Staatsanwaltschaft Bochum

Beiträge zum Thema Staatsanwaltschaft Bochum

Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Vermisstenfall Marvin (15) aus Duisburg
Update 4: Hätte Junge schon im Sommer aufgespürt werden können? Polizei prüft mögliche Ermittlungspanne

Update 24. Dezember: Nach dem Auffinden des Jungen arbeitet eine 18-köpfige Ermittlungskommission der Polizei Recklinghausen an der Aufarbeitung des Falles.  Die Wohnung des Tatverdächtigen, der mittlerweile in Untersuchungshaft sitzt, war am Samstag auf der Suche nach Datenträgern in einer aufwändigen Aktion von Ermittlern leergeräumt worden. Zudem wurde zur Absuche der Räumlichkeiten ein Datenträgerspürhund eingesetzt. Diese Maßnahmen konnten am Samstagabend mit der Sicherstellung von...

  • Duisburg
  • 24.07.19
  • 1
Überregionales

Versuchtes Tötungsdelikt, Mordkommission ermittelt

Am Sonntag, 22.04.2018, gegen 12.30 Uhr, stach ein 40 Jahre alter Mann einem 60 Jahre alten Geschädigten, der zu diesem Zeitpunkt im Außenbereich eines Cafés auf der Augustinessenstraße in der Innenstadt von Recklinghausen saß, mit einem Messer mehrmals in den Bereich des Nackens. Dabei trug der Geschädigte drei Einstiche entlang der Wirbelsäule mit einer Einstichtiefe von ca. 3 cm und einer Stichbreite von ca. 2 - 3 cm davon. Als der Geschädigte sich zur Wehr setzte und den Angreifer einen...

  • Marl
  • 22.04.18
Überregionales

Mann nach Schussabgabe durch Polizeibeamte tödlich verletzt

In einer gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bochum und der Polizei wurde jetzt bekanntgegeben: Am heutigen 16. April, gegen 9.15 Uhr, beobachteten Anwohner der Kantstraße in Herne einen jüngeren Mann, der auf einem Sperrmüllsofa vor einem Wohnhaus saß. Augenscheinlich fügte dieser sich mit einem größeren Messer Verletzungen am eigenen Körper zu. Die eintreffenden Polizeibeamten forderten ihn sofort auf, das Messer fallen zu lassen. Der Herner (30) reagierte jedoch nicht auf die...

  • Marl
  • 16.04.17
Überregionales
Justitia ist die personifizierte Gerechtigkeit und das wohl verbreitetste Symbol für Recht und Gerechtigkeit

Tötungsdelikt: Mordkommission eingesetzt

In einer gemeinsamem Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bochum und der Polizei wurde jetzt mitgeteilt das es zu einem Tötungsdelikt in der Umgebung gekommen ist. Am Samstag, 17.12.2016, gegen 21:15 Uhr, kam es auf der Westerholter Straße in Herten-Langenbochum zwischen zwei 16-jährigen türkisch stämmigen Brüdern und einem 19-jährigen Serben zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung, die in Handgreiflichkeiten überging, in dessen Folge der körperlich stark unterlegene 19-jährige zu einem...

  • Marl
  • 18.12.16
Überregionales

Gewaltverbrecher aus Marl festgenommen?

Die Ermittlungen einer Mordkommission führten auf die Spur eines polizeibekannten 30-jährigen Mannes aus Marl, der am Sonntag 14.08.2016 aufgrund eines Haftbefehls des Amtsgerichts Bochum festgenommen werden konnte. Er befindet sich nunmehr in Untersuchungshaft. Dies teilten OStA Bachmann für die Staatsanwaltschaft Bochum und KHK Arand vom PP Recklinghausen heute mit. Die Tat Angeblicher Unitymedia-Mitarbeiter dringt in Wohnung ein. Am 04.08.2016 suchte ein männlicher Täter in den...

  • Marl
  • 16.08.16
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Lidl-Erpressung - Tatverdächtige festgenommen, die Hintergründe

Auf einer Pressekonferenz der Staatsanwaltschaft Bochum und des Polizeipräsidiums Recklinghausen am 21.7 wurden die Hintergründe bekannt gemacht. Am Freitag (15.04.) gegen 09.05 Uhr ist in einem Vorraum einer Lidl-Filiale an der Paschenbergstraße in Herten ein Sprengsatz in einem Mülleimer neben dem Pfandflaschenautomaten zerborsten. Durch ein umherfliegendes Teil wurde eine 37-jährige Mitarbeiterin aus Herne leicht verletzt. Die verletzte Mitarbeiterin konnte das Krankenhaus nach ambulanter...

