Satudarah

Beiträge zum Thema Satudarah

Politik
Mit großer Polizeipräsenz in der Innenstadt ist zum Prozessauftakt wieder zu rechnen. Archivfoto: Kirchner

Stadt erlässt "Kuttenverbot" gegen Motorradclub

Wie die Stadt Duisburg mitteilt, erteilt die Kommune zum Beginn des Prozesses gegen zwei Mitglieder des Motorradclubs Satudarah MC Chapter Duisburg am Freitag, 17. Januar, ein „Kuttenverbot“ rund um das Landgericht in der Innenstadt. Die Allgemeinverfügung verbietet während der Verhandlungstage das Tragen und Mitführen von Bekleidungsstücken mit Abzeichen, Emblemen, Schriftzügen oder sonstigen Kennzeichen dieser Gruppierung. Die Polizei wird die Einhaltung des Verbots kontrollieren und...

  • Duisburg
  • 16.01.14
  •  1
Überregionales

Duisburg lebt: Jetzt erst recht!

Auf Lokalkompass hat sich die Kollegin Justen unter dem Titel: „Duis­burg lebt, Teil zwei: Rocker sind dabei“ verärgert über Mitglieder zweier ortsansässiger Brauchtumsvereine geäußert. Gut, die Bandidos, eine fröhliche, ledertragende und dem motorisierten Zweiradsport huldigende Jungsbande, haben im Rotlichtviertel ein bisschen Mische gemacht, auf Autos eingedroschen und somit einen Polizeieinsatz provoziert. Und ja, die lustigen Rabauken von Satudarah haben mit ihrer kleinen Betriebsfeier...

  • Duisburg
  • 06.09.13
  •  8
Überregionales

Duisburg lebt, Teil zwei: Rocker sind dabei!

Na, super! Kaum schwärmt der Kollege an dieser Stelle von herrlichen Sommertagen in der Stadt, von quirligem Treiben dank Kanu-WM, Plaza-Programm, Targobank Run und Platzhirsch-Festival, kaum versteigt er sich beim Schreiben der Kolumne am vergangenen Freitag zur Aussage „Duisburg lebt!“, da scheinen Duisburgs Rocker unbedingt auch ihren Beitrag dazu leisten zu wollen. Freitagabend, gegen 22 Uhr, randalierten laut Polizei rund 100 Bandidos am Marientor. Sie hielten Fahrzeuge an, rissen die...

  • Duisburg
  • 04.09.13
Politik
Duisburgs Polizei im Dauereinsatz gegen Rockerbanden, hier ein Foto von 2011. Foto: Stephan Eickershoff / WAZ FotoPool
  2 Bilder

Rockerkrieg schadet Standort Duisburg!

Massenschlägereien, Schießereien, Anschläge – der Rockerkrieg tobt derzeit besonders heftig! „Die Kämpfe der Rockerbanden in und um Duisburg sind eine ernsthafte Bedrohung und versetzen viele Bürger in Angst und Schrecken. Sie schaden mittlerweile auch dem Standort Duisburg und den Unternehmen“, erklärt nun Heinz Lison, Sprecher der regionalen Wirtschaft der heimischen Unternehmerverbandsgruppe. Die fordert nun einschneidende Maßnahmen von der Politik. „Duisburg steht jetzt schon wieder in...

  • Duisburg
  • 01.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.