EventReporter gesucht: "Terror" im Theater im Rathaus Essen

Das Ensemble von "Terror". Foto: Bernd Boehner
2Bilder
  • Das Ensemble von "Terror". Foto: Bernd Boehner
  • hochgeladen von Miriam Dabitsch

Bislang war Ferdinand von Schirach vor allem als Bestseller-Autor bekannt. Mit seinem Erstlingswerk "Terror" hat er nun auch die Theaterbühne erschlossen. Zur Premiere des Stückes am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr im Theater im Rathaus Essen laden wir einen EventReporter mit Begleitung ein. 

Major Lars Koch, Kampfjetpilot der Bundeswehr, steht vor Gericht. Angeklagt ist er des 164-
fachen Mordes. Was ist passiert?
Am 26. Mai 2013 erhält Koch den Befehl, einen vollbesetzten, von Terroristen gekaperten
Airbus vom Kurs abzudrängen, was ohne Erfolg bleibt. Ziel der Terroristen ist es, den Airbus
in die ausverkaufte Münchener Allianz-Arena stürzen zu lassen, in der 70.000 Zuschauer dem Länderspiel Deutschland-England entgegenfiebern. Lars Koch entscheidet sich eigenmächtig, das Passagierflugzeug abzuschießen, um die Fußball-Fans zu retten. Alle 164 Airbus-Insassen sterben. Ist Koch schuldig, weil er 164 Menschen zum Objekt gemacht hat und damit deren Rechte und Menschenwürde verletzte?

Publikum nimmt Einfluss auf den Verlauf des Stückes

Darüber muss auch das Publikum nach bestem Wissen und Gewissen, wie es im deutschen Richtergesetz heißt, urteilen. Jeder Zuschauer darf in einer kurzen Pause abstimmen, ob Lars Koch unschuldig ist oder schuldig gesprochen werden soll. Danach entscheidet sich, wie das Theaterstück weitergeht...

Erster Preis für "Terror" bei der INTHEGA 2017

"Terror" ist bei der INTHEGA 2017 mit dem ersten Preis ausgezeichnet worden. Das Stück ist in aktuell 75 Inszenierungen, unter anderem in Japan, den USA oder Venezuela, zu sehen und gehört damit zu den erfolgreichsten Theaterstücken der Zeit. Es wirken mit: Johannes Brandrup, Christian Meyer, Christoph Schlemmer, Ulla Wagener, Peter Donath und Tina Rottenstein. Weitere Aufführungstermine finden sich hier.

Wer will EventReporter sein?

Wer hat Lust, sich die Premiere von "Terror" anzusehen? In Kooperation mit dem Veranstalter gewährt die NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de einem Neugierigen und seiner Begleitung zwei Freikarten für die Aufführung in Essen. Im Gegenzug sichert der EventReporter zu, zeitnah nach der Veranstaltung einen Text plus Foto(s) hier im Lokalkompass zu veröffentlichen. Wichtig: Mehr als zehn Zeilen Text und mindestens ein Foto sollten es schon werden, dazu bitte den Tag "EventReporter" verwenden!

Wer als EventReporter die Vorstellung besuchen möchte, nimmt bis Sonntag, 18. Februar, 24 Uhr, an dem Gewinnspiel teil. Dazu einfach unter dem Beitrag auf den Button "Mitmachen" drücken. Das Los entscheidet, wer EventReporter für diese Veranstaltung wird, die Information an den Gewinner erfolgt per Mail. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Ensemble von "Terror". Foto: Bernd Boehner
Johannes Brandrup in seiner Rolle als Richter. Foto: Bernd Boehner

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen