Ring politischer Jugend

Beiträge zum Thema Ring politischer Jugend

Politik

Jugendarbeit stärken statt attackieren
Ring politischer Jugend weist Linken-Kritik zurück

Der Ring politischer Jugend (RpJ) weist die Kritik der Linken-Fraktion im Kreistag zurück. Die Linke versucht wiederholt die politische Jugendarbeit des RpJs zu torpedieren, um sich selbst zu profilieren. Das politische Engagement junger Menschen muss gestärkt werden, statt ständig attackiert und mit Misstrauen überzogen zu werden. Linke macht sich unglaubwürdig Aus Sicht des RpJs macht sich die Linke im Kreistag völlig unglaubwürdig. Sie behauptet, dass ihr das politische Engagement junger...

  • Wesel
  • 12.02.19
Politik
Sie gründeten den "Ring politischer Jugend" ihrer Parteien in Velbert: Kristina Hille (v.l.), Vorsitzende der Jungen Liberalen; Moritz Weßling, Vorsitzender der Jungen Union; Lina Peglau, Vorstandsmitglied der Jungen Liberalen; Patrick Kurpitz, Vorsitzender der Jungsozialisten; Can Kulakci, Sprecher der Links-Jugend Solid; sowie Hendrik Olschewski, Vorstandsmitglied der Jusos.   Foto: Schröder

"Ring politischer Jugend" in Velbert
Die Jugend für die Politik begeistern

"Wir müssen Politik wieder sympathisch machen für die Jugendlichen", erklärt Kristina Hille, Vorsitzende der Jungen Liberalen, Ortsverband Velbert, als übergeordnetes Ziel des neu gegründeten "Rings politischer Jugend" für Velbert. Noch müssen einige Formalitäten geklärt werden, doch sogar ein Budget von 3000 Euro ist bereits im städtischen Haushalt eingeplant, die Satzung wird noch geprüft. Dann kann der "Ring politischer Jugend" (RPJ) damit beginnen, Jugendliche für Politik zu begeistern....

  • Stadtanzeiger Niederberg
  • 11.01.19
Politik
Musterbeispiel an Aktualität: Website des RPJ

Linksjugend ['solid] weist Vorwürfe der Jungsozialisten zurück

Der parteinahe Jugendverband der Partei DIE LINKE. Bottrop, die linksjugend ['solid] Bottrop, weist die Vorwürfe des Juso-Vorsitzenden Andrea Schneider entschieden zurück, man wolle lediglich in den Ring politischer Jugend, um Gelder für den eigenen Jugendverband zu kassieren. Maximilian Brüggemann von ['solid] sagt dazu: „Wir bedauern es, dass die Jungsozialisten starr auf ihrer Position beharren, ohne mit uns in den Dialog zu treten. Seit unserer Gründung im Sommer 2012 versuchen wir, uns an...

  • Bottrop
  • 16.12.14
  • 5
Politik

Linksjugend fordert Gleichbehandlung

Die Bottroper Linksjugend ['solid], Jugendverband der Partei DIE LINKE, fordert die Gleichbehandlung mit den Jugendverbänden der anderen im Rat vertretenen Parteien. In einem Schreiben an den Ring politischer Jugend Bottrop (RpJ) fordern die jungen LINKEN die Aufnahme ihres Verbandes in den RpJ. Dieser erhält jährlich erhebliche Mittel aus dem städtischen Haushalt. Wiederholte Beitrittsanträge der Linksjugend waren seitens des RpJ, in dem derzeit Junge Union, Jungsozialisten, Grüne Jugend,...

  • Bottrop
  • 17.11.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.