Schnee

Beiträge zum Thema Schnee

Natur + Garten

WEITERHIN WITTERUNGSBEDINGTE EINSCHRÄNKUNGEN DER NORDWESTBAHN IN DER REGION NIEDERRHEIN-RUHR-MÜNSTERLAND
"Zum jetzigen Zeitpunkt können wir lediglich mitteilen, bis wann voraussichtlich kein Zugverkehr stattfinden kann."

Aufgrund der Wetterlage kommt es weiterhin zu massiven Beeinträchtigungen im Zugverkehr der NordWestBahn. In der Region Niederrhein-Ruhr-Münsterland kann der Zugverkehr auch am heutigen Mittwoch, 10. Februar, nicht mit Betriebsstart aufgenommen werden. So heißt es in einer aktuellen Pressemeldung.   Aufgrund der extremen Wetterlage sei der Zugverkehr der NordWestBahn weiterhin von massiven Einschränkungen betroffen. In der Region Niederrhein-Ruhr-Münsterland ruht der Zugverkehr auf allen Linien...

  • Wesel
  • 10.02.21
  • 2
LK-Gemeinschaft
Eine sichere Fahrt ist bei den momentanen Straßenverhältnissen nicht zu garantieren.

Wintereinbruch am Niederrhein
Bürgerbus stellt Betrieb bis Mittwoch ein

Sonsbeck. Aufgrund der aktuellen Witterungslage stellt der Bürgerbus Sonsbeck seinen Dienst bis Mittwoch, 10. Februar, ein. „Die Sicherheit unserer Fahrgäste und auch der Fahrer geht vor und wir wollen kein Risiko eingehen“, so Torsten Kröll, Geschäftsführer des Bürgerbusvereins. Die Niederrheinischen Verkehrsbetriebe wurden über diese Entscheidung benachrichtigt. Am Mittwoch will man erneut darüber beraten, ob der Fahrdienst wiederaufgenommen werden kann.

  • Sonsbeck
  • 08.02.21
Kultur
55 Bilder

Not "lost", but "snow-covered places", streets, shops, places and churches in and around Xanten
These photos were taken during an evening walk from Birten to Xanten

I hope you'll like this kind of presentation of our nice small Roman town, dear DiBo :)!!! Maybe, you'll see a kind of advertisement made by "Hilla" in all these photos, but you must admit that they are something extraordinary, and there will be a lot of people who will have a look at them! All the best to all of you nice spectators who show their interest in our snow-covered town ...

  • Xanten
  • 07.02.21
  • 6
  • 4
Politik
5 Bilder

Trotz der besonderen Witterungslage: Impfzentrum startet wie geplant am Montag
Niederrheinhalle öffnet außerplanmäßig am Dienstag, 9. Februar, ab 14 Uhr bis 20 Uhr

Aufgrund der aktuellen extremen Witterung auch im Kreis Wesel und der weiter zu erwartenden Schneefälle hat der Krisenstab des Kreises Wesel folgende Informationen für Impfberechtigte mit Terminen am Montag, 8. Februar, im Impfzentrum an der Niederrheinhalle Wesel zusammengestellt: Für Bürgerinnen und Bürger, die einen Impftermin für Montag, 8. Februar, erhalten haben, und diesen trotz der Wetterverhältnisse wahrnehmen können, findet der Termin wie geplant statt. Für Bürgerinnen und Bürger, die...

  • Wesel
  • 07.02.21
Blaulicht
Angesichts solcher Straßenverhältnisse sollte man seinen Wagen möglichst stehen lassen.
3 Bilder

Kreispolizei meldet "bislang wenige witterungsbedingte Einsätze"
Rheinbrücke war am frühen Morgen wegen eines Unfalls für 15 Minuten gesperrt

Wahrscheinlich blieb das totale Chaos aus, weil das Schneesturmtief am Wochenende kam. Die Pressemeldung der Kreispolizei klingt jedenfalls relativ harmlos. Dies wurde heute Morgen um 7.40 Uhr gemeldet: In der Zeit von Samstag, 6 Uhr, bis Sonntag, 7 Uhr kam es insgesamt zu neun witterungsbedingten Einsätzen. Hierbei handelte es sich um sechs Verkehrsunfälle mit Sachschaden sowie drei Gefahrenstellen. Für die Bergung eines Fahrzeuges musste die Auffahrt zur Rheinbrücke von Büderich in...

  • Wesel
  • 07.02.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Der Radio-Verkehrsfunk am vergangenen Sonntag vermeldete Orte, die man dort sonst kaum hört: Brilon, Hellenthal, Niedersfeld. Ansturm auf die schneebedeckten Höhen Nordrhein-Westfalens. Symbolbild: Daniel Magalski

Straßen verstopft, Notdurft am Wegesrand, Müll in der Natur
Ignoranten im Schnee

"Charakter zeigt sich in der Krise". Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt prägte diesen Ausspruch. Angesichts der Verhältnisse in den Höhenlagen Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende muss hier vielen Zeitgenossen ein massives Defizit attestiert werden.  Schnee im Sauerland und in der Eifel. So etwas lockt immer an und in pandemiefreien Zeiten ist es gut für Liftbetreiber, Gastronomie oder Einzelhandel, die sich an den Wochenenden auf die Tagestouristen freuen. Im Januar 2021 sind...

  • Essen
  • 05.01.21
  • 18
  • 6
Reisen + Entdecken
Das Christkind hatte Thomas Knackert (links) und seiner Schwester sogar etwas auf eine Tafel geschrieben. Reichlich Geschenke gab es auch - nur nicht den ersehnten Fußball. Foto: M. Knackert
4 Bilder

Erinnerungen einiger Redakteure des Verlages an sehr spezielle Feiertage
Wie war's zur Weihnacht?

Speziell an das Weihnachtsfest zu Kindertagen denkt der Mensch vermutlich besonders gern zurück. Aber auch andere sehr besondere Begebenheiten bleiben in der Erinnerung haften. An dieser Stelle erinnern sich Redakteure dieses Verlages an einprägsame Feiertage. Weiß-Graue Weihnacht Exakt zehn Jahre ist es her, als die Sehnsucht nach der weißen Weihnacht selbst in unserer Region erfüllt - oder besser übererfüllt - wurde. Der Dezember 2010 war ohnehin schon eine ungewöhnlich kalte Angelegenheit....

  • Essen
  • 19.12.20
  • 2
  • 3
Natur + Garten

Da war doch mal was? Winterliches Xanten!

Dieser winterliche, beeindruckende Ausblick auf das verschneite Xanten bot sich dem Wanderer dar, wenn er aus dem Wald ( "Die Hees" ) heraustrat. ( Das Foto wurde im Winter 2012/2013 aufgenommen. )

  • Xanten
  • 10.02.20
LK-Gemeinschaft

Die "gute,alte Zeit" - Teppichklopfer?

Karin und ich  begrüßten in den vergangenen Tagen den Winter mit Kälte und auch mit Schnee. Letzteren hatten wir sehnlich erwartet, um unsere Teppichen einer "Frischekur" zu unterziehen. So, wie wir es aus den alten Zeiten kannten. Teppich auf den Schnee gelegt und heftig bearbeitet. Die Suche in unserem Haushalt nach dem geeigneten Gegenstand, einem Teppichklopfer, war allerdings erfolglos. So zog ich los und klapperte hier die verschiedenen Haushaltsgeschäfte ab. Erfolglos. Die Reaktionen auf...

  • Xanten
  • 08.02.19
Natur + Garten

Geknallt hat's in Dinslaken, Kamp-Lintfort, Moers und Wesel
Acht Unfälle im Kreisgebiet aufgrund von Schneefall und Eisglätte

In der Zeit vom 22. Januar, 12 Uhr, bis 23. Januar, 5:30 Uhr, kam es im Kreis Wesel zu acht Verkehrsunfällen auf Grund von Glätte. Die Kreispolizei zählt auf: Vier der Unfälle ereigneten sich in Moers (Hülsdonker Straße, Krefelder Straße/Nieper Straße, Lintforter Straße und Rheinberger Straße/Kampstraße), zwei Unfälle in Wesel (Franz-Etzel-Platz und Grünstraße) und je ein Unfall in Dinslaken (Hünxer Straße) sowie Kamp-Lintfort (Altfelder Straße). Bei allen Unfällen entstand Sachschaden....

  • Wesel
  • 23.01.19
Überregionales
Winter 2. Advent 2017, Xanten Niederrhein
3 Bilder

Heinzelmännchen 2017 - Eine Weihnachtsgeschichte?

Xanten, rund um das 2. Adventswochenende. Mit knöchelhoch Schnee auf Wegen und Straßen. Da waren die Heinzelmännchen ja richtig fleißig, dachte ich, als ich dann am  vom Arzttermin zurückkehrte und den vom Schnee befreiten Gehweg vor unserem Grundstück sah (Eckgrundstück).  Erfreulich. Da wohnen diese fleißigen Wesen wohl (nahezu) unerkannt in der Nachbarschaft? Mit meiner Vermutung lag ich richtig. Die Heinzelmännchen entpuppten sich nämlich als „Jupp“, einer aus unserer Nachbarschaft. Ihm war...

  • Xanten
  • 17.12.17
Natur + Garten
Dem ist auch nix passiert!

