Spendenaktion

Beiträge zum Thema Spendenaktion

Ratgeber
Seit gut zwei Wochen wird Maximilian Kaluzna zusätzlich zu seiner Chemotherapie mit ONC 201 behandelt.

Überraschende Wendung
Caritas stoppt Spendenaktion „Hoffnung für Maximilian“

Seit gut zwei Wochen wird Maximilian Kaluzna zusätzlich zu seiner Chemotherapie mit ONC 201 behandelt. Er verträgt das Medikament bislang sehr gut. Welchen Erfolg das Medikament aus den USA mit sich bringt, wird sich in den kommenden Wochen zeigen. Die Familie war überwältigt von der hohen Spendenbereitschaft. Durch die hohe Summe der Spenden (über 100.000 Euro) ist die Versorgung mit dem in Deutschland nicht zugelassenen Medikament auf lange Zeit sichergestellt, ein Medikament, für das die...

  • Dorsten
  • 26.10.20
  • 1
  • 2
Politik
Hauptamtsleiter Norbert Hörsken, Claudia Kiehl vom Hospiz-Freundeskreis Dorsten, Personalratsvorsitzende Waltraud Hadick und Bürgermeister Tobias Stockhoff freuen sich, dass die Restcentspende der Stadtverwaltung Dorsten auch in diesem Jahr einen stattlichen Betrag für einen guten Zweck ergeben hat.

Mitarbeiter der Stadt kürzen ihr Gehalt
„Restcentspende“ der Stadtverwaltung bringt 155 785 Cent

Auch aus kleinen Beträgen werden stattliche Summen: Seit über 30 Jahren verzichten viele Mitarbeiter der Stadtverwaltung am Monatsende auf die Beträge hinter dem Komma auf dem Gehaltszettel – für einen guten Zweck.Im letzten Jahr summierte sich dieses viele Kleingeld auf 1557,85 Euro, die diesmal an den Hospiz-Freundeskreis Dorsten e.V. gehen. Personalratsvorsitzende Waltraud Hadick, Bürgermeister Tobias Stockhoff und Hauptamtsleiter Norbert Hörsken übergaben den Betrag an Claudia Kiehl,...

  • Dorsten
  • 01.07.19
Vereine + Ehrenamt
Die Pfarrcaritas dankt jedem, der mit seiner Spende ein Zeichen setzt und Menschen wieder eine Perspektive gibt.

Sommersammlung der Caritas
Helferinnen gehen von Haus zu Haus

Die Sommersammlung der Caritas steht in diesem Jahr unter dem Motto „Zeichen setzen“ und ist eine Aufforderung an jeden von uns, die Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen, nicht im Stich zu lassen. Bis zum 13. Juli gehen die Sammler der Pfarrgemeinde von Haus zu Haus und bitten um Spenden. Den Caritas-Helfern sind zahlreiche Situationen bekannt, in denen ihre finanzielle Einmalhilfe manche Notsituation mildern konnte. Da geht bei einer Familie, die von Sozialleistungen lebt, die...

  • Dorsten
  • 01.07.19
Politik
Von Bernburg nach Leipzig ging es für die Dorstener Radler rund um Bürgermeister Tobias Stockhoff in der fünften Etappe der Bürgermeister Radtour.
4 Bilder

Tagebuch
Bürgermeister-Radtour in die Partnerstadt Rybnik, Fünfte Etappe, Tag 5: Bernburg (Saale) bis Leipzig

Dem Hopfen gut zugeredet: Heute war spätes Aufstehen angesagt, denn die Strecke hatte nur lächerliche 87 km. Bei Sonnenschein ging es über Preußlitz, Edderitz und Nochnenwitz Richtung Leipzig. Die Strecken wurden immer anspruchsvoller. Matsch, Geröll und wilde Tiere – Schmetterlinge, Schnecken und Kaninchen – machten die Wege erst interessant. Nur Matsch-Queen Marita Kipinski war semi-begeistert. Auch die Anfeuerungsbemühungen von Sir Henry Luerweg halfen da wenig. Plötzlich tauchten...

  • Dorsten
  • 27.05.19
Politik
An Tag 3 der Bürgermeister Radtour machte der Heilige Petrus wohl Mittagspause.
7 Bilder

Tagebuch
Bürgermeister-Radtour in die Partnerstadt Rybnik Dritte Etappe, Tag 3/ Hameln bis Braunschweig

Nachdem der Tourbulli am Morgen von gefühlt 7 Fahrern und 77 Einweisern mit großer Gelassenheit durch eine schmale Toreinfahrt des Hotels bugsiert worden war, startete die Gruppe bei leichtem Nieselregen und arktischen Winden in Richtung Braunschweig. Nach zwei beeindruckenden Sondermülldeponien mit nahtlos anschließendem Wasserschutzgebiet fand Thomas Borg eine heimatlose Sanitärkeramik, im Volksmund auch Klo genannt, mitten in der Botanik – ein wirklich stilles Örtchen. In Esbeck bei...

