Theater

Beiträge zum Thema Theater

Kultur

Stück ist für Kinder von drei bis sechs Jahren
Kasperletheater in der Stadtbücherei Goch

Goch. Am Dienstag, den 10. Dezember, kommt der Kasper in die Stadtbücherei Goch. Franziska Linnemann und Cornelia Rufeger spielen jeweils um 15.30 Uhr und um 16.30 Uhr das Stück „Aufregung am Weihnachtsabend“. Alle Kinder von drei bis sechs Jahren sind herzlich eingeladen. Tickets gibt es für zwei Euro pro Stück nur im Vorverkauf in der Stadtbücherei Goch. Und darum geht es in dem Stück: Gretel und Kasper haben einen schönen Weihnachtsbaum aus dem Wald geholt. Großmutter hat Plätzchen...

  • Goch
  • 03.12.19
Kultur
Mit Szenen aus "Don Quixote" wurde das Publikum begeistert. Foto: privat

Kreismusikschule mit „Gitarren und Tanz“ im vollen Bürgerhaus
Mit Don Quixote

Die Premiere ist gelungen. Das erste Konzert zum 50-jährigen KMS-Jubiläum ging in Uedem über die Bühne. Das Publikum erlebte eine abwechslungsreiche Veranstaltung mit Musik, Tanz und einer KMS-Präsentation zum Jubiläum. UEDEM. Zunächst bedankte sich Bürgermeister Rainer Weber für die „wichtige kulturelle Arbeit“ der Kreismusikschule und erwähnte insbesondere die guten Ergebnisse des Programms „Jedem Kind ein Instrument“ an der Geschwister Devries-Schule. Der erste Konzertteil begann mit...

  • Gocher Wochenblatt
  • 16.02.19
Kultur
Aus einem netten Grillabend wird eine Schlammschlacht. Die Komödie "Sommerabend" feiert am 24. Mai in Essen Premiere. Foto: Theater im Rathaus

Gewinnspiel: 1x2 Tickets für "Sommerabend" in Essen

Vorsicht, explosiv! So lässt sich der Stoff der neuen Komödie "Sommerabend" beschreiben, die am Donnerstag, 24. Mai, im Theater im Rathaus Essen Premiere feiert. Wir verlosen 1x2 Freikarten.  Inhaltlich geht's um das Treffen zweier Ehepaare an einem Sommerabend, deren Kinder demnächst heiraten wollen. Die zukünftigen Schwiegereltern wollen sich kennenlernen. Aber mit jedem Glas Weinzeigen sich mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten, was die Vorstellungen von Ehe, Familie und Werten betrifft....

  • Essen-Nord
  • 19.05.18
  •  8
  •  16
Kultur
Aykut Kayacik, Slim Weidenfeld und Dennis Wilkesmann spielen die Rettungsschwimmer in "Scharfe Brise". Foto: Komödie Düsseldorf

Gewinnspiel: 2x2 Tickets für "Scharfe Brise" in der Komödie Düsseldorf

Wenn Rettungsschwimmer zu einer "Boy"lesquen Show einladen, ist Spaß garantiert! Darum geht es in der neuen Komödie "Scharfe Brise" in der Komödie Düsseldorf an der Steinstraße. Wir verlosen für die Premiere 2 x 2 Freikarten.  Das Freibad am Titisee sitzt auf dem Trockenen: Die Besucher bleiben aus, seit im Nachbardorf ein Freizeitbad mit vielen Attraktionen eröffnet hat. Die Rettungsschwimmer Georg, Patrick und ihr Praktikant Marcus sind rat- und wohl bald auch arbeitslos. Da besucht...

  • Düsseldorf
  • 24.04.18
  •  6
  •  10
LK-Gemeinschaft
In der Gocher Niederlassung von Haus Freudenberg wurde schon mal geprobt. Mittendrin Kevelaers Bürgermeister Dr. Dominik Pichler (mit Hut). Foto: Steve

Bürgermeister spielt Theater - TheaterWerkstatt präsentiert: „Viel Lärm um Nichts“ mit dem Stadtoberhaupt aus Kevelaer

Vier Aufführungen von Geldern bis Kleve werden hunderte Zuschauer begeistern: Mit einem Shakespeare-Stück, übertragen in die heutige Zeit, präsentiert von der TheaterWerkstatt Haus Freudenberg. Kevelaers Bürgermeister Dominik Pichler spielt mit. Kreis Kleve. Von Einheitsbrei ist bei der TheaterWerkstatt Haus Freudenberg nichts zu spüren. Denn die nunmehr fünfte Auflage ihrer Bühnenstücke hält immer noch viele Überraschungen, Neuheiten und andere Ideen bereit. So präsentieren die 42...