Nach dem Sonntags-Schneegestöber: 18 Unfälle, die überwiegend glimpflich ausgingen

Trotz zum Teil heftiger Schneefälle hat der Kreis Wesel Gück gehabt. Die Kreispolizei meldet aktuell (18 Uhr): Am Sonntag, 10. Dezember, in der Zeit zwischen 6 und 18 Uhr ereigneten sich über das gesamte Kreisgebiet verteilt 18 Verkehrsunfälle auf Grund glatter Straßen. Die Unfälle gingen insgesamt glimpflich aus. Es wurden keine Personen verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt. Insgesamt fünf mal musste die Polizei die Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützen,...

  • Wesel
  • 10.12.17
  • 1
Natur + Garten
Die Räumfahrzeuge sind im Einsatz.

25 Glätte-Unfälle im Kreis / Pkw in Xanten rutscht gegen Baum, Fahrerflucht in Dinslaken

Witterungsbedingt kam es im Kreis Wesel zwischen Freitag, 18:00 Uhr und Samstag, 05:00 Uhr zu insgesamt 25 Verkehrsunfällen. Glimpflich mit Blechschaden verliefen auf jeder Rheinseite 11 Unfälle. Die Polizei listet auf: In Dinslaken stürzte ein Motorrollerfahrer aufgrund der Schneeglätte und verletze sich schwer, aber nicht lebensgefährlich. In Kamp-Lintfort kollidierten zwei PKW frontal miteinander, eine Fahrerin wurde hierbei leicht verletzt. Am frühen Morgen, gegen 02:30 Uhr, kam in Xanten...

  • Wesel
  • 09.12.17
  • 1
Natur + Garten
Blick auf den Balkon am Samstagmorgen. Foto: Dabitsch
137 Bilder

Zeigt uns den Winter!

Seit gestern schneit es in weiten Teilen NRWs. Vielerorts hat sich eine ordentliche Schneedecke gebildet. Kinder holen ihre Schlitten aus den Kellern, in den Gärten stehen Schneemänner und auf den Straßen herrscht mehr oder weniger Winterchaos. Neben unserem Fotowettbewerb "Foto der Woche" möchten wir hier Schnee- und Winterfotos sammeln. Also, zeigt uns den Winter!

  • Duisburg
  • 09.12.17
  • 8
  • 33
Natur + Garten
Marienbrunnen an der Wallfahrtskirche
8 Bilder

Wintereinbruch nun auch am Niederrhein

Samstag, den 9.12.2017 Orkantief WALTER mit seinem Kern über der Mitte von Skandinavien bestimmt auch heute unser Wetter mit hochreichend kalter und labiler Luft arktischen Ursprungs (in rund 5,3 km Höhe -35 bis -40 Grad kalte Luft, in 1500 Metern -5 bis -9 Grad). Dies hat zur Folge, daß es seit gestern auch die ersten Schneefälle bis an den Niederrhein geschafft haben, welche diesen über Nacht und am Morgen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt in eine Winterlandschaft verwandelt haben. Bei...

  • Xanten
  • 09.12.17
  • 7
  • 12
Natur + Garten
SONNENUNTERGANG AN DER BAHNTRASSE...
124 Bilder

Foto der Woche: Frau Holle - "i'll be back" - Schneefotografie

Na da hat uns die gute Frau Holle ja eiskalt erwischt an diesem Wochenende. Bei uns im Pott ist der von den Wetterfröschen so groß angekündigte Schneefall ja eher bescheiden ausgefallen. Aber unsere Teilnehmer haben bestimmt Fotos der weißen Pracht ohne Ende? Schneefotos: Gar nicht so einfach Für die Automatik eines Fotoapparates stellt die weiße Pracht eine Herausforderung dar: Die extremen Lichtverhältnisse und der hohe Kontrast lassen die Kamera falsche Entscheidungen treffen. Für...

  • 18.01.16
  • 19
  • 40
Natur + Garten
Photo: Hochwald Marienbaum am 22.12.2007.

Schneespaziergang in Xanten-Marienbaum - Audio-Slideshow

07.12.2015 Das Jahr 2015 neigt sich langsam seinem Ende zu, vom Winter fehlte auch heute bei fast +15 Grad im Schatten jede Spur. Da auch die Winter 2013/2014 sowie 2014/2015 ein Totalausfall waren, habe ich mich dazu entschieden, mal in meinem Archiv zu stöbern, um für Euch eine winterliche Audio-Slideshow zusammenzustellen. Nicht nur allen Winterfans viel Freude beim Betrachten meines musikalisch untermalten Schneespaziergangs. Alle Bilder wurden zwischen 2007 und 2013 im Bereich von...

  • Xanten
  • 07.12.15
  • 10
  • 11
Natur + Garten
Weiße Weihnacht: Boden, Möbel, Tannenbaum und Hund weiß. Foto: Maria Brandt / Lokalkompass
109 Bilder

Foto der Woche: I'm dreaming of a WHITE Christmas...

