Alles zum Thema Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Blaulicht
In Herne wurde der Luchs von Zeugen auch fotografiert. Jetzt wurde er in Bochum-Werne gesichtet.

Er ist wieder da!
Der Luchs ist jetzt in Bochum los

Der "Promi-Luchs" ist offenbar immer noch unterwegs - am Mittwoch wurde er in Bochum gesichtet! Bereits am 10. März war er von Zeugen erstmals an der Sodinger Straße gesichtet worden - die Polizeimeldung machte rasch die Runde: Ein freilaufender Luchs wurde an mehreren Stellen in Herne gesichtet und von Zeugen auch fotografiert. Die Polizei geht inzwischen davon aus, dass der nachtaktive Vierbeiner, von dem keine Gefahr ausgeht, im November 2018 aus einem Wildpark in Haltern "entwichen"...

  • Bochum
  • 09.05.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Die "Bunten-Top-Vier" aus unserem Revier
"Bunte Geschichten", die zeigen, wie facettenreich, humorvoll und skurril der polizeiliche Alltag bei uns im "Revier" sein kann.

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Die "Bunten-Top-Vier" aus unserem Revier Auch in diesem Jahr haben "Wir Acht von der Bochumer Pressestelle" wieder über 2.000 Pressemeldungen verfasst, unzählige Anfragen beantwortet und viele junge Menschen für den Polizeidienst geworben. Wieder ging es in Bochum, Herne und Witten quer durchs Strafgesetzbuch - nicht selten mussten wir leider auch Fälle von Elend, Not und menschlichem Schicksal schildern. Sie werden sich erinnern! In den...

  • Bochum
  • 13.12.18
  •  2
  •  1
Ratgeber

Richtige Polizei warnt vor falscher Polizei

Anrufe von Betrügern überfluten seit letzter Woche Bochum Die "richtige Polizei" warnt vor der "falschen Polizei": Seit einigen Tagen steht Bochum in einer bislang noch nicht da gewesenen Wucht im Visier von dreisten Trickbetrügern. Hunderte von Bürgerinnen und Bürgern haben bislang Anrufe von "falschen Polizeibeamten" erhalten. Viele Personen meldeten sich danach über den Notruf "110" bei der Leitstelle und brachten die Betrugsversuche zur Anzeige. Bis jetzt ist der Bochumer Polizei...

  • Bochum
  • 29.10.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Bochum: Mann wird von Dixi-Klo begraben

Leicht verletzt wurde ein 37-jähriger Dortmunder am Montag, 25. Juni, in Bochum. Eine mobile Toilette war auf ihn gefallen. Mithilfe einer Sackkarre hatte der Mann die Mobiltoilette über den Gropiusweg geschoben, als er gegen 11.45 Uhr plötzlich einen Knall vernahm und auf den Gehweg stürzte. Die Toilette kippte um und begrub den Dortmunder unter sich. Verursacht hatte den Unfall offenbar ein 55-jähriger Essener, der gerade mit seinem Auto rückwärts aus einer Parklücke herausfuhr....

  • Bochum
  • 25.06.18
  •  1
Überregionales
In einem Vorgarten blieb das Auto liegen.

Glück im Unglück bei spektakulärem Unfall

In den Morgenstunden des heutigen 21. Juni kam es im Bochumer Stadtteil Altenbochum zu einem sehr spektakulären Verkehrsunfall. Gegen 9.45 Uhr war eine Autofahrerin (34) auf der Immanuel-Kant-Straße in südöstlicher Richtung unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache streifte die Bochumerin zunächst einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw und riss hierbei den linken Außenspiegel ab. 90 Meter weiter kam die Frau in einer leichten Rechtskurve nach links von der Straße ab. Dabei...

  • Bochum
  • 21.06.18
  •  1
Überregionales
Ladungssicherung? Der Fahrer zuckte nur mit den Schultern .

Rollender Schrott-Turm: Polizei zieht Anhänger aus dem Verkehr

Dieses Treckergespann zog alle Blicke auf sich: Gebettet auf kiloweise Schrott lag ein roter Van ohne Räder auf dem Hänger. Ladungssicherung? Der Fahrer (58) zuckte nur mit den Schultern. Die Überprüfung ergab: Sicher war an dieser Ladung fast gar nichts. Die Polizisten staunten nicht schlecht, als sie am Montagmorgen, 23. April, auf das Gespann aufmerksam wurden. Seelenruhig fuhr der Treckerfahrer über die Günnigfelder Straße in Wattenscheid. Die Beamten zogen ihn aus dem Verkehr. ...

