Raubüberfall

Beiträge zum Thema Raubüberfall

Blaulicht
Für den Raubüberfall auf die Seniorin in Königsborn werden Zeugen gesucht.

Zeugen gesucht
Handtasche und Einkäufe geraubt

Unna-Königsborn. Am Freitag, 23. Oktober, gegen 17.25 Uhr wurde eine 66-jährige Frau aus Unna im Birkenweg in Königsborn Opfer eines Handtaschenraubes. Sie wurden von zwei unbekannten jungen Männern angegangen. Einer entriss ihr die Handtasche und einen Einkaufsbeutel. Beide flüchteten dann in Richtung Friedrich-Ebert-Straße, wobei sie einem aufmerksamen Zeuge auffielen, der die Polizei rief. Die Frau blieb glücklicherweise unverletzt, begab sich zunächst nach Hause und verständigte von dort...

  • Unna
  • 27.10.20
Blaulicht
Raub auf Nachtbus: Täter bedrohte Fahrer mit Schusswaffe und flieht mit Beute. Symbol-Foto: VKU

Raub auf Nachtbus in Bergkamen
Täter bedroht Fahrer mit Schusswaffe

Ein bislang noch unbekannter Täter ist am Samstag (26. September) gegen 2.25 Uhr an der Haltestelle Sugambrerstraße in einen Nachtbus eingestiegen und hat den Fahrer mit einer Schusswaffe bedroht und die Herausgabe der Geldkassette und des Portemonnaies des 54-Jährigen gefordert. Dieser Aufforderung kam der Busfahrer unverzüglich nach. Mit einer dreistelligen Beute flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Alisostraße. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ohne Ergebnis.Der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.09.20
Blaulicht
Die Kreispolizeibehörde Unna fahndet nach einem unbekannten Täter. Symbolfoto: Archiv
3 Bilder

Kreispolizeibehörde Unna bittet um Mithilfe bei der Suche nach diesem Mann
Überfall mit gefährlicher Körperverletzung

Ein 28-jähriger Werler erkannte am 19. Juli 2020 gegen 23.05 Uhr im Bereich des Bahnhofs Unna eine Person zufällig wieder, die ihm vergangenes Jahr 1000 Euro entwendet hat. Unna. Als er den Tatverdächtigen, der mit zwei Begleitern unterwegs war, darauf ansprach und sein Geld zurückforderte, zog der Tatverdächtige ein Messer und verletzte damit den Geschädigten am Arm.  Die Kreispolizeibehörde Unna fahndet nun nach diesem Mann. Wer kennt den abgebildeten Tatverdächtigen? Hinweise nimmt die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.09.20
Politik
Innenminister Herbert Reul sagte am Dienstag in Düsseldorf, dass die Kriminalitätsrate während der Pandemie um 23 Prozent gesunken ist. Foto: Land NRW/R. Sondermann

Innenminister Reul stellt aktuelle Zahlen aus NRW vor
Kriminalität geht um 23 Prozent zurück - auch weniger häusliche Gewalt

Wohnungseinbrüche, Raubüberfälle, Taschendiebstähle: Delikte, die seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen sind. Auch häusliche Gewalt hat in dieser Zeit abgenommen. Insgesamt habe es in NRW von Anfang März bis Ende Juni 23 Prozent weniger Strafanzeigen gegeben, teilte Innenminister Herbert Reul am Dienstag in Düsseldorf mit. 365.676 Strafanzeigen wurden in dem genannten Zeitraum gestellt, 107.954 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Laut Reul eine logische...

