Stadtverwaltung

Beiträge zum Thema Stadtverwaltung

LK-Gemeinschaft
Stadtverwaltung öffnet wieder für Publikumsverkehr

BÜRGERcenter, Zulassungsbehörde und Führerscheinbehörde sind geöffnet
…aber es gelten weiterhin Einschränkungen für die publikumsintensiven Bereiche

Seit dem 11. Mai 2020 haben alle vier BÜRGERcenter wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Die BÜRGERcenter Erle und Horst sind bis Ende Juni 2020 zusätzlich auch dienstags und donnerstags zu den bekannten Öffnungszeiten geöffnet. Um dem Schutz vor dem Corona-Virus gerecht zu werden, kann der Service allerdings nur eingeschränkt angeboten werden. Eine persönlicher Besuch kann grundsätzlich nur zu einem vorab telefonisch (169-40, 169-2620 oder 169-3183) oder online gebuchten Termin...

  • Gelsenkirchen
  • 19.05.20
Kultur
Das 1912 eingeweihte Rathaus Buer im Gelsenkirchener Stadtnorden. Es entstanden über 100 Räume und 4 Sitzungssäle. Als erster Bürgermeister der einst noch eigenständigen Stadt "Buer in Westfalen" zog Dr. Carl Russell ein. 
1952/53 wurde der östliche Anbau hergestellt. 1988 wurde das westliche, alte Rathaus samt Turm unter Denkmalschutz gestellt.
Video 2 Bilder

Rathaus Buer: „Schönstes NRWs“!?
Voten für Gelsenkirchen

Das schönste Rathaus Nordrheins-Westfalens befindet sich natürlich in Gelsenkirchen-Buer – zumindest steht das für heimatverbundene Bueranerinnen und Bueraner ganz klar ausser Frage.   Nach der Vereinigung 1928 von Buer, Horst und Gelsenkirchen tagte zwar noch der Rat der Stadt bis 1961 überwiegend im Rathaus Buer. Mit der Stadt wuchs zudem auch das Rathaus, weshalb es in den 1950er Jahren sogar einen Anbau erhielt. Doch zum Sitz des Oberbürgermeisters wurde bereits das Hans-Sachs-Haus im...

  • Gelsenkirchen
  • 19.02.20
LK-Gemeinschaft
Gelsenkirchener Stadtverwaltung macht Betriebsferien

Aus dem Hans Sachs Haus
Gelsenkirchener Stadtverwaltung macht Betriebsferien

Stadtverwaltung am langen Wochenende geschlossen Zur Haushaltskonsolidierung hat die Stadt Gelsenkirchen verbindliche Betriebsferien am Brückentag nach Fronleichnam angeordnet. Somit bleibt die Verwaltung neben dem Feiertag am 20. Juni 2019 auch am Freitag, 21. Juni 2019, geschlossen. Das Erlebnis-Museum Schloss Horst und das Kunstmuseum bleiben dagegen für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

  • Gelsenkirchen
  • 19.06.19
Politik

Entscheidung im Bürgerhaushalt in Sachen „Kosten der Unterkunft“

Mein Vorschlag im Bürgerhaushalt hat es auf Rang 38 geschafft. Für ein schwieriges und soziales Thema bewerte ich dies als Erfolg. Die Stadtverwaltung musste sich jetzt damit befassen. Viele haben meinen Vorschlag unterstützt. Leider konnten nur Gelsenkirchener abstimmen, ansonsten wären die „Pros“ mehr gewesen. Dennoch, Rang 38! Weiter unten werde ich die Entscheidung der Stadtverwaltung veröffentlichen. Aber zunächst noch Folgendes: Seit der Senkung der Kosten der Unterkunft ist von...

  • Gelsenkirchen
  • 01.04.16
Politik

Bürger fristlos entlassen!

Diesen Eindruck kann man nach 9 Monaten Engagement in Sachen Transparenz wohl erhalten. Nach 9 Monaten kommt biologisch zumeist was zustande, politisch und gesellschaftlich scheint das in Gelsenkirchen wohl gar nicht zu funktionieren. Seit die Stadt Gelsenkirchen im Februar 2015 die Kosten der Unterkunft bei Neuanträgen im SGB gesenkt hat, versuche ich herauszufinden, wie man sich als Bürger dagegen wehren kann oder wenigstens über Mitgestaltung an dieser Entscheidung partizipieren kann. Man...

  • Gelsenkirchen
  • 07.10.15
  • 3
Politik

Was läuft da nicht bei der Stadtverwaltung Gelsenkirchen?

