SmartHome

Beiträge zum Thema SmartHome

WirtschaftAnzeige
Fabian Dalkmann, Inhaber der Firma Blickdicht in Schermbeck, bietet mit EN-zertifizierten Funk-Alarmsystemen eine komfortable Lösung.
2 Bilder

Mit Sicherheit
"Blickdicht" bietet Lösungen zu Einbuchschutz, Sichtschutz und Beschattung

Wer für diesen Sommer über eine Markise oder eine Sonnenschutzanlage nachdenkt, sollte besser jetzt schon handeln: „Aufgrund der Hitzewelle im vergangenen Jahr ist die Nachfrage hier sehr hoch“, sagt Unternehmer Fabian Dalkmann der Firma blickdicht aus Schermbeck. „Wir haben lange Lieferzeiten. Wer noch eine Markise oder Sonnenschutzanlage installieren möchte, sollte es lieber nicht auf den letzten Drücker tun“, betont er. Der Unternehmer legt hohen Wert auf Kundenzufriedenheit, Service und...

  • Dorsten
  • 25.03.19
  •  2
Politik
Buchcover Buchgut Berlin

Sich verkaufen beim Einkaufen

Rechtzeitig zum Weihnachtseinkauf: Hintergründe, Informationen, Methoden des Allesverkäufers und Allesbeherrschers Amazon und dem rundum Service „Alexa“. Die Wortwahl des Titels: „Schnauze Alexa“ wird manchen Leser abschrecken. Der Frust wird sich spätesten nach dem Lesen gelegt haben. Dem Autor, Johannes Bröckers, wird aus verschiedenen Gründen zugestimmt werden, den Titel des Büchleins auf Grund der Fakten gut gewählt zu haben. Verarbeitet wurden vertiefende Literatur und Pressebeiträge der...

  • Oberhausen
  • 04.12.18
Ratgeber

Smart Home: Die Technik zieht in unsere Wände ein

Neben der Wirtschaft und Industrie wird auch das Wohnen heute immer digitaler. So steigt der Anteil an innovativer Technik im Haushalt von Jahr zu Jahr an. Doch was genau versteht man eigentlich unter dem Begriff Smart Home und welche Entwicklungen gelten hierbei als besonders wegweisend? Was genau heißt eigentlich „Smart Home“? Unter dem Begriff Smart Home werden im Allgemeinen vielfältige technische Systeme und Verfahren verstanden, die in Wohnräumen bzw. Häusern eingesetzt werden. Die...

  • Bochum
  • 15.10.18
Ratgeber
Symbolbild

„Plötzlich ist alles smart!?“ – Hausautomatisation mit Openhab

Haltern. Smartphone, SmartHome, Smartwatch - alles ist smart. Aber was bedeutet das eigentlich und was bringt es uns? Alle Geräte scheinen auf einmal „intelligent“ zu sein - und der Mensch möchte das auch weiterhin nutzen und jetzt auch sein Haus möglichst „smart“ ausstatten. In dem VHS-Kurzseminar erfahren die Teilnehmenden, wie Hausautomatisation mit der OpenSource-Software „Openhab2“ funktionieren kann, d.h. wie sie Lampen, Heizkörper und andere Dinge zentral steuern können und damit ihr...

  • Haltern
  • 19.09.18
Ratgeber

Smart Home: Wie intelligente Technik unser Leben verändern könnte

Der moderne Bau von Gebäuden ist derzeit vor allem gekennzeichnet durch eine zunehmende Technisierung. Somit steigt für den Nutzer der Automatisierungsgrad in den eigenen vier Wänden ebenso wie auch der allgemeine Nutzungskomfort. Zusätzlich sorgen die technischen Innovationen im Smart Home dafür, dass in den entsprechenden Objekten auch die Sicherheit und die Energieeffizienz signifikant steigt. Doch wie könnte das intelligente Haus in Zukunft unser Leben beeinflussen und welche technischen...

  • Oberhausen
  • 10.09.18
Politik

Seniorenbeirat mit Thema Wasser

Baden in der Ruhr Im Juni wird sich der Seniorenbeirat auf seiner Sitzung passend zur Jahreszeit mit dem Thema Wasser beschäftigen. Es geht zum Einen um das Baden in der Ruhr. Außerdem wird über die Belastung des Wassers mit Medikamentenresten berichtet. Smarthome Welche Erleichterungen könnte eine digitalisierung im Haus für ältere Menschen bringen? Auch dazu gibt es einen interessanten Beitrag von Innogy. Die Sitzung findet am Mittwoch, dem 06.06., um 10 Uhr im Rathaussaal statt. Gäste...

