Sehbehindert

Beiträge zum Thema Sehbehindert

Politik
Kommunalwahlen 2020: Blinde und sehbehinderte Menschen können ein kostenloses Wahlhilfepaket mit Wahlschablone anfordern.

Kommunalwahlen 2020
Kostenloses Wahlhilfepaket für Menschen mit Sehverlust

Am 13. September werden blinde und sehbehinderte Menschen in Nordrhein-Westfalen zum ersten Mal flächendeckend barrierefrei an einer Kommunalwahl teilnehmen. So steht es im Gesetz. Aber was bedeutet das praktisch? Gemeinsam mit den Blinden- und Sehbehindertenvereinen in NRW haben die Kommunen Unterstützungsmaßnahmen für Menschen mit Sehverlust entwickelt, die es ihnen erlauben, ihre Stimmen bei der Kommunalwahl selbstständig, frei und geheim abzugeben. Damit Menschen mit Sehverlust wissen, wo...

  • Arnsberg
  • 05.09.20
  • 1
Sport
Eine enge Ballführung und kurze Pässe sind beim Blindenfußball zu meist ein erfolgreiches Mittel um Tore zu schießen. Damit die Spieler sich orientieren können, geben ihnen Tor-Guides Hilfestellung, indem sie Anweisungen zurufen. Sie stehen hinter dem Tor.

Der Torwart ist kein Blinder

Schon Sepp Herberger wusste: „Fußball ist deshalb so spannend, weil niemand weiß, wie das Spiel ausgeht.“ Diese Fußballweisheit gilt natürlich auch für den Blindenfußball, der darüber hinaus auch noch ein „Geheimnis“ birgt. Das Geheimnis im Inneren des Balls sind mehrere Metallplättchen mit kleinen Kügelchen, die wiederum für ein rasselähnliches Geräusch sorgen. Der Ball wird von den Spielern rein über das Gehör wahrgenommen. Es handelt sich hier also um Fußball in absoluter Dunkelheit, etwa...

  • Herne
  • 25.04.17
Ratgeber

Blinden- und Sehbehindertenverein für Moers und Umgebung

Der Blinden- und Sehbehindertenverein für Moers und Umgebung e.V. hat im Oktober 2016 seine barrierefreie und sprachunterstützte Homepage ins Netz gestellt und die vorherige in die Jahre gekommene Homepage neu gestaltet. Die Website ist unter http://www.blindenverein-moers.de erreichbar. Über einen Besuch würden wir uns freuen.

  • Moers
  • 07.10.16
Sport
12 Bilder

Blindenfußball-Bundesliga in Kirchderne

Chemnitzer Abwehrbeton stoppt Spitzenreiter Marburg. Auf der Anlage des ISC Viktoria in Kirchderne fand der dritte Spieltag der Blindenfußball-Bundesliga statt. Bei sommerlichen Temperaturen am Samstag und etwas kühleren Bedingungen am Sonntag sahen mehr als 300 Zuschauer fairen Sport und insgesamt 20 Tore. Die Ergebnisse garantieren in der europaweit einzigartigen Spielrunde für blinde und sehbehinderte Menschen für die beiden noch folgenden Spieltage viel Spannung. SID-Volontär Benjamin Tonn...

  • Dortmund-Nord
  • 24.07.15
Überregionales

Katzen-Omi Hilde sucht ein schönes, ruhiges Zuhause

Die seh- und hörbehinderte Katzen-Omi Hilde leidet sehr im Tierheim, da sie gar nicht recht weiß, was mit ihr geschieht. Aufgrund ihrer altersbedingten „Behinderung“ ist die kleine Fellnase ziemlich ängstlich und braucht Zeit, um sich an die neue Umgebung und die neuen Menschen zu gewöhnen. Gesucht wird ein ruhiges, liebevolles Zuhause für Hilde. Wer hat ein Herz für die arme kleine Seele und schenkt ihr ein tolles neues Heim? Interessierte melden sich im Essener Albert-Schweitzer-Tierheim...

  • Essen-Ruhr
  • 13.10.14
Überregionales
Hinein in den Dunkelgenussraum.
3 Bilder

Es war stockdunkel - aber echt lecker.

