Oestrich

Beiträge zum Thema Oestrich

Blaulicht
Ein Rettungshubschrauber landete am Sonntag auf dem Gelände der Feuerwache in Oestrich.

Patient musste in Spezialklinik
Rettungshubschrauber landete in Oestrich

Am Sonntag gegen 16:50 Uhr wurde der Rettungsdienst der Feuerwehr Iserlohn zu einem Notfall nach Oestrich alarmiert. Aufgrund des Verletzungsmusters der Patientin wurde ein Rettungshubschrauber zur Einsatzstelle bestellt. Der Hubschrauber landete auf dem Gelände der freiwilligen Feuerwehr Oestrich und brachte die Patientin in eine Spezialklinik nach Bochum. Für die Dauer des Einsatzes war die Straße An der Stennert auf Höhe des Gerätehauses voll gesperrt.

  • Iserlohn
  • 10.05.21
  • 1
Kultur
Sebastian Matz (l.) und Victoria Verrieth von der Abteilung Stadtentwicklung und Grundstücke, der Vorsitzende des Heimatvereins Ortsring Oestrich e.V. Friedhelm Siegismund (2.v.l.) und Stadtarchivar Rico Quaschny am Hof Teves-Humme in Oestrich, wo eines der historischen Ortsschilder aufgestellt wurde.

Beschilderung von historisch wertvollen Objekten
Historische Ortsschilder Oestrich

Mit Bewilligung der Förderung im Rahmen des Heimatförderprogramms "Heimat-Fonds" des Landes NRW konnte das seit einigen Jahren geplante Projekt "Hinweistafeln zur Geschichte Oestrichs" in die Umsetzung übergehen. Der Heimatverein Ortsring Oestrich und die Geschichtswerkstatt haben sich um das Erstellen der Texte für die Infotafeln gekümmert. Unterstützt wurden sie dabei von Stadtarchivar Rico Quaschny. Bei der Gestaltung unterstützten außerdem das Stadtmarketing sowie die Abteilung...

  • Iserlohn
  • 06.05.21
  • 1
Natur + Garten
2 Bilder

Ab Montag
Fäll- und Pflegearbeiten im Bereich des Herbert-Nolte-Platzes in Oestrich

Am Montag, 22. Februar, beginnen in Oestrich auf dem Herbert-Nolte-Platz (Dorfplatz) die ersten vorbereitenden Maßnahmen für die geplante Dorfplatzumgestaltung. Auf dem Platz selbst und in der angrenzenden Kirchstraße werden insbesondere erforderliche Fäll- und Pflegearbeiten an einzelnen Bäumen und an den Hecken vorgenommen. Diese Arbeiten sind zum jetzigen Zeitpunkt notwendig, da ab dem 1. März bis zum 30. September aus natur- und artenschutzrechtlichen Gründen der Schnitt von Bäumen und...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 22.02.21
Kultur
Die Kalender wurden von Sebastian Matz (l.) und Dr. Dagmar Lehmann (3.v.l.) den Gewinnern des Fotowettbewerbs überreicht.

Entdecke dein Oestrich!
Fotowettbewerb-Gewinner bekamen erste Exemplare des neuen Kalenders

Einen Monat lang hatten die Bewerber im Juni Zeit, ihre Fotos aus dem Ortsteil Oestrich bei der Stadt Iserlohn einzusenden. Im Zuge des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts hat eine Jury im Juli aus den besten 30 Schnappschüssen von insgesamt 73, die 13 schönsten Aufnahmen für den Kalender ausgewählt. Von André Günther Dabei wurden unter anderem die Bildgestaltung und Qualität, die Aufnahmetechnik, die Themenbezogenheit sowie die Wirkung und Kreativität bewertet. „Es sind viele...

  • Iserlohn
  • 16.09.20
Blaulicht

Hat jemand etwas beobachtet?
Iserlohn: Weißer BMW ausgeschlachtet

Zwischen Samstag- und Montagmittag schlachteten Unbekannte einen Am Hangstein in Oestrich geparkten weißen BMW aus. Sie demontierten das Lenkrad, das Head-up-Display, mehrere Bauteile aus der Mittelkonsole und dem Armaturenbrett und durchtrennten Stromkabel. Am Montagmorgen gegen 5 Uhr hatte der Inhaber aus seinem Fenster geschaut und bemerkt, dass die Rücklichter an seinem Wagen leuchteten. Er dachte sich nichts dabei und betätigte vom Fenster aus seinen Funkschlüssel und die Lichter...