  • Bochum
  • 24.04.18
  •  3
  •  4
Überregionales
"Oskar", der letzte Grüne meint: "und das im gutbürgerlichen Wiemelhausen"... TPD-Foto:Volker Dau

Tödliche Gewalttat in Wiemelhausen -- Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei Bochum

Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei Bochum Die Leitstelle der Bochumer Polizei berichtet: Eine Zeugin meldete der Polizei Bochum in den späten Abendstunden des 06.01.2018 eine tätliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. In einem Wohnhaus in Bochum-Wiemelhausen, welches vornehmlich von Personen aus der Trinker- und Drogenszene bewohnt wird, konnten die eintreffenden Polizeibeamten die Leiche eines 39-jährigen Mannes auffinden, welche Anzeichen...

  • Bochum
  • 07.01.18
  •  1
  •  1
Politik

Antänzer" dürfen bald "bei Gericht antanzen" -- Drei Festnahmen !

Hauptkommissar Kaster von der Bochumer Polizeipressestelle meldete soeben: "Antänzer" dürfen bald "bei Gericht antanzen" - Drei Festnahmen! Am zurückliegenden Wochenende nahmen Bochumer Polizeibeamte drei Antänzer fest: In den frühen Morgenstunden des 19. September (02.25 Uhr) wurde ein "Antänzer" auf der Straße "Kerkwege" festgenommen. Eine Zeugin stand vor einer Gaststätte auf der Viktoriastraße, als sie beobachtete, wie eine männliche Person in die Handtasche einer...

  • Bochum
  • 21.09.15
  •  4
  •  3
Ratgeber

Omnibus mit Stein beworfen - Polizei sucht Zeugen

Gegen Mitternacht der Nacht zum 12. Juli befuhr ein Omnibus der Linie 390 die Günnigfelder Straße in Bochum-Wattenscheid stadteinwärts. Etwa 100 m vor der Hofstraße hörte die Busfahrerin plötzlich einen lauten Knall. Nachdem sie angehalten hatte, stelle sie fest, dass ein fester Gegenstand - wahrscheinlich ein Stein - in eine Seitenscheibe auf der Fahrerseite des Busses geworfen worden war. Das Glas war großflächig gesplittert. Der Bus konnte seine Fahrt nicht mehr fortsetzen. Die...

  • Bochum
  • 14.07.15
Überregionales

NACHTRAG: Wohlbehalten zurück, siehe unten: Wichtige Vermissenmeldung: 14-jährige Dorstenerin vermisst! Wer hat das Mädchen gesehen?

Frisch aus der "Polizeipresse" : POL-BO: 14-jährige Dorstenerin vermisst! Wer hat das Mädchen gesehen? 12.07.2015 – 12:34 gesendet von PHK Guido Meng. Am Morgen des heutigen 12. Juli wurde eine 14-jährige Dorstenerin in Bochum vermisst gemeldet. Das Mädchen hielt sich in der Wohnung von Verwandten am Werner Hellweg nahe Köppersweg in Bochum auf. Dort kam es in der zurückliegenden Nacht zu einem Streit. Durch eine Angehörige wurde am heutigen Morgen festgestellt, dass die Jugendliche...

  • Bochum
  • 12.07.15
  •  1
Ratgeber

Fußgängerabsperrung beschädigt

In Günnigfeld wurde bei einem Verkehrsunfall vom 23. auf den 24. Juni (zwischen 21.20 und 00.10 Uhr) eine Fußgängerabsperrung beschädigt. Der noch nicht ermittelte Fahrer flüchtete vom Unfallort. Spuren an der Unfallstelle deuten auf den Verlust eines durchsichtigen Blinkerglases hin, welches den Ermittlungen nach einem älteren Fahrzeug der Marke Audi (Typ A 3, Baujahr 1996 - 2003) zugeordnet werden kann. Der flüchtige Autofahrer kam augenscheinlich nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr auf...

  • Bochum
  • 26.06.15
Überregionales
"Oskar der letzte Grüne" meint: Ganz schön aktiv, die "bösen Buben"... Klasse, wie die moderne Polizei das jetzt an den Bürger vermittelt... TPD-Foto:Volker Dau
4 Bilder

"Wohnungs-Einbruchs-Radar" - Die Polizei Bochum informiert über die Verteilung der Wohnungseinbrüche auf Stadtgebiete

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Wohnungs-Einbruchs-Radar" - Die Polizei Bochum informiert über die Verteilung der Wohnungseinbrüche Wie PHK Volker Schütte von der Bochumer Polizeipressestelle meldete erscheint jetzt regelmässig das Einbruchs-Radar: "Wohnung sichern, aufmerksam sein, "110" wählen!" Das sind die entscheidenden Handlungsempfehlungen für alle Bürger im Kampf gegen die Wohnungseinbrecher. Die Polizei Bochum möchte, dass sich die Menschen in unserem Revier in...

