Stadtradeln

Beiträge zum Thema Stadtradeln

LK-Gemeinschaft
Etwa 70 Radler begleiteten Bürgermeister Fleischhauer bei seiner Stadtradel-Auftakttour.

Moers - Auftakt zum Stadtradeln
Erfolgreicher Start der Aktion des Klimabündnisses

Rege Teilnahme an Bürgermeisters Radtour Etwa 70 Frauen und Männer haben Bürgermeister Christoph Fleischhauer bei seiner Radtour zum Auftakt des diesjährigen Stadtradelns am Sonntag, 8. Mai, begleitet. Knapp 17 Kilometer ging es vom Solimare über Holderberg und Kapellen zum Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Hülsdonk. Dort wurden die fleißigen Radler mit ‚Original Hülsdonker Currywurst‘ und Getränken versorgt. Ausgearbeitet hatte die Tour Hobby-Radler Harald Hau. Unter der Leitung von zwei...

  • Moers
  • 12.05.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Umwelt zu schützen, indem man Wege auf dem Rad, statt mit dem Auto zurücklegt, ist doch kein Opfer, sondern etwas Entspannendes...
3 Bilder

Moers - Stadtradeln startet
Wettbewerb der Städte für ein gutes Klima

Aktion Stadtradeln des Klimabündnisses Seit 2008 lädt die Kampagne Stadtradeln Kommunalpolitiker und Bürger dazu ein, in ihren jeweiligen Kommunen an 21 aufeinanderfolgenden Tagen auf das Fahrrad (um)zusteigen, statt das Auto zu nutzen. Natürlich wäre es noch besser, wenn alle Bürger auch über den jeweiligen Aktionszeitraum hinaus mehr das Rad nutzen, statt ins Auto zu steigen...! Am Ende der Laufzeit werden die geradelten Kilometer gezählt und die besten Kommunen in drei verschiedenen...

  • Moers
  • 05.05.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Preisverleihung fand im Rathaus durch Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten tolle Gewinne mit nach Hause nehmen.

Aktion „Stadtradeln“ lief trotz Pandemie sehr erfolgreich
Kamp-Lintforter erradelten 61.636 Kilometer

Stolze 11.119 Kilometer erradelten die Schüler der Grundschule am Niersenberg bei der diesjährigen „Stadtradel“-Aktion. Damit belegte das Schulteam den ersten Platz. „Wir freuen uns sehr darüber“, so Konrektorin Marijke Schürmann. „Die Kinder und Eltern unserer Schule sind auch sonst sehr aktiv, das Fahrradfahren gehört einfach dazu. Nun sind wir natürlich alle besonders stolz.“ Bereits zum fünften Mal fand die Aktion „Stadtradeln“ in Kamp-Lintfort statt - trotz Pandemie mit großem Erfolg. 590...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.08.21
Sport
Spätestens in dieser Jahreszeit sollten wir vom Auto aufs Rad umsteigen. Nicht nur aus sportlichem Aspekt, sondern auch für die eigene Fitness und die Umwelt.

Kamp-Lintfort - Radeltouren für die Seele
Feierabendtour mit dem Fahrrad

Es geht wieder los Die erste Radtour der Freien Radler Niederrhein findet am Dienstag, 18. Mai, um 17 Uhr statt! Treffpunkt ist der Schirrhof am LaGa-Gelände, Friedrich-Heinrich-Allee 79, Kamp-Lintfort. Die Strecke ist etwa 30 Kilometer lang, Geschwindigkeit zwischen 15 und 18 km/h, Selbstversorgung und keine Einkehr! Die Teilnehmerzahl ist zur Zeit auf 20 Personen begrenzt. Teilnahme nur nach Anmeldung pro Teilnehmer per WhatsApp oder SMS unter Tel. 0172/9612314. Pfingsten wird auch geradelt...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.05.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Wir wissen alle, dass es umweltfreundlicher ist, Strecken mit dem Rad zurückzulegen, statt mit dem Auto. Seit Beginn der Pandemie kauften sich viele Menschen ein Fahrrad. Wenn sich alle beim Stadtradeln anmelden, zeigen wir gemeinsam, wie wichtig uns unsere Umwelt ist.

Moers - Stadtradeln im Kreis Wesel
Ansehnliche Zwischenergebnisse

Aktion Stadtradeln im Kreis Wesel ist erfolgreich gestartet "Stadtradeln" ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob man bereits jeden Tag fährt oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs war. Jeder Kilometer zählt, erst recht solche, die man sonst mit dem Auto zurückgelegt hätte. Erneut Zuwächse an aktiven Radfahrern zu verzeichnen Der starke Start ins Stadtradeln ist dank mächtiger...

  • Moers
  • 12.05.21
LK-Gemeinschaft
Freuen sich auf ein erfolgreiches Stadtradeln, vl. Guido Lohmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Niederrhein, Klimaschutzmanager Stephan Baur, Bürgermeister Ralf Köpke und der neue Stadtradelstar Willi Ehrmann.
2 Bilder

Mobilitätswettbewerb startete am Sonntag - neuer „Stadtradelstar“ ist Willi Ehrmann
Jetzt zählt jeder Kilometer für ein gutes Klima

Jetzt ist wieder Drahteselzeit! Beim bundesweiten Mobilitätswettbewerb „Stadtradeln“, der am Sonntag startete, bis zum 22. Mai, stattfindet, zählt wieder jeder gefahrene Kilometer für das gute Klima. Das Auto ist dann mal beurlaubt. Auch der Kreis Wesel und Neukirchen-Vluyn treten wieder kräftig in die Pedalen - nun bereits zum 6. Mal. Neuer „Stadtradelstar“ ist in diesem Jahr Willi Ehrmann. Der 67-jährige pensionierte Lehrer liebt das Radfahren und ist viel an der frischen Luft unterwegs. In...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 30.04.21
Vereine + Ehrenamt
Vor dem Rathaus fand die Preisverleihung der Aktion "Stadtradeln 2020" statt. Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt gratulierte den Gewinnern persönlich und überreichte ihnen die Preise und Urkunden unter Einhaltung der aktuellen Corona-Bestimmungen.

Bürgermeister Landscheidt gratuliert den Gewinnern der Aktion „Stadtradeln 2020“
Preisverleihung der Aktion „Stadtradeln 2020“

Bereits zum vierten Mal fand die Aktion „Stadtradeln“ in Kamp-Lintfort statt. Trotz der Pandemie und der zeitlichen Verschiebung der Aktion sind die Kamp-Lintforter im vergangenen Jahr wieder fleißig geradelt. Für die Aktion „Stadtradeln 2020“ wurden mehrere Preise in unterschiedlichen Kategorien vergeben. Bei den Schulen belegte die Grundschule Am Niersenberg mit 11.156 Kilometer den ersten Platz. Die Klasse 3a der Grundschule Am Niersenberg hat zusätzlich den ersten Platz in der Wertung für...

  • Kamp-Lintfort
  • 30.04.21
Sport
Ab aufs Rad und ran an die Pedale. Das Stadtradeln geht in eine neue Runde und es können wieder fleißig Kilometer gesammelt werden.

Bundesweite Aktion "Stadtradeln" startet am 2. Mai
Ab auf´s Rad und los geht´s

Auch in diesem Jahr beteiligen alle Kommunen im Kreis Wesel an der bundesweiten Kampagne "Stadtradeln" im Verbund des Klimabündnisses des Kreises Wesel, darunter auch Moers und Kamp-Lintfort. Die bundesweite Aktion startet am Sonntag, 2. Mai. Alle, die bis zum 22. Mai privat oder beruflich auf dem Rad unterwegs sind, können ihre gefahrenen Kilometer in die Gesamtbilanz einbringen. Moers als Titelverteidiger Der Kreis Wesel hat hierfür ein Knotenpunktnetz aufgebaut, mit dem Radler ihre...

  • Moers
  • 30.04.21
Sport
Wer mitmachen möchte, kann sich dies mit Hilfe der entsprechenden App noch leichter gestalten.

Stadtradeln im Kreis Wesel – vom 2. bis 22. Mai 2021
Alle Städte und Gemeinden fahren zeitgleich!

Zum sechsten Mal beteiligt sich der Kreis Wesel am bundesweiten Mobilitätswettbewerb „STADTRADELN“. In diesem Jahr findet die Aktion vom 2. bis 22. Mai statt. Mai. Coronabedingt wird auf eine kreisweite Auftaktveranstaltung verzichtet. Stattdessen stellen sich die Kommunen einem kreisweiten Wettbewerb: Welche Kommune hat innerhalb der ersten drei Tage die meisten aktiv Radelnde? Damit das Ergebnis vom letzten Jahr wiederholt oder sogar noch übertroffen werden kann – der Kreis Wesel belegte 2020...

  • Wesel
  • 09.04.21
  • 1
Kultur
Prof. Dr. Christoph Landscheidt (links) und Klimaschutzmanager Rüdiger Wesseling beim Start des Stadtradelns. Acht Tonnen CO2 konnten durch das Radfahren eingespart werden.