  • Iserlohn
  • 08.09.20
Vereine + Ehrenamt
Zusammen mit den Kindern auf dem Bild von links:  Katrin Schlüter, Erste Vorsitzende Trägerverein Regenbogen, Claudia Geitzenauer, Gruppenleiterin der neue Mini-Gruppe (0-3 Jahre), Christina Faßmann, Einrichtungsleitung, Natalie Hilse, Kinderpflegerin neue Mini-Gruppe, Stefan Beumers, Präsident Lions-Club Iserlohn-Letmathe.

LIONS Iserlohn-Letmathe stiften Spielmatte für die Kleinsten
Sensomotorische Förderung im Regenbogen Kindergarten

Über eine 1.500-Euro-Spende vom Lions Club Iserlohn- Letmathe können sich Kinder und Leitungsteam des Regenbogen Kindergartens in Oestrich freuen. Während gegenüber der geplante Neubau wächst, wurde rechtzeitig zu Beginn des neuen Kindergartenjahres eine großflächige Spielmatte für die Jüngsten angeschafft. Den Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren der neuen Mini-Gruppe dient diese nicht nur als gemütliche Spielfläche, sondern wird – mit allerlei Kisten und Kästen unterlegt – zu einer spannenden...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 14.08.20
Ratgeber
Noch ist das alte Fachwerkhaus, das sich Heinz und Brigitte Burgmann (2. u.3.v.l.) sowie Hadil und Ralf Mark (2.u.1.v.r.) teilen, eingerüstet, aber schon in wenigen Tagen erstrahlt es nach erfolgreicher Sanierung in neuem Glanz. Davon überzeugten sich auch Stadtbaurat Thorsten Grote (3.v.r.) und seine verantwortliche Mitarbeiterin Britta Marscheider (li.). Foto: Schulte

Erhalt Oestricher Kleinode durch Iserlohner Fassaden-Föderprogramm

Erstes Projekt im Rahmen des Fassadenprogramms erfolgreich saniert "Oestrichs historischer Ortskern ist ein ganz besonderes Kleinod. Und mit unserem Förderprogramm leisten wir einen kleinen Beitrag, um dieses zu erhalten", machte Iserlohns Stadtbaurat Thorsten Grote deutlich. 1:1 erhaltener historischer Ortskern Denn natürlich mag im ersten Moment bei manchem die Frage aufkommen, warum mit öffentlichen Geldern private Sanierungsmaßnahmen unterstützt werden. Doch Oestrich habe etwas, womit man...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 04.11.19
Politik
Dagmar Freitag, Foto: Die Hoffotografen GmbH

Neues Löschfahrzeug für die Löschgruppe Oestrich

Die heimische Abgeordnete Dagmar Freitag freut sich mit der Löschgruppe Oestrich, dass diese bald ein neues Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz (Typ LF-KatS) für ihre Einsätze nutzen kann. Die Löschgruppe Oestrich erhält eines von zehn neuen Fahrzeugen, die der Bund im Juli 2019 an das Land Nordrhein-Westfalen ausliefern lässt. „Es ist eine großartige Nachricht, dass nun auch die Löschgruppe Oestrich vom Bundesprogramm zur Beschaffung zusätzlicher neuer Löschfahrzeuge profitiert. Dies zeigt...

  • Iserlohn
  • 18.07.19
Politik
Die Planungswerkstatt zur Umgestaltung des Dorfplatzes in Oestrich wurde gut angenommen. Foto: Stadt

Viele Ideen für die Zukunft des Herbert-Nolte-Platzes in Oestrich

Gut besuchte Planungswerkstatt in Oestrich Iserlohn. Die Neugestaltung des Herbert-Nolte-Platzes in Oestrich war Thema der generationsübergreifenden Planungswerkstatt, die kürzlich stattfand. Rund fünfzig Interessierte aller Altersgruppen waren auf den Dorfplatz gekommen, um Ideen für dessen zukünftige Gestaltung zu entwickeln. Der neugewählte Leiter des Ressorts Planen, Bauen, Umwelt- und Klimaschutz, Thorsten Grote, begrüßte die Teilnehmer und freute sich über das große Interesse. Die in den...

  • Iserlohn
  • 27.09.18
Vereine + Ehrenamt

Männerchor Oestrich feiert 140-Jähriges mit Konzert

Seit 140 Jahren besteht der Gesangverein Männerchor Oestrich. Dieses „kleine“ Jubiläum will der Chor am Samstag, 4. November, 17 Uhr, mit einem Konzert im ev. Gemeindezentrum in Oestrich feiern. Das Konzert präsentiert in Schwerpunkten den Weg durch 140 Jahre Chormusik und will einen musikalischen Bogen schlagen zwischen der Gründerzeit des Chores und der heutigen Moderne. Das Konzert wird gemeinsam mit dem Sängerbund Letmathe durchgeführt. Konzert mit "Flauti Iserlohn" Als musikalische Gäste...

