Tankstelle

Beiträge zum Thema Tankstelle

Blaulicht
Die Ermittlungen gegen den mutmaßlichen Tankstellenräuber dauern an. Dieser sitzt jetzt erst einmal in Untersuchungshaft. Foto: LK-Archiv

Kamen/Holzwickede: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
Brutaler Tankstellenräuber sitzt in Untersuchungshaft

Nach einem Überfall auf eine Tankstelle am Ruhrschnellweg in Holzwickede konnte die Polizei eine Woche später einen Tatverdächtigen festnehmen. Der Kamener soll am 9. Juni gegen 0.30 Uhr mit einem Komplizen die Angestellte der Tankstelle mit einem Messer bedroht haben und mit Bargeld sowie Zigaretten als Beute geflohen sein. DurchsuchungIm Rahmen einer  Wohnungsdurchsuchung am gestrigen Dienstag stellte die Polizei  eine nicht geringe Menge Drogen bei dem Beschuldigten sicher. Auf Antrag der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.06.20
Wirtschaft
Die Tesla Ladestationen am Schattweg in Kamen sind derzeit gut ausgelastet. Fotos (3): Anja Jungvogel
3 Bilder

Elektro-Ladepause am Kamen Karree
Hier rollt ein Tesla nach dem anderen an

Die acht Tesla Ladestationen am Schattweg in Kamen sind momentan gut ausgelastet. Zwischen den Feiertagen ist oftmals keine Steckdose mehr frei, obwohl die sogenannten Supercharger rund um die Uhr, 24 Stunden und sieben Tage die Woche, geöffnet sind. Elektroauto-Fahrer, beispielsweise aus den Niederlanden, aus Belgien und sogar aus den skandinavischen Ländern, nutzen die gute Anbindung. Einige beklagen sich allerdings, dass es zur Zeit zu langen Wartezeiten kommt. Nutzer rezensieren zudem im...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.12.19
Blaulicht
Die Täter bedrohten den Tankstellen-Kassierer mit einem Hammer. Archiv-Foto: Magalski

Zwei maskierte Täter zu Fuß auf der Flucht Richtung Kessebüren
Unna: Überfall auf Aral-Tankstelle an der B1

Zwei maskierte Täter überfielen gestern Abend, Freitag, 4.1., gegen 20.35 Uhr, die Aral-Tankstelle auf der B1 in Unna. Sie bedrohten den Kassierer mit einem Hammer und forderten Bargeld und Zigaretten. Nach dem Überfall flohen sie zu Fuß, in Richtung Kessebüren. Dabei überquerten sie in der Dunkelheit die B1 und liefen über den Kessebürener Weg. Ein aufmerksamer Zeuge nahm mit seinem Fahrzeug die Verfolgung auf, verlor die Spur allerdings recht schnell wieder. Auch die sofort eingeleitete...

  • Kamen
  • 05.01.19
Überregionales
Markus Hainer, Chef der gleichnamigen Fahrschule und des MOVE Verkehrsbildungszentrums (l.), und Thomas Weigel, Abteilungsleiter verantwortlich für E-Mobilität bei den Stadtwerken Unna, vor der neuen E-Ladesäule.

Unna baut das dichte Netz von Elektro-Tankstellen aus

Bei den Tankstellen für Elektroautos ist Unna auf der Überholspur: Von derInnenstadt bis zur Bundesstraße 1 finden E-Autofahrer bereits fünf öffentlicheLadestationen. Direkt neben der Autobahn A1, unweit des Autobahnkreuzes, geht eine sechste in Betrieb: Besitzer von E-Autos können ab sofortauf dem Übungsgelände des MOVE Verkehrsbildungszentrums (Rudolf-Diesel-Straße 51, 59425 Unna) tanken. Werktags im Zeitraum zwischen 8und 16 Uhr steht dazu eine Wallbox mit einer Ladesteckdose Typ 2 zur...