  • Dorsten
  • 23.05.19
Vereine + Ehrenamt
Fast pünktlich um 8.30 ist am Montag (20. Mai) die erste Etappe der Bürgermeister-Radtour in die polnische Partnerstadt Rybnik gestartet.

Guter Start
Bürgermeister-Radtour in die Partnerstadt Rybnik

Fast pünktlich um 8.30 ist am Montag (20. Mai) die erste Etappe der Bürgermeister-Radtour in die polnische Partnerstadt Rybnik gestartet. Mit vielen guten Wünschen von Angehörigen und Mitgliedern der Freundeskreise von Dorstener Partnerstädten wurde die Gruppe um Bürgermeister Tobias Stockhoff auf die erste Tagesfahrt geschickt. Bereits am Vormittag ein erster Zwischenstopp in Haltern, wo die Gruppe von Bürgermeister Bodo Klimpel empfangen wurde. Bis Samstag werden die Radler rund 700...

  • Dorsten
  • 20.05.19
Vereine + Ehrenamt
Turnschuhe anziehen und mitmachen beim 18. Lauffest der IGBCE! Die Einnahmen durch den Sponsorenlauf und Spenden gehen an die Kinder- und Jugendeinrichtung WiLLmA Marl e.V..

Gemeinsam Laufen und damit Gutes tun
18. Lauffest „Standort in Bewegung“

Auch in diesem Jahr werden die IG BCE-Vertrauensleute des Chemieparks Marlwieder das Lauffest „Standort in Bewegung“ für einen guten Zweck organisieren. Das Lauffest findet am 17. Mai ab 15 Uhr statt. Starten kann jeder, der Spaß am Laufen hat und Gutes tun will. Es wird eine große Tombola geben. Für das leibliche Wohl wird es Leckeres vom Grill sowie auch türkische Grill-Spezialitäten geben. In diesem Jahr sollen alle Einnahmen, die durch Sponsoring der einzelnen Läufe und Spenden eingenommen...

  • Dorsten
  • 02.05.19
Vereine + Ehrenamt
Inge Holtkamp (2.v.r.) bringt die Informationsbroschüren und Julia Honsel, Christiane Wilming sowie Ralf Honsel freuen sich diese tolle Aktion unterstützen zu dürfen.
2 Bilder

Eine kleine Geste schützt Leben
Getränkedeckel für den guten Zweck bei Edeka Honsel abgeben

Jeder kennt sie und benutzt sie fast täglich. Die hygienischen Kunststoffdeckel, die anzeigen, ob die Wasser- oder Getränkeflasche schon offen war oder nicht. Praktisch zum Wiederverschließen.  Und wenn die Flasche leer ist? Wieder drauf geschraubt auf die Flasche und ab in die Leergutautomaten? Nein jetzt nicht mehr, denn damit kann man jetzt viel Gutes tun bei Honsel. Ab sofort stehen vor jedem Leergutautomaten in den vier Honsel EDKEA-Märkten und den zwei Trinkgut- Märkten in...

  • Dorsten
  • 15.03.19
  • 2
  • 1
Politik
2 Bilder

DIE LINKE. Dorsten in Aktion
Waffeln, Kaffee und Rosen zum Weltfrauentag 2019

Pünktlich zum Weltfrauentag am 08.03.2019 hat DIE LINKE. Dorsten in Wulfen-Barkenberg Rosen an Frauen verteilt, um den Frauen an ihrem Ehrentag zu danken. Nur einen Tag später, am Samstag, den 09.03.2019 hat DIE LINKE. Dorsten nachträglich zum Weltfrauentag in der Dorstener Innenstadt Spenden für das Dorstener Frauenhaus gesammelt. Auf dem Platz der deutschen Einheit wurde ein Stand aufgebaut, an dem Kaffee und frischgebackene Waffeln gegen eine freiwillige Spende in beliebiger Höhe...

  • Dorsten
  • 10.03.19
Vereine + Ehrenamt

Ausgemusterte Garderobe an den Straßenrand
Feuerwehr sammelt Altkleider in Rhade

Rhade. Wer kurzfristig seinen Kleiderschrank aufräumen oder sich aus anderen Gründen von alten Kleidungsstücken trennen möchte, hat am Samstag, 16. Februar, Gelegenheit, diese auf einfachste Art und Weise los zu werden. Nach Möglichkeit abholfreundlich verpackt, vielleicht noch mit der Aufschrift „Feuerwehr“ versehen und bis 11 Uhr an den Straßenrand gestellt, wird die ausgemusterte Garderobe von den Kameraden des Löschzuges Rhade abgeholt. Der Erlös aus der Verwertung der Textilien kommt...

