Parkschein

Beiträge zum Thema Parkschein

Politik
2 Bilder

Ein Kommentar zu den neuen Parkscheinautomaten in Oberhausen
Eine herbe Klatsche für die Stadt

Ein Kommentar von Christian Schaffeld zur ausgeweiteten Parkraumbewirtschaftung in Alt-Oberhausen. Mit 185 neu errichteten Parkscheinautomaten wollte die Stadt die Parkraumbewirtschaftung in Alt-Oberhausen ausdehnen und investierte dafür rund eine Million Euro. Geld, das jetzt verbrannt ist? Aus der Inbetriebnahme wird jedenfalls erstmal nichts. Durch einen Eilantrag der SPD-Ratsfraktion gab es in der vergangenen Woche ein Moratorium, bei dem die Mehrheit gegen die Automaten stimmte....

  • Oberhausen
  • 30.09.19
  •  1
  •  1
Überregionales

Bin ich im Parkhimmel oder: Leben in Oberhausen nur Zufriedene?

Auf nach Oberhausen hieß es Anfang dieser Woche für mich! Als Urlaubsvertretung unterstütze ich derzeit die Redaktion des Wochen-Anzeigers Oberhausen. Wo parke ich, ohne arm oder abgeschleppt zu werden, fragte ich mich als aus der Landeshauptstadt Zugereiste mit einschlägigen Erfahrungen. Erstens wird es anders und zweitens als man denkt! Einem goldenen Tipp der Kollegen folgend, steuerte ich einen öffentlichen Parkplatz an und wähnte mich im Parkhimmel! Nicht nur, dass den ganzen Tag...

  • Oberhausen
  • 12.06.18
  •  3
LK-Gemeinschaft

Das Ziel ist das Ziel!

Wer wünscht sich nicht einen Ort ganz für sich allein? Und das am besten so lange wie möglich. Er muss nicht groß sein, vielleicht etwas größer als 10 Quadratmeter. Viel kosten darf dieser Ort auch nicht. Nun ist es so, dass derartige Orte selten sind und sich jeder glücklich schätzen kann, einen sein Eigen zu nennen. Am letzten Donnerstag glaubte ich einen solchen Ort gefunden zu haben: den perfekten Parkplatz. Von einem Flyer des Stadtmarketings mit dem klangvollen Titel „Parken in Witten“...

  • Witten
  • 12.02.16
Ratgeber

Stadt Goch hat neue Knöllchen - Zahlen müssen Autofahrer aber nach wie vor

In Goch haben die Knöllchen ein neues Format. Anstelle des bisherigen roten, postkartengroßen Kartons, klemmt hinter dem Scheibenwischer ab sofort ein auf weißem Papier gedruckter Hinweiszettel. Er ist hochformatig und ähnelt auf den ersten Blick einem Kassenbon. Die neuen Knöllchen werden individuell mit mobilen Thermodruckern direkt vor Ort erstellt. Sie informieren nicht nur über die Höhe des Verwarngeldes sondern jetzt auch unter anderem über den Vorwurf und das für die Zahlung wichtige...

  • Goch
  • 28.06.13
Politik
In anderen Städten bereits erfolgreich praktiziert, könnte die "Brötchentaste" auch an Gladbecker Parkscheinautomaten installiert werden. Diesen Vorschlag unterbreitete jetzt "DIE LINKE".

Parkgebühren: Kommt nun die "Brötchentaste"?

Gladbeck. Das Problem ist hinlänglich bekannt: Eigentlich braucht man für das Holen der frischen Brötchen vom Bäcker oder auch der Einlösung eines Rezeptes beim Apotheker nur wenige Minuten, doch im Innenstadtbereich muss selbst hierfür an Werktagen zu den ausgewiesenen Zeiten zumeist ein Parkschein gezogen und natürlich bezahlt werden. Doch für Gladbeck zeichnet sich nun die Einführung der in anderen Städten bereits mit Erfolg betriebenen „Brötchentaste“ ab. Zumindest dann, wenn der...

  • Gladbeck
  • 01.02.13
  •  9
Ratgeber
Die Zeiten, in denen das Auslegen von Parkscheiben zur kostenlosen Nutzung von Parkplätzen in Bereichen der Bottroper Straße und Schillerstraße/Kreisverkehr Buersche Straße berechtigte, sind vorbei: Ab dem 30. Januar, also ab sofort, dürfen dort Fahrzeuge nur mit ausgelegtem Parkschein abgestellt werden. Ansonsten drohen "Knöllchen".

Neue Parkregeln: Autofahrer werden zur Kasse gebeten

Gladbeck. Das wird wohl die wenigsten parkplatzsuchenden Autofahrer in Gladbeck freuen: Die Zahl der Stellplätze, auf denen Fahrzeuge mit ausgelegter Parkscheibe kostenlos abgestellt werden konnten, wird ab Mittwoch, 30. Januar, deutlich weniger. Erst gegen 17.30 Uhr am Dienstag, 29. Januar, wurden die Medien über die neuen Parkregelungen, die also nur wenige Stunden später bereits in Kraft treten, informiert. Von den Neuregelungen betroffen sein wird zum einen die Bottroper Straße in...

  • Gladbeck
  • 29.01.13
  •  1
Überregionales

Unfug mit Parkscheinautomaten

Unfug treiben zurzeit Unbekannte mit den Parscheinautomaten in der Innenstadt. Sie bekleben die Automatensäulen mit einem Aufkleber vom Ordnungsamt mit dem handschriftlichen Hinweis: !Außer Betrieb!. Diese Aufkleber werden ohne den handschriftlichen Hinweis als offizielle Hinweise der Stadt an Veranstaltern ausgehändigt, um damit das legitime Aufhängen von Plakaten zu belegen. Jedes genehmigte Plakat erhält einen solchen "klebenden Hinweis". Dass nun damit Schindluder getrieben udn Autofahrer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.