Schwerpunktkontrollen

Beiträge zum Thema Schwerpunktkontrollen

Blaulicht

Das Hagener Ordnungsamt ist in der kommenden Woche auf Streife
Schwerpunktkontrolle zu illegal abgestellten Fahrzeugen und „Schrottrollern“

Ein strengeres Vorgehen gegen illegal abgestellte Kleinkrafträder und sogenannte „Schrottroller“ ohne Versicherungskennzeichen im Stadtgebiet – dafür sorgt eine Schwerpunktkontrolle des Ordnungsamtes der Stadt Hagen ab Montag, 11. November, bis Samstag, 16. November. Regelmäßig erreichen das Ordnungsamt Meldungen von Bürgern über illegal abgestellte Kleinkrafträder in Hagen. Diese Fahrzeuge blockieren häufig nicht nur dringend benötigten Parkraum, sondern verschandeln darüber hinaus auch das...

  • Hagen
  • 06.11.19
Blaulicht
Das Team der Dinslakener Stadtverwaltung führt seit einigen Wochen verstärkt Schwerpunktkontrollen im Bereich der Innenstadt, vor allem in der Bahnstraße, durch.

Wegen unerlaubt aufgebauter Verkaufsstände und Geschwindigkeitsüberschreitungen
Dinslakener Stadtverwaltung macht Schwerpunktkontrollen im Bereich Innenstadt

Das Team der Dinslakener Stadtverwaltung führt seit einigen Wochen verstärkt Schwerpunktkontrollen im Bereich der Innenstadt, vor allem in der Bahnstraße, durch. Anlass dafür sind sowohl selbst festgestellte Problembereiche als auch Hinweise aus Bevölkerung und Politik. Im Fokus der Kontrollen standen und stehen dabei unter anderem unerlaubt aufgebaute Verkaufsstände und Geschwindigkeitsüberschreitungen. So entdeckte der Ordnungsdienst der Stadtverwaltung abends an der Bahnstraße unerlaubt...

  • Dinslaken
  • 29.10.19
Blaulicht

Kreis Recklinghausen: Polizei kontrolliert Fahrzeuge mit defektem Licht

Die Polizei Recklinghausen führt in der kommenden Woche Schwerpunktkontrollen durch, bei denen sie Fahrzeuge mit defekter Beleuchtung kontrolliert. Im Dunkeln in einem Fahrzeug mit defektem oder nicht richtig eingestelltem Licht unterwegs zu sein, ist aus zweierlei Gründen nicht ratsam: erstens sieht der Fahrer weniger, zweitens nehmen andere Verkehrsteilnehmer einen schlechter wahr. Das kann zu brenzligen Situationen und zu Unfällen führen - gerade jetzt, wo es später hell und früher dunkel...

  • Recklinghausen
  • 16.10.19
Blaulicht
Symbolbild.

Polizei setzt auf Sicherheit
Schwerpunktkontrollen in Ückendorf

39 Verwarngelder und 29 Ordnungswidrigkeitenanzeigen sind das Ergebnis eines Schwerpunkteinsatzes, der am Mittwoch, 25. September, zwischen 7.30 Uhr und 18.30 Uhr in Ückendorf durchgeführt wurde. Die Polizisten überprüften etwa 90 Fahrzeuge. Dabei mussten sie zwei Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Fahren ohne Versicherungsschutz einleiten. Ein Autofahrer war berauscht unterwegs und musste eine Blutprobe abgeben.  Die Sicherheit der Bürger im Straßenverkehr hat für die...

  • Gelsenkirchen
  • 26.09.19
Blaulicht
Reifenplatzer auf der Autobahn
2 Bilder

Hauptzollamt Duisburg
Schwerpunktprüfung im Speditions-, Transport- und Logistikgewerbe

Als Teil einer bundesweiten Schwerpunktprüfung führten über 50 Einsatzkräfte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit am Mittwoch, 18. September, im gesamten Zuständigkeitsbereich des Hauptzollamts Duisburg Kontrollen durch. Schwerpunktmäßig kontrollierten die Beamtinnen und Beamten über 80 Arbeitgeber im Bereich des Transport-, Speditions- und Logistikgewerbes. In den Kreisen Wesel und Kleve, sowie in den Städten Oberhausen, Mülheim, Essen und Duisburg erfolgte die Prüfung an verschiedenen...

