Peter Ries Düsseldorf

Beiträge zum Thema Peter Ries Düsseldorf

Politik

Peter Ries: Martinstaler für 30jähriges ehrenamtliches Engagement

Düsseldorf, 30. November 2018 Peter Ries ist als Bürgermitglied der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER u.a. im Ausschuss für Wohnungswesen und Modernisierung, im Beirat zur Förderung der Belange von Menschen mit Behinderung und im Seniorenrat ehrenamtlich tätig. Für die FREIE WÄHLER GEMEINSCHAFT Garath/Hellerhof wurde er 2009 von den Bürgern das erste mal als Bezirksvertreter in die Bezirksvertretung 10 gewählt und 2014 im Amt bestätigt. Darüber hinaus übt Peter Ries noch weitere Ehrenämter,...

  • Düsseldorf
  • 30.11.18
Politik

Notinseln für Stadtbezirk 10: Bezirksvertretung 10 beschließt Konzept für Notinseln

Garath: 28. Feb. 2017. Ein wachsendes Problem in unserer Gesellschaft, sind Gewalt und Übergriffe an Kindern. Gewalt begegnet uns und unseren Kindern leider überall, In der Schule, auf dem Spielplatz oder auf dem Weg nach Hause. Hier hat die Stiftung Hänsel+Gretel mit der Notinsel für Kinder, die sich bedroht fühlen und die Hilfe benötigen, einen Zufluchtsort geschaffen, an dem ihnen geholfen wird. Auch die kleinen Wehwechen werden bei den Notinsel-Partnern ernst genommen. Das Projekt...

  • Düsseldorf
  • 08.03.17
  • 1
  • 1
Sport
Sieger Stabhochsprung Björn Otto mit Titelsponsor PSD Bank Rhein-Ruhr eG und Meeting-Direktor Marc Osenberg

"PSD Bank Meeting" - Ausverkauft trotz Karneval

Zum achten Mal gingen die Leichtathleten am Freitag in der ausverkauften Leichtathletikhalle im Arena-Sportpark in Düsseldorf an den Sart. Trotz des Karnevals konnte sich der Veranstalter über eine volkommen ausverkaufte Leihtathletikhalle freuen. Das Programm des „PSD Bank Meeting“, welches unter der Schirmherrschaft des Düsseldorfer Oberbürgermeisters Dirk Elbers stand, umfasste insgesamt elf Disziplinen. Bei den Männern waren dies neben dem Stabhochsprung die Laufdisziplinen 60 m, 800 m,...

  • Düsseldorf
  • 09.02.13
Politik
Assistenzhunde bereichern und erleichtern das leben vieler Schwerstbehinderten Menschen.

Petition für die Anerkennung als Hilfsmittel, Ausbildung und Haltung von Assistenzhunden

Nach dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland darf niemand wegen seiner Behinderung benachteiligt werden. Durch fehlende bundeseinheitliche gesetzliche Regelungen, betreffend sowohl die Gleichstellung und Anerkennung aller Assistenzhunde, d.h. Behindertenbegleit-, Blindenführ-, Signal-, Therapiebegleit-, Warnhunde u.a., als Hilfsmittel als auch die Assistenzhunde-Ausbildung und das Assistenzhunde-Umfeld, einschließlich der Tiergestützten Therapie, verstößt der Gesetzgeber seit Jahrzehnten...

  • Düsseldorf
  • 07.02.13
Politik

Massive Einschränkungen im Bereich der Inneren Sicherheit

Nachdem bekannt geworden ist, dass das Polizeipräsidium Düsseldorf zum 1. September 16 Beamte weniger als bislang haben wird, gehen die Diskussionen wieder los: OB Elbers fordert angesichts der zunehmenden Brandstiftungen (in Hassels) mehr Polizei und Aufklärung, Ordnungsamtsleiter Michael Zimmermann kündigt an, zumindest in Hassels die Streifentätigkeit zu erhöhen, und dem Polizeipräsidenten Herbert Schenkelberg (noch für Düsseldorf zuständig) tut das natürlich weh, da er im letzten Jahr...

  • Düsseldorf
  • 25.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.