beim Jubilar aber nicht auf, im Gegenteil:...

  • Herten
  • 18.02.21
  • 1
  • 1
Sport
Corona-bedingt sind auch im Kulturrat die Pforten derzeit geschlossen. Doch hinter den Kulissen tut sich eine Menge: Ein neuer Vorstand um die Vorsitzenden Susanne Felsberg und Renato Liermann sowie Sprecher Sigi Domke (M.) will frischen Wind in das Kulturzentrum bringen.
6 Bilder

Kulturzentrum mit neuem Vorstand auf neuen Wegen
Frischer Wind für den Bochumer Kulturrat

"Man hätte sich sicherlich einen besseren Zeitpunkt gewünscht, um die Arbeit zu übernehmen." Sigi Domke, Sprecher des neu formierten Vorstandes des Bochumer Kulturrates, macht kein Hehl daraus, dass der Start in Pandemiezeiten alles andere als einfach war. Dennoch haben die neuen Verantwortlichen ihr Ziel fest vor Augen: Frischen Wind in das soziokulturelle Zentrum im Bochumer Norden zu bringen, das Angebot behutsam zu verjüngen und für neue Besuchergruppen attraktiv zu machen. "Es geht nicht...

  • Bochum
  • 01.02.21
  • 1
  • 1
Kultur
Christian Stratmann spricht Klartext.

Eventkompass
Mondpalast und RevuePalast: "The show must go on"

Der Mondpalast von Wanne-Eickel stellt bis auf Weiteres den Spielbetrieb ein. Auch im RevuePalast Ruhr in Herten bleibt der Vorhang geschlossen. Wie lange die unfreiwillige Spielpause dauern wird, weiß niemand. Erstmals in seiner Zeit als Theaterunternehmer wird Prinzipal Christian Stratmann jetzt Kurzarbeitergeld für seine Theaterfamilie beantragen. Der 69-Jährige hat einen festen Vorsatz: „Ich werde mit allen Mitteln dafür sorgen, dass meine Theater diese Durststrecke überstehen.“ Ab sofort...

  • Herne
  • 25.03.20
Politik
Im humorvollen Angriffsmodus präsentierten sich die Redner beim 13. Politischen Aschermittwoch der FDP im Mondpalast. Die Redner v. l. n. r.: Ralf Witzel MdL, Marie-Agnes Strack-Zimmermann MdB, Marco Buschmann MdB, Moderator Thomas Nückel MdL.
4 Bilder

Politischer Aschermittwoch der FDP im Mondpalast
Liberale im humorvollen Angriffsmodus

Keine Unglückszahl, sondern ein schönes Jubiläum: Zum 13. Mal lud die FDP-Ruhr zusammen mit den Herner Liberalen zum Politischen Aschermittwoch in den Mondpalast von Wanne-Eickel. Über zweihundert Gäste trotzten den widrigen Wetterumständen, um sich einen kurzweiligen Abend mit den traditionellen verbalen Seitenhieben gegen die politischen Gegner nicht entgehen zu lassen. Mondpalast-Prinzipal Christian Stratmann und der Herner FDP-MdL Thomas Nückel hießen die Gäste willkommen. Der...

  • Herne
  • 28.02.20
Kultur

Mit Herzblut und wenig Bürokratie
Zu Gast im Mondpalast

Heimspiel auf den Brettern, die die Welt bedeuten und zu Gast beim Kulturunternehmer und Prinzipal Christian Stratmann: Mit seinem Kölner FDP-Landtagskollegen Lorenz Deutsch (2. V. r.) besuchte der Herner FDP-Landtagabgeordnete Thomas Nückel (2. v. l.) den Mondpalast in Wanne-Eickel als ein gutes Beispiel für die wenigen privat geführten Theaterbetriebe mit eigenem Ensemble. Zusammen mit dem geschäftsführenden Intendanten Marvin Boettcher gewährte Christian Stratmann (r.) den Kulturpolitikern...

  • Herne
  • 24.05.19
  • 1
Kultur
Wird das was mit der Hymne zum Quartiersjubiläum? Besucher erfahren es in der Komödie „Die (fast) glorreichen Sieben".

Eventkompass-Gewinnspiel
Ein Chor für alle Fälle - Neue Komödie im Herner Mondpalast

Auf einer Baustelle, die einmal ein Festsaal für den Stadtteil werden soll, treffen sich sieben Frauen und Männer aus Gelsentrop-Wattenhausen. Aus ihnen soll einmal ein Chor werden und aus ihrem Gesang eine Hymne auf das Quartiersjubiläum. Ob diese sehr gemischte Truppe tatsächlich erfolgreich die Tonleiter erklimmen kann, das verrät Sigi Domke in der Mondpalast-Komödie „Die (fast) glorreichen Sieben - Ein Chor für alle Fälle“ unter der Regie von Thomas Rech. Singen fürs Quartiersjubiläum Die...