Genuss im Dunkeln! Ich kann meine Hand vor Augen nicht erkennen. Eine eindrucksvolle Reise in die Finsternis. Am eigenen Leib habe ich erfahren, um wie viel intensiver wir Sinneswahrnehmungen in völliger Dunkelheit empfinden. Es war stockdunkel - aber echt lecker. Ich empfinde großen Respekt vor den Menschen, die mit den Händen sehen! Ich werde meine Gefühle der anfänglichen Unsicherheit und Orientierungslosigkeit niemals vergessen. Mit weiteren Gästen aus Österreich, Tschechien, Bulgarien,...

  • Arnsberg
  • 01.02.14
  • 4
  • 6
Ratgeber
Heribert Tigges ist Projektleiter des 
Deutschen Blindenhilfswerks. Foto: privat

12. Woche des Sehens in Duisburg

„Einblick gewinnen“ ist das Motto der Woche des Sehens, die zum zwölften Mal bundesweit und in Duisburg noch bis Dienstag, 15. Oktober stattfindet. Mediziner und Psychologen stellen fest, dass 90 Prozent alles dessen, was Menschen aufnehmen, zunächst mit den Augen wahrgenommen wird. So ist es nicht verwunderlich, dass gerade in der zweiten Lebenshälfte Eigenständigkeit und Zufriedenheit in hohem Maße davon abhängen, wie gut wir sehen. Für den Erhalt des wichtigsten unserer Sinne können wir viel...

  • Duisburg
  • 09.10.13
  • 1
Überregionales
Auf Anfrage erhalten sehbehinderte Bürger kostenlos ein Paket mit einer Wahlschablone sowie einer CD.

Wahlschablonen für Sehbehinderte

Bei der Bundetagswahl am Sonntag, 22. September, sind die Wähler aufgerufen, den 18. Deutschen Bundestag zu wählen. Damit auch Menschen mit einer Sehbehinderung selbstständig und geheim wählen können, stellt die Arbeitsgemeinschaft der Blinden- und Sehbehindertenvereine im Auftrag des Landeswahlbüros Wahlhilfen zur Verfügung. Beim Blinden- und Sehbehindertenverband erhalten blinde und sehbehinderte Menschen auf Anfrage kostenlos ein Paket mit einer Wahlschablone sowie einer CD. Diese beinhaltet...

  • Velbert
  • 06.09.13
Vereine + Ehrenamt
Die neue Plakette soll eindeutig auf eine blinde Person hinweisen.
2 Bilder

Neues Blindenabzeichen

Die erste Mitgliederversammlung in diesem Jahr des Blinden- und Sehbehindertenvereins, BSV-Mülheim fand kürzlich im Hotel Handelshof statt. Christa Ufermann, die 1. Vorsitzende und Manfred Meyer begrüßten die Mitglieder und führten durch den Abend. Im Anschluss an den Vortrag wurde die offizielle Versammlung für die Mitglieder mit der Tagesordnung fortgesetzt. Nach den Berichten aus dem Verein, dem Bezirks- und Landesverband und Bekanntgabe der Veranstaltungs- und Versammlungstermine wurde den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.01.13
Überregionales
Für den blinden Heinz-Peter Maas (re.) und den sehbehinderten  Manfred Schattschneider (li.) gehört ein Weihnachtsmarktbummel zur Adventszeit dazu. Sie haben eine Schwäche für gebrannte Mandeln und Bratwurst.	                                                                     Foto: Marjana Kriznik

Blinde sehen das Wesentliche

Die gemeinsame Zeit mit der Familie, schöne Gespräche, einander zu beschenken sowie der Duft nach gebratenener Ente - das macht für Heinz-Peter Maas die besondere Stimmung an Weihnachten aus. Düfte und Klänge nimmt der 69-Jährige besonders intensiv wahr. Denn er ist blind. Und das seit bereits 30 Jahren. Wird Heinz-Peter Maas gebeten, zu beschreiben, wie er als Nichtsehender die Adventszeit und das Weihnachtsfest erlebt, wirkt er etwas erstaunt. Da muss er nicht lange überlegen und antwortet...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.