Polizei Duisburg

Beiträge zum Thema Polizei Duisburg

Blaulicht

Duisburger Senior mächtig abgezockt
"Sie haben 48.000 Euro gewonnen"

"Sie haben 48.000 Euro gewonnen" - Bei diesem Anruf freute sich ein Duisburger am 4. Oktober über das Gewinnversprechen. Er müsse nur noch Playstation-Store Karten kaufen, mit denen dann der Rechtsanwalt und die Bodyguards bezahlt werden sollten. In den nächsten Tagen sollte der 65-Jährige zusätzlich rund 6000 Euro für die Versicherung bezahlen, die den Geldtransport im Koffer abdeckt. Gesagt getan - doch nach der Überweisung der Summe für die Versicherung blieb die versprochene Gewinnsumme...

  • Duisburg
  • 15.10.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

89-jährige Hombergerin sollte um Geld gebracht werden
Falsche Polizisten dank Hinweis einer Bankangestellten erwischt

Weil eine Seniorin (89)  in einer Bankfiliale am Bismarckplatz in Homberg ohne Angabe von Gründen eine größere Menge an Bargeld abheben wollte, reagierte eine Mitarbeiterin richtig und verständigte die Polizei. Falsche Polizisten hatten die Frau zuvor angerufen und sie verängstigt: Sie erzählten ihr, dass Unbekannte an Kontodaten der 89-Jährigen gelangt sind und ihr Konto plündern wollen. Die Beamten begleiteten die Rentnerin zurück zu ihrer Wohnung und konnten Inhalte eines erneuten...

  • Duisburg
  • 14.10.19
Blaulicht

Die Polizei sucht Zeugen
Bewaffneter Raubüberfall auf Lotto-Annahmestelle

Am Dienstag, 8. Oktober, gegen 17:20 Uhr, betraten zwei maskierte Männer eine Lotto-Annahmestelle auf der Friedrich-Ebert-Straße in Vierlinden. Sie forderten von der Mitarbeiterin unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld und Zigaretten, welches ihr von der Mitarbeiterin ausgehändigt wurde. Nach der Tat flüchteten sie mit ihrer Beute zunächst zu Fuß in Richtung Dinslaken. Ein Täter war mit eine weißen "Scream" - Maske maskiert, der andere hatte sich einen Schal über die...

  • Duisburg
  • 09.10.19
LK-Gemeinschaft

Polizei meint: Einer für alle und alle für einen
Vorbildlicher Teamgeist!

34 Kommissaranwärter und -anwärterinnen haben bei einem Sportfest im Juli gemeinsam für die gute Sache geschwitzt, mit vereinten Kräften stolze 2.018 Euro für den Kinder- und Jugendhospizdienst des Malteser Hospizes St. Raphael in Huckingen gesammelt. Die Spende ist hoch willkommen, kann das Hospiz doch damit seine ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei ihren Freizeitaktivitäten mit den schwerstkranken Kindern und ihren Familien noch besser unterstützen. Einer für alle und alle...

  • Duisburg
  • 01.10.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Polizei Duisburg sucht dringend Zeugen
Unbekannter Fahrzeugführer lässt Fußgängerin nach Unfall schwer verletzt zurück

Ein unbekannter Fahrzeugführer hat am Sonntagabend, 29. September, gegen 20.30 Uhr auf der Kaiserswerther Straße in Höhe der Kreuzung Über dem Bruch/Albert-Schweitzer-Straße in Huckingen eine Fußgängerin (54) angefahren und sich anschließend aus dem Staub gemacht. Zeugen (25, 49 Jahre alt) hatten die Frau schwerverletzt und desorientiert an der Unfallstelle angetroffen. Sie alarmierten sofort die Polizei. Vor Ort war die Frau noch ansprechbar, stand jedoch unter Schock. Sie kam mit einem...

  • Duisburg
  • 30.09.19
  •  1
Ratgeber
Die Polizei gibt Tipps, wie man Langfingern das Leben schwer machen kann.

