Duisburg-Rheinhausen

Beiträge zum Thema Duisburg-Rheinhausen

Politik
Bereits ab 4 Uhr nachts warteten am Pfingstmontag die ersten Impfwilligen vor Ort in Marxloh.

Corona-Sonderimpfungen in Duisburger Hotspots
Riesiges Interesse

Ein Sonderkontingent von 3.800 Dosen des Einmal-Impfstoffes Johnson&Johnson ermöglicht es der Stadt Duisburg, Sonderimpfungen in Hotspots zu realisieren. Die erste Impfaktion erfolgte am Montag und Dienstag in Marxloh. Das Impfangebot vor der Merkez Moschee startete am Pfingstmontag mit riesigem Interesse. Bereits ab 4 Uhr nachts warteten die ersten Impfwilligen vor Ort, teilweise mit Klappstühlen, Decken und warmen Getränken. Wegen des großen Andrangs begannen die Impfungen nicht wie geplant...

  • Duisburg
  • 26.05.21
Politik

Schildbürgerstreich behindert Müllabfuhr
FDP fordert schnellen Ersatz für Halteverbotsschild

Duisburg. Eine Anwohnerin auf der Heinrichstraße im Duisburger Stadtteil Rumeln-Kaldenhausen befürchtet, dass ihre Mülltonne von den Wirtschaftsbetrieben nicht mehr geleert wird. Eine Tageszeitung berichtete dazu, dass der Grund ein entwendetes Halteverbotsschild im Wendehammer der Straße sei. Dadurch wird der Wendehammer so zugeparkt, dass die Müllfahrzeuge im Wendehammer Ihren LKW nicht drehen können. Um Unfallgefahren zu verhüten, dürfen Müllfahrzeuge der Stadt Duisburg nicht mehr...

  • Duisburg
  • 19.04.21
Politik
Charline Kappes und Sven Benentreu

Pläne zur IGA
FDP: Seilbahn hätte keinen langfristigen Nutzen

Duisburg. Die Freien Demokraten haben sich auf ihrem Kreisparteitag für die Nutzung alternativer und vor allem innovativer Verkehrsmittel ausgesprochen. So kann beispielsweise die Nutzung von Seilbahnen eine sinnvolle und umweltfreundliche Ergänzung im ÖPNV-Mix sein. Sie zeichnen sich durch Sicherheit, Effizienz, geringe Kosten und einen geringen Flächenverbrauch aus. „So würde eine Seilbahn – wie in einem der Entwürfe zum Alten Güterbahnhof vorgeschlagen – eine sinnvolle Ergänzung zum...

  • Duisburg
  • 31.03.21
Blaulicht

Feuerwehr Duisburg
Gefahrguteinsatz an der Rotterdamer Straße in Duisburg-Rheinhausen (Logport I)

Die Feuerwehr befindet sich momentan in einem Gefahrguteinsatz auf der Rotterdamer Straße in Rheinhausen (Logport I). Dort steht ein leckgeschlagener Gefahrstoffcontainer in einer Auffangwanne. Bei dem Stoff handelt es sich um Butylacrylat (UN-Nr. 2348). Es besteht laut Angaben der Stadt Duisburg keine Gefahr für die Umwelt oder Personen. Die Feuerwehr stellt den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher. Es wurde ein Einsatzauftrag an TUIS (Gefahrenabwehr des Verbandes der chemischen Industrie)...

  • Duisburg
  • 29.03.21
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Polizei Duisburg sucht Zeugen
Mehrere Einbrüche in Rheinhauser Kitas und Schulen

Die Polizei sucht Zeugen mehrerer Einbrüche in Rheinhausen. Unbekannte brachen in der Zeit zwischen Freitag, 24. Juli, und Donnerstag, 30. Juli, insgesamt sechsmal vor allem in Kitas und Schulen im Bereich Rheinhausen-Mitte ein. In zwei Fällen blieb es beim Versuch: => In der Nacht zu Freitag (24. Juli, gegen 3.45 Uhr) warfenEinbrecher Scheiben einer Schule am Körnerplatz ein und lösten damit den Einbruchalarm aus. In einem Hausmeisterbüro fehlte Geld. => In der Nacht zu Montag (zwischen 26....

  • Duisburg
  • 03.08.20
Blaulicht
Einbruch in die Schule - Zeugen gesucht.

