Sportvereine

Beiträge zum Thema Sportvereine

Sport
Der Vorstand des Stadtsportbundes kann im kommenden Jahr für die Duisburger Vereine viel bewegen. Auf dem Bild von links: Stellvertretender Vorsitzender Hans-Joachim Gossow, Geschäftsführer Uwe Busch, Vorsitzender Rainer Bischoff, Christoph Gehrt-Butry Koordination Breitensport und Sebastian Staats, Leiter des Bildungswerkes beim Stadtsportbund.
2 Bilder

Der Stadtsportbund blickt zufrieden auf das abgelaufene Jahr zurück und will sich weiter verbessern für die kommenden Jahre
Bewegung für die Stadt

„Wir sind Männer mit Millionen“, mit diesem Satz eröffnete der Vorsitzende des Stadtsportbundes (SSB) Duisburg, Rainer Bischoff, die diesjährige Bilanz-Pressekonferenz. Bischoff wurde im April wiedergewählt und blickt mit seinen Vorstandskollegen auf ein gutes Jahr zurück. Für 2020 steht vor allem auf der Agenda, Geld unter den Duisburger Vereinen zu verteilen. Im Rahmen des NRW-Landesprogramms „Moderne Sportstätten 2020“ stehen 300 Millionen Euro zur Verfügung für die Instandsetzung und...

  • Duisburg
  • 16.12.19
Sport
Die Jury der Sportlerehrung: Otto Klappert, Oliver Böer, Kerstin Heidler, Markus Kampmann, Ann-Christine Schumacher, Bodo Micheel, Martin Bick und Björn Wölfel.

Unna wählt seine besten Sportler

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. Damit ist es wieder an der Zeit, Unnas beste Sportler zu ehren. In einer Vorauswahl hat eine Jury, bestehend aus Vertretern der Stadtverwaltung, dem Vorsitzenden des Sportausschusses, Pressevertretern und dem Sprechergremium des Förderkreises des Unnaer Sportes in einer Vorauswahl jeweils sechs Vorschläge für die beste Sportlerin, den besten Sportler und die beste Mannschaft des Jahres nominiert. Die meisten Stimmen in der Vorauswahl für die beste...

  • Unna
  • 13.12.19
Ratgeber
Stellen ihre Arbeit vor (von links Alina Wieczorek (Stadt Wetter), Elena Paulini und Andreas Fieberg (beide Arbeitskreis Wetter Weltoffen) mit Bürgermeister Frank Hasenberg.

„Wetter Weltoffen“
Ein Zeichen gegen Rechts: Sportvereine und Bildungseinrichtungen positionieren sich

In Zeiten rechtspopulistischer Hetze, rassistischer Anfeindungen und Hassreden ist es wichtiger denn je, in den unterschiedlichsten Bereichen ein gesundes, demokratisches Werteverständnis einer freien und offenen Gesellschaft zu vermitteln. Der Arbeitskreis der Bewegung „Wetter Weltoffen“, bestehend aus politischen Vertretern, engagierten Bürgern und Verwaltungsmitgliedern möchte genau das tun. Die beiden Handlungsfelder „Sport“ und „Bildung, Kinder und Jugendhilfe“ haben in diesem Rahmen...

  • Hagen
  • 15.11.19
Politik

Land NRW erweitert Sportförderprogramm 1000x1000
Susanne Schneider MdL: 8 Sportvereine in Lünen werden gefördert.

Das diesjährige Fördervolumen für das Programm „1000X1000“ stockt die Landesregierung einmalig um rund 2,4 Millionen Euro auf über 4,4 Millionen Euro auf. Die FDP-Landtagsabgeordnete Susanne Schneider aus dem Kreis Unna freut sich über eine Gesamtfördersumme in Höhe von 18.000 € für die Sportvereine in Lünen. „Die direkte Vereinsförderung ist ein wichtiges Standbein im Breitensport. Mit der einmaligen Fördersumme des Landes für das Programm „1000X1000“ von mehr als 4,4 Millionen Euro in...

