touchscreen

Beiträge zum Thema touchscreen

Überregionales

Dinos, Kometen, Autorennen: Interaktive Spielwelten bereichern die Kinderklinik

Die jungen Patienten der Kinderklinik des Universitätsklinikums Essen können sich dank einer großzügigen Spende der Evonik Stiftung über virtuelle Spielmöglichkeiten freuen. Ein Projekt der Stiftung Universitätsmedizin Essen. Flugzeuge steuern, eigene Musik mixen und hungrige Raupen füttern: In der Ambulanz der Kinderklinik verkürzt eine Auswahl an abwechslungs-reichen Spielen den kranken und schwerstkranken Kindern nun die Wartezeit. Die Evonik Stiftung finanziert das Projekt mit einer Spende...

  • Essen-Süd
  • 15.07.18
Überregionales
3 Bilder

Ev. Friedenskirche Unna- Massen - Feierlicher Konfirmationsgottesdienst für 17 junge Menschen

Pfarrbezirk Niedermassen I Sonntag, 01. Mai 2016 10:00 Uhr „Touchscreen - oder: Gott berührt dich!" unter dieses Motto hatte Pfarrer Detlef Main diesen feierlichen Gottesdienst für die Konfirmanden: Luca Bleidick, Christina Brauckhoff, Paulina Budde, Birthe Büscher, Leon Ernst, Bastian Euchler, Marco Fels, Jolina Gräbe, Moritz Hahn, Lais Katthöfer, Yannic Kompernaß, Amy Krämer, Andre Lakotta, Anna-Lena Moormann, Fabian Rottländer, Johanna Stock, Lisa Traut gestellt. Pfarrer Detlef Main hat in...

  • Unna
  • 02.05.16
  • 2
  • 3
Überregionales
Sylvia Carrick vor dem Whiteboard.

Interaktiv mit Whiteboards arbeiten

Dank einer großzügigen Spende der Alcoa-Foundation konnten in der Bartholomäus-Schule in Oestrich fünf Whiteboards angeschafft werden. Whiteboards sind elektronische Schultafeln, mit denen interaktiv unterrichtet wird. Bei der Vorstellung der Whiteboards in der Bartholomäusschule „bastelte“ Sylvia Carrick mit ihrer Klasse ein Halloween-Gespenst zusammen. Mittels des Touchscreens konnte Sylvia Carrick verschiedene Alternativen immer in englischer Sprache anbieten. Die Bartholomäusschule ist die...

  • Iserlohn
  • 05.11.14
Kultur
Prof. Dr. Karsten Nebe bei der Bedienung des „Microsoft Surface 2“.

Willkommen in der Zukunft

Während die Maus und Tastatur immer noch als gängigste Hilfsmittel zur Bedienung von Computern genutzt werden, hat sich in den vergangenen Jahren das so genannte Multitouch etabliert, also die Steuerung mit Fingern auf einem berührungsintensiven Bildschirm. Mit Hilfe des Multitouch wird die Steuerung von Computern, Smartphones, Tablets und auch Maschinen grundlegend verändert. Die Fakultät Kommunikation und Umwelt an der Hochschule Rhein-Waal hat sich nun zum Ziel gesetzt, die Potenziale dieser...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.04.12
  • 1
Kultur
Die Stadtbibliothek ist dank eines Pilotprojektes des Landes NRW endgültig im digitalen Zeitalter angekommen. Neben sechs weiteren Modellmedienhäusern ist in Hattingen eine „Q-Thek“ entstanden, die zum Verweilen und Wissenserwerb einladen soll. Das Foto zeigt die Eröffnung mit Kulturdezernentin Beate Schiffer, Petra Büning (Leiterin des Dezernats Bibliotheken bei der Bezirksregierung Düsseldorf), Irmgard Harmann-Schütz und Bibliotheksleiter Bernd Jeucken. Foto: Strzysz

Stadtbibliothek: mehr als nur Buch-Ausleihe

„Q-Thek“ heißt das jüngste Kind der Stadtbibliothek im Reschop Carré. Montagabend erst wurde der innovative Lernort eingeweiht durch die städtische Kulturdezernentin Beate Schiffer. „Dank des NRW-Pilotprojektes, an dem wir teilnehmen, ist die ehemalige Stadtbücherei endgültig im digitalen Zeitalter angekommen“, freut sich Bibliotheksleiter Bernd Jeucken. Neben den „Modellmedienhäusern“ Münster, Köln, Gütersloh, Dormagen, Bergheim und Kamp-Lintfort gehört Hattingen als einzige Bücherei in der...

  • Hattingen
  • 21.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.