  • Duisburg
  • 24.09.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Wieder gemeinsamer Schwerpunkteinsatz von Polizei, SAD und Steuerfahndern
Behörden zeigen klare Kante gegen Clankriminalität

Die Null-Toleranz-Strategie und die Politik der "kleinen Nadelstiche" im Kampf gegen die Clankriminalität setzen sich fort. Im Rahmen eines behördenübergreifenden Schwerpunkteinsatzes kontrollierten Polizei, städtischer Außendienst des Bürger- und Ordnungsamtes sowie Steuerfahnder am vergangenen Donnerstag, 18. Juli, in den Abendstunden Gewerbeobjekte im Duisburger Stadtgebiet. Duisburg-Nord: In einem Kiosk auf der Westender Straße in Meiderich trafen die Ermittler eine Frau (21) als...

  • Duisburg
  • 22.07.19
Blaulicht
Nächtlicher Schwerpunkteinsatz im Kreis Unna gegen Clankriminalität. Foto: LK-Archiv

Polizei und Zoll im Einsatz gegen Clankriminalität
Razzia in Shisha-Bars und Wettbüros

Am Freitagabend (28. Juni) hat die Kreispolizeibehörde Unna, gemeinsam mit dem Zoll, einen Großeinsatz zur Bekämpfung der Clankriminalität durchgeführt. In Kamen, Selm, Bönen und Unna wurden Shisha-Bars und Wettbüros, gemeinsam mit den Netzwerkpartnern, durchsucht. Dabei wurden fast 100 Personenkontrollen durchgeführt. Vier Leute mussten zur Identitätsfeststellung zur Wache mitgenommen werden und konnten anschließend wieder entlassen werden. SteuerbetrugFast in allen kontrollierten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.06.19
Blaulicht
64 Autofahrer und drei Lkw-Fahrer nutzten während der Fahrt ihr Handy.

Schwerpunktkontrollen im Kreis Mettmann
"Lenk dich nicht app. Kein Handy am Steuer"

Telefonieren, Simsen oder Texten während der Fahrt erhöht das Unfallrisiko erheblich und gefährdet das Leben und die Gesundheit der Menschen im Straßenverkehr. Für die Polizei ist die Ablenkung durch mobile Geräte wie Smartphone oder Tablet daher Schwerpunkt bei der Bekämpfung von Verkehrsunfällen. Bereits beim Telefonieren ist das Gefahrenpotential der Ablenkung so hoch wie beim Fahren mit mehr als 0,8 Promille. Unter dem Motto "Lenk dich nicht app. Kein Handy am Steuer" fand daher am...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.05.19
Blaulicht

30 Polizeibeamte im Einsatz
Großkontrolle der Polizei bringt drei Personen vorläufig in Haft

Am Dienstag, 29. Januar, führte die Polizei Hagen erneut Schwerpunktkontrollen zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls durch. Mit insgesamt 30 Beamten waren die Polizisten an mehreren Stellen im Stadtgebiet präsent und führten zivil und in Uniform Kontrollen durch. Bei den Kontrollen fiel den Beamten ein Transporter auf, dessen sechs weibliche Insassen verdächtig wirkten. Vier Frauen mussten zur Überprüfung auf die Polizeiwache, bei zweien verfestigten sich die Zweifel am...

  • Hagen
  • 29.01.19
Blaulicht
Die Einsatzkräfte kontrollierten Lokale in Herne, Witten und Bochum, wo die Aufnahme entstand.

