Neu

Beiträge zum Thema Neu

Ratgeber
Neue Regelungen für die Stadtbücherei Heiligenhaus gelten seit Mittwoch, 24. November. Aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen ist bis auf Weiteres der Besuch der Stadtbücherei Heiligenhaus nur noch vollständig Geimpften oder Genesenen gestattet.

Zutritt nur noch für Geimpfte oder Genesene
Neue Regelungen für Stadtbücherei Heiligenhaus

Neue Regelungen für die Stadtbücherei Heiligenhaus gelten seit Mittwoch, 24. November. Aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen ist bis auf Weiteres der Besuch der Stadtbücherei Heiligenhaus nur noch vollständig Geimpften oder Genesenen gestattet. Von dieser Regelung ausgenommen sind Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Nicht Geimpften oder Genesenen bietet die Stadtbücherei Heiligenhaus die kontaktlose Ausleihe und Rückgabe von Medien an.

  • Heiligenhaus
  • 25.11.21
LK-Gemeinschaft
Neben Dirk Lukrafka nahmen auch der erste Beigeordnete und Schuldezernent Gerno Böll, der Beigeordnete Jörg Ostermann, der Fachbereichsleiter des Immobilienservice, Michael Lobe, Reinhard Mickenheim, Fachbereichsleiter Bildung, Kultur und Sport, sowie Beteiligte der Depenbrock Bau GmbH & Co. KG und Manuel Villanueva-Schmidt, verantwortlicher Projektleiter der Stadtverwaltung, an der kleinen feierlichen Eröffnung teil.
5 Bilder

Modernes Gebäude für Schüler der ersten bis vierten Klasse
Velberts neue Grundschule ist eröffnet

Mit der feierlichen Zerschneidung eines Eröffnungsbandes hat Velberts Bürgermeister Dirk Lukrafka am heutigen Mittwoch die neue fünfzügige Grundschule an der Kastanienallee für Schüler und Lehrer freigegeben. Gemeinsam mit dem Kollegium empfingen daraufhin die kommissarische Leiterin Hanne Heuwinkel und ihre Stellvertreterin Sandra Deibl die Schüler der zweiten bis vierten Klassen. Ab sofort findet der Unterricht der Schüler der ehemaligen Grundschulen Nordstraße, Dellerstraße und Sontumer...

  • Velbert
  • 12.08.20
  • 2
Ratgeber

Der Lokalkompass-Relaunch: Nützliche Hinweise und FAQ

Die Stunde null rückt näher! In der Nacht auf Mittwoch, 31.10. wird der Lokalkompass neu launchen und wie auch www.meinanzeiger.de und www.berliner-woche.de ein neues Gesicht erhalten. Die grundlegenden Funktionen des Portals bleiben natürlich die gleichen, es gibt aber auch einige Veränderungen. Dieser Beitrag beantwortet hoffentlich die eine oder andere Frage, die sich mit der Umstellung stellt. 1. Migration der Daten Für den Relaunch müssen die Profile, Kommentare und Beiträge von mehr als...

  • 30.10.18
  • 294
  • 17
Ratgeber
Die Kompassrose wird natürlich auch nach dem Relaunch das Symbol des Lokalkompasses sein.

Jetzt ist es offiziell: Am 31. Oktober erhält der Lokalkompass sein neues Gesicht

Es ist ein Mammutprojekt, das nun auf die Zielgerade einbiegt: der Relaunch des Lokalkompasses. Seit heute ist es sicher: Am Mittwoch, 31. Oktober, erhält das Portal sein neues Gesicht.  Moderner, übersichtlicher und nutzerfreundlicher wird der "neue" Lokalkompass sein. Davon können sich Interessierte bereits heute auf Berliner Woche und meinanzeiger.de überzeugen. Denn der Relaunch ist kein Projekt der FUNKE-Anzeigenblätter in NRW allein, sondern zusammen mit den Portalen der Kollegen in...