Einbruch in Schule am Körnerplatz in Duisburg-Rheinhausen
Polizei sucht Zeugen

Am frühen Freitagmorgen, 24. Juli, 3.45 Uhr, sind Beamte der Duisburger Polizei zu einem Einsatz in eine Schule am Körnerplatz ausgerückt. Bislang unbekannte Täter hatten Scheiben eingeschlagen, waren in das Gebäude eingedrungen und hatten den Einbruchsalarm ausgelöst. Die Polizisten umstellten auf der Suche nach Tatverdächtigen das Gebäude. Mithilfe der Diensthündinnen Antonia und Amber durchkämmten sie den Schulkomplex, konnten die Täter aber nicht mehr aufspüren. Nach ersten Erkenntnissen...

  • Duisburg
  • 24.07.20
Vereine + Ehrenamt

Die Ära Karling geht zu Ende, doch er bleibt unvergessen

Am 02.10.2019 verbreitete sich über das Soziale Netzwerk Facebook die Nachricht, dass Rolf Karling am 01.10.2019 nach schwerer Krankheit verstorben ist. Der Begründer von dem sozial engagierten Verein "Bürger für Bürger" war nicht immer der einfachste Mensch, dies behauptete der Reinhausener selbst von sich, doch sein tun und handeln half vielen Menschen ihr Leben erträglicher zu machen. Am Sonntag den 13.10.2019 lud der Verein "BFB" nun unter der Leitung von der Schwester Frau Birgit Karling...

  • Duisburg
  • 14.10.19
  • 1
  • 1
Sport

Kleine Gruppe - großer Erfolg
Alle Turnier-Teilnehmer des Wushu Wesel standen in Duisburg-Rheinhausen auf dem Treppchen

Mit nur neun Sportlerinnen und Sportlern reiste Trainer Werner Grett zu den diesjährigen Deutschen Karatemeisterschaften nach Duisburg/ Rheinhausen. Die kleine Delegation von Wushu Wesel erzielte dort einen großen Erfolg. Alle 9 Teilnehmer standen am Schluss auf dem Siegertreppchen. Nicht nur das, denn Wushu Wesel wurde am Ende der Veranstaltung mit dem ersten Platz in der Gesamtwertung aller 27 anwesenden Vereine aus ganz Deutschland ausgezeichnet. Mit diesem Erfolg hatte Werner Grett gar...

  • Wesel
  • 04.10.19
Kultur
"Herr Bork sucht ein Wort" von Mariëlle van Sauers ist eine "Mitdenk-Vorstellung" für Kinder ab vier Jahren.
2 Bilder

Kom'ma-Theater feiert 25-jähriges Bestehen mit einer besonderen Festwoche
Intensiv und mitreißend

Wer hätte 1994 wohl gedacht, dass sich dort, wo einst in hohen Regalen tausende Knöllchen archiviert waren, eine nachhaltige Theaterwelt etablieren könnte? Doch genau so ist es gekommen – und das Kom'ma-Theater, Schwarzenberger Straße 147 in Rheinhausen, feiert nun als Kinder- und Jugendtheater seinen 25. Geburtstag mit einer Festwoche ab morgigem Sonntag, 5. Mai. Mit rund 100 Vorstellungen kommt das Theater auf circa 10.000 Besucher jährlich – Haus und Ensemble bilden eine feste Gemeinschaft,...

  • Duisburg
  • 03.05.19
Blaulicht

Brand im Johanniter-Krankenhaus in Duisburg-Rheinhausen
56-jährige Patientin verstorben - Kripo hat Ermittlungskommission eingerichtet

Update Montag, 13.42 Uhr:Nach einem Brand  hat die Kripo (KK 11) der Duisburger Polizei ihre Arbeit intensiviert und eine Ermittlungskommission eingerichtet. Bei dem Feuer aus bis dato ungeklärter Ursache war eine 56 Jahre alte Patientin gestorben. 17 weitere Personen hatten die Rettungskräfte auf Rauchgasvergiftung untersucht. Darunter waren auch vier Polizeibeamte, die unverletzt und weiterhin dienstfähig blieben. Die Staatsanwaltschaft Duisburg hat heute Morgen, 18. März, die Obduktion der...

  • Duisburg
  • 18.03.19
Ratgeber
Die Brücker der Solidarität

Wartung der Fahrstreifensignalisierung
„Brücke der Solidarität“ am Sonntag in jeder Richtung nur einspurig

Auf der Brücke der Solidarität, die Hochfeld mit Rheinhausen verbindet, findet eine Wartung der Fahrstreifensignalisierung statt. Am Sonntag, 27. Januar, kann die Brücke deshalb in jeder Richtung nur einspurig befahren werden, der mittlere Fahrstreifen kann nicht genutzt werden. Im Rahmen der Arbeiten müssen die Sperrzeichen und Richtungspfeile, die sonst in rot und grün angezeigt werden, abgeschaltet werden. Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg bitten alle Verkehrsteilnehmer, sich auf der Brücke...

