Stadtteilbibliothek Frohnhausen

Beiträge zum Thema Stadtteilbibliothek Frohnhausen

Kultur

Ein Baum, eine Geschichte
Kinder der Initiative Frohnhausen for Future laden zur Lesung ein

Die Kinder der Initiative Frohnhausen for Future machen demnächst eine Lesung in der Stadtteilbibliothek Frohnhausen, Sybelstraße 50. Sie haben selber Geschichten über Bäume, die gefällt wurden geschrieben und möchten diese Geschichten vor Publikum vortragen, sie sind also Autoren der Geschichten und auch Vorleser. Die Veranstaltung unter dem Titel "Ein Baum, eine Geschichte" findet am 31. Januar, um 16 Uhr, statt. Der Eintritt ist frei.

  • Essen-West
  • 13.01.20
Ratgeber

Stadtteilbücherei in Frohnhausen
Regal der Vielfalt wurde eröffnet

In der Stadtteilbücherei in Frohnhausen, Sybelstraße 50, wurde das Regal der Vielfalt eröffnet. Ein Regal geschaffen für Literatur, Filme, Spiele zum Thema „Leben in der Vielfaltsgesellschaft“. Die Materialien des Regals können von Einrichtungen und Institutionen im Stadtteil ausgeliehen werden, um Vorlesestunden, Spieleaktionen und Diskussionen zum Thema Vielfalt zu gestaltet. Im nächsten Jahr sollen kleine Fortbildungen angeboten werden, wie Einrichtungen mit diesen Materialien arbeiten...

  • Essen-West
  • 10.12.19
Kultur
Bei der Veranstaltung "Coole Socken" werden Klappmaulpuppen gebastelt.

Veranstaltung in der Stadtteilbibliothek Frohnhausen
Klappmaulpuppen basteln

In der Stadtteilbibliothek Frohnhausen, Sybelstraße 50, können Kinder ab 5 Jahre am 15. Mai, ab 16 Uhr, Klappmaulpuppen mit Walentina Man basteln. Die Puppen entstehen aus bunten, einfarbigen oder gepunkteten Socken. Ob Hasen, Monster, Küken oder Fantasiewesen, den individuellen Ideen der Kinder sind keine Grenzen gesetzt. Es werden fertige Socken für die Puppenkörper verwendet und auf schwierige Näharbeiten verzichtet. Deshalb können an diesem Kurs auch kleinere Kinder teilnehmen....

  • Essen-West
  • 07.05.19
Kultur
Sichtlich Spaß machte auch das Einbuchen der Bücher mit modernen Techniken. Fotos: Debus-Gohl
4 Bilder

Einen Tag lang Bibliothekarin

Praktikumsserie: West Anzeiger-Reporterin schaute in der Stadtteilbibliothek Frohnhausen vorbei Lange Bücherreihen lachen mich durch große Fensterscheiben an. Ordentlich in Reih und Glied gestellt warten sie neben Sitzplätzen und einer gemütlichen Couch auf kleine und große Leser. Noch liegt sie ruhig da, die Stadtteilbibliothek Frohnhausen in der Sybelstraße. Doch der Ansturm beginnt keine Stunde später. Freundlich begrüßt werde ich von Assistentin Stephanie Johannsen und...

  • Essen-West
  • 20.03.17
  •  1
Überregionales
7 Bilder

Der Bibliothek-Boomer

Harald Jüngst, märchenhafter Lehrer, reißt Kinder von den Stühlen!!! Ein Riese betritt die Frohnhauser Stadtteilbibliothek. Fest umspannt an seiner Hand einen Stoffbeutel. Drei Wackelköpfe lugen da raus. 120 Augen richten sich pfeilschnell auf Harald Jüngst und Gepäck. Ein Märchenonkel kommt? I wo. Ein märchenhafter Lehrer, der im Handumdrehen mit Worten, Musik und mehr 60 Gervinus-Schüler von den Hockern holt… Hellauf begeistert vom bärenstarken Mannsbild zeigt sich auch Andrea...

  • Essen-West
  • 25.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.