Stadtradeln: 54.373 Kilometer sparen 8 Tonnen CO2
Ein schönes Ergebnis

Bei der im vierten Jahr stattfindenden Aktion „Stadtradeln“ in Kamp-Lintfort wurden trotz Corona und Verschiebung wieder ordentlich Kilometer geradelt. 632 Teilnehmer haben dieses Jahr an der Aktion Stadtradeln teilgenommen. Wegen der Corona-Pandemie musste sie vom Frühjahr auf den Herbst verschoben werden. Im Aktionszeitraum vom 13. September bis zum 3. Oktober wurden 54.373 Kilometer erradelt und damit acht Tonnen Kohlenstoffdioxid vermieden. Auch in diesem Jahr werden mehrere Preise in...

  • Kamp-Lintfort
  • 01.12.20
LK-Gemeinschaft
Klimaschutzmanager Stephan Baur mit seinem Rad und der Stadtradelblume.

Ziel: Möglichst viele Kilometer, aber vor allem viele Teilnehmer
Gemeinsames Stadtradeln

Zum fünften Mal beteiligt sich der Kreis Wesel am bundesweiten Mobilitätswettbewerb „Stadtradeln“. In diesem Jahr radeln erstmals alle 13 Kommunen des Kreises Wesel zeitgleich mit. In den drei Aktionswochen sollen möglichst viele Bürgerinnen und Bürger alle ihre mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer dokumentieren – egal, ob das der Weg zur Arbeit oder Schule ist, zum Einkaufen oder in der Freizeit: Jeder Kilometer zählt! Klimaschutzmanager Stephan Baur berichtet über die Neuerungen:...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 15.09.20
LK-Gemeinschaft
Weg mit dem Autoschlüssel... Aber nur für drei Wochen. Sind startklar fürs Stadtradeln, vl. Karin Keesen (CDU-Fraktion), Günter Stracke (fährt mit dem Stadtradelmobil Werbung für die Aktion), Claudia Basener, Harald Lenßen, Stephan Baur und Heiko Haaz (CDU-Fraktion).

Stadtradeln in Neukirchen-Vluyn: ab sofort sind Registrierungen möglich
Jetzt zählt jeder Kilometer für das gute Klima

So, das Auto ist dann mal wech… Oder für drei Wochen zumindest beurlaubt. Beim bundesweiten Mobilitätswettbewerb „Stadtradeln“ geht es darum, in den drei Aktionswochen vom 13. September bis 3. Oktober möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zu motivieren mit dem Rad zu fahren - sei es zur Arbeit, zur Schule oder zum Einkaufen. Jetzt ist Drahteselzeit angesagt. In diesem Jahr radeln erstmals alle 13 Kommunen des Kreises Wesel zeitgleich, so auch die Stadt Neukirchen-Vluyn, die bereits zum 5. Mal...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 11.09.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Links Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt und rechts Rüdiger Wesseling (Koordinierungsstelle Klima und Umwelt) bei den Vorbereitungen zum Stadtradeln.

Aktionszeitraum: Sonntag, 13. September bis Samstag, 3. Oktober
Stadtradeln in Kamp-Lintfort

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Kamp-Lintfort im Verbund mit dem Klimabündnis des Kreises Wesel an der bundesweiten Kampagne Stadtradeln. Das Stadtradeln wurde in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie vom Frühjahr in den Herbst verschoben. Beim Stadtradeln geht es um den Spaß an der Bewegung, einen Beitrag zum Klimaschutz und, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu begeistern. Fahrradfahren fördert zudem die Gesundheit – ein weiterer guter Grund...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.09.20
Reisen + Entdecken
Landrat Dr. Ansgar Müller freut sich darüber, dass 13 Kommunen gleichzeitig mit aktiv beim Stadtradeln dabei sind.

Stadtradeln im Kreis Wesel vom 13. September bis zum 3. Oktober
Erstmals alle Kommunen im Kreis dabei

Vom 13. September bis zum 3. Oktober beteiligt sich der Kreis Wesel zum fünften Mal am bundesweiten Mobilitätswettbewerb „Stadtradeln“. Nachdem sich im letzten Jahr bereits elf Kommunen des Kreises Wesel zeitgleich an der Aktion beteiligt haben, radeln in diesem Jahr erstmals alle 13 Kommunen gleichzeitig mit. Ziel in diesem Jahr ist es, dass sich möglichst viele Menschen aktiv beteiligen, um sich klimagerecht im Alltag zu bewegen – ob auf Kurz- oder Langstrecken. Aufgrund der Corona-Pandemie...