  • Lünen
  • 25.10.19
Sport
Staatssekretärin Andrea Milz machte die Inklusion selbst vor. Gemeinsam mit Mitgliedern der Selbsthilfegruppe Schlaganfall des TV Ratingen spielte sie eine Runde Ball. Der Spaß war ihr dabei ins Gesicht geschrieben.
6 Bilder

Landesaktionsplan verabschiedet
1,5 Millionen Euro Fördergelder für eine inklusive Sportlandschaft

Sport ist für alle - das ist das Motto des frisch vorgestellten Aktionsplanes der Nordrhein-westfälischen Landesregierung zum Thema inklusive Sportlandschaft. Staatssekretärin Andrea Milz, die sich selbst ehrenamtlich als Zumba-Trainerin engagiert,  stellte das Projekt in der Turnhalle des TV Ratingen persönlich vor und erklärte gleichzeitig, was sich konkret verbessern soll. Beim Betreten der Turnhalle am Ratinger Stadionring sticht eines sofort in die Augen. Ein Sportoutfit, bestehend aus...

  • Ratingen
  • 16.10.19
Sport
Nur Gewinner gab es bei der Verlosung der von der Sparkasse Gladbeck zur Verfügung gestellten 5.000 Euro. Zehn Gladbecker Sportvereine dürfen sich nun über eine Förderung in Höhe von jeweils 500 Euro freuen.

Sparkasse stellt 5.000 Euro für neue Projekte zur Verfügung
Geldsegen für zehn Gladbecker Sportvereine

Freude beim Stadtsportverband Gladbeck und zehn Gladbecker Sportvereinen: Die Sparkasse Gladbeck öffnete ihre Spendenschatulle und stellte insgesamt 5.000 Euro Damit unterstützt die Sparkasse neue Projekte im Bereich Kinder- und Jugendarbeit der Vereine. Um in den Genuss von je 500 Euro zu kommen, konnten sich die Vereine bewerben. Am Ende mussten die "Gewinner" per Losentscheid ermittelt werden. Das notwendige Glück hatten bei der Verlosung, die im Rahmen des "Spiel- und...

  • Gladbeck
  • 23.09.19
  •  4
  •  1
Sport
Hertener Stadtwerke übergeben Trikotsätze im Wert von 10.000 Euro an Gewinnervereine. Foto ST

20 Vereine freuen sich über Trikotsätze
Hertener Trikot-Tausch-Aktion ein voller Erfolg

20 Hertener Sportvereine freuen sich über ihren Gewinn von Trikotsätzen der Hertener Stadtwerke im Wert von je 500 Euro.  Die Sportvereine bewarben sich in den vergangenen Wochen bei den Stadtwerken um einen Trikotsatz. Insgesamt erreichten die Stadtwerke 38 Bewerbungen. "Vor acht Jahren haben wir unsere Trikot-Tausch-Aktion ins Leben gerufen. Seitdem konnten wir bereits 160 Sportgruppen mit einer neuen Ausstattung unterstützen", freut sich Thorsten Rattmann, Geschäftsführer der Hertener...

  • Herten
  • 07.07.19
Reisen + Entdecken
2 Bilder

SpardaLeuchtfeuer 2019 im neuen großen Geschäftsgebiet
200.000 Euro für Sportvereine in Wesel

Unter dem Motto „WIR unterstützen Sportvereine in unserer Region“ können alle gemeinnützigen Sportvereine in Wesel ab sofort beim SpardaLeuchtfeuer mitmachen. Wichtig ist lediglich, dass sie eine Sportart gemäß des Deutschen Olympischen Sportbundes anbieten. Zur Teilnahme genügt es, bis einschließlich 24. September 2019 auf der Wettbewerbsseite www.spardaleuchtfeuer.de ein Kurzprofil des Vereins hochzuladen. „Sport verbindet Menschen, steigert die Lebensqualität und leistet einen...

  • Wesel
  • 27.06.19
Vereine + Ehrenamt
Das "Netzwerk Freiwilligenarbeit in Gladbeck", besser bekannt als "Netzwerk Ehrenamt", wurde im Jahr 2001 gegründet. Inzwischen haben sich rund 90 Vereine, Organisationen und Selbsthilfegruppen dem Netzwerk angeschlossen.