Tipps gegen Einbrecher
Duisburger Polizei berät vor Ort

Wie sichere ich meine eigenen vier Wände, Türen und Fenster? Die Experten von der kriminaltechnischen Prävention geben am kommenden Montag, 30. September, im Stabilo-Markt, Am Alten Schacht 3 in Homberg, praktische Tipps zum Einbruchsschutz. Unter dem Motto "Beratung vor Ort" stehen die Kripo-Beamten in der Zeit von 14 bis 18 Uhr der Bevölkerung Rede und Antwort. Sie informieren zu Beginn der dunkleren Jahreszeit, wie jeder sein Zuhause besser vor Einbrechern schützen kann.

  • Duisburg
  • 26.09.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Mehrere Streifenwagen vor Ort
Schlägerei nach Fußballspiel

Nach einem Kreisligaspiel zwischen FC Hagenshof und SuS Viktoria Wehofen (Endstand 2:1) ist es am Sonntagnachmittag auf dem Sportplatz an der Wiesbadener Straße in Obermeiderich zu einer Auseinandersetzung zwischen Spielern beider Mannschaften und Zuschauern gekommen. Als die Polizei Duisburg mit mehreren Streifenwagen vor Ort eintraf, hatte sich die Situation bereits beruhigt. Die Beamten fanden einen 26-jährigen Spieler der Gastmannschaft verletzt auf dem Spielfeld vor. Rettungskräfte...

  • Duisburg
  • 23.09.19
Blaulicht

Blutprobe musste entnommen werden
Betrunkener Autofahrer rammt acht Wagen

Aufmerksame Zeugen haben am Dienstag (17. September, 20:30 Uhr) die Polizei alarmiert, weil ein Autofahrer auf der Forststraße acht geparkte Wagen gerammt und anschließend seinen KIA abgestellt hat. Die Beamten trafen den betrunkenen Fahrer noch an seinem Auto an. Dieser wusste zwar, dass er Alkohol getrunken hatte, konnte sich aber nicht mehr daran erinnern, gefahren zu sein. Für ihn ging es mit dem Streifenwagen zur Wache, wo ihm ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Die Polizisten nahmen die...

  • Duisburg
  • 18.09.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Hund beißt Zweijährigen ins Gesicht
Update: Fall ist aufgeklärt - Tante hat Geschichte vom unbekannten Hundehalter erfunden - Vorfall geschah in ihrer Wohnung

Der Fall des zweijährigen Jungen, den ein Dobermann-Mischling in einer Parkanlage am Nombericher Platz gebissen haben soll, ist aufgeklärt: Am Donnerstag, 19. September,  hat die Tante des Jungen den ermittelnden Kripo-Beamten gestanden, dass der Dobermann eines Bekannten, der sich zur Pflege in ihrer Wohnung aufhielt, ihren Neffen gebissen habe. Das Unglück geschah in der Küche der 42-Jährigen, als sie das Mittagessen vorbereitete und dabei Kind und Hund den Rücken zugewandt hatte....

  • Duisburg
  • 16.09.19
  •  2
  •  1
Blaulicht
Schwer verletzt wurde der Fahrer (33) dieses Polos bei einem Unfall in Obermarxloh.

Obermarxloh: VW-Fahrer flüchtet vor Polizei-Kontrolle mit geplatztem Reifen weiter
Gegen einen Baum, einen Poller, ein Straßenschild, zwei geparkte Autos, ein Metallgeländer geprallt

Ein VW-Fahrer ist zivilen Polizisten am Freitagabend, 6. September, kurz vor Mitternacht auf einem Supermarkt-Parkplatz an der Kaiser-Friedrich-Straße in Obermarxloh aufgefallen, weil er mittig in der Einfahrt parkte. Als er die drohende Kontrolle bemerkte, startete er sein Fahrzeug und fuhr in Richtung Oberhausen los. Dabei geriet er mehrmals in den Gegenverkehr. Die Polizisten verfolgten den Wagen und gaben dem Mann Anhaltezeichen. Die Weisungen der Beamten missachtete der Oberhausener...

