Römerbaustelle Aliso

Beiträge zum Thema Römerbaustelle Aliso

Kultur
Hausmeister Heiner Kalfhues und  Robert Schmitts (Bundesfreiwilligendienstler) bei Umbauarbeiten für die  Sonderausstellung 'Triumph ohne Sieg' im LWL-Römermuseum Haltern. Foto: LWL
2 Bilder

LWL-Römermuseum wegen Umbau für Sonderausstellung bis 1. Juni geschlossen

Haltern. Die Vorbereitungen für die neue Sonderausstellung im Römermuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) laufen, am 2. Juni ist es so weit: Dann beginnt "Triumph ohne Sieg - Roms Ende in Germanien" in Haltern am See. Von Montag (10.4.) bis zum 1. Juni bleibt das LWL-Römermuseum daher wegen Umbauarbeiten geschlossen. Ab 2. Juni erwartet die Besucher die internationale Sonderausstellung mit rund 250 Exponaten führender europäischer Museen und Leihgeber. Thema ist der...

  • Haltern
  • 07.04.17
Ratgeber
Ab 1. November schließt die Römerbaustelle Aliso für die kalten Monate ihre Pforten.

Römerbaustelle Aliso geht ab dem 1. November in die Winterpause

Wer noch nicht durch die Augen der Römer in die Landschaft um Haltern am See geblickt hat, sollte sich sputen: Besucher haben nur noch bis Montag (31.10.) die Gelegenheit, das rekonstruierte Westtor direkt hinter dem Römermuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zu erkunden. Danach geht die Römerbaustelle in die Winterpause. Die rund 150 Meter lange Lagerumwehrung bietet eine neue Perspektive auf die umliegende Landschaft. Durch Ferngläser gewinnen die Besucher außerdem einen...

  • Marl
  • 26.10.16
  •  1
Politik
Dr. Rudolf Aßkamp (Bildmitte), LWL-Landesrätin Judith Pirscher (Bildmitte li.), Stephen Paul (Bildmitte re.), Henning Höne MdL (4.v.re.), Dr. Christoph Grünewald (5.v.li), Christine Dohmann (3.v.li) und weitere Mitglieder der FDP-FW-Fraktion im LWL

Mit Henning Höne MdL auf der Römerbaustelle

Haltern. Das Römermuseum des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) in Haltern am See ist seit vielen Jahren eine Erfolgsgeschichte. Das belegen die anhaltenden hohen Besucherzahlen von ungefähr 40.000 Menschen jährlich. Grund genug für die FDP-FW-Fraktion im LWL, gemeinsam mit dem regionalen Landtagsabgeordneten Henning Höne und der Fraktionsvorsitzenden im Kreistag Recklinghausen, Christine Dohmann, dort einen Ortsbesuch zu machen und das Gespräch zu suchen. Museumsdirektor Dr. Rudolf...

  • Haltern
  • 16.09.16
Kultur
Das Plakat für die Römertage 2016. In diesem Jahr marschieren die Römer erstmals auch in der Römerbaustelle Aliso auf.
Foto: LWL
16 Bilder

11. Römertage im LWL-Römermuseum in Haltern am See

Die Römer marschieren wieder an ihrer alten Wirkungsstätte auf und "besetzen" am 20. und 21. August nicht nur das Gelände vor dem LWL-Römermuseum in Haltern am See, sondern erstmals auch den gerade eröffneten Nachbau des Westtores mit der angrenzenden Befestigung. Dann haben wie schon vor über 2000 Jahren die Legionäre das Sagen und stürzen sich in Arbeit, Kampf und Vergnügen: am Samstag von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Einmal vom originalen puls, dem römischen...

  • Marl
  • 04.08.16
  •  1
Kultur
3 Bilder

Letzte Chance zum Fotowettbewerb, Eintrittsfrei auf der Römerbaustelle Aliso

Es ist die letzte Chance, ohne Eintritt römische Perspektiven in Haltern zu sehen. Am kommenden Sonntag (31.7.) bietet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) den letzten eintrittsfreien Sonntag in die Römerbaustelle Aliso und das LWL-Römermuseum in Haltern zur Feier der Eröffnung der Römerbaustelle an. Dann können die Besucher noch einmal durch die Ferngläser auf dem Westtor in eine besondere römische Vergangenheit schauen und gleichzeitig der Gegenwart mit der Kamera ganz persönliche...

  • Marl
  • 30.07.16
  •  1
Kultur
Der Blick geht auf dem rekonstruierten Westtor in Haltern mehr als nur in die Ferne: Er reicht 2.000 Jahre zurück.
Foto: LWL/Burgemeister
2 Bilder

Freier Eintritt und Fotowettbewerb: Ab auf die Römerbaustelle und ins Museum

Haltern am See. Am kommenden Sonntag (17.7.) ermöglichen die Römerbaustelle Aliso und das LWL-Römermuseum in Haltern eintrittsfrei ganz neue Perspektiven, denn an allen Sonntagen im Juli wird zur Feier der Eröffnung der Römerbaustelle kein Eintritt an beiden Orten erhoben. Der bislang größte Nachbau einer römischen Lagerumwehrung aus der Zeit von Augustus macht nicht nur außergewöhnliche Sichtweisen möglich. Auf dem originalgetreu nachgebildeten Westtor des einstigen römischen Hauptlagers...

  • Haltern
  • 15.07.16
Kultur
Eröffnung der 'LWL-RÖMERBAUSTELLE ALISO' (1. Bauabschnitt) am 29.06.2016 im LWL-Römermuseum in Haltern am See.

Freier Eintritt an allen Sonntagen im Juli auf der Römerbaustelle Aliso in Haltern am See

Wenn das kein Glück bringt: 444 Besucher strömten bereits am ersten eintrittsfreien Sonntag in die Römerbaustelle des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Haltern am See und sorgten für eine prächtige Schnapszahl. In den ersten Tagen waren es schon über 1.600 Römerfans, die auf dem Gelände hinter dem LWL-Römermuseum den originalgetreuen Nachbau der Lagerbefestigung aus der Zeit von Kaiser Augustus erkundeten. Dafür gibt es noch mehr kostenlose Möglichkeiten, denn zur Feier der...

  • Marl
  • 11.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.