Polizei - Polizei - Polizei
Polizei, Zoll, Steuerfahndung und Städte gehen gegen Clankriminalität vor

Vier Festnahmen, illegale Beschäftigung und jede Menge unverzollter Tabak Mit starken Kräften haben Polizei, Zoll, Steuerfahndung und die Städte Bochum, Herne und Witten am Samstagabend, 12. Januar, ein Zeichen gegen Clankriminalität gesetzt. Innenminister Herbert Reul und Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier verschafften sich vor Ort einen Überblick. Um Punkt 21 Uhr rückten zahlreiche Einsatzkräfte in Bochum, Herne und Witten aus. Sie überprüften insgesamt 134 Personen in elf...

  • Witten
  • 14.01.19
Blaulicht
Die Stadt ging damit auch Beschwerden von Anwohnerinnen und Anwohnern nach.

Polizeibericht
Erfolgreiche Schwerpunktkontrollen gegen illegales Gewerbe und Sozialmissbrauch.

Am Donnerstag. 13. Dezember 2018 führte die Gelsenkirchener Polizei und Ordnungspartner im Kampf gegen illegales Gewerbe und Sozialleistungsmissbrauch zwei großangelegten Schwerpunktkontrollen erfolgreich in Gelsenkirchen durch.  Über fünf Stunden dauerte die behördenübergreifende Kontrollaktion im Rahmen von GeOS (Gemeinsam für Ordnung und Sicherheit) mit dem Schwerpunkt Reifenhandel, Kfz-Werkstätten, Kfz-und Pflegebetriebe. In den letzten Wochen erfolgten bereits Kontrollen in...

  • Gelsenkirchen
  • 15.12.18
Überregionales
Bei einem Pressetermin im Sommer vergangenen Jahres, zeigte die Feuerwehr, wie schwierig es ist an Falschparkern vorbei zu kommen.

266 Parksünder in 5 Tagen: Ordnungsamt führt vermehrte Kontrollen durch

266 Fahrzeuge standen innerhalb von fünf Tagen im Halteverbot: So lautet die Bilanz aktueller Schwerpunktkontrollen durch die Verkehrsüberwachung des Ordnungsamtes. Innerhalb der letzten Woche wurde der Bereich der Weiher-, der Konkordia- und der Bürgerstraße sowie der umliegenden Straßen verstärkt kontrolliert. Grund für die vermehrten Kontrollen war ein Feuerwehreinsatz am 5. Juli an der Weiherstraße, der durch Falschparker behindert wurde. Allein durch ihre Erfahrung konnten die...

  • Düsseldorf
  • 19.07.18
Ratgeber
Schwerpunktkontrolle Stadt Gelsenkirchen am 6. Juli 2018. Foto: Pressestelle PP Gelsenkirchen, Thomas Nowaczyk

Bilanz nach GEOS – Kontrollaktion in Gelsenkirchen am Freitag. 06.Juli.2018.

Bilanz nach GEOS – Kontrollaktion in Gelsenkirchen am Freitag. 06.Juli.2018. Gelsenkirchen. Am Freitagabend 06.Juli .2018 kontrollierten die Polizei, das Hauptzollamt, die Stadt und die Finanzbehörde in der Zeit von 20:00 Uhr bis 00:45 Uhr im gesamten Gelsenkirchener Stadtgebiet Shisha Bars, Wettbüros, Spielhallen, Gaststätten und Kulturvereine. Darüber hinaus nahmen Stadt und Polizei auch noch die sogenannten "Raser und Poser" in den Fokus ihrer Kontrollen. Auch der...

  • Gelsenkirchen
  • 10.07.18
Ratgeber

"Unfallgefahr zwischen acht und neun" - Schwerpunktkontrollen auf der Autobahn 2

 Die Beamten der Autobahnpolizei  überwachen in den nächsten drei Wochen (5.3. bis 25.3.) verstärkt auf der Autobahn 2 im den Verkehr. Der Schwerpunkteinsatz steht unter dem Motto "Unfallgefahr zwischen acht und neun", die unfallrelevanten Zeiten auf der Autobahn. Die Polizisten ahnden dabei von Bottrop bis Henrichenburg insbesondere Ablenkungsverstöße, beispielsweise die Nutzung des Handys, Geschwindigkeits- und Abstandsverstöße. Zu schnelles Fahren ist nach wie vor die Hauptunfallursache....