  • Goch
  • 19.02.18
Kultur
Das Ensemble von "Terror". Foto: Bernd Boehner
2 Bilder

EventReporter gesucht: "Terror" im Theater im Rathaus Essen

Bislang war Ferdinand von Schirach vor allem als Bestseller-Autor bekannt. Mit seinem Erstlingswerk "Terror" hat er nun auch die Theaterbühne erschlossen. Zur Premiere des Stückes am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr im Theater im Rathaus Essen laden wir einen EventReporter mit Begleitung ein.  Major Lars Koch, Kampfjetpilot der Bundeswehr, steht vor Gericht. Angeklagt ist er des 164- fachen Mordes. Was ist passiert? Am 26. Mai 2013 erhält Koch den Befehl, einen vollbesetzten, von...

  • Essen-Nord
  • 15.02.18
  •  6
  •  9
LK-Gemeinschaft
Hanno Friedrich und seine Mitbewohner aus dem "Männerparadies" sorgen für jede Menge Unterhaltung. Foto: Veranstalter

Komödie in Goch: Aus dem Männerparadies

 GOCH. Für Dieter, Kurt, Karsten und Richard ist ihre Wohngemeinschaft ein "Männerparadies", in der sie seit einigen Jahren zusammen leben. Alle haben ihre Erfahrungen mit Beziehungen und Ehen gemacht, sind geschieden oder verwitwet – und wollen auf unterschiedliche Art und Weise in diesem gemeinsamen Haus zur Ruhe kommen. Und es geht ihnen ausgesprochen gut. Jeder kennt die Macken des anderen und mag sie letztlich auch. Als allerdings Dieters 25-jähriger Stiefsohn Axel nach einer ebenfalls...

  • Goch
  • 23.11.17
Kultur
Beatrice Richter und ihre Tochter Judith sowie Claus Thull-Emden spielen die Komödie "Hundert Quadratmeter" in Essen. Foto: Achim Zeppenfeld

EventReporter gesucht: Theater-Premiere "Hundert Quadratmeter"

"Hundert Quadratmeter" heißt die neue Komödie im Theater im Rathaus in Essen (Porscheplatz 1), die am kommenden Donnerstag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr Premiere feiert. Dafür suchen wir einen EventReporter. Wer hat Lust, sich einen Abend lang bestens unterhalten zu lassen, unter anderem von der deutschen Schauspielerin Beatrice Richter? In Kooperation mit dem Theater im Rathaus gewährt die NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de einem Neugierigen und seiner Begleitung zwei...

  • Essen-Nord
  • 09.10.17
  •  14
  •  12
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

40 Jahre Theater im Verein

Tingel-Tangel feiert Jubiläum Vergangenes Wochenende feierte das Laienspieltheater Tingel-Tangel Kessel 1977 e.V. sein 40-jähriges Bestehen. Mit dem Fahrrad ging es gemeinsam zum Uhlenhof in Asperden, wo bei schönstem Spätsommerwetter gegrillt wurde. Für seine fast 40-jährige Mitgliedschaft, in der er für sämtliche Aufgaben wie Plakate kleben, Kasse, Souffleuse, Regie, Schauspieler und nicht zu vergessen 12 Jahre Vorsitz u.v.m. zu haben war, wurde Horst Paufler in diesem feierlichen...

  • Goch
  • 08.09.17
Kultur

Tingel-Tangel wird 40!

Wir spielen "Das Haus in Montevideo".  Unsere Aufführungen im Jahr 2017: So. 05.11. Kastell Goch (https://www.goch.de/de/veranstaltungen/das-haus-in-montevideo/) Fr. 24.11. Gasthaus Stoffelen, Kessel So. 26.11. Gasthaus Stoffelen, Kessel

  • Goch
  • 02.08.17
Vereine + Ehrenamt

Tingel-Tangel sucht ehemalige Mitglieder

Das Laienspieltheater Tingel-Tangel wird in diesem Jahr 40 Jahre alt. Aus diesem Grund sind wir auf der Suche nach ehemaligen Mitgliedern. Sprecht gerne alle an, die mal auf, vor oder hinter unserer Bühne mitgewirkt haben. Denn im September möchten wir mit möglichst vielen ehemaligen und derzeitigen Mitgliedern feiern!

  • Goch
  • 16.05.17
Vereine + Ehrenamt

"Willige Hausfrau" begeistert die Zuschauer

Viele Zuschauer haben bei den beiden Aufführungen des Laienspieltheaters Tingel-Tangel aus Kessel bereits ihre Lachmuskeln überanstrengt. Jetzt zieht die Bühne weiter Richtung Keppeln. Denn dort gibt es am Sa. 26.11.2016 in der Dorfschule die letzte Möglichkeit das Stück "Willige Hausfrau hat vormittags noch Zeit" zu sehen und dabei Tränen zu lachen. Karten gibt es im Vorverkauf (6€) bei der Volksbank in Uedem oder der Dorfschule in Keppeln. An der Abendkasse beträgt der Kartenpreis...