  • Essen-Süd
  • 09.07.20
  • 2
Blaulicht
Die 49 jährige Busfahrerin war zu der Zeit alleine in dem Bus der VKU-Linie N 11 Richtung Bergkamen Innenstadt. Archivfoto: VKU

Oberaden: Polizei sucht nach Zeugen
Bewaffneter Überfall auf Nachtbus-Fahrerin

Am Samstagmorgen ( 20. Juni) wurde gegen 00.50 Uhr in Oberaden die Fahrerin eines Nachtbusses überfallen. Die 49 jährige Busfahrerin war zu der Zeit alleine in dem Bus der VKU-Linie N 11 in Richtung Bergkamen City unterwegs. Auf der Straße „Am Römerberg“ hatte sie an der Haltestelle Sugambrerstraße einen Mann gesehen und nahm an, dass es sich um einen Fahrgast handeln würde. Während sie anhielt und ihm die Tür öffnete, zog er sich plötzlich ein schwarzes Tuch vor das Gesicht, setzte eine...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.06.20
Blaulicht
Der Täter versuchte dieses Foto zu verhindern, indem er den Zeugen mit einer kleinen Plastik-Wasserflache bedrohte. Foto: Kreispolizeibehörde Unna

Öffentlichkeitsfahndung der Kreispolizei Unna
Polizei sucht verrückten Täter aus Werne

Ein scheinbar durchgedrehter Mann versuchte im Sommer diesen Jahres (am 6. Juni) an der Selmer Straße in Werne das Auto einer Selmerin (60) zu stehlen, als diese mit laufendem Motor vor ihrer Garage stand.  Die Frau konnte den Raub verhindern und der Mann flüchtete. Ein Zeuge beobachtete die Situation und schoss schnell ein Foto vom Täter.  Auf Beschluss des Amtsgerichtes Dortmund veröffentlicht die Polizei nun das Lichtbild des unbekannten Mannes. Wer kennt die abgebildete Person? Hinweise...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.12.19
  • 5
Überregionales

Räuberische Erpressung eines Taxifahrers - Täter drohen mit Schusswaffe und Messer

Am Samstag, 6. Januar,wurde gegen 5.25 Uhr ein Taxi zur Ulmenstraße in Unna bestellt. Als der 53-jährige Taxifahrer ausstieg, um den vermeintlichen Fahrgast abzuholen, erschienen zwei vermummte Männer aus einer nahegelegenen Hecke. Unter Vorhalt einer Schusswaffe und einem Messer forderten die Täter die Herausgabe der Geldbörse. Dieser Forderung kam der 53-jährige Taxifahrer nach. Im Anschluss flüchteten die Täter über einen Fußweg in Richtung Buchenstraße. Sofort eingeleitete polizeiliche...

  • Unna
  • 09.01.18
Überregionales
Öffentlichkeitsfahndung nach Raubüberfall auf Einzelhandelsgeschäft: Brutale Tat wurde von Videoüberwachung aufgezeichnet. Wer erkennt den abgebildeten Täter? Foto: Polizei

Polizeimeldungen: Brutaler Raubüberfall und Fischwilderei

Ein junger Mann hat sich nach einem Raubüberfall verletzt. Nach einem brutalen Überfall auf einen Handyshop im Januar wird nun öffentlich nach den Tätern gefahndet. Die Bundespolizei am Dortmunder Flughafen wundert sich über Fischwilderei und in Holzwickede verlor ein Fahrer wegen Alkoholeinflusses die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das sind die Polizeimeldungen für Unna/Holzwickede der vergangenen Tage. Unna. Am Dienstagabend, 6. September, gegen 22 Uhr ist ein 19-jähriger Mann bei einem...

  • Unna
  • 08.09.16
Überregionales

Bewaffneter Raubüberfall auf ein Geldinstitut in Unna

Ein bewaffneter unbekannter Mann beging kürzlich einen Raubüberfall auf ein Gendinstitut. Der Mann betrat um 12.25 Uhr des 19. Novembers, die Kundenhalle eines Geldinstitutes in der Hertinger Straße in Unna und begab sich dort in ein Büro. Er verlangte mit vorgehaltener Schusswaffe, Bargeld und steckte dies nach Aushändigung in eine mitgebrachte gelbe Tüte. Nachdem er die Kundenhalle verließ flüchtete er zu Fuß in Richtung Ahornstraße. Der Täter ist etwa 30 Jahre alt, 170 bis 175cm groß,...