  • Marl
  • 04.03.18
Überregionales

Großeinsatz der Polizei Essen und Mülheim anlässlich der Aachener Erklärung

Schon den ganzen Montag, 16. Oktober, führt das Polizeipräsidium Essen unter Federführung der Direktion Verkehr Verkehrskontrollen in den Stadtgebieten Essen und Mülheim an der Ruhr durch. Hintergrund ist die am 31. Oktober 2016 von den Innenministern aus Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen, sowie den zuständigen Ministern der Niederlande und Belgien unterzeichnete Aachener Erklärung zur Bekämpfung reisender Einbrecher in Grenznähe. Bereits in den Mittagsstunden bauten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.10.17
Ratgeber

Am Dienstag (21.3.) gibt es Schwerpunktkontrollen der Polizei auf den Autobahnen rund um Marl

Raser, Drängler und Handy-Sünder im Visier der Polizei - Kontrollen auf Autobahnen. Polizisten kontrollieren am Dienstag (21.3.) Raser, Drängler und Handy-Sünder auf den Autobahnen rund um Marl. "Wir konnten im vergangenen Jahr durch immer wiederkehrende Kontrollen die Zahl der verletzten und getöteten Personen auf unseren Autobahnen im Gegensatz zum landesweiten Trend senken", erläuterte der Leiter der Autobahnpolizei, André Weiß. "Dennoch ist die Zahl von vier Unfalltoten im Jahr 2016...

  • Marl
  • 20.03.17
  •  1
Ratgeber

Ab heute Schwerpunktkontrollen der Polizei auf der Autobahn 43 bis zum 18. September

Ab heute (29.08.) kontrollieren die Beamten der Polizei auf der Autobahn 43 verstärkt die Autofahrer. Bis zum 18. September stehen von der "Spinne" bis Herne-Eickel Geschwindigkeits- und Abstandüberwachungen, Alkohol- und Drogenkontrollen, sowie die Ablenkung durch Smartphones im Fokus. Aber auch Lkw-Fahrer haben die Polizisten im Blick und überprüfen die Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten und die Sicherung der Ladung. Die Schwerpunktaktion steht unter dem Motto "Sicheres Auf- und...

  • Marl
  • 29.08.16
  •  1
Ratgeber
Am vergangenen Dienstag, 21. April, starb ein 75-jähriger Motorradfahrer nach einem Zusammenstoß mit einem Auto in Lembeck.

Polizei startet mit Schwerpunktkontrollen und Präventivmaßnahmen in die Motorradsaison

Landesweit verunglückten im vergangenen Jahr 4.307 Motorradfahrer und deren Beifahrer bei Verkehrsunfällen. Davon verunglückten 70 Menschen tödlich. Allein im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen verunglückten im Jahr 2014 134 Motorradfahrer und deren Beifahrer. Damit stieg hier die Anzahl der Verunglückten um 25 im Vergleich zum Vorjahr. Drei der Verunglückten starben 2014 dabei bei einem Unfall oder an deren Folgen; 53 verletzten sich schwer und 78 leicht. Festzustellen ist...

  • Dorsten
  • 23.04.15
Überregionales

Auch Gladbeck stand im Visier der Schwerpunktkontrollen der Polizei

Gestern, 23. April, nahm die Polizei in einem Schwerpunkteinsatz im Münsterland vor allem mobile Taschendiebe und Einbrecherbanden ins Visier. Insgesamt 600 Beamte kontrollieren im nördlichen Ruhrgebiet, auch in Gladbeck und an den Landesgrenzen die wichtigsten Verkehrswege. Mobile Einbrecher Bis 17 Uhr kontrollierten die Beamten 1.216 Fahrzeuge und überprüften 1.494 Personen. "Insbesondere die gute Infrastruktur dieser Region zieht Diebe an", sagte Kriminaloberrat Rainer Kratz am...