  • Marl
  • 21.07.16
  • 1
Ratgeber
Die Polizei hat einen 46-jährigen Mann festgenommen. Foto: Polizei

Vermisste 18-Jährige wurde körperlich misshandelt - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Die seit Mittwoch, 19. Juni, 20.30 Uhr, vermisste 18-jährige Recklinghäuserin ist am Samstag, 22. Juni, gegen 22 Uhr, selbständig nach Haus zurückgekehrt. Sie wurde misshandelt. Die 18-Jährige wurde vor ihrer vermutlichen Entführung zuletzt im Bereich des Südparks in Recklinghausen (Rheinstraße/ König-Ludwig-Straße/ Forellstraße) gesehen. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass die Geschädigte zur Tatzeit von einem 46-jährigen deutschen Einzeltäter gewaltsam in einer nahe gelegenen Wohnung...

  • Recklinghausen
  • 24.06.13
Ratgeber
Polizeieinsatz auf Alte Grenzstraße. Foto: Polizei

Frau schießt sich in den Kopf

Am Samstag, 20. April, gegen 22.30 Uhr, teilte ein 45-jähriger Mann aus Recklinghausen über Notruf der Polizei mit, dass sich soeben seine 49 Jahre alte Ehefrau in der gemeinsamen Wohnung in Recklinghausen, Alte Grenzstraße, erschossen hätte. Die eingesetzten Polizeibeamten fanden in der Wohnung neben dem Ehemann die mit Kopfverletzungen schwerst verletzte Frau vor. Sie wurde nach notärztlicher Versorgung einem örtlichen Krankenhaus zugeführt. Nach Notoperation besteht weiterhin Lebensgefahr....

  • Recklinghausen
  • 22.04.13
Ratgeber
EG Cazador heftete sich an die Fersen der "Los Kanakos". Foto: Thorben Wengert/ pixelio.de

EG Cazador heftete sich an die Fersen der "Los Kanakos"

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bochum und des Polizeipräsidiums Recklinghausen: Raub- und Gewaltdelikte mehrten sich in diesem Jahr in Recklinghausen-Süd. Immer häufiger trugen die zunächst unbekannten Tatverdächtigen Erkennungszeichen der "Los Kanakos". Dies waren teilweise Patches auf der Kleidung, T-Shirts oder auch Tätowierungen, die darauf hindeuteten, dass die Tatverdächtigen sich dieser Gruppierung zugehörig fühlten. Nicht nur auf den Straßen Recklinghausens, sondern...

  • Recklinghausen
  • 09.11.12
Ratgeber

Schwerverletzter im Waltroper Stadtpark - Opfer weist Schussverletzung auf

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bochum und der Polizei Recklinghausen: Wie bereits berichtet, fand die Polizei nach einem Hinweis am Donnerstag, 25. Oktober, gegen 8.30 Uhr, einen schwer verletzten 72-Jährigen, ohne festen Wohnsitz, im Moselbachpark an der Ziegeleistraße auf. Eine ärztliche Begutachtung der Verletzung ergab eine Schussverletzung. Nachdem Lebensgefahr für den 72-Jährigen zunächst ausgeschlossen werden konnte, hat sich sein Gesundheitszustand nun verschlechtert....

  • Waltrop
  • 29.10.12
Ratgeber
Haftbefehl gegen einen 41-jährigen Marler wegen versuchten Mordes. Foto: Thorben Wengert/ pixelio.de

Haftbefehl nach versuchtem Mord in Herten

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bochum und des Polizeipräsidiums Recklinghausen Am Freitag, 5. Oktober, gegen 16.30 Uhr, wurde ein 33-jähriger aus Beckum in den Räumen eines Kulturvereins auf der Feldstraße in Herten von einem zunächst unbekannten Einzeltäter durch mehrere Schüsse lebensgefährlich verletzt. Der Täter flüchtete mit einem Auto vom Tatort, stellte sich aber kurz nach der Tat auf der Polizeiwache in Marl. Bei ihm handelt es sich um einen 41-jährigen Marler. Die...

  • Recklinghausen
  • 08.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.