  • Uedem
  • 16.11.16
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
von links stehend: Horst Paufler, Heidi Kelbassa, Dave Drake, Nadine Hühnlein, Ralf Wirtz, Hedwig Planken     von links sitzend: Petra Janicki, Bettina Beumeler

Lottogewinn beim Tingel-Tangel

Das Laienspieltheater Tingel-Tangel aus Kessel zeigt in diesem Herbst eine Komödie mitten aus dem Leben. Es könnte alles so schön sein: Familie Heimann hat im Lotto gewonnen! Doch am Tag, als Herr Heimann den Lottoscheck bei der Bank einreichen soll, verschwindet er spurlos. Seine Frau Elke ist verzweifelt: Zwei Kinder, zwei Hypotheken und ein leeres Bankkonto. Da muss „frau“ sich was einfallen lassen und sagt sich kurzerhand: „Willige Hausfrau hat vormittags noch Zeit!“ Unter der Regie...

  • Goch
  • 25.09.16
  •  1
  •  2
Kultur
Hermann-Josef Kleinen, der Leiter der Gocher KulTOURbühne und Dr. Stephan Mann, der Museumsleiter, haben allen Grund zu lächeln.
2 Bilder

Im Doppel vereint - KASTELL und Museum Goch feiern gemeinsam 25. Geburtstag

Einen schönen Abend im Museumsgarten wünschen sich Hermann-Josef Kleinen und Dr. Stephan Mann am Freitag, 26. August, im Museumsgarten. Schließlich gilt es nach 25 Jahren mit dem Kultur-Komplex KASTELL und Museum Goch eine Besonderheit für eine Stadt zu feiern. VON FRANZ GEIB Goch. Andere feiern Silberhochzeit, wir Geburtstag, meinte der Musuemsleiter salopp. "Ein Museum nach aufwändigem Umbau im ehemaligen Amtsgericht und direkt daran das gewollte Bürgerhaus anzuschließen und diese...

  • Goch
  • 16.08.16
  •  1
  •  3
Kultur

Das kleine Gespenst spukt Sonntag im Kastell!

Die Darsteller der Burghofbühne aus Dinslaken stehen am morgigen Sonntag, 1. Mai, auf der Kastell-Bühne. Gezeigt wird „Das kleine Gespenst“ von Otfried Preußler. Um 15 Uhr öffnet sich der Vorhang, das Stück hat eine Spieldauer von insgesamt etwa siebzig Minuten, es ist für große und kleine Kinder ab vier Jahren geeignet. Zum Inhalt: Das kleine Gespenst ärgert sich: Jede Nacht darf es nur für eine Geisterstunde aus seiner Truhe heraus kommen. Dann streift es mit seinem Freund, dem Uhu...

  • Goch
  • 27.04.16
  •  1
Kultur
26 Bilder

Ridderturnier Klooster Gravendaal AD MCCXLVIII

Auf den Mauern der Burg Rott des Ritters Stefan von Pleeze gründete Graf Otto II, von Geldern auf Drängen seiner ersten Frau Magarete von Cleve im Jahre 1248 das Jungfrauenkonvent Kloster Graefenthal des Zisterzienserordens. Hier fanden bis 1376 viele Grafen, Gräfinnen und Herzöge von Geldern ihre letzte Ruhestätte. Wie damals im 13. und 14. Jahrhundert erschallte zu Ostern der Ruf: Kommet zuhauf ihr Ritter und Knappen, zu Ehre, Geld und Leben zu Markt und Heerlager, Musik und...

  • Goch
  • 26.03.16
  •  2
  •  3
LK-Gemeinschaft

Das blaue Wunder

Ein Lustspiel in 3 Akten oder 3 Akte voller Lust und Spiel Der eine will sie, der andere will sie nicht und der Dritte kriegt sie, ohne dass er es weiß. Die Rede ist von der Lustpille. Langweilig wird es bei Urologin Dr. Baller nicht. Denn nicht nur die Männer machen ihr zu schaffen, sondern auch deren unter- bzw. überforderten Ehefrauen. Und alle wollen nur das eine von ihr: Pillen für bzw. gegen Potenz. Die Ärztin ist jedoch keine Verfechterin der Pharmazie, schon gar nicht, wenn es...