  • Duisburg
  • 10.09.19
  •  3
  •  1
Blaulicht

Falsche Polizisten und Handwerker unterwegs
Trickdiebe schlagen in Duisburg verstärkt zu

Am Ende haben Trickdiebe nur ein Ziel: Geld, Schmuck oder andere Wertgegenstände zu ergaunern! Dabei gehen Täter kreativ vor: Sie geben sich als falsche Handwerker oder Hilfesuchende aus, um arglose Menschen zu bestehlen. Ebenso perfide reden falsche Polizisten vor allem auf Senioren am Telefon ein, gaukeln ihnen mögliche Überfälle oder Einbrüche vor. Sie spinnen ein Konstrukt von korrupten Bankmitarbeitern zusammen, um sich mit Lügen an ihren Opfern zu bereichern. Die Polizei wird nicht...

  • Duisburg
  • 09.09.19
Blaulicht

Duisburger Mordkommission ermittelt Hintergründe
31-Jähriger schlägt mit der Axt zu

Ein 31 Jahre alter Mann soll am frühen Mittwochabend, 4. September, 17.50 Uhr, einen 36 Jahre alten Mann im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses "Am Tellmannshof" in Röttgersbach vermutlich mit einer Axt am Kopf schwer verletzt haben. Zeugen hatten die Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern bemerkt, Erste Hilfe geleistet und Rettungskräfte gerufen. Der Tatverdächtige flüchtete. Mit mehreren Streifenwagen, einem Hubschrauber und Hunden fahndeten die Beamten nach dem Duisburger, den...

  • Duisburg
  • 05.09.19
Blaulicht
Polizeipräsidentin Dr. Elke Bartels mit den neuen Polizeikommissarinnen und Polizeikommissaren.

Polizei Duisburg
Polizeipräsidentin heißt 94 Polizisten, 269 Kommissaranwärter und vier Regierungsinspektoren herzlich Willkommen

Polizeipräsidentin Dr. Elke Bartels hat am Montag, 2. September, insgesamt 94 Polizisten in der Behörde Duisburg herzlich Willkommen geheißen. Davon starten 73 Polizeikommissarinnen und Polizeikommissare frisch nach der Ausbildung mit dem ersten funkelnden Stern auf den Schulterklappen im Streifendienst auf den Wachen. 16 Beamte wechseln vom Land auf das Wasser und beginnen ihre Ausbildung bei der Wasserschutzpolizei. Fünf Beamte wurden aus anderen Präsidien nach Duisburg versetzt. "Wir...

  • Duisburg
  • 03.09.19
Politik

Die Duisburger Polizei meldete am 22.08.2019 – 13:16
Duisburg-Hochfeld: Kulturelle Unterschiede enden in Schlägerei

Am Dienstagabend (21. August) gegen 20 Uhr kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zweier Gruppen im Rheinpark. Der freizügige Kleidungsstil einer 50-Jährigen stieß auf Unverständnis bei einem 20-Jährigen. Dieser fand den Rock der Duisburgerin zu kurz und soll sie laut Zeugenaussagen gefragt haben, warum sie ihre Beine derart präsentieren müsse. Die Frau wiederum war ebenfalls nicht einverstanden mit den kulturellen Gepflogenheiten des 20-Jährigen und seiner Bekannten:...

  • Duisburg
  • 23.08.19
  •  5
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

21-Jährige in Neudorf belästigt und zu Boden gestoßen
Polizei Duisburg sucht Zeugen

Ein bislang unbekannter Mann hat am Dienstagnachmittag, 20. August, gegen 14 Uhr eine junge Frau auf einem Waldweg im Bereich Carl-Benz-/Lotharstraße angesprochen und gefragt, ob sie Zeit habe. Als sie verneinte, hielt er sie am Arm fest und stieß sie zu Boden. Die 21-Jährige konnte sich losreißen und wegrennen. Dabei verlor sie ihr Handy. Wenig später erstattete sie Anzeige bei der Polizei. Der Unbekannte soll etwa 30 Jahre alt und 1,65 Meter groß sein. Er hat dunkle, kurze Haare,...