  • Moers
  • 01.09.20
Reisen + Entdecken

Willkommen beim Stadtradeln im Kreis Wesel vom 13. September bis zum 3. Oktober
Zum ersten Mal alle Kommunen zeitgleich dabei

Vom 13. September bis zum 3. Oktober 2020 beteiligt sich der Kreis Wesel zum fünften Mal am bundesweiten Mobilitätswettbewerb „STADTRADELN“. Nachdem sich im letzten Jahr bereits elf Kommunen des Kreises Wesel zeitgleich an der Aktion beteiligt haben, radeln in diesem Jahr erstmals alle 13 Kommunen gleichzeitig mit. Ziel in diesem Jahr ist es, dass sich möglichst viele Menschen aktiv beteiligen, um sich klimagerecht im Alltag zu bewegen – ob auf Kurz- oder Langstrecken. Aufgrund der...

  • Wesel
  • 25.08.20
Sport

Die meisten Radler kamen aus Moers
Stadtradeln: Der Kreis Wesel landet auf Platz 11

Stadtradeln ist eine bundesweite Kampagne von Städten, Gemeinden und Kreisen für eine klimaverträgliche Nahmobilität. Die Kampagne startete 2008 mit 18 Kommunen. Jedes Jahr nahmen mehr Kommunen teil, auch im Kreis Wesel. Über 1.000 Städte dabeiMittlerweile sind deutlich über 1.000 deutsche Städte, Kreise und Gemeinden mit dabei – Stadtradeln ist damit die erfolgreichste und größte diesbezügliche europäische Kampagne. Da es beim Stadtradeln um eine breite Mobilisierung der Bevölkerung für das...

  • Moers
  • 06.01.20
Natur + Garten
Radfahren ist angesagt. René Böhm (Klimaschutzmanager der Stadt Kamp-Lintfort) und Kamp-Lintforts Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt zeigen es an. Foto: Stadt Kamp-Lintfort

Stadtradeln 2019 - Mitmachen lautet die Devise
Rauf auf den Drahtesel!

Stadtradeln ist eine Kampagne des Netzwerks Klima-Bündnis. Ziel ist es, möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen. Der Wettbewerb ist deutschlandweit und es können Städte, Gemeinden, Landkreise und Regionen und ihre Einwohner teilnehmen. Der Wettbewerbszeitraum beträgt 21 aufeinanderfolgende Tage, eines der Ziele ist, neben dem Klimaschutz, die Förderung des Radverkehrs. Der Wettbewerb findet 2019 zum zwölften Mal statt. 2017 beteiligten sich mehr als 600 Kommunen aus ganz...

  • Moers
  • 04.05.19
Natur + Garten

Stadtradeln 2018
Kreis Wesel erradelt den zweiten Platz

Am Ende des Stadtradeln-Kampagnejahres 2018 steht fest: Der Kreis Wesel belegt den zweiten Platz in der Kategorie "Fahrradaktivste Kommune" mit den meisten Radkilometern. 886 Kommunen und nahezu 300.000 Menschen aus Deutschland, Luxemburg, der Schweiz sowie Brasilien haben in diesem Jahr am Stadtradeln teilgenommen und damit ein Zeichen für mehr Radverkehrsförderung, Klimaschutz und Lebensqualität gesetzt. Sie haben 60 Millionen Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt und damit gegenüber einer...

  • Wesel
  • 15.11.18
Sport
Stolze Moerser können sich und andere nun auch als Stadtradler ordentlich feiern!

Moers - UPDATE 3: Sensationelles Stadtradelergebnis!!

UPDATE der Auswertungsdaten zum Artikel vom 18. Juni Inzwischen (Stand Freitag, 22. Juni, 14 Uhr), haben insgesamt 1.554 Radler in 114 Teams sagenhafte 222.244 Kilometer gemeldet! Dabei wurden 31.559 kg CO2 vermieden (Berechnung basiert auf 142 g CO2/ Personen-Kilometer). Dies entspricht der 5,55-fachen Länge des Äquators! Artikel von Montag, 18. Juni, 15.30 Uhr Wir haben es geschafft! - Zielmarke bereits vor Endauswertung verdoppelt Bis Sonntag, 17. Juni, konnten die Moerser Stadtradler noch...

  • Moers
  • 22.06.18
Sport
Das Team "Stadtverwaltung Moers - Büro  Bürgermeister Christoph Fleischhauer" hat bisher 73,8 Kilometer eingetragen.

