Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Blaulicht

Behörde zieht nach einem Tag intensiver Kontrollen positive Bilanz
Im Auftrag unterwegs, tödliche Unfälle zu verhindern

Die Kreispolizeibehörde Wesel hat sich an der europaweiten Aktion "Safety Days" beteiligt. Ziel dieser Kontrollaktion ist es, die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle auf den Straßen zu senken. Links und rechts des Rheins im Kreis Wesel hatten mobile Teams der Polizei Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer kontrolliert: Egal ob sie mit dem Auto, dem Motorrad, dem Fahrrad, einen E-Scooter oder als Fußgänger unterwegs waren. In der Weseler Fußgängerzone haben Polizisten des...

  • Dinslaken
  • 17.09.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen eines Autounfalls
Kind in Voerde von Auto erfasst

Polizei sucht Zeugen, die einen Autounfall in Voerde beobachtet haben, bei dem ein Kind schwer verletzt wurde. Am Mittwochabend gegen 18.45 Uhr lief wohl ein neunjähriges Kind aus Voerde zwischen zwei Autos auf die Fahrbahn der Spellener Straße, berichtet die Kreispolizeibehörde Wesel. "Ein 40-jähriger Autofahrer aus der Ukraine, der die Spellener Straße in Richtung Frankfurter Straße befuhr, erfasste das Kind trotz Bremsung. Die Neunjährige stürzte auf die Fahrbahn und musste...

  • Dinslaken
  • 20.08.20
Blaulicht
Unter Tel. 02858 / 91810-0 erbittet die Polizei Hünxe Hinweise.

Polizeimeldung
Diebstahl eines Anhängers mit Benzin

Die Kreispolizeibehörde Wesel informiert in einer Meldung über einen Diebstahl, der sich zwischen Mittwoch, 12. August, und Donnerstag, 13. August, ereignete: "In der Zeit von Mittwoch, 15.05 Uhr, bis Donnerstag, 12.00 Uhr, stahlen Unbekannte von einem Bauhof am Lippeweg in Drevenack einen Anhänger. Der offene Kastenanhänger, der auf das Kennzeichen E-LV 7054 zugelassen war, ist mit einer mobilen Tankstelle belanden gewesen. Darin befanden sich ca. 400 Liter Diesel. Sachdienliche Hinweise...

  • Hünxe
  • 14.08.20
Blaulicht
Hinweise gehen an die Polizei in Dinslaken, unter Tel. 02064/6220.

Doch kein hilfsbereites Pärchen
94-jährige wird Opfer eines Trickdiebstahls

Gestern ereignete sich in Dinslaken an der Wiesenstraße ein Diebstahl, dem eine 94-jährige Dinslakenerin zum Opfer fiel. Die Polizei sucht nach Hinweisen und informiert in einer Meldung: "Am Donnerstag gegen 13.15 Uhr stand eine 94-Jährige mit ihrem Rollator vor ihrer Haustür an der Wiesenstraße. Eine vermeintliche Nettigkeit entpuppte sich leider später als Trickdiebstahl. Ein scheinbar hilfsbereites Pärchen half der Seniorin, den Rollator in den Hausflur zu schieben. Nachdem das Pärchen...

  • Dinslaken
  • 07.08.20
Blaulicht
Die Einbrecher schlugen gleich in mehreren Gartenanlagen zu.

Einbrecher machten es sich gemütlich
Mehrere Einbrüche in Kleingartenanlagen

In Dinslaken hat es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mehrere Einbrüche in Kleingartenanlagen gegeben, unter anderem in die Anlage eines Vereinshauses. In zwei Meldungen beschreibt die Polizei die Fälle und sucht nach Zeugen: Einbruch ins Vereinshaus In der Zeit von Mittwoch, 22.30 Uhr, bis Donnerstag, 12.00 Uhr, brachen Unbekannte in das Vereinshaus einer Kleingartenanlage an der Buchenstraße ein. Die Einbrecher, die es sich offensichtlich zunächst gemütlich machten und Getränke...