Hätte die Stadt Gelsenkirchen im Februar d. J. nicht die Kosten der Unterkunft im SGB gesenkt, würde ich diese Frage wohl gar nicht stellen. Aber heute sind zwei umgangssprachliche Brüller auf meinem Schreibtisch gelandet. Beginnen wir mit Brüller Nummer 1: Im April (2015 sollte man besser erwähnen) stellte ich eine Bürgeranfrage an den Ausschuss für Arbeit und Soziales. Dabei konnte persönlich nicht geklärt werden, wie denn die Fristenregelung bei Anfragestellung in Gelsenkirchen...

  • Gelsenkirchen
  • 27.08.15
  • 6
Politik
3 Bilder

BEAMTEN- BUNT

Verfolgt man die Geschäftsberichte des Beamtenbundes in den letzten Jahren, wird fast jedem bewusst, das hier die Geschäftswerdung der Städte und Kommunen unter einem Deckmantel der Staatlichkeit verschleiert werden soll. Oder wie ist es zu verstehen das die Gesetze immer so verändert werden das die Firmenleitung in Berlin weiter machen kann , ohne Rücksicht auf die für sie arbeitenden Bediensteten. Erst schafft man die Beamten ab , erklärt sie dann zu Bundesbeamten, dann versieht man sie mit...

  • Gelsenkirchen
  • 22.08.15
Politik

Werte Städte, Kommunen, Stadtkassen, „Gerichtsvollzieher“, Kreditreformer, Inkassobüros sonstige Beauftragte und alle, die sich angesprochen fühlen

Seit geraumer Zeit versucht der Beitragsservice – ehemals GEZ – unter Hinzuziehung weiterer Mitwirkender wie Sie, eine Oberhand über ausstehende Beiträge sogenannter Zahlungssäumiger zu bekommen. Dies alles scheint zunächst in gewohnter Ordnung abzulaufen – zumal man ja auch „mitverdienen“ – besser, sich „kaufen lassen“ kann. Dazu nachfolgend einige Hinweise. Der Beitragsservice bezeichnet sich selbst als nicht rechtsfähig, verweist jedoch, um an den sogenannten Rundfunkbeitrag zu gelangen...

  • Gelsenkirchen
  • 30.07.15
Politik

Erste Bürgeranfrage im Ausschuss für Arbeit und Soziales - Ja wo isse denn?

Am 10. Juni wurde meine Bürgeranfrage an den Ausschuss für Arbeit und Soziales zum Thema „Senkung der Kosten der Unterkunft“ behandelt. Bereits im Vorfeld gab es Unstimmigkeiten darüber, ob die Fristenregelung der Antragseinreichung für Bürger ebenso, wie für Ausschuss und Ratsmitglieder gilt. Die Rede ist von 16 Tagen. Mir wurde diese Frist nicht zugesprochen, die Bezirksregierung Münster prüft aktuell, ob die Stadt Gelsenkirchen die Gemeindeordnung entsprechend umsetzt. Denn wäre meine...

  • Gelsenkirchen
  • 15.06.15
  • 2
  • 1
Politik

Kosten der Unterkunft werden in Gelsenkirchen gesenkt

Diese Meldung schreckte uns von der Bürgerinitiative „Stellen anzeigen“ hoch. Bereits in der Ausschusssitzung für Arbeit und Soziales am 28.1.2015 kündigte sich dieses Vorgehen der Stadtverwaltung Gelsenkirchen an. Dass die Senkung der Kosten der Unterkunft nach dem SGB II bereits zum 1.2.2015 erfolgen sollte, überraschte nicht nur uns. Ob das Vorgehen der Stadtverwaltung so rechtens ist, wollen wir prüfen. Herrn Guntram Schneider, Minister für Arbeit und Soziales in NRW, haben wir bereits eine...

  • Gelsenkirchen
  • 12.02.15
  • 1
Kultur
Museums-Direktorin Leane Schäfers ist stolz darauf, die größte Kinetik-Sammlung in Deutschland in ihrem Museum zu beherbergen.
2 Bilder

Kinetik spaltet Stadtverwaltung und Museumsförderverein

Der Förderverein des Kunstmuseums Gelsenkirchen will die Kinetik zum Kern der Museumsausstellung machen. Die Stadtverwaltung ist jedoch nicht von dem Konzept überzeugt. Nun wurde ein Kompromiss ausgehandelt, der allerdings noch nicht in trockenen Tüchern ist. Bereits im Januar stellte der Förderverein des Kunstmuseums Gelsenkirchen das erste Mal sein „5-Jahres-Konzept für die Weiterentwicklung der Kinetischen Sammlung des Kunstmuseums Gelsenkirchen“ vor. Viele Gespräche und Verhandlungen...

  • Gelsenkirchen
  • 01.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.