  • Iserlohn
  • 28.10.17
Ratgeber

Rohrbruch auf Friedhof Oestrich

Auf dem Friedhof in Oestrich musste aufgrund eines Wasserrohrbruchs die Wasserversorgung abgestellt werden. Die Reparaturarbeiten werden voraussichtlich bis Ende der kommenden Woche dauern. Der SIH bittet für die eingeschränkte Wasserversorgung um Verständnis.

  • Iserlohn
  • 30.06.17
Politik

Iserlohn: Fraktionen fordern Baubeschluss für Feuerwehrgerätehaus Oestrich

Die Fraktionen von SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und UWG-Piraten der Stadt Iserlohn haben jetzt einen Antrag für die nächste Sitzung des Feuerwehrausschusses der Stadt Iserlohn gestellt, den Baubeschluss für das Feuerwehrgerätehaus in Oestrich zu fassen. Die antragstellenden Fraktionen sind der Meinung, dass eine weitere Verzögerung der Baumaßnahme des Feuerwehrgerätehauses in Oestrich für die ehrenamtlichen Feuerwehrkameradinnen und -kameraden nicht mehr zumutbar ist. Bereits im Frühjahr 2016...

  • Iserlohn
  • 03.02.17
Ratgeber

"Energieberatung im Quartier" in Sümmern und Oestrich

Die Heizperiode hat gerade erst begonnen, da graut es Eigenheimbesitzern mit einer veralteten Heizungsanlage und nicht ausreichend gedämmten Wänden schon vor der nächsten Heizkostenabrechnung. Verbraucherinnen und Verbraucher in den Stadtteilen Sümmern und Oestrich, denen es so geht, können sich jetzt noch zu einer vergünstigten Beratung zum Thema energetische Gebäudesanierung bei der Verbraucherzentrale NRW anmelden. Derzeit führt die Verbraucherzentrale in den beiden Stadtteilen in...

  • Iserlohn
  • 16.10.16
Überregionales
Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen auf er A46 bei Letmathe sind zwei Fahrzeuge kollidiert.
3 Bilder

Letmathe: Schwerer Verkehrsunfall auf der A46

Auf der Autobahn 46 ereignete sich heute Morgen um 9.25 Uhr laut Pressemeldung der Feuerwehr Iserlohn ein schwerer Verkehrsunfall in Richtung Hagen, zwischen den Anschlussstellen Oestrich und Letmathe. Zwei Fahrzeuge sind kollidiert. Dabei überschlug sich ein mit vier Personen besetzter Opel Corsa mehrfach und kam auf der Beschleunigungsspur der Auffahrt Oestrich auf den Rädern zum Stehen. Der beteiligte Opel Insignia kam mit seinem Fahrer am Hang der Böschung zum Stehen. Glück im Unglück hatte...

  • Hemer
  • 18.04.15
Politik

Michael Scheffler: Oestricher Dorfentwicklung geht voran

Der Entwurf zur Dorfentwicklung in Oestrich steht. Mit dem Konzept soll die Attraktivität des Dorfes gesteigert werden. Viele Anregungen der Bürgerinnen und Bürger sind mit eingeflossen, so geht es aus einer Antwort des Iserlohner Baudezernenten Mike Janke an den heimischen Landtagsabgeordneten Michael Scheffler hervor. Scheffler hatte zuvor in einem Schreiben um den Sachstand zum Dorfentwicklungskonzept gebeten. „Als Oestricher freue ich mich über den bisherigen Fortschritt sehr. Das...

  • Iserlohn
  • 30.03.15
Vereine + Ehrenamt
Bei der Versammlung des Ortsring Oestrich wurden erste Planungen für das Dorffest am Bach gemacht.

Ortsring Oestrich lädt zum Dorffest / Siegismund tritt nicht zur Neuwahl an

"Dorffest am Bach" heißt das neue Fest, das die Appeltaten-Kirmes erstetzen wird. "Wir waren uns einig, dass es keine Feier mehr über vier Tage geben wird. Aber genauso einig, dass es ein Fest weiterhin geben soll", so Friedhelm Siegismund, Vorsitzender des Ortsring Oestrich. Bei der jüngsten Versammlung wurde bereits ein Termin für die Feierlichkeit festgelegt, die am Nachmittag den Schwerpunkt auf die Kinderunterhaltung legt, am Abend mit Live-Musik auffährt: 30. August, ab 14 Uhr am Biohof...