Moers: Halbzeit beim Stadtradeln - Bereits 71.214 Kilometer auf dem Tacho

Das Stadtradeln ist am heutigen Tag bei der "Halbzeit" angekommen und es können bis jetzt schon sensationelle über 71.214 Kilometer auf dem Tacho verzeichnet werden. Mit derzeit fast 1.000 aktiven Radlern wurde die Zahl der Teilnehmenden aus dem letzten Jahr jetzt schon weit übertroffen. 100.000 Kilometermarke in Sichtweite "Wir freuen uns, dass die Teilnehmer in der ersten Hälfte des Stadtradelns bereits schon so viele Kilometer auf dem Rad zurückgelegt haben und hoffen, dass bis zum 17. Juni...

  • Moers
  • 06.06.18
  • 1
Natur + Garten
Die „Teilnehmerschlange“ erstreckte sich teilweise auf mehrere hundert Meter.

Stadtradler in Moers haben die 100.000 im Visier

100.000 Kilometer möchte die Stadt Moers bei der bundesweiten Aktion "Stadtradeln" für den Klimaschutz erreichen. Zur Halbzeit des dreiwöchigen Teilnahmezeitraums liegen die Moerser Radler voll im Soll. Knapp 1.000 Frauen, Männer und Kinder haben bisher rund 61.000 Kilometer für ihre Stadt gesammelt. Das sind ungefähr 25 Prozent mehr als im Vorjahr. Nach 99.886 Kilometern im vergangenen Jahr ist also ein neuer Höchstwert in Sichtweite. Rekordverdächtig war auch die Auftaktradtour mit...

  • Moers
  • 05.06.18
Überregionales
Wenn sich Familien aufs Rad begeben, tun alle Mitglieder richtig was für die Gesundheit.

Der Kreis Wesel ruft wieder zum "Stadtradeln" auf

Der Kreis Wesel beteiligt sich in diesem Jahr zum dritten Mal an dem bundesweiten Mobilitätswettbewerb Stadtradeln. Kreis Wesel. Beim Stadtradeln geht es darum, das Fahrrad als alltägliches Verkehrsmittel mehr in den Fokus zu rücken: In der Freizeit, auf dem Weg zur Arbeit und im Urlaub. In einem Zeitraum von drei Wochen dokumentieren Bürger die mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer. Mitmachen darf, wer in einer teilnehmenden Kommune wohnt, arbeitet, Kindergarten oder Schule besucht sowie...

  • Xanten
  • 02.05.18
Überregionales
Mehr als 52.000 Kilometer erradelten knapp 250 Frauen und Männer im letzten Jahr. Bild: Die Gewinner erhielten ihre Preise.  Foto: pst

Moers - Stadtradeln startet am 20. Mai!

Moers nimmt in 2017 zum vierten Mal an der Aktion "Stadtradeln" des Klimabündnisses teil. Als Zeichen für den Klimawandel, für das Radfahren und nicht zuletzt für die Gesundheit, hat sich Moers das hohe Ziel gesteckt, in der Zeit vom 20. Mai bis 9. Juni 100.000 geradelte Kilometer durch seine Einwohner zu erreichen. Um diese Marke zu erzielen, wurden auch Schulen, Kindergärten und Unternehmen angeschrieben und motiviert, an dieser tollen Maßnahme teilzunehmen. Wer in Moers wohnt und arbeitet,...

  • Moers
  • 16.04.17
Natur + Garten
Als Erkennungszeichen der Stadtradler in Neukirchen-Vluyn wird kostenlos eine gelbe Blumenhaube für die Fahrradlampen verteilt. Diese kann man im Rathaus, Zimmer 107 bei Stephan Baur abholen. Foto: privat

Der Umwelt zuliebe kein Motorgetriebe - Stadtradeln in Neukirchen-Vluyn

Mitmachen, wenn es heißt: der Umwelt zuliebe CO2 sparen. Bei der Aktion „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima“ vom 9. bis zum 29. September kann sich jeder Interessierte anmelden. „Der Umwelt zuliebe kein Motorgetriebe“ - So lautet das Motto des stellvertretenden Bürgermeisters Kurt Best, der als „Stadtradel-Star“ bei der Aktion „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima“ vorausfährt. Vom 9. bis zum 29. September radelt Neukirchen-Vluyn für das Klima. Alle Bürger sind aufgerufen, einfach mal...

  • Moers
  • 01.09.16
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.