  • Velbert
  • 31.08.18
  • 202
  • 54
Ratgeber
2018: Mehr Geld in der Tasche oder weniger? Foto: Schmälzger

Damit müssen Sie 2018 rechnen: mehr Kindergeld, höhere Kfz-Steuer auf Neuwagen

Mehr Kindergeld, höhere Kfz-Steuern für Neuwagen und neue Regeln für die Betriebsrente: Rund 30 Änderungen sieht das Steuerrecht im Jahr 2018 vor. Der Bund der Steuerzahler hat die Neuerungen unter die Lupe genommen. Hier die wichtigsten Änderungen: Eltern und Familien Die Kinderfreibeträge steigen. Insgesamt wird einem Elternpaar pro Kind im Jahr 2018 ein Kinderfreibetrag von 7428 Euro gewährt. Dies umfasst sowohl den sächlichen Kinderfreibetrag als auch den für Betreuungs- und Erziehungs-...

  • Velbert
  • 25.12.17
  • 11
  • 7
Überregionales
Miriam Dabitsch ist neuer Head of Digital Content bei WVW/ORA. Foto: Dubois

Halli-Hallo, ich bin die (alte) Neue im Lokalkompass!

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…“ Immer, wenn ich beruflich oder privat eine neue Herausforderung annehme, kommt mir sofort diese Zeile aus Hermann Hesses Gedicht „Stufen“ in den Sinn. Für mich drückt diese Zeile die Vorfreude auf das Neue aus. Ab sofort bin ich die „Neue“ im Lokalkompass. Als Nachfolgerin von Bea Gutmann werde ich gemeinsam mit Euch BürgerReportern, mit Jens Steinmann, Thomas Knackert, Martin Dubois und den vielen Redakteuren vor Ort anstreben, das Portal...

  • Velbert
  • 25.09.17
  • 102
  • 41
Sport

Blauer Belag für "Rot-Weiß"

Der Hockeyclub Velbert hat zwar den Zusatz "Rot-Weiß" im Namen, aber der neue Platz präsentiert sich in Blau. "Damit orientiert er sich an der Farbe bei olympischen Turnieren", beschreiben Vorsitzende Gaby Bethke-Röhricht und ihr Stellvertreter Stephan Ganssen (zweiter von rechts). Zusammen mit dem stellvertretendem Bürgermeister Emil Weise (links) und dem Sportausschussvorsitzendem Michael Schmidt ließen sie die ersten Bälle über den neuen Belag rollen. Während der Bauzeit konnten die...

  • Velbert
  • 11.07.17
Kultur
Bei der Buchvorstellung: Herausgeber Kurt Wesoly (l.) und Stadtarchivar Christoph Schotten, der ein Kapitel zum Pressewesen im Bergischen Land beisteuerte. Foto: Köster

Die Geschichte des Bergischen Landes ist nun komplett

Die "Geschichte des Bergischen Landes" ist nun komplett. Im Stadtarchiv wurde am Donnerstag Band 2 des Bergischen Geschichtsvereins vorgestellt, der auf 884 Seiten das 19. und 20. Jahrhundert beleuchtet. Zudem wurde der zuletzt vergriffene Band 1 in einer zweiten Auflage von 1000 Exemplaren nachgedruckt. "Der letzte Versuch, eine umfassende Bergische Geschichte zu schreiben, liegt lange zurück", sagt Herausgeber Kurt Wesoly und zeigt das Exemplar aus dem Jahre 1958. Das Urteil des Experten:...

  • Velbert
  • 03.12.16
Politik

13 Jahre später... gibt's in Velbert ein neues Polizeigebäude

13 Jahre und drei Monate ist es her, da erschütterte eine gewaltige Gasexplosion Velbert-Mitte: Die Polizeiwache an der Nedderstraße war durch eine Detonation so schwer beschädigt worden, dass zunächst Einsturzgefahr des sechsstöckigen Gebäudes vermutet wurde. Auslöser war ein Defekt an der Heizungsanlage im Keller des Hauses gewesen, wie durch ein Wunder wurde keiner der diensthabenden Beamten sowie der Anlieger verletzt. Die Explosion war so stark, dass Garagentore 30 Meter durch die Luft...

