Rücktritt

Beiträge zum Thema Rücktritt

Sport
Mike Terranova wird sein Amt als Trainer von Fußball-Regionalligist Rot Weiß Oberhausen zum Saisonende abgeben. Den Ex-Profi zieht es zurück in den Jugendbereich.

Trainerbeben in Oberhausen
RWO-Trainer Mike Terranaova tritt zurück

Mike Terranova tritt zum Saisonende als Trainer von Fußball-Regionalligist Rot Weiß Oberhausen zurück. Diese Meldung schlug am frühen Donnerstagabend ein wie eine Bombe. Völlig überraschend stellt der Deutsch-Italiener sein Amt auf eigenen Wunsch hin zur Verfügung. Ein Nachfolger steht noch nicht fest. "Ich glaube, dass es für mich an der Zeit ist etwas Neues zu machen und eine neue Erfahrung zu sammeln", wandte sich Verinslegende Mike Terranova in einer Videobotschaft an die Fans. Wenn sich...

  • Oberhausen
  • 12.03.20
Ratgeber
Horst Seehofer (CSU) ist nicht mehr Schirmherr des Deutschen Nachbarschaftspreises.

Frage der Woche: Was haltet Ihr von Seehofers Rücktritt als Schirmherr des Deutschen Nachbarschaftspreises?

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sorgte am Donnerstag für einen Paukenschlag. Über eine Pressemitteilung des Bundesinnenministeriums kündigte der 69-Jährige an, nicht weiter als Schirmherr des Deutschen Nachbarschaftspreises zur Verfügung zu stehen. Horst Seehofer (CSU) ist nicht mehr Schirmherr des Nachbarschaftspreises. Der 69-jährige Ingolstädter reagiert damit auf eine verbale Schelte von Michael Vollmann, dem Geschäftsführer der nebenan-stiftung. "Ihre Äußerungen, die Sie (...)...

  • Oberhausen
  • 03.08.18
  • 19
  • 1
Politik

CDU klarer Sieger bei Landtagswahl - Kraft tritt von allen Ämtern zurück

Ersten Hochrechnungen zufolge geht die CDU als klarer Sieger aus der Landtagswahl hervor. Die SPD verliert deutlich, die FDP erzielt ein zweistelliges Ergebnis. Die abgewählte Ministerpräsidentin Hannelore Kraft trat direkt nach der ersten Hochrechnung von allen Parteiämtern zurück. Die Linke hofft auf den Einzug ins Parlament. Die CDU legt demnach acht Prozent zu und bekommt 34,3 Prozent. Die SPD rutscht um 8,5 Prozent auf 30,6 dramatisch ab. Die FDP erhält 12,2 Prozent der Wählerstimmen...

  • 14.05.17
  • 23
  • 12
Politik

Zwei B|O|B - Vorstände treten zurück

Beim Bündnis Oberhausener Bürger sind zwei Vorstandsmitglieder aus dem Vorstand ausgeschieden. Manuela Kaiser trat von Ihrem Vorstandsvorsitz aus persönlichen Gründen zurück. Ebenso verließ Pia Burkhardt den Vorstand aus persönlichen Gründen. Die verbleibenden Vorstandsmitglieder Mark Letford, Ingo Mersmann, Edgar Panek und Michael Kirschner bedankten sich ausdrücklich für die engagierte Mitarbeit der beiden ehem. Vorstandsmitglieder. "Es ist ein Verlust für B|O|B, dass sich Manuela Kaiser und...

  • Oberhausen
  • 24.06.16
Politik
"See EU later" - so titelte die britische Boulevardzeitung "The Sun" am Freitagmorgen nach dem Referendum.

Die Briten haben entschieden – Was bedeutet der Brexit für Europa?

Es sollte ein hauchdünner Vorsprung werden, der den Europa-Kritikern schließlich zum Sieg verhalf. Schon in den frühen Morgenstunden gaben britische Medien unabhängig voneinander bekannt: Das Vereinte Königreich wird als erstes Land überhaupt aus der Europäischen Union austreten. Schon kurz nach Bekanntgabe der Zahlen - rund 51,9 Prozent der Briten stimmten für den Austritt - reagierte die Weltgemeinschaft auf das historische Wahlergebnis. Nach Angaben von börse-online erwarten Finanzexperten...

  • 24.06.16
  • 79
  • 7
Politik

Kommentar: Wo ist ganz unten?

VON MARC KEITERLING Als der Staatsanwalt die Ermittlungen aufnahm, blieb dem Bundespräsidenten Wulff 2012 nur noch der Rücktritt. Anfang dieses Jahres sprach ihn ein Gericht vom Vorwurf der Vorteilsnahme frei. Rechtlich rehabilitiert, fühlte sich Christian Wulff nun aufgerufen, seine Sicht der Dinge darzulegen. „Ganz oben - ganz unten“ heißt sein Buch. Allein der Titel ist ein Hohn angesichts von 217.000 Euro Ehrensold jährlich für das Ex-Staatsoberhaupt. Wo genau ganz unten ist, wird Wulff...

  • Oberhausen
  • 25.07.14
  • 1
  • 1
Politik
Klaus Wehling. Foto: WA-Archiv

Wehling bleibt bis 2015 Oberbürgermeister

2014 steht die nächste Kommunalwahl ins Haus - und seit Freitag ist klar, dass die Oberhausener dann ausschließlich den Rat, nicht aber einen neuen Oberbürgermeister wählen werden. Klaus Wehling (SPD) erfüllt seine Amtszeit bis 2015. Im Laufe dieses Jahres war mehrfach darüber spekuliert worden, dass Wehling bereits zur Kommunalwahl sein Amt aufgeben könnte. „Die Konsolidierung der städtischen Finanzen bleibt ein sehr schwieriger Weg. Insbesondere vor dem Hintergrund einbrechender...

  • Oberhausen
  • 04.10.13
  • 1
Politik
Der Papst tritt zurück. Das hat der Vatikan inzwischen bestätigt

Papst will zurücktreten

Der Vatikan hat bestätigt, dass Papst Benedikt XVI. am 28. Februar zurücktreten will. Es wäre der erste Rücktritt eines Papstes in der Neuzeit. Bereits im vergangenen Jahr hatten italienische Medien nach der Kammerdiener-Affäre den Rücktritt des Papstes gefordert. Inzwischen heißt es, dass Benedikt aus gesundheitlichen Gründen sein Amt abgebe. Benedikt XVI., geboren als Joseph Ratzinger am 16. April 1927 in Oberbayern, wurde 1950 zum Subdiakon und Diakon geweiht. Ein Jahr später erhielt er im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.02.13
  • 89
Sport
2 Bilder

Kunkel neuer RWO-Trainer

Direkt im Anschluss an die 0:3-Niederlage gegen den 1. FC Köln II hat Mario Basler dem Vorstand und dem Aufsichtsrat des SC Rot-Weiß Oberhausen seinen sofortigen Rücktritt angeboten. Die Enttäuschung über die Neiderlage sei „einfach zu groß gewesen“ und er möchte einem neuen Trainer die Chance geben, wieder in die Erfolgsspur mit der Mannschaft zu finden. Vorstand und Aufsichtsrat haben dem Wunsch von Mario Basler entsprochen. Der SC Rot-Weiß Oberhausen hat drei Tage nach dem überraschenden...

  • Oberhausen
  • 17.09.12
Politik
Rücktritt: Verteidigungsminister zu Guttenberg zieht die Konsequenz aus der Plagiatsaffäre. Foto: Alexander-Hauk/Pixelio

Das Video vom Rücktritt! Guttenberg: Schmerzlichster Tag meines Lebens

Rücktritt: Verteidigungsminister Karl Theodor zu Guttenberg hat am Dienstagvormittag die Konsequenzen aus der Plagiatsaffäre gezogen und das Amt abgegeben. Vor Pressevertretern im Bundesverteidigungsministerium sprach zu Guttenberg vom "schmerzlichsten Schritt meines Lebens" und sagte, dass er "die Grenze seiner Kräfte erreicht" habe. Es sei ihm nicht mehr möglich, den in ihn gesetzten Erwartungen gerecht zu werden. Er ziehe jetzt die Konsequenz, die "ich auch von anderen verlangt habe und...

  • Essen-Süd
  • 01.03.11
  • 165
Politik

Plagiatsaffäre: Guttenberg will zurücktreten

Verteidigungsminister Karl Theodor zu Guttenberg zieht offenbar die Konsequenzen aus der Plagiatsaffäre: Verschiedenen Medienberichten zufolge hat er am heutigen Dienstag um 11.15 Uhr kurzfristig zu einer Pressekonferenz eingeladen. Thema: sein Rücktritt. Bundeskanzlerin Angela Merkel soll das Rücktrittsgesuch bereits erhalten haben und das Bundespräsidialamt sei vorab informiert worden, heißt es in den Berichten weiter. Merkel hatte sich noch am Montag hinter ihren Minister gestellt. Der soll...

  • Essen-Süd
  • 01.03.11
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.