  • Unna
  • 03.09.17
Überregionales

Verdächtige gesucht: Überfall auf Tankstelle und Vandalismus mit Graffiti

Am Freitag, 23. September, betraten gegen 21.24 Uhr zwei männliche Personen den eine Tankstelle an der Schwerter Straße. Unter Vorhalt einer Pistole und eines Reizstoffsprühgerätes forderten die Männer vom Kassierer Geld. Nachdem die Täter den Kasseninhalt ausgehändigt bekommen haben, ergriffen sie vermutlich in Richtung "Vogelberg" bzw. "Wasserturm" zu Fuß die Flucht. Die Täter können wie folgt beschrieben werden: Der erste Täter: - hellhäutig - schlank - trug bei der Tatausführung eine dunkle...

  • Unna
  • 26.09.16
Überregionales
Wir freuen uns auf sdie Tankstellen-Motive aus Gegenwart oder Vergangenheit wie hier - Nostalgie pur: Die historische Zapfsäule stammt aus der Kamera unseres Lokalkompass-Teilnehmers Jürgen Hedderich.
33 Bilder

Foto der Woche: Bei uns anne Tanke

Es gibt Themenvorschläge, bei denen wir nicht erahnen können, dass es so viele Motive im Portal geben kann. Die Tankstelle und der Tankwart gehören dazu. Diesen Themenbereich hat unsere Teilnehmerin Gudrun Wirbitzky vorgeschlagen - wir sind - nach der gigantischen Resonanz in der Vorwoche - gespannt auf die Beteiligung. Als Motive suchen wir Tankstellen, Zapfsäulen, den Tankwart, historisch oder aktuell... Alles was mit diesem nicht alltäglichen Thema irgendwie in Einklang zu bringen ist. Einen...

  • 06.06.16
  • 7
  • 14
Überregionales

Wer macht denn sowas? Euro-Klau am Tankstellen-Sauger

Einen ungewöhnlichen Einsatz hatte die Polizei am Donnerstag, 12. Mai, gegen 22.20 Uhr an der Tankstelle Höingstraße in Unna. Die Beamten wurden gerufen, weil die Alarmanlage im Bereich der Staubsaugerautomaten ausgelöst hatte. Auf dem Tankstellengelände entdeckten die eingesetzten Polizeibeamten zwei männliche Personen. Einer hatte sich unter einem Pkw versteckt, als er das Eintreffen der Polizei bemerkte, flüchtete jedoch in einem günstigen Moment. Eine Nahbereichsfahndung nach dem Mann...

  • Unna
  • 13.05.16
LK-Gemeinschaft

Meldung ans Kartellamt

Glosse Von Jörg Stengl Mit mir nicht! Mitten im tosenden Weltraumgemetzel soll ich mich mit Toilettenreinigern in der anwenderfreundlichen Entenhals-Flasche beschäftigen? Schlimm genug, dass der Spielfilm gerade an dieser Stelle unterbrochen wird, aber dass ich dann gezwungen werde, mir die nervtötende Produktwerbung anzusehen - nicht mit mir! Also spiele ich die Klaviatur der Fernbedienung rauf und runter. Ergebnis: Trotz aller Konkurrenz haben sich die Macher der Fernsehprogramme abgestimmt...

  • Unna
  • 07.11.11
Überregionales
Der neue Ökosprit ist auch Thema beim Ferraritreffen. Allerdings  interessiert hier eher die Frage, nach der Leistungsfähigkeit. Foto: Alexander Bartl/pixelio
2 Bilder

Ferrarischnell mit Ökosprit? - E10, der totale Flop

Zu leistungsschwach, kann das Auto schädigen und bringt nichts für die Umwelt - die meisten Autofahrer haben viele Vorbehalte gegen den neuen Kraftstoff E10. Seit Februar können Autofahrer ihn nun tanken. Doch will ihn überhaupt jemand? Die Begeisterung für den neuen Kraftstoff ist nicht besonders groß, vor allem weil die Erfahrungswerte fehlen. Im Ferrarizentrum Holzwickede weiß man nicht genau, was man den Kunden sagen soll, da man noch keine Rückmeldung von der Zentrale erhalten habe. „Bis...

  • Kamen
  • 29.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.