  • Velbert
  • 02.12.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Frohsinn´s neuer Chorleiter

Die vocale Holding „Frohsinn“ geht mit einen neuen „Vocal Coach“ ins Jubiläumsjahr. Von Ulrich Bangert Schwindende Mitgliederzahlen waren vor einigen Jahren der Grund für eine erhebliche Umstrukturierung des Männergesangverein „Frohsinn“. Der älteste Verein in Heiligenhaus, gegründet 1867, wandelte sich zu einer vocalen Holding, unter deren Dach neben den Männer auch Frauen sangen. „Wir haben Hermannjosef Roosen viel zu verdanken“, so Ingo Hannuschka, erster Vorsitzender der Holdung Frohsinn....

  • Velbert
  • 28.10.16
Vereine + Ehrenamt
Zumba ist vor allem bei Frauen beliebt. Zu südamerikanischen Klängen wird ordentlich geschwitzt. Foto: PR

Sportlich in den Herbst mit der Langenberger SG

Die Langenberger Sport-Gemeinschaft startet mit neuem Schwung in den Herbst. Nach dem Ende des jetzt laufenden Zumba-Kurses findet der nächste mit neuer Trainerin ab Mittwoch, 14. September, um 18 Uhr in den LSG-Räumen im Wiemhof 11 statt. Aus privaten Gründen scheidet die jetzige Trainerin aus. Zumba wird nun im fünften Jahr bei der LSG angeboten. Wichtig ist dem Verein, dass die Trainerin eine offizielle Zumba-Ausbildung absolviert hat. Neben vielen Jahren als Teilnehmerin hat die "Neue" die...

  • Velbert
  • 04.09.16
Sport

„Traum ist in Erfüllung gegangen“ - Sportplatz Nizzatal saniert

Gerd Großmann, Jugendleiter bei Blau-Weiß Langenberg, ist glücklich: „Ein Traum ist für uns in Erfüllung gegangen“, sagte er bei der Schlüsselübergabe des sanierten Sportplatzes im Nizzatal. Sechs Monate war dort gebuddelt und gebaut worden, jetzt ist das Gros der Arbeiten abgeschlossen und die Anlage kann von Vereinen und Schulen wieder genutzt werden. „Das war der schnellste Platzbau, seit ich für die Sportverwaltung zuständig bin“, sagte Ulrich Stahl von der Stadt Velbert. Er nutzte die...

  • Velbert
  • 03.12.14
  • 1
Politik

Der Müll wird weg gesaugt - TBV schaffen 18.000-Euro-Gerät an

Mit dem Straßenstaubsauger „Glutton“ sind die Mitarbeiter der Technischen Betriebe Velbert (TBV) seit einigen Wochen in den Fußgängerzonen der drei Velberter Stadtteile unterwegs. Mit diesem 18.000 Euro teuren Straßenstaubsauger haben sich die TBV auch einen besonderen Reinigungsprofi geleistet. „Das Gerät kann an schwer zu reinigenden Stellen eingesetzt werden“, erläutert Bernd Wieneck, Geschäftsbereichsleiter bei den TBV. „Dazu zählen zum Beispiel Kopfsteinpflaster, in dessen Rillen sich...

  • Velbert
  • 29.11.14
Vereine + Ehrenamt

Adventsbasar zum Einstieg - Förderverein gegründet

Es hat ein bisschen gedauert, aber jetzt gründete sich ein Förderverein für das AWO-Familienzentrum Heide. „Unser erstes Ziel ist es, die Kasse zu füllen und weitere Mitglieder zu gewinnen“, beschreibt Kassenwartin Susanne Elm das weitere Vorgehen. „Nach den erfolgten Umbaumaßnahmen im Innenbereich hat das Geld für außen nicht gereicht. Wir wünschen uns ein Klettergerüst, das wird mit allem drum und dran mindestens 10.000 Euro kosten“, schätzt die erste Vorsitzende Katharina Küster. Sie und die...