  • Goch
  • 01.10.15
LK-Gemeinschaft
Cover des neuen Buches: ein wahrer cooler Cartoon!!!
3 Bilder

Weibsbilder und Männlein ... als CARTOONS...

der besonderen Art... Gottfried "Mac" LAMBERT "Männer & Frauen" Nicht nur Schreiben kann er gut! Nein, auch zeichnen kann er. Das wissen wir auch. Und, dass er Herz und Humor hat! ...habe mir das Büchlein von "unserem" Gocher´ Bürgerreporter GOTTFRIED "Mac" Lambert zugelegt ... Längst durchgeblättert, klar, und immer, wenn ich so ´im Vorbeigehen einen Blick auf meine Bücher-Ecke, oder meinen Büchertisch ... oder wo auch immer meine aktuellen Werke so herum liegen,...

  • Goch
  • 13.04.15
  •  13
  •  13
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Donnerstag Bambi, heute Oscar: Die Nacht der Nächte beim Tingel-Tangel-Theater in Kessel

Gerade noch die Bambi-Präsentation im Fernsehen verfolgt, verschlug es uns heute ins schöne Kessel, wo die Oscar-Verleihung auf dem Programm stand. Einst durch unsere liebe LK-Bekannte Heidi (Heidun Kelbassa) darauf aufmersam gemacht, ist es mittlerweile schon schöne Tradition geworden, uns die jeweilige Aufführung anzusehen. Schon das Vorprogramm war dank unserer netten Sitznachbarn beachtlich, ließen wir uns durch sie doch zu einem leckeren Kürbissüppchen verführen. Denn das gibt es auch...

  • Goch
  • 15.11.14
  •  1
  •  10
Überregionales
Und Action... Der Tag im Metronom Theater Oberhausen als Nonne im Musical Sister Act war spannend und abwechslungsreich (von links): Maren Somberg (Schwester Mary Patrick), unsere Gewinnerinnen Jutta Mühle und Erika Ticheloven sowie Karen Helbing (Mutter Oberin).
2 Bilder

Unsere Gewinner im Metronom Theater als Musical-Nonnen in Sister Act

Knallt und brettert, klingt und schmettert... Als die flotten Rhythmen der Musik im Foyer des Metronom Theaters in Oberhausen ertönen, kann unsere Gewinner nichts mehr halten: Gemeinsam mit den Darstellerinnen des Musicals Sister Act legen Jutta Mühle und Erika Ticheloven eine fetzige Choreographie aufs Parkett, die sie zuvor gemeinsam mit den Schwestern professionell einstudiert hatten - das ganze Spektakel natürlich stilecht in den Original-Outfits der Show. Gewonnen hatten die beiden...

  • Oberhausen
  • 24.10.14
  •  6
  •  12
Vereine + Ehrenamt

Hollywood in Goch

Das Laienspieltheater Tingel-Tangel aus Kessel bringt in dieser Theatersaison ein Stück Hollywood nach Goch. Unter der Regie von Dave Drake schlüpft Nadine Hühnlein in die Rolle einer berühmten Schauspielerin, unter deren Launen jeder zu leiden hat. Als sie – ausgerechnet vor der Oscar-Verleihung – mit ihrer Schneiderin, Managerin und einer Hotelangestellten im Hotelzimmer eingesperrt wird, erleben die Frauen „die Nacht der Nächte“. Außerdem auf der Bühne zu sehen, sind Bettina Beumeler, Antje...

  • Goch
  • 14.10.14
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Kasperle beim Kesseler Pfarrfest

Nicht auf, sondern hinter die Bühne ging es dieses Mal für Katrin Zabel, Ralf Wirtz und Dave Drake vom Tingel-Tangel. Beim beliebten Pfarrfest im Heimatdorf Kessel war das Laienspieltheater mit eigener Kasperlebühne vertreten und ließ buchstäblich die Puppen tanzen. Bei herrlichem Wetter zog es viele kleine Zuschauer vor die Bühne, um gespannt die Abenteuer von Kasper, Prinzessin und Co. zu verfolgen.

  • Goch
  • 16.09.14
Vereine + Ehrenamt

Tingel-Tangel wählt neuen Vorstand

Bereits im Februar trafen sich die Mitglieder des Laienspieltheaters Tingel-Tangel Kessel 1977 e.V. zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Getreu dem Motto „Nur wer sich ändert, bleibt sich treu“, gaben Monika Rehdorf als 1. Vorsitzende und Erich Kempken als stellvertretender Vorsitzender das „Zepter“ nach acht erfolgreichen Jahren ab. Zur 1. Vorsitzenden wurde nun Manuela Kempken gewählt. Sie ist damit die fünfte Vorsitzende seit Gründung des Vereins im Jahr 1977. Die stellvertretende...

  • Goch
  • 28.04.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.