  • Bochum
  • 13.06.15
  •  3
  •  2
Überregionales
Unglaublich die Brutalität heutiger Strassen-Räuber... TPD-Foto:Volker Dau

Seniorin überfallen - brutale Räuber erbeuten Goldschmuck - Zeugen gesucht

Seniorin überfallen - brutale Räuber erbeuten Goldschmuck - Zeugen gesucht Wie Axel Pütter von der Bochumer Polizeipressestelle meldet kam es zu einem besonders brutalen Raub! Eine 70-jährige Bochumerin wurde am Mittwoch, 10.06.2015, Opfer eines brutalen Überfalls. Gegen 12:35 war die Geschädigte, die wegen einer Operation auf Krücken angewiesen war, auf dem Gehweg der 'Alte Hattinger Straße' unterwegs. In Höhe der Einmündung Königsallee wurde sie von einem Mann angesprochen,...

  • Bochum
  • 11.06.15
  •  1
  •  2
Überregionales
Eine "Sauerei", so ein Tier-Diebstahl mit Schlachtung vor Ort! --  Hoffentlich werden die Täter gefasst! TPD-Foto:Volker Dau

Unbekannte Täter schlachten "Bibi" und "Lola" - Polizei sucht Zeugen!

Unbekannte Täter schlachten "Bibi" und "Lola" - Polizei sucht Zeugen! Einen gruseligen Fund machte ein Bochumer (41) am Morgen des gestrigen 10. Mai in Bochum-Langendreer. Als er gegen 9 Uhr sein Tiergehege an der Wittkampstraße nahe "Heimelsberg"aufsuchte, stellte er fest, dass von seinen vier Ziegen, zwei fehlten. "Bibi" (8 Jahre) und "Lola" (4 Monate) waren nicht mehr da. Kurze Zeit später fand er die Felle und Eingeweide der beiden Tiere in unmittelbarer Nähe des Geheges. Sie...

  • Bochum
  • 11.05.15
  •  1
  •  1
Politik
"Oskar der letzte Grüne" meint... -- Da hat das LKA wohl ein Konzept "MOtiv"erarbeitet was hoffentlich bald Früchte trägt.... TPD-Archivbild:Volker Dau

Nachtrag zu meinem gestrigen Beitrag: Mobile Täter im Visier: Abschlussmeldung zum Einsatz der Polizei im Regierungsbezirk Arnsberg am Donnerstag

Nina Vogt von der Pressestelle der Polizei Dortmund meldete am heutigen Nachmittag: POL-DO: Mobile Täter im Visier: Abschlussmeldung zum Einsatz der Polizei im Regierungsbezirk Arnsberg am Donnerstag 08.05.2015 – 15:30 Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0696 Rund 700 eingesetzte Beamtinnen und Beamte, 2.290 kontrollierte und 77 durchsuchte Fahrzeuge, 2.465 überprüfte Personen, zehn durchsuchte Objekte, sieben Festnahmen, fünf vollstreckte Haftbefehle. Das sind die nackten Zahlen hinter dem...

  • Dortmund-City
  • 08.05.15
  •  1
  •  2
Ratgeber

Hauptkommissar im Bermuda-Dreieck "angetanzt" - 27-Jähriger in Untersuchungshaft

In der vergangenen Woche kam es in der Bochumer Innenstadt, speziell im überregional bekannten "Bermuda-Dreieck", zu einer Vielzahl von Taschendiebstählen. Dabei berichteten die Opfer der Polizei von nordafrikanischen Tätergruppierungen, die Personen zunächst bedrängen, umarmen und in ein Gespräch verwickeln. Im Rahmen dieses "Antanzens" kommt es dann anschließend zu einem gezielten Griff in die Jackentasche und zu dem Diebstahl von Handys sowie Geldbörsen. Zuvor gehen diese Kriminellen...

