Alles zum Thema Strömungsretter

Beiträge zum Thema Strömungsretter

Vereine + Ehrenamt
Sitzt der Gurt sicher?
11 Bilder

Hattingen: Üben für die Sicherheit - Abseilen von der Brücke in die Ruhr

Für die Ausbildung zum Strömungsretter seilten sich am Wochenende die Teilnehmer der DLRG Hattingen-Süd von der Ruhrbrücke ab. Bei bestem Wetter konnten alle ihr Trainingsprogramm absolvieren - lediglich unterbrochen durch viele Kanufahrer, von denen einige dann auch direkt Hilfe gebrauchen konnten: waren sie doch in der Strömung gekentert. In der Fotostrecke haben wir Annika bei ihrer ersten Abseilaktion begleitet. Alle Fotos: Nitschke

  • Hattingen
  • 13.06.17
Vereine + Ehrenamt
Die Retter führen den "Verunglückten" durch die unruhige Stelle in flaches Gewässer.
4 Bilder

Trainieren für die Sicherheit - DLRG Hattingen-Süd bildet erneut Strömungsretter aus

Zehn Teilnehmer aus dem nördlichen Bundesgebiet haben jetzt bei der DLRG Hattingen-Süd das Modul A des Strömungsretter-Lehrgangs absolviert. Bei dem Kurs waren sowohl Mitglieder der DLRG als auch der Feuerwehr dabei, so dass alle Rettungskräfte den gleichen Ausbildungsstand haben und im Einsatz gut zusammen kooperieren können. "In dem Modul A werden die schwimmerischen Grundlagen erlernt und trainiert. Das Ganze wird noch ergänzt durch ein Modul B, in dem das technische Knowhow für den...

  • Hattingen
  • 23.05.17
Natur + Garten
Dieter Peters, Klaus Mänche und Hanns Evers von der DLRG Weeze nun die anspruchsvolle Prüfung zum Strömungsretter 2  bestanden.

Das nächste Hochwasser kommt bestimmt ...

Am Niederrhein gibt es zwar keine Wildwasserflüsse, aber drei Mitglieder der Weezer DLRG haben dennoch die Ausbildung zum Strömungsretter 2 erfolgreich absolviert. Das nächste Hochwasser könnte ja bald kommen ... Nach ihrer knapp anderthalbjährigen Ausbildung haben Dieter Peters, Klaus Mänche und Hanns Evers nun die anspruchsvolle Prüfung bestanden. Drei zahlreiche Unterrichte und Lehrgänge wurden dabei besucht. So zum Beispiel den Lehrgang „Evakuierung im Hochwasser“, die Ausbildung...

  • Weeze
  • 11.12.15
Vereine + Ehrenamt
Voller Einsatz war während der Flutkatastrophe von der DLGRlern gefordert. Auch eine Gruppe von Strömungsrettern zeigte ihr Können.
2 Bilder

DLRG zieht eine positive Bilanz - mehr als 300 Rettungskräfte aus dem Kreis im Hochwassergebiet

Nachdem die Schwerter DLRG-Einsatzkräfte Mitte letzter Woche aus den Hochwassergebieten zurückgekehrt sind, haben jetzt auch die letzten Wasserrettungszüge der DLRG Westfalen den Heimweg angetreten. Damit sind alle 300 Einsatzkräfte erschöpft aber gesund aus dem Hochwassergebiet im Raum Magdeburg zurück. Die Aufgaben der DLRG waren die Sicherung der Deiche, der Transport von Menschen und Material. „Wir sind alle beeindruckt von der Hilfsbereitschaft und der Dankbarkeit der Bevölkerung“...

  • Schwerte
  • 27.06.13