  • Duisburg
  • 25.01.19
Natur + Garten
Einkehr zum Abschluß der Wanderung
15 Bilder

Wanderung der Neudorf-Duisserner Wandergruppe von Rheinhausen nach Moers

Es war eine landschaftlich reizvolle Tour vorbei an Töppersee und Schwafheimer Meer und mit dem Wetter hatten wir auch Glück. Die Wandergruppe wurde vor 2 Jahren auf nebenan.de gegründet. Neue Mitwanderer sind jederzeit willkommen. Generell haben die Touren eine Länge von ca. 15 km und ein mittleres Niveau, d.h.man sollte nicht gänzlich untrainiert sein, aber auch nicht zu sportlich ambitioniert. Außer der Abschlußeinkehr gibt es zwischendurch nur eine größere Pause. Gelegentliche Foto-oder...

  • Duisburg
  • 07.10.18
  • 1
  • 1
Natur + Garten
5 Bilder

Ausgetrocknet

Die Roos, ein Altrheinarm des Niederrheins bei Duisburg-Rheinhausen (Friemersheimer Rheinaue) - Fotos vom 26. Aug. d.J.

  • Duisburg
  • 08.09.18
  • 10
  • 17
Ratgeber
Symbolfoto Polizei

Rollstuhlfahrer mit Stein beworfen: Polizei Duisburg fasst 20-Jährigen

Ein Mann hat am Mittwoch, 5. September, um 17.15 Uhr, auf der Uhlandstraße Ecke Stormstraße in Rheinhausen einen Rollstuhlfahrer ohne ersichtlichen Grund mit einem Ziegelstein beworfen. Dieser traf den 62-Jährigen am Arm und verletzte ihn leicht. Anschließend rannte der Steinewerfer weg. Zeugen, die das ganze beobachtet hatten, nahmen noch die Verfolgung auf, verloren ihn allerdings aus den Augen. Dank ihrer guten Beschreibung konnten die alarmierten Polizisten den 20-Jährigen auf der...

  • Duisburg
  • 06.09.18
  • 2
  • 1
Überregionales
Symbolfoto Polizei

Duisburg-Rheinhausen: Mann ohrfeigt Elfjährige, randaliert, bedroht Polizeibeamte: "Ihr werdet alle sterben"

An einer Bushaltestelle an der Friedrich-Ebert-Straße in Rheinhausen hat am Dienstagabend, 7. August, 19.45 Uhr, ein 41 Jahre alter Mann randaliert. Zeugen beobachteten, wie er einem elfjährigen Mädchen eine Ohrfeige gab. Danach schlug er seinen Kopf gegen einen Pfeiler. Zeugen riefen die Rettungskräfte, nutzten den Moment und fixierten den Mann solange am Boden, bis Polizei und Rettungskräfte eintrafen. Sie brachten ihn ins Krankenhaus. Die Ärzte stimmten einer Einweisung in die Psychiatrie...

  • Duisburg
  • 08.08.18
  • 2
Natur + Garten
6 Bilder

Schattenspiele am Sandstrand (???)

Sandstrand? Weit gefehlt! So präsentieren sich z. Zt. die (normalerweise grünen) Wiesen am Töppersee, aber nicht nur dort. Allerorts trifft man immer wieder auf solch verbrannte Flächen – kein Wunder bei dieser anhaltenden Hitze – und es soll noch heißer werden!!!

  • Duisburg
  • 22.07.18
  • 16
  • 22
Ratgeber

Update 5: Bombe in Duisburg-Friemersheim ist entschärft - Straßensperrungen werden aufgehoben

Update 5, 20.51 Uhr: Großer Dank an Feuerwerker Frank Stommel vom Kampfmittelräumdienst: Die Bombe wurde um 20.50 Uhr erfolgreich entschärft! Die Straßensperren werden jetzt aufgehoben. Die Sirenen im Stadtteil werden gleich zur Entwarnung zu hören sein. Update 4, 20.15 Uhr : Die Bombenentschärfung hat um 20.10 Uhr begonnen. Update 3, 20.05 Uhr: Da sich aktuell noch Menschen am Rhein innerhalb der Sicherheitszone befinden, verzögert sich die Entschärfung. Update 2, 19.45 Uhr: Die Straßensperren...

  • Duisburg
  • 19.07.18
Natur + Garten
13 Bilder

Vergebens gehofft,....