  • Gladbeck
  • 23.04.15
Ratgeber
Auch in Gladbeck müssen die Autofahrer in der kommenden Woche vom 9. bis 15. März mit Gurtkontrollen durch die Polizei rechnen.

Polizei kündigt auch in Gladbeck verstärkte Gurtkontrollen an

Es gibt wohl kaum ein Thema, bei dem sich die Experten so einig sind: Das Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes, bekanntlich seit rund 30 Jahren gesetzlich eindeutig geregelt, aber auch das Nichtsichern von Kindern in Fahrzeugen steigert das Risiko gewaltig, bei einem Verkehrsunfall verletzt zu werden. „Der Gurt rettet Leben und schützt vor schweren Verletzungen; und das nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern,“ so die Polizei. Daher beteiligt sich die hiesige Polizei in der...

  • Gladbeck
  • 07.03.15
  •  1
Ratgeber

Polizei startet am Wochenende Motorradkampagne

Das Wetter wird immer schöner und ist perfekt zum Motoradfahren. Und das freut die Gladbecker Biker vor allem, weil sie im letzten Jahr aufgrund des "Spätlings 2013" lange auf die erste Tour warten mussten. Da im letzten Jahr zwei Biker im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen ihr Leben verloren und sich über hundert Motorradfahrer verletzten, führt die Polizei nun neben den üblichen Verkehrskontrollen die Motorradkampagne aus dem Jahr 2013 weiter fort. Inhalt der Kampagne...

  • Gladbeck
  • 03.04.14
Ratgeber
Wer sich Karneval das ein oder andere Gläschen gönnen will, lässt sein Auto besser schon im Vorfeld zu Hause.

Polizei wünscht tolle Tage ohne Alkohol

Die fünfte Jahreszeit erreicht jetzt ihren Höhepunkt. Und da leider nicht alle Narren Alkohol und Autofahren strikt trennen, führt die Polizei Recklinghausen in dieser Zeit gezielte und flächendeckende Kontrollen in Gladbeck und auch in der Nachbarstadt Bottrop durch. Regelmäßig gehört zu den Feierlichkeiten das eine oder andere Glas Wein, Sekt oder Bier. So mancher vergisst aber dabei, wie er nach den Feiern nach Hause gelangt. Dies sollte jeder Karnevalist für sich persönlich bereits im...

  • Gladbeck
  • 24.02.14
Ratgeber

Polizei rät, Silvesterfahrten schon jetzt zu planen

Der Jahreswechsel 2013/2014 steht kurz bevor. Viele Bürger besuchen Silvesterfeiern bei Freunden, Bekannten oder größere Silvesterveranstaltungen. Regelmäßig gehört zu den Feiern auch das eine oder andere Glas Wein, Sekt oder Bier. So mancher vergisst aber dabei, wie er nach den Feiern wieder nach Hause gelangt. Dies sollte jeder Feierwillige für sich persönlich bereits im Vorfeld planen. Denn es nicht nur so, dass Alkoholgenuss grundsätzlich die Reaktionsfähigkeit einschränkt. Schon bei...

  • Dorsten
  • 27.12.13
Ratgeber
Unter dem Sichtschutz des Klemmbrettes wird dann unbemerkt Scheingeld aus der Geldbörse entwendet.

Banden aus Osteuropa schlagen in Dorsten zu

Wie die Polizei meldet, sind derzeit osteuropäische Tätergruppen in Dorsten unterwegs, um vorwiegend ältere Bürger auf dreiste Art und Weise zu bestehlen. Unter dem Vorwand der Sammlung für einen guten Zweck, z.B. für Taubstumme, bitten die Täter um eine Spende und die Eintragung in eine Liste. Unter dem Sichtschutz des Klemmbrettes wird dann unbemerkt Scheingeld aus der Geldbörse entwendet. In anderen Fällen werden Bürgerinnen und Bürger an Geldautomaten abgelenkt oder bedrängt, hohe...

  • Dorsten
  • 02.10.13
  •  1
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.