  • Dinslaken
  • 07.08.20
Blaulicht
Die Polizei konnte den Tatverdächtigen noch vor Ort vorübergehend festnehmen.

Polizei und Staatsanwaltschaft berichten
Messerattacke auf Dinslakener Gastwirt

In einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Duisburg und der Kreispolizeibehörde Wesel wird von einem Messerangriff auf einen 51-jährigen Gastwirt aus Dinslaken berichtet: "Am Mittwoch gegen 14.30 Uhr erhielten Polizei und Staatsanwaltschaft Kenntnis von einem Angriff auf einen 51-jährigen Gastronom aus Dinslaken, der hierbei an der Augustastraße vor einem Lokal mit einem Messer attackiert worden war. Der Tatverdächtige, ein 48-jähriger Duisburger, der mit einem Fahrrad...

  • Dinslaken
  • 06.08.20
Blaulicht
Die Einbrecher entwendeten Geld aus einem Geldautomaten.

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte stahlen Geld aus einer Autowaschanlage

In Dinslaken brachen Unbekannte in einer Autowaschanlage ein - um an die Rückseite eines Geldwechselautomaten der Anlage zu gelangen. Die Polizei informiert über den Vorfall und sucht nach zeugen: "Am Sonntag zwischen 05.15 Uhr und 05.30 Uhr drangen unbekannte Täter gewaltsam in eine frei zugängliche Autowaschanlage an der Kurt-Schumacher-Straße ein. Sie hebelten zunächst die verschlossene Bürotür auf und verschafften sich so Zugang zum Büro. Im Büro brachen sie einen Schlüsselkasten auf....

  • Dinslaken
  • 27.07.20
Blaulicht
Der Rettungsdienst brachte den Verletzten in ein Krakenhaus.

Polizeimeldung
Verletzter Senior neben den Bahngleisen entdeckt

Gestern wurde ein verletzter 75-jähriger Mann neben den Bahngleisen, einige hundert Meter vom Dinslakener Bahnhof entfernt, gefunden. Es besteht keine Lebensgefahr. Die Polizei berichtet in einer Meldung: "Mehrere Bahnreisende der Hollandlinie meldeten sich bei der Polizei. Aus Richtung Oberhausen kommend hatte sie mehrere hundert Meter vor der Einfahrt zum Dinslakener Bahnhof einen älteren Mann bemerkt, der rechts neben den Gleisen lag. Polizeibeamte der Wache Dinslaken fanden den Mann im...

  • Dinslaken
  • 24.07.20
Blaulicht
Es dauerte nicht lange, bis die Polizei die Jugendlichen im Stadtpark ausfindig machte.

Strafverfahren
Jugendliche beim Fahrraddiebstahl erwischt

Drei Jugendliche aus Voerde stahlen in Dinslaken ein Fahrrad - wohl nicht sehr gekonnt, da sie von mehreren Zeugen beobachtet und schließlich von der Polizei gefunden wurden. Über die Details informiert die Kreispolizeibehörde in folgender Meldung: "Am Mittwochabend gegen 20.50 Uhr stahlen drei Voerder Jugendliche (alle zwischen 15 und 16 Jahren) ein Fahrrad vom Gelände eines Fahrradgeschäftes an der Duisburger Straße. Die Diebe erregten die Aufmerksamkeit mehrerer Zeugen, als einer von...

  • Dinslaken
  • 23.07.20
Blaulicht
Die Polizei Dinslaken sucht nach Hinweisen über die Trickdiebe.

Polizei sucht Hinweise
Trickdiebe erbeuteten Goldkette

In Dinslaken schlugen gestern Trickdiebe zu - Sie stahlen einem 84-jährigen Dinslakener die Goldkette. Darüber informiert die Kreispolizeibehörde Wesel: "Am Dienstagvormittag gegen 11.00 Uhr lief ein 84-jähriger Dinslakener auf der Blücherstraße in Richtung Schillerstraße. Plötzlich hielt ein grauer BMW Kombi neben ihm, der von einem ca. 40 - 50 Jahre alten Mann gefahren wurde.Hiernach stiegen zwei Frauen aus und verwickelten den 84-Jährigen in ein Gespräch und lenkten ihn ab, indem sie eine...