  • Duisburg
  • 21.08.19
  •  1
Blaulicht

Gartenparty endet im Polizeigewahrsam
Schläge und Fußtritte

In der Nacht zum Sonntag benahm sich ein 33-jähriger Mann auf einer Gartenparty auf der Kurt-Heintze-Straße in Bissingheim derart daneben, dass er erst vom Grundstückseigentümer aufgefordert wurde, die Feier zu verlassen, dann von Polizeibeamten einen Platzverweis kassierte. Seine Einsicht währte jedoch nicht lange. Einige Zeit später erschien er erneut. Als die Beamten dem augenscheinlich stark Alkoholisierten eine vorübergehende Ingewahrsamnahme in Aussicht stellten, wurde der Mann aggressiv,...

  • Duisburg
  • 19.08.19
Blaulicht
Wer hat ebenfalls solche Flyer im Briefkasten gefunden? Das möchte die Polizei wissen.

Polizei Duisburg sucht Zeugen
Nazi-Flyer im Umlauf

Bislang Unbekannte haben im Stadtteil Buchholz von Dienstag, 13. August, 22 Uhr, auf Mittwoch, 14. August, 16 Uhr, Flyer mit rechtsradikalem Hintergrund in Briefkästen auf der Großenbaumer Allee und der Tauernstraße eingeworfen. Hierauf befindet sich ein Hakenkreuz mit wechselnden, rechtsradikalen Texten. Der Polizei Duisburg liegen aktuell vier Sachverhalte vor, die zur Anzeige gebracht wurden. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen wegen der Verbreitung von Propagandamitteln...

  • Duisburg
  • 15.08.19
Blaulicht
Kaum zu glauben: Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon, war aber seinen Führerschein los.
2 Bilder

Mehr als zwei Promille
Betrunkener Fahrer kippt mit seinem Mercedes um

Am Mittwoch, 14. August, sind Polizei und Feuerwehr um 2.45 Uhr zu einem nicht alltäglichen Verkehrsunfall auf der Straße Kahlacker in Bergheim ausgerückt, bei dem ein grauer E-Klasse Mercedes zur Seite gekippt ist. Als die Rettungskräfte eintrafen, stand der Fahrer (37) außerhalb des Autos am Straßenrand und schien, bis auf ein paar Prellungen und Schürfwunden, mit dem Schrecken davon gekommen zu sein. Beim Inspizieren der Unfallstelle entdeckten die Polizisten drei weitere, stark...

  • Duisburg
  • 14.08.19
  •  1
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Freund hatte Notruf gewählt, weil der Mann zusammengebrochen war
Alkoholisierter will Sanitäter mit Messer "abstechen"

Weil ein Duisburger (23) am Samstag gegen 22.20 Uhr auf einer Geburtstagsfeier auf der Dietrich-Rütten-Straße in Untermeiderich plötzlich zusammengebrochen ist, verständigte sein Freund (24) einen Rettungswagen. Als die Sanitäter (29, 54) den Bewusstlosen aufzuwecken versuchten, reagierte er aggressiv, griff nach einem Messer und drohte, sie abzustechen. Dem 54-jährigen Sanitäter gelang es, dem Tatverdächtigen das Messer aus der Hand zu schlagen. Als die verständigten Polizisten eintrafen,...

  • Duisburg
  • 12.08.19
  •  1
Blaulicht
Razzia auf dem Parkplatz Monning an der Mülheimer Straße.

