Sanitätsdienste

Beiträge zum Thema Sanitätsdienste

Vereine + Ehrenamt
Rosenhügel Helau 2014
36 Bilder

DRK Gladbeck; Rosenhügel Helau !!

Rosenhügel H E L A U !!!! Auch in diesem Jahr sicherte das Deutsche Rote Kreuz - Kreisverband Gladbeck e.V. den 27. Karnevalsumzug in Gladbeck Rosenhügel Rettungs- und Sanitätsdienstlich ab. Insgesamt waren sieben Einsatzfahrzeuge und 18 Helferinnen und Helfer im Einsatz. Glücklicherweise musste keine Erste Hilfe geleistet werden. Die Helferinnen und Helfer warfen auch in diesem Jahr Kamelle unter die Zuschauer. Ein super Erfolg und viele waren von den DRK Kamellen begeisert.

  • Gladbeck
  • 02.03.14
Ratgeber
Beim DRK konnten die Besucher ihren Blutdruck messen lassen.Foto: Jarych
2 Bilder

Nicht nur für Ältere

Bereits zum neunten Mal fand jetzt in der Gevelsberger Fußgängerzone und im Stadtgarten die Seniorenmesse statt. Hier präsentierten sich an viele Ständen wieder Pflegedienste, Sanitätshäuser, Seniorendienste und Hörakustiker. So konnten sich die Besucher der Messe ein ausführliches Bild über die Hilfeangebote für Senioren im Südkreis machen. Neben vielen Einrichtungen und Diensten aus dem ambulanten, teilstationären und stationären Bereichen, waren auch Angebote zur Fitness, zum Reisen, zur...

  • Gevelsberg
  • 31.08.12
Vereine + Ehrenamt

"Oliver" nimmt Dienst in Bottrop auf

Die Bottroper Malteser haben einen neuen Krankentransportwagen. Nachdem vor einigen Monaten der alte Krankentransportwagen einem Brandanschlag zum Opfer fiel, überreichte die Diözesanleitung auf Initiative des Landes- und Diözesangeschäftsführers Oliver Mirring einen Krankentransportwagen, der nun offiziell im Mai in Dienst gestellt wurde. Der Bottroper Führungskreis beschloss, das neue Fahrzeug "Oliver" zu nennen, und wünscht allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern allzeit eine gute und...

  • Bottrop
  • 31.05.12
Ratgeber
Einer der „guten Geister“ des DRK ist Mark Büteröwe, der sich sich beim Jugendrotkreuz engagiert und zudem im DRK-Sanitätsdienst regelmäßig im Einsatz ist. Foto: DRK

7600 Stunden im Einsatz : DRK Wattenscheid zieht Bilanz für das Jahr 2011

Sie opfern Urlaubstage, stellen sich nach Feierabend und an Wochenenden in den Dienst der guten Sache und haben so ehrenamtlich eine stattliche Einsatzzeit sichergestellt: Über 7600 Stunden waren die Helfer des Roten Kreuzes aus Wattenscheid im vergangenen Jahr bei knapp 180 Sanitätsdiensten, 30 Ausbildungs- und Übungsveranstaltungen und zahlreichen DRK-Aktionen im Einsatz. Einer dieser „guten Geister“ ist Mark Büteröwe. Der Wattenscheider engagiert sich beim Jugendrotkreuz, ist zeitgleich auch...

  • Wattenscheid
  • 31.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.