  • Herne
  • 22.05.19
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

Mondpalast lädt Vielfalt e.V. ein

Am 8.12.2018 hat der Prinzipal des Mondpalast, Christian Stratmann, den Verein Vielfalt e.V. eingeladen,  eine Veranstaltung mit einer Gruppe von Heimbewohnern der Pflegeheime Protea Care und des Ludwig Steil Hauses zu besuchen. Geboten wurde das Stück "Flurwoche", welches den insgesamt 20 älteren Besuchern sichtlich gefallen hat. Der Krankenfahrdienst MediCar stellte für den Transport der Heimbewohner kostenlos Fahrzeuge, sowie Personal zur Verfügung und half auch tatkräftig die Fahrgäste...

  • Herne
  • 09.12.18
  • 1
Kultur
Eine Paraderolle für Publikumsliebling Axel Schönnenberg.

Oppa lüftet sein Geheimnis

Wer ist „das Phantom vom Oppa“? Gelüftet wurde das Geheimnis nun auf der Bühne des Mondpalastes bei der Premiere der neuen Erfolgskomödie. „Das Phantom vom Oppa“ ist Oppa Friedberts lang verschollener Zwillingsbruder Emil (Heiko Büscher). Emils unverhofftes Auftauchen bringt die Verwandtschaft - eine bürgerliche Lehrer-und-Polizisten-Familie -heftigst durcheinander. Das Publikum im ausverkauften Haus machte den Spaß mit und feierte seine Lieblinge mit stehenden Ovationen: allen voran die zarte...

  • Herne
  • 18.10.18
Kultur
50 Gäste des Mondpalasts bekamen einen Einblick in die Probe von "Das Phantom vom Oppa". Die neue Komödie feiert am Donnerstag, 11. Oktober, Premiere.
2 Bilder

Fans hautnah dabei

Ein Zwilling kommt selten allein: das wissen jetzt 50 Gäste des Mondpalastes. Sie haben einen Einblick in die Proben der neuen Komödie „Das Phantom vom Oppa“ erhalten. Am Donnerstag, 11. Oktober, lüftet sich nicht nur der Vorhang zur großen Premiere, sondern auch das ganze Geheimnis um Oppa Friedberts mysteriösen Bruder. Über 200 Gäste haben bei einer Verlosung auf der Facebook-Seite des Mondpalastes teilgenommen, um Regisseur Thomas Rech bei den Proben über die Schulter zu schauen. Der saß...

  • Herne
  • 27.09.18
Kultur

Phantom vom Oppa ab dem 11. Oktober im Mondpalast Wanne-Eickel

Gestern durfte ich einer Probe zum Stück "Das Phantom vom Oppa" beiwohnen. Was soll oder besser gesagt was darf ich sagen? Die Szene, die während meines Beisein geprobt wurde macht neugierig und Lust auf mehr. Großartige Darsteller mit viel Witz und noch mehr Liebe zum Detail lassen mich nicht daran zweifeln dass dieses Stück sehenswert ist. Premiere ist der 11. Oktober 2018 Wer die Chance hat die Klassiker wie Ronaldo & Julia oder Flurwoche zu sehen, sollte sie ergreifen.

  • Kamen
  • 20.09.18
Kultur
Hat Oppa wirklich einen "neben sich herlaufen"? Dieser Frage gehen Marvin Boettcher, Geschäftsführender Intendant, Prinzipal Christian Stratmann, Regisseur Thomas Rech und Schauspieler Axel Schönnenberg (v.l.) bei der Premiere von "Das Phantom vom Oppa" am 11. Oktober auf den Grund.
2 Bilder

Oppa sein Phantom

Wenn man sich Verwandte aussuchen könnte, wäre Oppa ganz schnell aus dem Rennen. Der alte Besserwisser, ein ehemaliger Studienrat, kann seine Schwiegertochter partout nicht leiden und den Rest der Welt irgendwie auch nicht. „Setzen, fünf!“ – so lautet auch im Rentnerleben der Lieblingsspruch des Friedbert Breitscheid (Axel Schönnenberg). Er ist der Dreh- und Angelpunkt der neuen Mondpalast-Komödie „Das Phantom vom Oppa“. Die Premiere am Donnerstag, 11. Oktober, um 20 Uhr ist der erste Höhepunkt...

  • Herne
  • 10.09.18
Politik
Alexander Vogt zeigte sich über die Entwicklung des Volkstheaters zufrieden.

Alexander Vogt besucht Mondpalast

Im Zuge seiner Sommertour besuchte der Landtagsabgeordnete Alexander Vogt (l.) den Mondpalast. Im Gespräch mit dem Intendanten Marvin Boettcher im "Kleinen Café" wurde über die Kulturpolitik in NRW und die Entwicklung der Stadt gesprochen. "Es ist beeindruckend zu sehen, wie positiv sich das Volkstheater hier im Ruhrgebiet entwickelt hat. Der Mondpalast ist eine Bereicherung für die kulturelle Vielfalt in unserer Stadt und weit darüber hinaus", so der SPD-Politiker.  Quelle: SPD

  • Herne
  • 26.08.18
Kultur
Alexander Schulte übernimmt die Vertriebsleitung für die Stratmann-Paläste.