Großrazzia der Polizei Duisburg auf dem Zoo-Parkplatz Monning
Teenager wegen Verdachts der Prostitution aufgegriffen

Prostitution, Zuhälterei, Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, illegaler Aufenthalt: Immer wieder hat es in der Vergangenheit Anwohner-Beschwerden über die Zustände auf dem Parkplatz Monning an der Mülheimer Straße gegenüber dem Zoo Duisburg gegeben. Jetzt rückte die Polizei Duisburg unter anderem mit Kräften der Einsatzhundertschaft und Experten der Kripo zu einer nächtlichen Großrazzia an. Polizei-Einsatzkräfte kontrollierten gemeinsam mit den Ordnungs- und Ausländerämtern der Städte...

  • Duisburg
  • 12.08.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Das Forum Duisburg wurde am Montagabend geräumt.

Bombenattrappe im Forum Duisburg
Update 2: zweiter Verdächtiger gibt Vorfall zu - er sitzt in Untersuchungshaft

Update 2, Freitag, 9. August, 16.27 Uhr: Wie Polizei und Staatsanwaltschaft Duisburg mitteilen, sitzt wegen der Bombenattrappe im Einkaufszentrum Forum Duisburg ein zweiter Tatverdächtiger in Untersuchngshaft. Wohl der vermutlich "Richtige", denn der Mann hat die Tat wiederholt gestanden. Der Wortlaut der Mitteilung: "Ein Polizist hat in seiner Freizeit am Donnerstag (8. August) gegen 17.30 Uhr auf der Ruhrorter Straße in Kaßlerfeld einen verdächtigen Mann bemerkt. Seine Kleidung und...

  • Duisburg
  • 06.08.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Duisburger Weinfest
Betrunkener kloppt sich um Taxi, dann Randale beim Polizeieinsatz

POL-DU: Altstadt: Widerstand gegen Polizeibeamte beim Weinfest Duisburg (ots) Am Samstag, 3. August, um 22.50 Uhr kam es aufgrund von Streitigkeiten um ein Taxi im Bereich des Opernplatzes zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Während die hinzugerufenen Polizisten den Sachverhalt klärten, provozierte einer der Beteiligten (31) einen seiner Kontrahenten (32). Aufforderungen der Polizei, Distanz einzuhalten, missachtete der 31-jährige, stark alkoholisierte Mann. Während ein Beamter ihn...

  • Duisburg
  • 05.08.19
Ratgeber
Nur ein Fahrradschloss mit hoher Sicherheitsstufe bietet besten Schutz.

Polizei Duisburg berät vor Ort, wie das Rad am besten geschützt werden kann
Anschließen statt Abschließen

Am Montag, 5. August, informieren von 10 bis 15 Uhr Kripobeamte von der technischen Prävention interessierte Bürgerinnen und Bürgern vor dem Kombibad Homberg, Schillerstraße, über Möglichkeiten, den Langfingern das Leben schwer zu machen. Am Mittwoch, 7. August, findet im Zeitfenster von 7 bis 12 Uhr am Westausgang des Hauptbahnhofes ein behördenübergreifender "Aktionstag Fahrraddiebstahl" statt. Neben den Kripobeamten der technischen Prävention stehen Polizisten der Verkehrsunfallprävention...

  • Duisburg
  • 03.08.19
Blaulicht
Notarztwagen zerstört - Zeugen gesucht. HInweise an die Kripo (KK 36).

Polizei Duisburg bittet um Mithilfe
Notarztwagen zerstört - Zeugen gesucht

Die Kripo der Duisburger Polizei sucht jetzt Zeugen: In der Nacht von Freitag auf Samstag, 26. Juli, 18 Uhr bis 27. Juli, 10.20 Uhr, haben Unbekannte den Wagen des leitenden Notarztes der Feuerwehr zerstört und seine Einsatzkleidung, einen Rucksack mit medizinischen Geräten, ein Navi und eine Funkanlage gestohlen. Der rote Audi A3 war verschlossen in einer Tiefgarage an der Steinschen Gasse geparkt. Die Unbekannten schlugen Scheiben ein, knickten Außenspiegel um, zerstörten fest eingebaute...

  • Duisburg
  • 01.08.19
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.