TB Höntrop

Beiträge zum Thema TB Höntrop

Sport

Volleyball Landesliga: TB Höntrop bleibt in der Landesliga ungeschlagen

Damen 1 bleiben ungeschlagen 3.Sieg im 3.Spiel – so lautet die Bilanz der Höntroper Volleyball-Damen, die damit weiter punkt- und satzgleich mit dem TuS Hattingen an der Tabellenspitze der Landesliga stehen. Im ersten Heimspiel der Saison gegen den RC Sorpesee II hatte das Team zu Beginn der Partie einige Probleme den Gegner mit dem Aufschlag wie geplant unter Druck zu setzen. Fünf Fehler beim Aufschlag waren hier die ernüchternde Bilanz. Da Trainer Eusterfeldhaus sich zudem kurzfristig...

  • Wattenscheid
  • 03.10.12
Sport

Volleyball Landesliga: TB Höntrop punktet doppelt gegen den RC Sorpesee

Gleich zweimal hatten es die beiden Landesliga-Teams des TB Höntrop an diesem Wochenende mit dem RC Sorpesee zu tun. Dabei trafen am Freitag zunächst die beiden Verlierer des 1.Spieltages aufeinander, bevor es dann am Samstag zum Duell der beiden Sieger aus den internen Partien kam. Anders als die 2.Mannschaft hat die „Erste“ nur einen reduzierten Kader zur Verfügung und kann nicht aus dem Vollen schöpfen. So kam es dass Trainer Eusterfeldhaus mit Fatbardhë Ramabaja aus der letztjährigen...

  • Wattenscheid
  • 24.09.12
Vereine + Ehrenamt
Frauentreffen - Zumba
  28 Bilder

„125 Jahre im Höntroper Herzen!“ – Festwoche im Rückblick – Ausblick nach vorn

Viele zufriedene Gesichter kann man derzeit beim Turnbund nach der gelungenen Festwoche zum 125.Vereinsgeburtstag sehen. Zum Auftakt waren beim TBH-Frauentreffen letztlich fast 150 Teilnehmerinnen in den vier angebotenen Workshops in der Realschule Höntrop aktiv. Großen Zulauf hatte dabei das derzeit sehr angesagte Zumba ®, das den Damen von der sehr engagierten Angela Böcker vorgestellt wurde. Das „Sensible Kämpfen im ¾Takt“ war unter der Leitung von Martina Gronau für viele deutlich...

  • Wattenscheid
  • 16.05.12
Vereine + Ehrenamt

125 Jahre Turnbund Höntrop - Eine Zeitreise: 1983

Norbert Beil wird 1.Vorsitzender! Während seiner Amtszeit (Januar 1983 - September 1986) wuchs die Mitgliederzahl von 330 auf 700 an, was maßgeblich auf seine neuen Ideen und sein aufopferungsvolles Engagement zurückzuführen ist. 1985 erhält er die silberne Ehrennadel des Vereins.

  • Wattenscheid
  • 10.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.