Diese Kiste mit der weißen Weihnacht klappt ja in den allerwenigsten Fällen. Also träumen wir beim Foto der Woche doch von 'White Christmas'. Mal sehen, was unsere Nutzer so an vorweihnachtlichen Schneemotiven in ihren Archiven gesammelt haben: Let it snow... Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder Teilnehmer mitmachen. Eine Übersicht aller bisher veröffentlichten Themen und der entsprechenden Fotos gibt es auf unserer zeitlosen...

  • 30.11.15
  • 19
  • 24
Natur + Garten
6 Bilder

Xanten Innenstadt Januar 2015 - Ein Wintermärchen

Verschneite, verzauberte Innenstadt von den Spitzen des Domes, über Marktbrunnen, Markteiche, St.Norbert Brunnen, Kreuzigungsgruppe bis zum "Eiscafe" am Markt alles tief verschneit am vergangenen Samstagmorgen. Leider vergänglich, der Schnee, der Zauber der Stadt bleibt?

  • Xanten
  • 26.01.15
  • 1
Ratgeber
13 Bilder

Wetteraussichten vom 01.12.-15.12.2014...So langsam wird es "kühler", aber nicht kälter

Eine "kältere" Periode wird es wohl nicht geben, dafür eine "kühlere". Warum? Da sind mal wieder sogenannte Wetterexperten am Werk, um uns einen sibirischen Winter zu frohlocken. Links stelle ich nicht mehr hier rein im Gegensatz von verschiedenen Wetter-Klima-Wandler-Experten, die einen eisigen Nord-bis Nordostwind vorher sagen. In Moskau ist es zur Zeit -7C. kalt und diese "Kälte" kann nur in "abgeschwächter" Form zu uns kommen. Also mehr im Osten von D. kälter mit Tagestemp. v. 0 bis -3C....

  • Kamp-Lintfort
  • 30.11.14
  • 27
  • 11
LK-Gemeinschaft
Ein Motiv für Experten: Raureif makro.
100 Bilder

Foto der Woche 02: Eis, Frost und Schnee

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Eis, Frost und Schnee Bisher läßt der Winter dieses Jahr noch etwas zu wünschen übrig: für Schnee, Eis und Frost müsste es deutlich kälter sein. Wir sind uns aber sicher, dass ihr die entsprechenden Fotos dennoch in petto habt - oder mal wieder kreativ improvisiert: ob Schneemänner, Eishockey, Frostschutzmittel...

  • Essen-Süd
  • 13.01.14
  • 12
  • 14
Natur + Garten

Update! Ab Mittwoch soll es Schnee geben? Von wegen.

Kein Mensch weiß, wer solche Nachrichten in die Welt setzt. Aber trotzdem war es am letzten Wochenende Gesprächsthema: "Ab Mittwoch soll es Schnee geben", sagt der Nachbar. "Weiß doch jeder". "Ich bin in den vergangenen Tagen mehrfach über einen möglichen Wintereinbruch angesprochen worden, der angeblich für Mittwoch mit Schnee kommen soll," schreibt Wetterexperte Hubert Reyers auf wetter-niederrhein.de. Und gab am Sonntag gleich Entwarnung: "Ich kann aktuell nur sagen, der kommt nicht an den...

  • Kleve
  • 18.11.13
  • 7
  • 3
Überregionales

Friday FIVE: Frustrierte Fahrer - fröhliche Frauen

Besser mit Winterreifen Mit Macht war der Winter nach kurzer Unterbrechung wieder da und hatte jede Menge Schnee im Gepäck. Vom folgenden Schneechaos berichteten prompt zahlreiche Bürgerreporter, darunter Georg Meurer aus Mülheim und Klaus Fröhlich in einem Beitrag aus seiner verschneiten Heimatstadt Velbert. Noch besser auf Kufen Des einen Leid, des anderen Freud: Während die Autofahrer im Schneechaos Nerven bewahren mussten, hatten die Kids natürlich ihre helle Freude an der weißen Pracht....

  • Essen-Süd
  • 08.02.13
Überregionales
Ein Bild  - leider - ohne Seltenheitswert.

Lebensmüde! Rasen und Drängeln bei Schnee und Eis

Lkw auf schneeglatter Fahrbahn in Graben gerutscht - Massenkarambolage auf vereister Straße - Fahrer verliert bei Straßenglätte Kontrolle über sein Fahrzeug - Auf spiegelglatter Fahrbahn in Leitplanke gerast. Solche Schlagzeilen hat es in den vergangenen Tagen viel zu häufig gegeben. Traurig, aber irgendwie auch kein Wunder, wenn Fahrzeuge bei winterlichen Wetterbedingungen reihenweise im Straßengraben liegen. Manche Verkehrsteilnehmer scheinen ihres Lebens einfach überdrüssig geworden zu sein....

  • Moers
  • 17.01.13
  • 18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.