Trockengymnastik

Beiträge zum Thema Trockengymnastik

Sport
Die Selbsthilfegruppe DVMB-Wesel bietet als anerkannte Rehasportgruppe ab sofort einen neuen Kurs für Trockengymnastik an.
Patienten mit einer Erkrankung des Stütz- und Bewegungsapparats können jeden Donnerstag von 18 bis 19 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Am Quadenweg (Schepersweg 81) unter qualifizierter Anleitung turnen.

Rehasportgruppe bietet ab sofort einen neuen Kurs für Trockengymnastik an
Seinem Rücken Gutes tun - in der Turnhalle in Wesel-Schepersfeld

Die Selbsthilfegruppe DVMB-Wesel bietet als anerkannte Rehasportgruppe ab sofort einen neuen Kurs für Trockengymnastik an. Patienten mit einer Erkrankung des Stütz- und Bewegungsapparats können jeden Donnerstag von 18 bis 19 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Am Quadenweg (Schepersweg 81) unter qualifizierter Anleitung turnen. Die Leistung wird in der Regel über eine Rehasportverordnung von den Krankenkassen übernommen. Aber auch eine Teilnahme als Selbstzahler ist möglich. Weitere Infos...

  • Wesel
  • 20.05.19
Ratgeber
Doris Beutler (v.l.), Rita Zielinski, Monika Janoschka und Dr. Heike Rumpf vom Leitungsteam der Castrop-Rauxeler Arbeitsgemeinschaft der Rheuma-Liga NRW.

Wenn Bewegung schmerzt: Rheuma-Liga in neuen Räumlichkeiten und mit neuen Angeboten

„Vorher bekomme ich die Hand nicht richtig zu, nach der Wassergymnastik ja“, erzählt Doris Beutler. Gemeinsam mit anderen ehrenamtlichen Mitarbeitern der Castrop-Rauxeler Arbeitsgemeinschaft der Rheuma-Liga NRW informiert sie Rheumakranke über Angebote – von der Wassergymnastik bis zum Nordic Walking. Seit Jahresbeginn hat die Selbsthilfegruppe nun neue Räumlichkeiten am Busbahnhof. „Bisher waren wir im St. Rochus im Pausenraum der Therapeuten. Jetzt haben wir eigene Räume“, erläutert Monika...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.01.16
  •  2
Sport
Bei der Wassergymnastik wird kein Spaß ausgelassen.
3 Bilder

Rehasport - was ist das eigentlich?

Rehabilitationssport genießt oft den Beigeschmack von langweiligem Seniorensport. Doch falsch gedacht. Egal für welche Beschwerden, ob Schulter-, Rückenprobleme, Osteoporose, und und und; für jeden ist etwas dabei und auch für jedes Alter! Rehabilitationssport findet grundsätzlich in Gruppen statt mit dem Ziel durch Bewegung, Spiel und Sport die Ausdauer und Kraft, Koordination und Flexibilität und damit die Mobilität zu verbessern. Darüberhinaus spielt die Ganzheitlichkeit eine große Rolle,...

  • Hagen
  • 02.10.15
Ratgeber
Karl Pappenheim und Willi Frings am Infostand der DVMB auf dem Neumarkt in Moers

DVMB Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew e.V. vor Ort

Oftmals sind Rückenschmerzen und Morgensteifigkeit der Anfang. Mit ca, 25 Jahren fängt es an. Die Diagnose, wenn man Glück hat, schnell: Morbus Becherew. Eine entzündlich rheumatische Erkrankung mit Scmerzschüben. Tendenz: Versteifung der Wirbelsäule mit Vorwölbung. Der Rheumatiker verschreibt üblicherweise Medikamente und Bewegung, eventuell in Form einer Reha-Verordnung. Diese wird von der DVMB-Gruppe Duisburg angeboten. Hier wird ein spezielles Rückentraining unter Berücksichtigung der...

  • Duisburg
  • 25.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.