  • Hemer
  • 20.07.14
Überregionales
2 Bilder

Am Oestricher Burgberg brannte es

Um 1.05 Uhr in der Nacht gingen die ersten Notrufe in der Einsatzzentrale der Iserlohner Feuerwehr ein. Starker Feuerschein aus einer Kleingartensiedlung "Am Burgberg" wurde gemeldet. Bereits auf der Anfahrt der Einsatzkräfte war vom Autobahnzubringer aus das Brandereignis sichtbar. Die zuerst eintreffende Löschgruppe Oestrich der Freiwilligen Feuerwehr nahm zusammen mit der Berufsfeuerwehr unmittelbar zwei C- Rohre im Außenangriff vor. Es brannten zwei Lauben in voller Ausdehnung, eine weitere...

  • Iserlohn
  • 02.07.14
Überregionales

Bartholomäusschule mit gutem Beispiel für Inklusion

„Das ist ein gutes Beispiel für eine gelungene Inklusion“, so Verena Heinzt, Leiterin der Bartholomäusschule in Oestrich. Grund zur Freude ist die Fertigstellung eines besonderen Klasssenraumes beziehungsweise dessen akustische Sanierung, die nicht nur einer Person, sondern auch allen anderen mehr Gehör verschafft. Der Bartholomäusschüler Arda hat ein eingeschränktes Hörvermögen. Zwar ist er mit einem Hörgerät versorgt und mit dem jeweiligen Lehrer akustisch mittels Headset "verkabelt", aber...

  • Hemer
  • 08.12.13
Sport
99 Bilder

FC Iserlohn siegte 3:2 gegen den DJK TuS Hordel

Das Westfalenliga Heimspiel fand nicht, wie geplant im Hembergstadion statt, sondern im Willi-Vieler-Stadion in Oestrich. Der Rasenplatz war unbespielbar und von der Stadt Iserlohn gesperrt. Auf dem Kunstrasenplatz in Oestrich lieferten die beiden Gegner einen spannenden Kampf ab.

  • Iserlohn
  • 10.11.13
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Alle haben mit angefasst und das nicht nur beim Aufbau - das Kunstwerk, erschaffen von Dr. Rüdiger Meiß, wurde gestern auf dem Oestricher Kreisel „ausgepackt“.

Ortsring präsentiert Kunstwerk auf dem Oestricher Kreisel

Noch ist sie nicht bunt, die neue Skulptur, die nun den Oestricher Kreisel schmückt. Der Heimatverein Ortsring Oestrich hatte gestern zur „Übergabe“ eingeladen, nachdem das Kunstwerk, erschaffen von Dr. Rüdiger Meiß, mit Hilfe von Oestricher Bürgern dort aufgestellt worden ist. Es ist eine Art Kugel, gefertigt aus 65 Meter Stahlketten, wiegt 270 Kilogramm, misst eine Höhe von 3,10 Meter und hat einen Durchmesser von 2,20 Meter. Drei Monate hat Dr. Meiß daran gearbeitet. „Es ist ein Symbol für...

  • Hemer
  • 21.09.13
  • 1
Kultur
Der Lügenbaron, der sich vor Oestrichs großartiger Kulisse am eigenen Schopf selbst aus dem Sumpf zieht
121 Bilder

Ein sehenswertes Straßentheater in Oestrich

Ein Highlight erwartete die über 500 Gäste auf dem Oestricher Dorfplatz vor der wunderbar illuminierten Dorfkirche. Zu Gast war an diesem sommerlichen Samstagabend das schon mehrfach ausgezeichnete niederländische Straßentheater TukkersConnexion. Während sich noch einige Besucher des Straßenfestes mit kühlen Getränken versorgten, trieben vorne schon die Künstler ihren Schabernack mit den Gästen unter großem Gelächter. Was dann folgte, kann man eigentlich nicht beschreiben. Die Zuschauer waren...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 04.08.13
Überregionales

Appeltatenkirmes - Ende einer Tradition

Es ist für mich völlig unbegreiflich, dass es keine Appeltaten-Kirmesmehr in Oestrich geben soll. Aufgrund der Anwohner-Beschwerden wegen Lärmbelästigung haben die Veranstalter keine Lösung mehr gefunden. Das Ende einer langen Tradition. Da sollte das letzte Wort noch nicht gesprochen sein...

  • Iserlohn
  • 18.04.13
  • 2
Politik

Neue Förderer für die Bartholomäus-Schule

Der Verein der Freunde und Förderer der Bartholomäus-Grundschule Iserlohn-Letmathe e.V. hat auf seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Einstimmig wurden Dietmar Eggeling zum 1. Vorsitzenden sowie Ute Becker und Marion Vogt zu seinen Stellvertreterinnen gewählt. Das Amt des Kassenwarts übernimmt weiterhin Jörg Schellenberger, Schriftführerin wurde Andrea Reiche mit Barbara Metzger und Helmut Zimmer als Stellvertreter. Der neue Vorstand dankt den Vorgängern Carsten Jäker, Eva...

  • Iserlohn
  • 12.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.