  • Essen-Nord
  • 26.05.18
  •  1
Ratgeber
Wolfgang Schasse (oben am Kopfende des Tisches) und die Mitglieder des Contergan-Stammtisches Soest/Bad Sassendorf lassen sich von Oliver Westermann (links) über die Smarthome-Möglichkeiten informieren.
2 Bilder

Smarthome - enorme Erleichterung für Menschen mit Behinderung

Das Wort "Smarthome" ist inzwischen in aller Munde und bezeichnet die Ausstattung des unmittelbaren Lebensumfeldes mit einer vom Smartphone fernsteuerbaren Automatisierung. Sei es die automatische Steuerung von Rollläden, Licht, Türschlösser, Markisen, Fenster, Rauchmelder oder Alarmanlagen ... die Möglichkeiten, die eine Smarthome-Vernetzung in der heutigen Zeit sind erstaunlich. Die Vernetzung erkennt Zutrittsberechtigte beim Erreichen eines Hauses oder einer Wohnung, öffnet automatisch...

  • Kamen
  • 16.04.18
Kultur
Die Smarthomes in der Zukunftsstraße werden von den Schülern der Matthias-Claudius-Schule mit intelligenten Befehlen ausgestattet: Alarmanlage und automatische Rolladensteuerung zählen zu der Grundausstattung.
3 Bilder

Willkommen in der Zukunftsstraße - Startschuss zum Zukunftsprojekt SmartHome@school

Zuhause ist es doch am schönsten – jetzt wird es aber auch noch komfortabel! Zum Startschuss des Zukunftsprojektes „EnergieAkademie mobil 2015“ haben 20 Schüler des Informatikkurses der Matthias-Claudius-Schule ihr eigenes Smarthome in der Zukunftsstraße programmiert. Umgesetzt durch die Stadtwerke und den regionalen Bildungsverbund zdi-Netzwerk Ist.Bochum.Nrw können die Schüler an einer Miniaturfassung eines Hauses wichtige Elemente des Smarthomes kennen lernen: automatische...

  • Bochum
  • 25.08.15
Überregionales
Der überdimensionale "Schlüsselübergabe" (von links): OB Horst Schiereck, Werner Dieckmann (rku.it), Dr. Jürgen Boch (Technischer Leiter Stadwerke Herne) und Stefan Häger (Architekt). Alle Fotos: Detlef Erler
6 Bilder

90 Meter in die Tiefe

Einen Neubau haben die Stadtwerke Herne für den IT-Dienstleister rku.it aus Herne errichtet, an dem sie beteiligt sind. Jetzt wurden die Schlüssel übergeben. Das besondere an dem Gebäude in der Forellstraße ist unter anderem eine Geothermiepumpe, für die 17 Bohrungen bis in 90 Meter Tiefe durchgeführt werden mussten. Die Pumpe wird zur energieeffizienten Klimatisierung und Heizung benutzt. Der Zutritt ins Haus erfolgt mit einem lasergestützten Kontrollsystem. Eine hochmoderne...

  • Herne
  • 12.06.12
WirtschaftAnzeige

Ökostrom aus Wasserkraft - einfach, schnell und günstig

Strom aus Wasserkraft - ein Euro für 100 Prozent Klimaschutz: Die Stadtwerke Herne bieten Ihnen mit Ökostrom aus Wasserkraft die Möglichkeit, einfach, schnell und günstig umweltfreundliche Energie zu beziehen. Für nur einen Euro mehr pro Monat können Sie auf Elektrizität aus herkömmlichen Energiequellen verzichten und auf Ökostrom aus Wasserkraft umsteigen. Die meisten Wasserkraftwerke befinden sich natürlich in bergigen Regionen und an Flüssen mit starkem Gefälle. Darum kaufen wir für...

  • Herne
  • 23.03.12
Ratgeber

Alle reden vom Energiesparen...

Unna. „Bis Ende 2011 müssen alle Dachböden gedämmt werden.“ - „Normale Glühlampen gibt es bald nicht mehr.“ - „Je dicker die Dämmschicht, desto besser“ Das Thema Energiesparen ist überall präsent, egal ob es um Heizung, Strom oder Wasser geht. Bei der Fülle von Informationen ist der Verbraucher oft verunsichert, welche Maßnahmen denn geeignet sind. Da ist guter Rat teuer, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn Berater können viel Geld kosten. Am Samstag (15. Oktober) stehen beim...

  • Unna
  • 13.10.11
Ratgeber
Alles ganz einfach: Rolf Hartung (Marketing und Vertrieb der Stadtwerke Herne) erklärt, welches Zubehör man für das „intelligente Wohnen“ braucht. WB-Foto: Erler

Smart Phone macht das Licht aus

Wenn Licht oder Kaffeemaschine wie durch Geisterhand abgestellt werden oder wenn die Heizung rechtzeitig vor dem Heimkommen mehr Wärme liefert – dann ist das keine Zukunftsmusik, sondern lässt sich schon jetzt mit „Smart Home“ bequem regeln. Als erstes Unternehmen dieser Art in Deutschland bieten die Stadtwerke Herne eine intelligente Haussteuerung an, die sich ohne aufwändige Maßnahmen wie Wände aufstemmen oder technische Vorkenntnisse in jedem Haus installieren und anwenden lässt. „Unter...

  • Herne
  • 30.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.