  • Dorsten
  • 11.02.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Hilfe für Flutopfer
Engagierte Schüler organisieren Spendenaktionen

Schermbeck. Im August des letzten Jahres ereignete sich in Kerala, einer Region in Südindien, eine Jahrhundertflut, bei der circa 400 Menschen ums Leben kamen und hunderttausende Menschen obdachlos wurden. Diese Katastrophe ließ die Schülerschaft nicht kalt, sodass die Schülervertretung vor den Weihnachtsferien eine große Spendenaktion für die Flutopfer organisierte. Die Schüler haben in ihrer Klassengemeinschaft durch zahlreiche Aktionen inner- und außerhalb der Schule tatkräftig und sehr...

  • Dorsten
  • 08.02.19
Vereine + Ehrenamt
Der Erlös kommt Schülern in Guatemala zu Gute.

Von Dorsten nach Guatemala
Schüler sammeln für sichere Mahlzeiten

Wulfen. In der Schulstraße der Gesamtschule Wulfen wurden mit Kuchenverkauf Spenden für die Schule ,,Comunidad Esperanza“ in Guatemala gesammelt. „Mit tatkräftiger Unterstützung des Spanisch-Kurses der Klasse 10 konnte der Schülerladen „Case Creole“ 447,95 Euro einnehmen“, freut sich Schulleiter Hermann Twittenhoff. Diesen Betrag hat der Schülerladen nun mit eigenen Einnahmen erhöht, so dass eine Gesamtsumme von 2.250 Euro zusammen kam. „Mit Hilfe dieses Geldes können wir nun dazu...

  • Dorsten
  • 11.01.19
Vereine + Ehrenamt
Der Schalker Fanclub Heinitours überreicht Nils und seinen Eltern den Erlös aus ihren Spendenaktionen.

Nils bekommt seinen Assisstenzhund
Heinitours spendet die restliche Summe

Dorsten. Die Schalker Fangruppe Heinitours organisiert jährlich eine Spendenaktion womit sie ein soziales Projekt oder eine soziale Einrichtung unterstützen. In diesem Jahr geht der Erlös an die Spendenaktion "Assistenzhund für Nils". Der Fanclub ist in den letzten Jahren immer größer geworden und möchte dieses nutzen und etwas Gutes tun. Wie jedes Jahr organisierte Heinitours auch in diesem Jahr einen 1. Mai Biergarten mit Trikotverlosung sowie eine Weihnachtsfeier mit großer Tombola....

  • Dorsten
  • 17.12.18
Vereine + Ehrenamt
Auch im Jahre 2018 führt die Dorstener Tafel die Aktion „Fröhliche Weihnachten! Für alle!“durch.
2 Bilder

„Fröhliche Weihnachten! Für alle!“
Dorstener Tafel startet Weihnachtspäckchen-Aktion

Dorsten. Auch in diesem Jahr führt die Dorstener Tafel die Aktion „Fröhliche Weihnachten! Für alle!“ durch. Schon am 13. Dezember wird es eine ganz besondere Bescherung für die Kunden der Tafel geben. "Machen Sie bedürftigen Familien und Mitbürgern zu Weihnachten eine besondere Freude," so Herbert Rentmeister, Vorsitzender der Dorstener Tafel, und macht auf die diesjährige Weihnachtspäckchen-Aktion aufmerksam.   Spender können ein Päckchen mit haltbaren Lebensmitteln, die nicht gekühlt...

  • Dorsten
  • 14.11.18
Ratgeber
Die Aula der St. Ursula Realschule hat einen Defibrillator: Feuerwehrmann Rainer Schulze-Tenbergen, Feuerwehrchef Andreas Fischer und Bürgermeister Tobias Stockhoff überreichten den neuen „Defi“ an Schulleiter Lambert Suwelack.

Neuer Defibrillator in der Aula der Realschule St. Ursula / Finanzierung mit Spendensammlung bei der Gala für das Ehrenamt

Hardt. Im Ernstfall kann ein Defibrillator ein stillstehendes Herz wieder schlagen lassen und Leben retten: Seit Dienstag ist so ein Gerät nun auch in Dorstens größtem Veranstaltungssaal verfügbar, in der Aula der Realschule St. Ursula am Nonnenkamp. Feuerwehrmann Rainer Schulze-Tenbergen, Feuerwehrchef Andreas Fischer und Bürgermeister Tobias Stockhoff überreichten den „Defi“ an Schulleiter Lambert Suwelack. Finanziert wurde das Gerät mit Spenden, die bei der Gala für das Ehrenamt im...

  • Dorsten
  • 24.05.17
Kultur
Für die Jugendfeuerwehr wird ein Spendentour mit der "Oma" gestartet.
2 Bilder

Spendentour für die Jugendfeuerwehr nach Crawley

Dorsten. Um Spenden für die Jugendfeuerwehr Dorsten werben der Freundeskreis Crawley, Mitglieder des Löschzugs Lembeck und Bürgermeister Tobias Stockhoff mit ihrer Fahrt in die englische Partnerstadt. Pünktlich um acht Uhr ging es am Montag los mit der „Oma“, einem historischen Löschfahrzeug von 1958. Nach den Spendenaktionen für den Hospizdienst und die Dorstener Förderschulen steht auch diese gemeinsame Aktion ganz im Zeichen eines sozialen Anliegens: Die Crawely-Fahrer möchten mit dieser...

  • Dorsten
  • 13.03.17
Überregionales
Bettina Gramadtke, Dieter und Gabi Schmitt und Eva-Maria Zimprich mit den Zumba-Trainern Dajana Behnert und Eugen Gal sowie einigen Teilnehmern des Benefiz-Zumbas bei der Spendenübergabe von insgesamt 251 Euro.

Tanzclub Grün-Weiß-Schermbeck übergibt 251 Euro Spenden an Mariko und die GAGU-Zwergenhilfe

Schermbeck. Kurz vor den Weihnachtstagen, am 21. Dezember, fand die Übergabe der Spenden des Benefiz-Zumbas des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck in der Tanzakademie im Heetwinkel 5 statt. Die Zumbatrainer Dajana Behnert und Eugen Gal hatten beim Tanzworkout Ende November für gute Laune gesorgt und die fleißigen Tänzerinnen 194 Euro für die Delphintherapie von Mariko Gramadtke und 57 Euro für die GAGU-Zwergenhilfe in Schermbeck gespendet. Marikos Mutter Bettina und der GAGU-Vorstand Dieter...

  • Dorsten
  • 28.12.16
Vereine + Ehrenamt
Der Präsident des LC-Dorsten, Dr. Henning Köhl, überzeugt sich, dass die Lernhilfen auch gut angenommen werden. Auf dem Bild (v.l.): Christian Baule-Schumacher , Rudolf Haller, Ulrike Goliath, Dr. Henning Köhl, Helga Schumacher.

Lions–Club Dorsten unterstützt Integrationsbemühungen

Barkenberg. Nachdem vor etwas mehr als 12 Monaten eine größere Gruppe Flüchtlinge in Dorsten-Wulfen Barkenberg angekommen sind, hat sich die Schulleiterin der Grünen Schule, Ulrike Goliath, sorgen darüber gemacht, dass die Trennung der Eltern und Kinder Probleme geben könnte. So hat sie eine Gruppe initiiert, die während die Kinder zur Schule gehen mit den Eltern die deutsche Sprache erlernt. Sehr schnell hat sich gezeigt, dass die Eltern mit sehr großem Interesse an diesem freiwilligen...

  • Dorsten
  • 02.12.16
Ratgeber
Das Motiv "hasse ma ne Maak" stammt von unserem Community-Mitglied Eckhard Manderla.

Frage der Woche: In welchem Fall sind Spenden sinnvoll?

Diese Woche widmen wir uns ebenfalls einem Thema, das vielerorts immer wieder für Gesprächsstoff sorgt: Spenden. Siegmund Walter schlug in unserer großen Community-Umfrage vor darüber zu reden: Ist das Spenden noch sinnvoll? Zum Stichwort Spende finden wir in unserem Portal weit über 1.000 Beiträge. Auch die Spendenaktion und die Spendenübergabe findet in unseren Berichten immer wieder Beachtung. Aber mal unter uns: In welchem Fall sind Spenden überhaupt sinnvoll? Spendet Ihr eher an...

  • 12.03.15
  • 19
  • 7
Natur + Garten
In Montenegro steckt der Tierschutz noch in den Kinderschuhen...
8 Bilder

Rettungsaktion: „Ein Herz für Tiere“ startet Spenden-Abo

Eine tolle Rettungsaktion: Europas führende Tierzeitschrift Ein Herz für Tiere ruft derzeit eine neue Spendenaktion für notleidende Straßentiere ins Leben. In Montenegro ist die Situation der Straßenhunde und -katzen aktuell bedrückend. Gemeinsam mit dem TV-Team der bekannten VOX-Sendung hundkatzemaus reiste „Ein Herz für Tiere“ ins Land und leistete vor Ort bereits erste Hilfe. Ulrike Ulmann, Reporterin von Ein Herz für Tiere, berichtet von der Not der Tiere in dem südosteuropäischen...

  • Essen-Süd
  • 23.09.13
  • 3
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.