  • Dinslaken
  • 22.07.20
Blaulicht
Die Polizei Voerde sucht nach Zeugen.

Polizei sucht Zeugen
Diebe stahlen Wohnwagen

Die Polizei informiert in einer Meldung über einen in Voerde gestohlenen Wohnwagen und sucht Zeugen: "In der Zeit von Donnerstag, 19.00 Uhr, bis Freitag, 06.30 Uhr, stahlen Unbekannte von einem Grundstück am Gildeweg einen weißen Wohnwagen (Hobby 545 KMF, amtliches Kennzeichen: DU-FB2017). Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Voerde, Tel.: 02855 / 9638-0. "

  • Voerde (Niederrhein)
  • 20.07.20
Blaulicht
Unter Tel. 02064 / 6220 nimmt die Polizei Dinslaken Hinweise zu dem Raubüberfall entgegen.

Zeugen gesucht
Räuber schlug wortwörtlich zu

Gestern, am 19. Juli, wurde ein Mann aus Dinslaken seines Mobiltelefones und einer Schachtel Zigaretten beraubt - Die Polizei Dinslaken informiert über den Fall und sucht nach Zeugen: "Am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr hielt sich ein 38-jähriger Mann aus Dinslaken im Bereich eines Denkmals in einem Kleingartenverein am Augustaplatz auf.Als ihn ein Unbekannter nach einer Zigarette fragte und der Dinslakener verneinte, schlug der Mann plötzlich zu und traf den 38-Jährigen im...

  • Dinslaken
  • 20.07.20
Ratgeber

So werden Senioren betrogen: 79-Jähriger wollte schon 12.000 Euro abheben
Bankangestellte in Dinslaken verhindert Geldübergabe

Eine aufmerksame Bankangestellte hat am Dienstag dafür gesorgt, dass ein 79-Jähriger jetzt nicht um 12.000 Euro ärmer ist. Der 79-Jährige hatte einen Anruf von einer vermeintlichen Bekannten erhalten, die ihn um den größeren Geldbetrag bat. Sie gab vor, eine Wohnung anzahlen zu müssen. Daraufhin begab sich der Mann schnurstracks zur Bank und wollte das gewünschte Geld abholen. Dank der misstrauischen Bankangestellen, die sofort die Polizei einschaltete, ging das Geld nicht an die...

  • Dinslaken
  • 15.07.20
Blaulicht
Die schuldigen erwartet in beiden Fällen ein Strafverfahren.

Ereignisreiches Wochenende
Polizeibeamte angefeindet und verletzt

Am vergangenen Wochenende musste die Dinslakener Polizei ordentlich was einstecken - in gleich zwei Fällen wurden Beamte während ihres Einsatzes verletzt. Im genauen informiert die Polizei in den jeweiligen Meldungen: "Am Freitagabend musste die Polizei gegen 23.05 Uhr zur Straße Am Alten Drahtwerk fahren, da ein Zeuge Streitigkeiten gemeldet hatte. Aus einer Gruppe von mehreren Personen war es zwischen einem 29-jährigen Mann aus Duisburg und einem 23-jährigen Mann aus Dinslaken zu...

  • Dinslaken
  • 13.07.20
Blaulicht
Unter Tel. 02855 / 96380 können sich mögliche Zeugen bei der Polizei in Voerde melden.

Zeugen gesucht
Einbrecher schlugen Fensterscheibe ein

Die Polizei Voerde sucht nach Hinweisen zu einem Einbruch am Rathausplatz, der sich gestern Vormittag/Mittag ereignete. Die Polizei schreibt: "Donnerstag zwischen 11.00 Uhr und 14.50 Uhr, schlugen Einbrecher am Rathausplatz an einem Reihenhaus eine Fensterscheibe ein und drangen in das Haus. Die Unbekannten durchwühlten Schränke und Schubladen. Ob und was die Einbrecher stahlen kann derzeit noch nicht gesagt werden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Voerde, Tel.: 02855 /...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 10.07.20
Blaulicht
Die Figuren standen nur wenige Stunden an ihrem neuem Platz, jetzt wurden sie von Unbekannten völlig zerstört.