"Tag des Ehrenamtes" wird in diesem Jahr am 7. September gefeiert
Das "Netzwerk Ehrenamt" in Gladbeck ist eine echte Erfolgsgeschichte

Gladbeck. "Früher sprachen sie von Hölle, doch ich sage euch: Verdammt, viel schlimmer als die Hölle ist wohl nur ein Ehrenamt!". So wie in der Textzeile des christlich orientierten Musikkabarett-Duo "Duo Camillo" empfinden die Mitglieder des "Netzwerkes Ehrenamt Gladbeck" ihre ehrenamtliche Arbeit aber keineswegs. Denn freiwilliges Engagement schafft Gemeinschaft, macht in der Regel Spaß und gibt dem Leben etwas Sinnerfülltes. Zu den Mitbegründern des "Netzwerk Ehrenamt" gehörte im Jahr...

  • Gladbeck
  • 07.06.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Freude am 8. Mai. Bei der „Zuschuss zur Förderung der Schüler- und Jugendarbeit“-Verlosung wurden die sechs Gewinnerlose gezogen.

Glückliche Gewinner!
Trikotverlosung: 3.000 Euro für Schüler- und Jugendarbeit der Hagener Sportvereine

In den letzten Jahren war die Förderung des Jugendsports ein besonderes Anliegen der Bezirksvertretung Haspe. Hierin sieht sie einen wesentlichen Beitrag für die bezirkliche Jugendarbeit. Zum 22. Mal hat die Bezirksvertretung Haspe beschlossen, die Schüler- und Jugendarbeit finanziell zu unterstützen. Die frühere „Trikotverlosung“ wurde umbenannt und hat sich in einen „Zuschuss zur Förderung der Schüler- und Jugendarbeit“ entwickelt. Für diesen Zweck wurden wieder 3.000 Euro für eine...

  • Hagen
  • 11.05.19
Sport
Julia Kalwak und Christoph Ziegler betreuen die Aktion.
2 Bilder

Volksbank Rhein-Lippe sucht die „Sterne des Sports“ 2019 / Hohe Geldpreise!
Für alle Vereine, die sich über den Breitensport hinaus nachhaltig engagieren

Sportvereine leisten jeden Tag einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag. Sie sorgen beispielsweise dafür, dass wir gesund und fit bleiben, bieten ihren Mitgliedern ein zweites Zuhause und haben für alle Wünsche oder Sorgen ein offenes Ohr. Viel zu selten bekommen sie für ihr gesellschaftliches Engagement die Anerkennung, die sie verdienen. Auch in diesem Jahr sucht die Volksbank Rhein-Lippe eG die „Sterne des Sports“ 2019. „Die Online-Bewerbung ermöglicht Vereinen sich in nur 7...

  • Wesel
  • 18.04.19
Sport

Stadtcrossmeister gesucht
Samstag Stadtcrossmeisterschaften im Witthausbusch

Am kommenden Samstag finden die diesjährigen Crossmeisterschaften im Witthausbusch statt. Neu bei diesen Meisterschaften ist, dass nicht nur Athletinnen und Athleten der Mülheimer Leichtathletik-Vereine teilnehmen können, sondern auch Sportlerinnen und Sportler aller übrigen Mülheimer Sportvereine sowie auch Nicht-Vereinsmitglieder. Meldungen werden auch bis eine Stunde vor dem Start des gewünschten Laufs angenommen. Nachstehend die Startzeiten für die einzelnen Teilnehmergruppen mit den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.04.19
Sport
Miriam Matthiesen (links) und Anna Heußen vom Kreissportbund Wesel e. V. stellen die Neue Kampagne vor
2 Bilder

Play together – Live together: Auftaktveranstaltung am 3. April im Auestadion
Kreissportbund Wesel startet Kampagne zur Integration durch Sport (mit Video!)

Jeder weiß um die Bedeutung der Sportvereine für die Gemeinschaft. In Vereinen lernt man sich kennen, entdeckt Gemeinsamkeiten und verbringt Zeit miteinander. Vereine bringen Menschen mit annähernd gleichen Interessen zusammen. Um diese Eigenschaften in der Integrationsarbeit zu nutzen, hat der Kreissportbund Wesel (KSB) für dieses Jahr die Kampagne “Play together – Live together“ ins Leben gerufen. Sinn dieser Kampagne ist, das Bewusstsein der Bevölkerung für ein gemeinsames Leben...