  • Heiligenhaus
  • 29.11.14
Überregionales

Neue Fast-Food-Kette am Berg

Am Berg tut sich was: Auf der Brache an der Heiligenhauser Straße, neben McDonalds, wird gearbeitet. Es laufen die Vorbereitungen für „ein weiteres Schnellrestaurant“, wie Stadtsprecher Hans-Joachim Blißenbach auf Anfrage des Stadtanzeigers bestätigte. Gerüchten zufolge soll dort ein „Kentucky Fried Chicken“ entstehen. Allerdings wollte die Agentur, die das Unternehmen gegenüber der Presse vertritt, dazu keine Auskunft geben: „Wir bitten um Verständnis, dass wir zu sich in der Planung...

  • Velbert
  • 19.09.14
Überregionales

Mit Speck fängt man Mäuse

Es kann manchmal so einfach sein: Zumindest, wenn es darum geht, junge Schülerherzen im Sturm zu erobern. Alles richtig gemacht hat daher der neue Schulleiter des Langenberger Gymnasiums, Markus Ueberholz. Der nämlich begrüßte seine neuen Schüler auf eine ganz persönliche Art und Weise. Jeder Schüler fand am ersten Arbeitstag des ‚Neuen‘ eine kleine Praline auf seinem Tisch und auf jeder Tafel war eine nette Begrüßung zu lesen. Ein gelungener Einstand, das fanden nicht nur die Schüler der...

  • Velbert-Langenberg
  • 08.02.14
Überregionales
Chefarzt Dr. Gerd Degoutrie, Schwester Gudrun (links) und Schwester Filiz im neuen Babynest.
2 Bilder

„Kinderzimmer wird nicht ersatzlos geschlossen“ - Entbindungsstation im Klinikum steht vor Neuerungen

Die Gerüchte sind mal wieder schneller als die Neuerungen: Unter werdenden Müttern heißt es, dass in Kürze das Kinderzimmer auf der Entbindungsstation im Klinikum Niederberg geschlossen wird und damit die Möglichkeit entfällt, das Neugeborene zur Betreuung abzugeben. „Das stimmt so nicht“, erklärt Chefarzt Dr. Gerd Degoutrie auf Anfrage des Stadtanzeigers. Vielmehr solle das neue Konzept einer „integrativen Wochenbettpflege“ den Bedürfnissen junger Familien noch mehr gerecht werden. Ein...

  • Velbert
  • 28.08.13
Überregionales

Gymnasiasten freuen sich über neue PCs

Dank großzügiger Unterstützung des Fördervereins wurden die Informatikräume des Immanuel-Kant-Gymnasiums neu gestaltet. Freudig wurde der Raum nach der Einweihung von den Gymnasiasten in Beschlag genommen. Nun kann die Ausbildung im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich und im Bereich Medienerziehung weiterhin gefördert werden. Ziel sei es gewesen, den Schülern nicht nur eine Ausstattung nach dem neuesten technischen Standard zu bieten, sondern auch ein Ambiente zu schaffen, in dem es...

  • Heiligenhaus
  • 28.11.12
Überregionales

Neue Bepolsterung sorgt für tolle Atmosphäre

„Das Haus ist 29 Jahre alt, ebenso die Bepolsterung, die durch die Abnutzung schon Risse und Ablösungen aufwies“, so Evelin Küster-Nayel vom Kultur-und Veranstaltungsbetrieb Velbert, Geschäftsführerin des Forums Niederberg. Es wurde also höchste Zeit für eine Erneuerung. Schon seit 2008 hatte der Kultur-und Veranstaltungsbetrieb die Sitzerneuerung geplant. In diesem Jahr konnte die Veränderung dann endlich vorgenommen werden. Der neue Farbton in einem warmen Goldbraun verleiht dem Theatersaal...

  • Velbert
  • 13.09.11
Ratgeber

Neuer Service beim Stadtanzeiger: Ticketverkauf!

Ob fürs Herbert-Grönemeyer-Konzert, das Musical „Thriller“ oder Eintrittskarten für ein Heimspiel des BVB: Ab Montag, 10. Januar, sind beim Stadtanzeiger an der Friedrichstraße 203 Eintrittskarten für viele Veranstaltungen erhältlich. Die Geschäftsstelle ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Informationen geben die Mitarbeiterinnen, unter anderem Suna Satir (Bild).

  • Velbert-Langenberg
  • 07.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.