..…aber trotzdem zufrieden heimgekommen. Nachdem sich am letzten Montag der Tag mit einer wunderschönen Himmelsfärbung verabschiedet hatte, hoffte ich, solch einen farbenfrohen Sonnenuntergang wieder einmal am See festhalten zu können. Leider wartete ich 2 Tage später vergeblich auf die „goldene Stunde“ und musste mich somit mit einer „blauen Stunde“ zufriedengeben.

  • Duisburg
  • 17.06.18
  • 20
  • 15
Überregionales
Symbolfoto Rettungseinsatz

Sturz aus Fenster wirft Fragen auf: Frau soll aus Angst gesprungen sein

Am späten Samstagnachmittag stürzte eine 38-jährige Frau aus dem Fenster einer Wohnung an der Lortzingstraße in Rheinhausen und wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Im Zuge der stationären Behandlung kam der Verdacht auf, dass die Frau nicht aufgrund eines Unfalls aus der ersten Etage gefallen war. Die ersten Ermittelungen haben ergeben, dass sich die 38-jährige Frau möglicherweise aus Angst vor dem Mann aus dem Fenster gestürzt hat. Ihr Mann hatte sie eingeschlossen. Die Staatsanwaltschaft...

  • Duisburg
  • 05.03.18
  • 2
  • 1
Überregionales

Mit dem ADFC Duisburg ins Neue Jahr radeln

Beim ADFC Duisburg hat es Tradition, auch den Jahreswechsel im Fahrradsattel zu erleben. An Silvester 2017 findet die Tour ins Neue Jahr bereits zum 26. Mal statt. Ziel ist - je nach Witterung - auf kürzeren oder längeren, verkehrsarmen Wegen die Halde „Rockelsberg“ in Rheinhausen direkt am Rhein. Hier warten die Teilnehmer gemeinsam mit hunderten weiterer Menschen auf das Neue Jahr und das dazugehörende Feuerwerk über der Stadt. Vom Rockelsberg hat man einen wunderbaren 360-Grad-Panoramablick....

  • Duisburg
  • 29.12.17
  • 1
Politik
Falsch "An der Coelve" und richtig "An der Cölve".
2 Bilder

Mit Rotstift unterwegs: CDU-Fraktion Rheinhausen beantragt Korrektur der Straßennamen

In einer Leser-Mitmach-Aktion des Wochen-Anzeigers konnten viele Fehler im Straßenraum des Duisburger Westens aufgedeckt werden. Jetzt beantragt die CDU-Fraktion Rheinhausen eine Korrektur der "Dudensünden". In der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung am Donnerstag, 31. August, will die CDU erreichen, dass falsch geschriebene Straßennamen im Bezirk Rheinhausen/Rumeln-Kaldenhausen „endlich“ korrigiert werden. Über zehn Fälle liegen der CDU vor, was sie sogleich zu einer Standpauke nutzt:...

  • Duisburg
  • 25.08.17
LK-Gemeinschaft
Die Pommes-Gabel ist der Gruß der Metalheads, demonstriert von (von links) Markus „Osel“ Dohm, Marc „Hoppi“ Hoppe und Markus „Dundee“ Dunder.
3 Bilder

Rheinhauser Metalheads rüsten für Wacken

Sicherlich, die von den Wacken-Festival-Machern just verlegte Bier-Pipeline mag ein Aufreger sein. Eine Standleitung für leckeren Gerstensaft? Metalhead, was willst Du mehr! von Ferdi Seidelt Doch Scherz (nicht) beiseite: Das weltgrößte Heavy Metal-Festival „Wacken Open Air“ (W:O:A), das stets am ersten August-Wochenende 75.000 Fans mit über 100 Bands und einem sensationellen Rahmenprogramm beglückt, wartet gerne mit Superlativen wie „faster, harder, louder“ („schneller, härter, lauter“) auf....

  • Duisburg
  • 14.06.17
  • 1
Überregionales

Feuer in Schrottimmobilie in Duisburg-Rheinhausen: acht Menschen in Krankenhäuser gebracht

Die Feuerwehr wurde am Dienstag, 13. Dezember, um 10.13 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus an der Annastraße in Hochemmerich gerufen. Durch den Brand in der ersten Etage des viergeschossigen Mehrfamilienhauses war das gesamte Treppenhaus bereits verraucht. Im Gebäude befanden sich etwa 40 Personen, acht von ihnen wurden durch die Feuerwehr gerettet, darunter vier Kinder und zwei Säuglinge. Alle übrigen Bewohner konnten das Gebäude eigenständig verlassen. Insgesamt wurden acht Personen, darunter...

  • Duisburg
  • 13.12.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.