Stauwehr

Beiträge zum Thema Stauwehr

Vereine + Ehrenamt
Die Plan-Aktionsgruppe informierte vor dem Werdener Rathaus über die Situation der Mädchen in der Welt.
Foto: Henschke
2 Bilder

Die Plan-Aktionsgruppe informierte am Welt-Mädchentag
Ein pinkes Signal gesetzt

Seit 2011 ist jedes Jahr am 11. Oktober der Welt-Mädchentag. In Essen wurde er begleitet von Infoständen und einer symbolhaften Aktion: so wurden das Grillo-Theater und das Stauwehr des Baldeneysees magenta-pink beleuchtet. Die knallige Farbe soll ein Signal setzen und steht für Lebensfreude und den Mut zur Offensive. Die Hilfsorganisation Plan International möchte aufmerksam machen auf den Kampf für die Gleichberechtigung von Mädchen und Frauen. Gezielt helfen Die Essener Plan-Aktionsgruppe...

  • Essen-Werden
  • 14.10.20
Sport
Wehrwalze
2 Bilder

Konstruktion von1920
Sanierte Wehrwalze: Arbeiten erfordert Spezialwissen über frühere Stahlbautechniken

Die Sanierung der Wehrwalze III am Hengsteysee geht dem Ende entgegen. Zwischen 1926 bis 1933 errichtete der Ruhrverband mit dem Hengstey-, Harkort- und Baldeneysee drei Ruhrstauseen, die durch imposante Wehrwalzen aus Stahl eingestaut werden. Das Walzenwehr des 1929 eröffneten Hengsteysees war zur Bauzeit das europaweit größte seiner Art. Anfang des 20. Jahrhunderts hatte ein Ingenieur der MAN Gustavsburg das Wehrwalzenprinzip entwickelt, das sich in den folgenden Jahrzehnten als gängige...

  • Hagen
  • 08.08.20
  • 1
Natur + Garten
Die Fische wurden sicher "evakuiert", bevor der Bagger loslegen konnte. Foto: AVU / Bernd Henkel

Bauarbeiten in der Ennepe

Die Fische in der Ennepe schwimmen bald wieder einfacher flussaufwärts. Aktuell lässt die AVU das Stauwehr Bröking in Gevelsberg (hinter der Firma Busch an der Mühlenhämmerstraße) zurückbauen. Aufgrund der EU-Wasserrahmenrichtlinie müssen nämlich unter anderem die Stauwehre für den Fischaufstieg durchlässig gemacht werden. Dafür wurden zunächst auf dem Firmengelände im Frühjahr Bäume gefällt - späterwerden wieder neue Bäume gepflanzt. Vor Beginn der Bauarbeiten in der Ennepe hat dann der Angel-...

  • Gevelsberg
  • 09.08.18
Politik
Das über 80 Jahre Stauwehr des Baldeneysees - bald kein Hindernis mehr für Fischwanderungen
2 Bilder

Ruhrgütebericht 2016 - Fischaufzug am Wehr des Baldeneysees dient gutem Gewässerzustand

Anlässlich der Veröffentlichung des aktuellen Ruhrgüteberichtes 2016 durch den Ruhrverband und die Arbeitsgemeinschaft der Wasserwerke an der Ruhr (AWWR) erklärt Rolf Fliß, umweltpolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen: „Der aktuelle Ruhrgütebericht dokumentiert die großartige Erfolgsgeschichte der Wasserreinhaltung im Ruhrgebiet. Aus der Kloake und dem Industriefluss Ruhr ist ein Badegewässer erster Güte geworden. Im Jahr der Grünen Hauptstadt wird Essen die erste deutsche Großstadt...

  • Essen-Werden
  • 06.10.16
  • 1
  • 2
Kultur
6 Bilder

Werdener Stauwehr

Hier ein paar Nachtaufnahmen vom Werdener Stauwehr ,die ich bei einem kleinen Abendspaziergang gemacht habe.So langsam wird es beim fotografieren kalt an den Fingern :-)

  • Essen-West
  • 26.11.15
  • 2
  • 5
Ratgeber
2 Bilder

Stauwehr/Fröndenberg

Eines von vielen findet sich bei Fröndenberg.(Großansicht lohnt) Leider konnte ich bis jetzt nichts über den Sinn und Zweck in Erfahrung bringen. Vielleicht weiß ja jemand Rat. MfG

  • Menden-Lendringsen
  • 29.10.15
  • 9
  • 10
Überregionales
So hatten sie sich ihren Spaziergang nicht vorgestellt - Fußgänger am Leinpfad in Mülheim.
19 Bilder

Essen ertrinkt - Hochwassertouristen im Ruhrtal

Das ganze Ruhrtal steht unter Wasser. Dabei hatte man in Werden doch erst riesige Auffangbecken gebaut, die den Verkehr monatelang lahm legten und genau das verhindern sollten. Die Werdener Brehminsel und der Fußweg am Leinpfad waren gestern überflutet. An der Neukirchen Mühle hatten die Wassermassen Teile der alten Schleuse demontiert. In Kettwig und Mülheim an der Ruhr sah es nicht besser aus. Ein richtiger Hochwassertourismus hatte eingesetzt. Die Hochwasserbesucher waren allesamt mit...

  • Essen-Ruhr
  • 15.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.