SPD Steele

Beiträge zum Thema SPD Steele

Politik
 Arnd Hepprich Foto: Archiv

Sanierung des "KuFo"
Stillstand in Essen-Steele

"Die Kufo-Sanierung beginnt nun endlich", sagt SPD-Bezirksvertreter Arnd Hepprich. Der angekündigte Beginn der Sanierungsmaßnahmen am Kulturforum in der Dreiringstraße hat sich aber verzögert. Nachgefragt bei SPD-Bezirksvertreter Arnd Hepprich "Vielen Steeler Bürgern wird es aufgefallen sein: Das KuFo ist zu, aber hinter dem Zaun hat sich nichts getan", sagt Hepprich, der jeden Tag am KuFo vorbeigeht und die Baustelle im Blick hat. "Nach Wochen des Stillstands habe ich dann bei der...

  • Essen-Steele
  • 10.06.20
  •  1
Politik
Dort, wo die SPD-Politiker Arnd Hepprich, Michaela Heuser und Klaus Johannknecht (v.l.) am Steeler Brinker Platz stehen, sollten eigentlich schon längst zwei neue Behinderten-Parkplätze fertig sein. Alles geplant, alles beschlossen, Geld ist da - doch die Verwaltung lässt die Politik vor Ort mal wieder im Stich. Foto: maschu

SPD sauer: Essen-Steele im Behinderten-Parkplatz-Stau
Die Politik entscheidet, doch die Verwaltung setzt nichts um

Eigentlich ist alles klar: In Steele (mit seinen vielen Events des Initiativkreis, mit Ärzten, Apotheken und Einkaufsmöglichkeiten) fehlen Parkplätze für behinderte Menschen. Am Brinker Platz, seitlich des "Ristorante Da Vinci", besitzt die Stadt neben dem kleinen Parkplatz genug Fläche. Vor zwei Jahren stellte die Bezirksvertretung (BV) deshalb den Antrag, hier zwei Behinderten-Parkplätze zu erstellen. Die Kosten, 9.500 Euro, soll die BV bezahlen. Das wurde parteiübergreifend im Oktober 2018...

  • Essen-Steele
  • 11.07.19
  •  3
Politik
SPD-Ratsherr Hans-Ulrich Krause, auf unserem Foto selbst im KuFo, will für die Verzögerung der Sanierung des Kulturforums von 2014 auf 2020 keine Kritik an der Verwaltung gelten lassen. Foto: Archiv

Essen-Steele: KuFo: Sanierung erst 2020
SPD-Ratsherr Hans-Ulrich Krause findet: "...ein gutes Ergebnis für Steele“

Seit mindestens 2014 reden die Parteien von der Renovierung des  Steeler Kulturforums (KuFo). 2018 hatte die Essener Verwaltung immer noch nicht alle Bauplanungsunterlagen zusammen, die Umbaumaßnahmen sollten daher erst am Jahresanfang 2019 beginnen. Jetzt wird es sogar erst März 2020 - für den SPD-Ratsherrn Hans-Ulrich Krause kein Problem... Frühestens im März 2020 könnten die Umbauarbeiten im KuFo starten. Angeblich ist die Verwaltung mit Schulsanierungs-Projekten ausgelastet...

  • Essen-Steele
  • 12.03.19
Politik
„Münte“ spricht am Sonntag in Steele. Foto: privat

„Münte“ spricht zu 150 Jahren SPD

Die Steeler Genossen feiern mit Franz Müntefering das Jubiläum „150 Jahre SPD“. Im Rahmen einer Matinee am Sonntag 15. September (11 Uhr), im Gemeindezentrum der Friedenskirche, Kaiser-Wilhelm-Straße 39, wird der ehemalige SPD-Vorsitzende als Ehrengast zu den Gästen sprechen (Eintritt frei). Sonntag um 11 Uhr Außerdem wird Arnd Hepprich vom „Steeler Archiv“ an Heinrich Weeke, einen engagierten Sozialdemokraten und Gewerkschafter aus Steele erinnern.

  • Essen-Steele
  • 11.09.13
Politik
  6 Bilder

Sommerfest der SPD Steele

Sehr gemütlich war es einmal mehr beim Sommerfest der SPD Steele. Auf Einladung des Orstvereinsvorsitzenden Hans-Ulrich Krause traf man sich an einem der schönsten Plätze des Ruhrufers, beim Steeler Schwimmverein. Die Vereinsvorsitzende Hannelore Rottmann und das SPD-Organisationsteam kümmerten sich aufmerksam um die Gäste, die u.a. mit den Mandatsträgern ins Gespräch kamen. Per Rad war der SPD-Vorsitzende und Landtagsabgeordnete Dieter Hilser gekommen, gut zu Fuß Bezirksvertreter Klaus...

  • Essen-Steele
  • 17.07.13
Politik
Nach den Arbeiten für den Stauraumkanal soll jetzt die Uferzone in Steele „aufgehübscht“ werden. Foto: Archiv

Promenade oder Promenädchen für Steele?

Das Projekt „Ruhrpromenade“ in Steele soll in Fahrt kommen. Die Baukommission tagt am 30. November (16 Uhr) im „Steeler Schwimmverein“. Die Bürger können sich vor Ort informieren. Optimiert werden sollen die „Eingangsbereiche“ zu Schwimm- und Ruderverein. Dazwischen soll der Fußweg verbreitert und Bänke erneuert werden. Die Radwegeführung wird optimiert, die Hundewiese in den östlichen Bereich der Promenade verlagert. Bezirksbürgermeister Arnold Kraemer: „Sobald die Bezirkspolitik grünes Licht...

  • Essen-Steele
  • 20.11.12
Politik
Klaus Johannknecht   Foto: Archiv

Essener Akzente auf der AWO-Bundeskonferenz

Sie haben Rederecht bei der Bundeskonferenz der Arbeiterwohlfahrt in Bonn. Welche Fragen werden Sie ansprechen? Die Schere zwischen Armen und Reichen in unserem Land geht immer stärker auseinander. Es gibt kaum noch Vertreter einer gesicherten Mittelschicht. Was das für Probleme mit sich bringt, sieht die AWO in einer Spannbreite von der Betreuung in den Kindergärten bis hin zur Pflege in den Altenzentren. Ich frage mich angesichts vieler sozialpolitischer Entscheidungen, ob die...

  • Essen-Steele
  • 30.10.12
  •  3
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.