Die Figuren standen nur wenige Stunden an ihrem neuen Platz
Alltagsmenschen völlig zerstört

Unbekannte zerschlugen im Stadtpark fünf Figuren. Diemenschengroßen "Alltagsmenschen" einer Künstlerin, die als Leihgabe nachRheinberg gekommen sind, wurden völlig zerstört. Um 17 Uhr am gestrigen Donnerstag hatten Mitarbeiter die Figuren aufgestellt. Bereits um 23 Uhr gab es im Internet erste Hinweise auf die zerstörtenFiguren. Die Unbekannten hatten sie aus der Verankerung gerissen und einige in einen Teich geworfen. Die blinde Zerstörungswut führte zu einem hohen Sachschaden. Die...

  • Rheinberg
  • 10.07.20
  • 20
  • 2
Blaulicht

Täter schlugen Scheiben in Geschäftslokalen in Dinslaken ein
Geschäftseinbrüche in der Nacht in Hiesfeld

Die Polizei bittet um Hinweise zu zwei Geschäftseinbrüchen in Dinslaken. In der Nacht von Montag auf Dienstag passierten diese in Hiesfeld. "Unbekannte schlugen die Scheibe eines Friseurladens an der Kurt-Schumacher-Straße ein, stiegen anschließend dort ein und entwendeten Bargeld", berichtet die Polizeibehörde des Kreises Wesel. "Auch eine Firma an der Straße Rubbertskath suchten Unbekannte heim. Sie schlugen die Scheibe mit einem Stein ein und verschafften sich Zugang zu den Räumen....

  • Dinslaken
  • 08.07.20
Blaulicht
Die Polizei Voerde ist auf der Suche nach den drei Unbekannten Räubern. Hinweise gehen an Tel. 02855/9638-0

Die Polizei sucht Zeugen
Räuberisches Trio bestiehlt Frau am Voerder Bahnhof

Am vergangenen Freitag wurde eine 49-jährige Frau aus Voerde am Bahnhof von drei unbekannten jungen Männern ihrer Tasche, in der sich unter anderem Geld und Handy befanden, beraubt. Die Polizei sucht Zeugen und berichtet in einer Meldung: "Am Freitagabend gegen 18.20 Uhr kam eine 49-jährige Voerderin mit dem Zug aus Oberhausen am Bahnhof an. Auf dem Weg zur Bahnunterführung verstellte ihr plötzlich ein Unbekannter den Weg. Zeitgleich erschienen hinter ihr zwei Männer und entrissen der Frau...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.07.20
Blaulicht
Für die 39-jährige Frau kam leider jede Hilfe zu spät.

Polizeimeldung
Eine 39-Jährige Frau verstarb nach einem Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrunfall verunglückte eine 39-jährige Frau aus Dinslaken. Sie verstarb im Krankenhaus, in das sie bereits mit lebensgefährlichen Verletzungen eingeliefert wurde. Die Kreispolizeibehörde Wesel informiert in einer Meldung über den Fall: "Am Sonntag gegen 12.15 Uhr befuhr eine 39-jährige Frau aus Dinslaken mit einem Kleinkraftrad die Leitstraße in Fahrtrichtung Wehofer Straße. Aus bislang unbekannter Ursache geriet sie plötzlich ins Schlingern und verlor die Kontrolle über das...

  • Dinslaken
  • 29.06.20
Blaulicht
So entspannt wie das Tier auf diesem Foto gab sich der Übeltäter nicht - besagter Hirsch rammte den Hünxer zu Boden.