Meine Welt ist die Unterhaltung

Ob „Buddy“, „Wicked“ oder „Sister Act“: Alexander Schulte, Spezialist für Event-Marketing, liebt perfektes Entertainment. Sein Handwerk hat der 33-Jährige in Oberhausen und Hamburg bei der Stage Entertainment gelernt, dem Musical-Marktführer in Deutschland und Europa. In Zukunft steuert der ausgebildete Kaufmann als Vertriebsleiter von seinem Büro an der Wilhelmstraße aus die Gästeströme in den Mondpalast und in den Revue-Palast in Herten. Das sei genau die richtige Aufgabe für ihn, verrät der...

  • Herne
  • 17.07.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Gute Laune garantiert: HeKaGe-Präsident Klaus Mahne, Prinzessin Martina I., Prinzipal Christian Stratmann, Prinz Hilmar I., Adjutant Michael Erhard und Hofdame Renate Hoster bei der Audienz im Mondpalast.

Höchster Herner Karnevalsorden für Prinzipal Christian Stratmann

Der höchste Karnevalsorden, den die Herner Karnevalsgesellschaft (HeKaGe) in der laufenden Session zu vergeben hat, schmückt ab sofort auch die Brust von Mondpalast-Prinzipal Christian Stratmann. Aus Anlass des 65-jährigen Bestehens der Gesellschaft statteten Prinz Hilmar I. Born und Prinzessin Martina I. Heinke mit ihrem Hofstaat Deutschlands großem Volkstheater einen Besuch ab. Prinzessin bewundert Travestie-Künstler Christian Stratmann, seit vielen Jahren HeKaGe-Senator, empfing das...

  • Herne
  • 27.01.18
  • 3
Kultur
BZ: Premiere Perlen der Travestie im RevuePalast Ruhr 07.09.2017

Foto: Arne Pöhnert
mail@arnepoehnert.de
0178/1866645
5 Bilder

Glitzer, Glamour, Sexappeal - "Perlen der Travestie"

Herten, RevuePalast Ruhr, 24. November 2017, 20:02 Uhr, der Gong ertönt, das Licht erlischt. Kaum ist dies visuell verarbeitet, ertönt eine Stimme aus den hiesigen Lautsprechern und ehe ich mich versehe, suche ich diese singende Stimme in meinem unmittelbaren Umkreis, denn der Bühnenvorhang ist noch geschlossen. Neugierig blicke ich mich um und entdecke endlich eine schillernde, glitzernde Figur, die sich ihren Weg zur Bühne ebnet, während sich der Vorhang langsam öffnet. "Perlen der Travestie"...

  • Herten
  • 25.11.17
  • 13
  • 9
Überregionales
2 Bilder

BürgerReporter werden gelesen – Nadine Kolp aus Herne macht es vor!

Erfolgreiche Autorinnen und Autoren gibt es viele im Lokalkompass. Hier veröffentlichen sie ihre Gedichte, Kurzgeschichten, Rezensionen, zeigen teils meisterliche Fotografien oder mischen sich in die Lokalpolitik ein. Eine dieser Erfolgsgeschichten beginnt mit einem kaputten Gefäß. Genauer gesagt: Mit dem "Zerdepperten Pott", einer Produktion des berühmten Mondpalasts. Als Nadine Kolp, erfährt, dass wir Eventreporter suchen, versucht sie ihr Glück – mit Erfolg. Nicht nur gewinnt sie mit Ihrer...

  • 08.11.17
  • 24
  • 21
Kultur
8 Bilder

"Der zerdepperte Pott" - Die Halle bebt, der Saal kocht

Am Donnerstag, 19.10.2017 um  20:03 Uhr im Wanne-Eickeler Mondpalast, war es endlich so weit, die Premiere des neuen Stückes "Der zerdepperte Pott" konnte beginnen. Zuvor ließ es sich der Prinzipal persönlich nicht nehmen, eine kleine Eröffnungsrede zu halten, die er wie gewohnt heiter gestaltete, so dass die Lachmuskeln des Publikums im ausverkauften Saal mächtig strapaziert wurden. "Der zerdepperte Pott", geschrieben von Hausautor Sigi Domke, lehnt sich entfernt an das Lustspiel "Der...

  • Herne
  • 21.10.17
  • 14
  • 12
Kultur
Autor Sigi Domke und Regisseur Thomas Rech haben die liebenswert-schrägen Typen der Vorlage ins Revier von heute transportiert. Prinzipal Christian Stratmann war immer schon scharf auf die Kleist-Komödie.

Mit Kleist in die Kreisliga

Was weckt, neben Kindern und Tieren, immer viel Aufmerksamkeit? Genau: Fußball. Der Mondpalast nimmt gerade Kurs auf seine neue Komödie „Der zerdepperte Pott“ und feiert am Donnerstag, 19. Oktober, Premiere. Es geht um liebenswert-schräge Vereinsmeier zwischen VIP-Raum, Männerumkleide und Vorstandsbüro. Otto Adam (Martin Zaik), Vorsitzender des 1. FC Hinter Marl, hat sich abends auf unfeine Weise an Eve (Melanie Linka) herangemacht, die Tochter seines verstorbenen Mannschaftskollegen Kalle....

  • Herne
  • 05.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.