  • Unna
  • 20.11.14
Überregionales
Täter 1
2 Bilder

Überfall auf Linienbus - Täter werden per Phantombild gesucht

Ein Linienbus in Holzwickede wurde am vergangenen Dienstagabend, 15. Juli, Ziel eines Raubüberfalls. An der Bushaltestelle am Bahnhof stiegen um 21.45 Uhr zwei junge Männer ein. Sie griffen nach der mitgeführten Geldtasche des Busfahrers und entrissen ihm unter Vorhalt einer Schusswaffe die Geldtasche. Anschließend flüchteten sie zu Fuß über die Gleisanlagen in Richtung Bahnhofstraße. Sie werden wie folgt beschrieben: 1. Täter: Etwa 25 Jahre, südländisches Aussehen, lockiges Haar,...

  • Holzwickede
  • 18.07.14
Überregionales

Raubüberfall auf Imbiss in Unna: Bargeld erbeutet

Am Montag, 18. November, betraten um 11.15 Uhr zwei Männer einen Imbiss an der Werler Straße in Unna. Während ein Täter die 47-jährige Angestellte mit einem Messer bedrohte, trat der zweite Täter hinter den Tresen und öffnete die Kasse. Nachdem er das Geld entnommen hatte, verließen beide Täter fluchtartig den Imbiss. Ein Täter kann wie folgt beschrieben werden: Etwa 180 bis 185 cm groß und schlank, etwa 20 bis 25 Jahre alt. Er trug eine beigefarbene Basecap mit roten Buchstaben, war...

  • Unna
  • 18.11.13
Überregionales
Die Polizei sucht zwei Räuber.

Raubüberfall auf Gaststätte an der Ebert-Straße - Zeugen gesucht

Am Mittwoch (5. Juni) betraten um 22:25 Uhr zwei maskierte und bewaffnete Männer die Küche einer Gaststätte an der Friedrich-Ebert-Straße und forderte das Betreiberehepaar auf, die Tageseinnahmen auszuhändigen. Anschließend flüchteten beide Täter zu Fuß in Richtung Kurpark. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Beide Täter etwa 20 bis 23 Jahre alt, schmale sportliche Figur, bekleidet mit schwarzen Kapuzenpullis und grauer bzw. schwarzer Hose. Beide Täter trugen ein Tuch vor dem...

  • Unna
  • 06.06.13
Überregionales
Die Polizei ermittelte vier Täter, die mutmaßlich für die Raubüberfälle in Holzwickede verantwortlich sind.

Täter mit Horrormaske ermittelt

Holzwickede. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte die Polizei Unna zwei spektakuläre Raubüberfälle in Holzwickede aufklären. Bei einem Überfall auf einen Getränkemarkt am 19.12.12 und einem weiteren Überfall auf einen Kiosk am 31.12.12 erbeuteten die Täter Bargeld und Tabakwaren. Einer der Täter war jeweils besonders auffällig mit einer Horrormaske aus dem Kinofilm "Scream" maskiert. Insgesamt vier Täter im Alter von 18, 19, 21 und 22 Jahren aus Holzwicke, Unna und Frechen erwartet nun ein...

  • Unna
  • 08.05.13
Überregionales

Busfahrerin überfallen

Unna. Am Donnerstag (26. Juli) um 19.35 Uhr wurde eine 49-jährige Busfahrerin Opfer eines Raubüberfalls. Sie befand sich auf der Lünerner Bahnhofstraße, als sie von einem Rollerfahrer zum Anhalten veranlasst wurde. Als der Bus stand, hielt der hinter ihr sitzende Fahrgast ihr ein Messer an den Hals und forderte die Herausgabe ihrer Einnahmen. Die Fahrerin übergab dem Täter ihre Geldtasche. Dieser forderte dann von ihr, die Bustür zu öffnen. Beim Verlassen des Busses versuchte noch ein weiterer...

  • Unna
  • 27.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.