Personenschaden durch Wildtier
79-jähriger wird von Hirsch gerammt

Gestern, am 28. Juni, wurde in Hünxe ein 79-jähriger Radfahrer von einem Hirsch gerammt - das hört man nicht alle Tage. Die Kreispolizeibehörde berichtet im Detail von dem ungewöhnlichen Vorfall: "Am Sonntag , 28.06.2020, gegen 21:47 Uhr kam es zu einem ungewöhnlichen Wildunfall in Hünxe auf der Straße Brömmenkamp.Ein 79-jähriger Mann aus Hünxe befuhr mit seinem Fahrrad die Straße "Brömmenkamp" in Richtung Waldgebiet. Da die Straße dort eine erhebliche Steigung aufweist, stieg er mittig des...

  • Hünxe
  • 29.06.20
Blaulicht
Die Polizei Dinslaken sucht unter Tel. 02064 / 622-0 nach Zeugen.

Polizei sucht Zeugen
Jugendliche erbeuteten Bargeld und Rucksäcke

Gestern, 25. Juni, wurden zwei Jugendlichen in Dinslaken Rucksäcke und Bargeld beraubt. Die Polizei Dinslaken sucht nach Zeugen und informiert in einer Meldung über den Fall: "Am Donnerstagnachmittag gegen 13.40 Uhr hielten sich ein 15-Jähriger aus Dinslaken und 16-Jähriger aus Duisburg am Fahrradabstellplatz der Neutorgalerie auf der Saarstraße auf.Hier wurden sie von zwei etwa gleichaltrigen, unbekannten Jugendlichen angesprochen. Diese baten um ein Handy für einen Anruf oder um eine 1,-...

  • Dinslaken
  • 26.06.20
Blaulicht
Der Täter stellte sich und wurde vorläufig festgenommen.

Versuchter Totschlag
Bruder sticht auf den Freund seiner Schwester ein

Die Staatsanwaltschaft und die Polizei Duisburg informieren in einer gemeinsamen Pressemitteilung über einen Messerangriff, der sich am vergangenen Wochenende in Dinslaken ereignete. Dabei wurde ein 28-jähriger am Hals verletzt und der Täter am Folgetag festgenommen. "In der Nacht von Samstag auf Sonntag (21. Juni,  0:55 Uhr) hat ein 31-jähriger Mann die Tür zur Wohnung seiner Schwester (27) an der Amalienstraße in Dinslaken eingetreten.Daraufhin soll er dem Freund seiner Schwester erst...

  • Dinslaken
  • 22.06.20
Blaulicht
Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde in eine Dortmunder Klinik gebracht.

33-jähriger verletzte sich schwer
Schwerer Verkehrsunfall auf der Gahlener Straße

Am gestrigen Sonntag ereignete sich in Hünxe ein Verkehrsunfall, bei dem ein 33-jähriger Mann sich schwer verletzte. Einzelheiten erläutert die Kreispolizeibehörde Wesel in folgender Meldung: "Am Sonntag, 21.06.2020, gegen 20:14 Uhr, befuhr ein 33-jähriger Mann aus Dorsten mit seinem PKW die Gahlener Straße aus Richtung Hünxe kommend in Fahrtrichtung Schermbeck. In Höhe einer ehemaligen Gastwirtschaft kam der Mann mit seinem PKW aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab...

  • Hünxe
  • 22.06.20
Blaulicht
Der Täter wurde vorübergehend festgenommen.

Polizeimeldung
Exhibitionist nach Zeugenhinweisen vorläufig festgenommen

Die Kreispolizeibehörde Wesel informiert in einer Meldung über die Festnahme eines Exhibitionisten, der am Wochenende in Dinslaken tätig wurde: "Am Sonntagvormittag gegen 11.30 Uhr befand sich eine 36-jährige Fahrradfahrerin aus Dinslaken mit ihrem 6-jährigen Sohn zwischen Tenderingssee und Lohberger Entwässerungsgraben.Plötzlich bemerkte die Frau auf einer Wiese am Weg einen 38-jährigen Mann aus Polen, der sich ihr in schamverletzender Weise zeigte. Nachdem die Dinslakenerin die...

  • Dinslaken
  • 15.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.