  • Wesel
  • 17.03.19
  •  1
  •  1
Sport

Top der Woche
67.000 Euro für Sportvereine aus dem Kreis Mettmann

Im Rahmen des Landesprogrammes „1000x1000 Anerkennung für den Sportverein“ sind 2018 35 Sportvereine aus dem Kreis Mettmann mit insgesamt 67.000 Euro bei der Ausgestaltung von Angeboten und Kooperationen - im Bereich Integration, Inklusion, Gesundheitssport und bei Sportangeboten für Ältere - gefördert worden. Top! „Es wird einmal mehr deutlich, dass die Sportvereine ein wichtiger Bestandteil in den Quartieren sind“, so Simon Tsotsalas vom Kreissportbund Mettmann. Auch 2019 wird es das...

  • Velbert
  • 23.02.19
Politik
Die Lüner Sportvereine sollen höhere Zuschüsse bekommen. Das beantragt die GFL-Ratsfraktion jetzt.
2 Bilder

Schrittweise Erhöhung bis 2020
GFL will Zuschüsse an Sportvereine kräftig erhöhen

Die Sportvereine in Lünen sollen mehr Geld bekommen. Weil die städtischen Förderbeiträge über viele Jahre nicht angehoben wurden, beantragt die GFL-Fraktion diese Zuschüsse nun in zwei Stufen zu erhöhen. Konkrekt will die GFL die Zuschüsse für den Unterhalt der vereinseigenen Sportanlagen wie Energie- und Wasserkosten, Versicherungen und Steuern von aktuell 25 Prozent auf 40 Prozent erhöhen. Diese Regelung soll möglichst ab Anfang des nächsten Jahres gelten. In einem zweiten Schritt will...

  • Lünen
  • 09.11.18
Sport
Die viele Jahre im Stadion abgehaltene Familiade (hier ein Bild von 2013) hatte zuletzt mit sinkenden Zuschauerzahlen zu kämpfen. Nun versucht der Stadtsportverband das Publikum direkt in der Innenstadt abzuholen. Foto: Archiv/Braczko

1. Citysportfest in Gladbeck: Der Berg kommt zum Propheten

Am nächsten Samstag (14. Juli) wird es von 11 bis 16 Uhr sportlich: Mit einem neuen Citysportfest möchte der Stadtsportverband die Vereinsarbeit erstmals direkt in der Innenstadt präsentieren. Die über lange Jahre erfolgreichen Veranstaltungen des Stadtsportverbandes, dem Bürgermeistercup und der ELE-Familiade, finden ihre Fortsetzung in einem neuen Format. "War es in den letzten Jahren immer schwieriger geworden, Zuschauer in das Stadion als bisherigen Veranstaltungsort zu locken, gehen wir...

  • Gladbeck
  • 09.07.18
  •  1
Sport
Initiatorin Nadia Hahn, Karsten Otschakowski vom Stadtsportverband und Claudia Diefenbach (v.re.) freuen sich, alle Vereine unter einen Hut bekommen zu haben.^Foto: Britta Kruse

SportVerein(t) uns!

Erstmalig haben sich in diesem Jahr alle gemeinnützigen Sportvereine in Schwelm und Umgebung zusammengefunden, um den Bürgerinnen und Bürgern ihre Vereinsangebote am Samstag, 23. Juni, beim 1. Sport-Aktiv-Tag vorzustellen und sie zum Mitmachen einzuladen. So wird an diesem Sport-Aktiv-Tag auch das Kommunale Integrationszentrum vor Ort sein, damit geflüchteten Familien über den Sport eine bessere Integration ermöglicht wird und das Aufeinanderzugehen erleichtert. Für die Stadt ist es eine...

  • Schwelm
  • 14.06.18
Vereine + Ehrenamt
Dieses Bild entstand am 15. November 1997 bei der Grundsteinlegung der neuen Sportanlage des SSV Berghausen an der Baumberger Straße. Dabei sind von links: die Fraktionsvorsitzenden Wilhelm Sühs (CDU), Gerd-Peter Heinrichs (SPD) und Rolf-Dieter Gassen (FDP), der Landtagsabgeordnete Theo Blank (CDU), Vorsitzender und Vizebürgermeister Manfred Stuckmann (CDU) sowie Bürgermeister Magnus Staehler. Foto: Stadtarchiv / Laurischkat