  • Bochum
  • 15.01.15
Überregionales
Der Taucher von der Polizei Bochum suchte systematisch den Teichboden nach der Schusswaffe ab.
7 Bilder

Polizei sucht Pistole - Einsatz der Tauchereinheit im Stadtparkteich

Am heutigen Dienstagmorgen rückte die Bochumer Tauchergruppe gegen 9 Uhr aus, um im Stadtparkteich ein Beweismittel sicherzustellen. Ein Zeuge hatte ausgesagt, dass ein Tatverdächtiger eine Pistole in den Teich geworfen hatte. Es gibt sicherlich schönere Orte zum Tauchen, aber wenn die Tauchergruppe der Polizei Bochum alarmiert wird, dann muss sie sich in jegliche Fluten stürzen – nur kontaminierte Gewässer sind eine Ausnahme. „Wir wurden am Montag informiert, dass wir die Aufgabe haben, den...

  • Bochum
  • 29.04.14
  •  2
Überregionales
88 Bilder

Gangstertrio hochgenommen: Wem gehört dieser Schmuck?

Der Ermittlungsgruppe Phönix ist erneut ein Schlag gegen bandenmäßig agierende Wohnungseinbrecher gelungen. Die Beamten nahmen am 12. Februar drei 26-, 33- und 36-jährige Hertener fest. Bei Wohnungsdurchsuchungen fanden die Ermittler umfangreiche Schmuckstücke. Den Hertenern wird vorgeworfen, serienmäßig in Herten, Marl, Gelsenkirchen, Bochum und Herne in Wohnungen eingebrochen und gezielt nach Schmuck durchforstet und gestohlen zu haben. 88 Fotos von der Beute Da die Eigentümer bislang...

  • Herten
  • 07.03.14
Ratgeber

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall mit Rettungswagen

Kurz nach 10:00 Uhr am heutigen Montagmorgen 30.09.2013 war ein Rettungswagen mit Blaulicht und Martinshorn zu einem Einsatz in Bochum – Werne auf dem Werner Hellweg unterwegs. Zur selben Zeit fuhr ein 46- jähriger Bochumer mit seinem Pkw die Industriestraße, und wollte von dort auf den Werner Hellweg abbiegen. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision zwischen den Fahrzeugen. Dabei wurden die beiden Besatzungsmitglieder des Rettungswagens sowie der Bochumer verletzt. Sie mussten...

  • Bochum
  • 30.09.13
Überregionales
Mit diesem Foto fahndete die Polizei Gelsenkirchen nach dem vermissten Peter Schellhase

Das Schicksal von Peter Schellhase ist endlich geklärt. Mehr als vier Jahre war der Gelsenkirchener Vermisst, jetzt wurde er in Bochum tot aufgefunden.

b> Das Schicksal von Peter Schellhase war mehr als vier Jahre ungeklärt. Nun ist es tragische Gewissheit. Peter Schellhase ist vermutlich kurz nach seinem ominösen Verschwinden vor mehr als vier Jahre vermutlich Verstorben. Am Morgen des 25. Mai 2009, hätte der aufgrund einer Erkrankung zeitweilig desorientierte Gelsenkirchener von der Achtenbergstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Rotthausen mit dem Bus zu einer Behindertenwerkstatt welche im Gelsenkirchener Ortsteil Erle sich befindet...

  • Bochum
  • 30.09.13
  •  4
  •  1
Überregionales

52 – Jähriger durch Verkehrsunfall gestoppt

Essen. Durch einen selbst verursachten Verkehrsunfall wurde in der Nacht zum 03. März, gegen 00:00 Uhr die Flucht eines 52- jährigen Mannes vor der Polizei gestoppt. Kurz vor Mitternacht war einer Streife der Autobahnpolizei auf der A 40 ein Nissan Mica aufgefallen, der auf dem rechten Fahrbahnstreifen in Höhe Bochum – Wattenscheid in Richtung Essen fuhr. Das Kennzeichen des Fahrzeuges war entstempelt. Vor einem Tankstellengelände setzte der Fahrer des Wagen den Blinker und deutete an,...

  • Gelsenkirchen
  • 03.03.13
Kultur

Friday Five: Lauter schlechte Nachrichten

Diese Woche gab es zwar viel Positives, aber ins Auge stachen vor allem die "bad news": In Hagen gab es an einem Tag ein Familiendrama mit Schusswechsel (1), am nächsten passierten gleich zwei schwere Unfälle (2) mit fünf Verletzten und vier schwer Verletzten. In Gladbeck geriet ein LKW auf die Gegenfahrbahn und verursachte eine Massenunfall (3). Und in Lünen brannte ein Dachstuhl lichterloh (4). Zuguterletzt gab es in der Datenbank des Lokalkompass einen schwerwiegenden Fehler in der...

  • Essen-Süd
  • 14.12.12
  •  21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.