50 Jahre SSV Berghausen: Rückblick auf die Historie (2)

Am 14. Mai 1968 wurde im Gasthof „Zur Linde“ der Spiel- und Sportverein Berghausen, der nun auf ein halbes Jahrhundert zurückblicken kann, gegründet. Gefeiert wird dieses erfreuliche Ereignis am Samstag, 16. Juni, ab 10 Uhr. Nach einem Blick auf die Gründungszeit befassen wir uns nun mit dem erfolgreichen Abschneiden in sportlicher und gesellschaftlicher Hinsicht seit dem Bau der eigenen Vereinsanlage. 700 Mitglieder in den vier Abteilungen Die Gründer konnten seinerzeit kaum ahnen, welche...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.05.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Tag der offenen Tür (Taekwondo)

An alle Meidericher und in der Umgebung Wir vom Verein Taekwondo Duisburg-Hamborn 2001 e.V. (Standort Meiderich) laden alle Meidericher und in der Umgebung zu unserem Tag der offenen Tür ein. Am 12.06.2018 ab 17:00 Uhr in der Sporthalle der GGS Bergschule, Bergstraße 48 in 47137 Duisburg. Wir bieten an dem Tag Mitmachaktionen an. Es wird auch eine Vorführung vom Verein geben. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns an dem Tag...

  • Duisburg
  • 13.05.18
  •  1
Sport
Teams aus Frohnhausen können sich ab sofort und bis zum 30. Mai 2018 bewerben. Weitere Infos gibt es unter www.dokom21.de/trikot.

Trikotsätze zu gewinnen!

Der regionale Telekommunikations-Dienstleister DOKOM21 betreibt in Essen-Frohnhausen ein eigenes Glasfaserkabelnetz und bietet dort schnelles Internet mit hohen und stabilen Bandbreiten, Telefonie sowie Kabel-TV an. DOKOM21 möchte seine Präsenz in Frohnhausen verstärken und gleichzeitig die lokalen Sportvereine vor Ort mit einer Trikotspende unterstützen. Ob Fußball, Handball, Volleyball, Tischtennis oder eine andere Sportart: Das Unternehmen verlost vier Trikotsätze mit DOKOM21-Werbung auf...

  • Essen-West
  • 02.05.18
Politik
GFL-Ratsherr Andreas Mildner: Sportvereine stärker finanziell fördern.

GFL will Zuschüsse an Sportvereine spürbar erhöhen

Die GFL-Fraktion möchte die Lüner Sportvereine stärker fördern. Um die Höhe seriös festzulegen, soll in einem ersten Schritt errechnet werden, welche Kosten auf die Stadt zukämen. Hierzu hat die GFL eine Anfrage gestellt, die zwei verschiedene Steigerungsvarianten vorsieht. Andreas Mildner, sportpolitischer Sprecher der GFL-Fraktion: „Im Lichte der Zahlen, die die Verwaltung uns vorlegt, werden wir entscheiden, wie stark die Zuschüsse wachsen sollten.“ Mildner zeigt sich zuversichtlich,...

  • Lünen
  • 02.03.18
Politik
Die Leidtragenden dieser Regelungswut seien, so Severin, bisher meist Ehrenamtliche, die ihre Zeit nicht mehr für den Sport, sondern für Antragsformalitäten nutzen müssen.

Sportpauschale wird erhöht

Die Landesregierung wird ab dem kommenden Jahr die Sportpauschale erhöhen, also die Mittelzuweisungen für die Sportstätten vor Ort in den Kommunen. Die Pauschale wird um 6,74 Prozent auf 53,4 Millionen Euro erhöht. Der Mindestbetrag, den jede Kommune erhält, wird um 50 Prozent auf 60000 Euro erhöht. Mit den Finanzmitteln werden Kommunen unterstützt, um notwendige Investitionen in in ihre Sportstätten vornehmen zu können. Ende August hatte die Landesregierung die Eckpunkte für die...

  • Herne
  • 26.10.17
Überregionales

Einbrecher stehlen Schusswaffen

Schusswaffen und Munition sind die Beute von Kriminellen, die in der Nacht zum Montag in den Wanner Sportpark einbrachen. Die Täter drangen nach Angaben der Polizei zunächst durch einen Nebeneingang in das Gebäude ein. Hier brachen sie mehrere Zwischentüren auf und gelangten in die Kellerräume, wo drei Schießsportvereine und ein Kegelverein ansässig sind. In einem Geräteraum flexten die Einbrecher zwei Schränke und zwei Tresore auf. Anschließend entwendeten sie die dort gelagerten...

  • Herne
  • 04.07.17
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.