Umwelt

Beiträge zum Thema Umwelt

Natur + Garten
Bewerbungsfrist für Klimaschutzpreis endet am 30. September

Bewerbungsfrist für Klimaschutzpreis endet am 30. September
Ideen für den Klimaschutz

Auch in diesem Jahr lobt die innogy Westenergie GmbH wieder den Klimaschutzpreis aus. Bereits zum 16. Mal kann die Stadt Recklinghausen eine Fördersumme von 5000 Euro für den Klimaschutz ausschütten. Die Bewerbungsfrist endet am Mittwoch, 30. September. Der Klimaschutzpreis ist mittlerweile fester und vor allem beliebter Bestandteil im Kalender der Verwaltung. "Ich freue mich, dass sich immer mehr Menschen in Recklinghausen für den Klima- und Umweltschutz einsetzen und durch eigene Projekte...

  • Recklinghausen
  • 18.09.20
Politik
4 Bilder

Guerrilla Gardening gegen Flächenversiegelung
Rote Blumen verschönern den Kreis

Sie kamen über Nacht und im Schutz der Dunkelheit. Wer in den letzten Tagen aufmerksam im Kreis Recklinghausen unterwegs war, konnte an einigen Stellen rote Blumen bewundern. Ob in den vormals tristen städtischen Blumenkörben, auf Verkehrsinseln, Kreisverkehren oder auch mitten in der Stadt – plötzlich waren sie da. Egal ob in der Fußgängerzone in Hüls (Marl), vor der Berufsschule in Dorsten oder im Kreisverkehr an der Klöckner-Straße (Castrop-Rauxel), das städtische grau-grün wurde mit roten...

  • Recklinghausen
  • 11.09.20
Natur + Garten
17 Bilder

Regenwürmer fühlten sich bei dem Regen wohl
Komposttag auf dem Altstadtmarkt verregnet

Abfallvermeidung, Gärtnern im Einklang mit der Natur, Kompostierung, Baumschutz oder gesunde Ernährung: Aktuelle Themen des Umwelt- und Ressourcenschutzes stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Komposttages der Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) auf dem Altstadtmarkt. Die Mitarbeiter der Abfallberatung der KSR haben gemeinsam mit vielen Unterstützern ein buntes Programm zusammengestellt. Beim 41. Komposttag in der Altstadt bekommen Verbraucher Gartentipps, erhalten spannende...

  • Recklinghausen
  • 27.04.19
Überregionales
Die Otto-Burrmeister-Realschule in Recklinghausen hat für ihre Energietage "Viele Wege führen zum Strom" 1.000 Euro erhalten. Foto: privat

Junge Energie-Experten

Über 150 Schulen aus ganz Deutschland hatten sich um den Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung beworben, 20 von ihnen haben es in die Endrunde geschafft. Eine Jury wählte daraus die fünf Gewinner, die sich über ein Preisgeld von jeweils 10.000 Euro freuen dürfen. Die 15 übrigen Schulen erhalten Anerkennungspreise von jeweils 1000 Euro - darunter auch die Otto-Burrmeister-Realschule in Recklinghausen für ihre Energietage "Viele Wege führen zum Strom". 

  • Recklinghausen
  • 30.03.18
Politik

Diesel-Fahrverbote: So habt ihr abgestimmt!

Diesel-Fahrverbote sind rechtens. Nachdem das Bundesverwaltungsgericht am Dienstag zu diesem Urteil kam, haben wir eine Umfrage zu diesem Thema gestartet. Jetzt stehen die Ergebnisse fest. Die User im Lokalkompass haben keine eindeutige Meinung zu der Frage, ob Diesel-Fahrverbote nicht nur rechtens, sondern auch richtig sind. 47,62 Prozent der Umfrage-Teilnehmer antworteten mit "Ja". Sie finden also Fahrverbote als Mittel gegen schmutzige Luft in Städten richtig. Dem gegenüber stehen...

  • Velbert
  • 02.03.18
  • 8
  • 9
Politik
Recklinghausen beteiligt sich an den Klimatagen Ruhr 2016 unter anderem mit Fahrradtouren zum Thema ernergetische Sanierungen im Quartier.

Recklinghausen beteiligt sich an den Klimatagen Ruhr 2016

Im April 2016 startet die Klimametropole Ruhr 2022 des Regionalverbandes Ruhr (RVR) ein neues, regionales Präsentationsformat: Die Klimatage Ruhr 2016. Gemeinsam mit den Kreisen, Städten und Gemeinden sowie den lokalen und regionalen Klimaakteuren soll die Aktion das Engagement der Region in Sachen Klimaschutz einem breiten Publikum vorstellen. Alle Klimaakteure aus der Metropole Ruhr sind aufgerufen, sich an den Klimatagen Ruhr 2016 zu beteiligen. Vom 13. bis 19. Juni 2016 präsentiert...

  • Recklinghausen
  • 17.11.15
  • 1
Ratgeber
Die Klimaschutztage werden von der Stadtverwaltung Recklinghausen in Kooperation mit dem Kreis Recklinghausen, der Lokalen Agenda 21 sowie der Verbraucherzentrale ausgerichtet.

Eine Woche rund um den Klimaschutz

Zum ersten Mal finden in Recklinghausen die Klimaschutztage statt. Noch bis Freitag, 9. Oktober, steht im und um das Rathaus herum das Klima im Mittelpunkt. Ein großer Teil des Energieverbrauchs entsteht in den privaten Haushalten durch Beheizung, Warmwasser und Beleuchtung. Deshalb ist die energetische Haussanierung ein wichtiger Themenschwerpunkt. Mit Sanierungsmaßnahmen können der Energieverbrauch und somit der CO2-Austoß verringert und dabei Geld gespart werden. Wie das genau geht,...

  • Recklinghausen
  • 29.09.15
Ratgeber

"Urban Gardening" bei den Recklinghäuser Klimaschutztagen

„Urban Gardening“, „Upcycling“ und „mobile Gärten“ - auch das gehört zum großen Thema Klimaschutz. Und genau darum geht es unter anderem bei den Recklinghäuser Klimaschutztagen neben Ausstellungen, Kunstprojekten und Bürobesuchen durch Energiespar-Profis. Vom 28. September bis zum 9. Oktober finden die Klimaschutztage in diesem Jahr statt und für das Thema „Urban Gardening“ am 1. Oktober sind noch Plätze für Interessierte frei, die sich mit einem eigenen Beitrag, etwa Pflanzbeispielen,...

  • Recklinghausen
  • 11.08.15
  • 1
  • 1
Politik
2 Bilder

Bundestagsabgeordnete nehmen Stellung zur Dichtheitsprüfung/Kanal-TÜV

Dichtheitsprüfung/Kanal-TÜV - Bundestagsabgeordnete von CDU, SPD und der Partei DIE LINKE antworten auf Fragen. Nur von den Grünen ist noch keine Antwort eingegangen. Frage zum Thema Umwelt Von: Uwe Gellrich An Bundestagsabgeordnete von CDU, SPD, DIE LINKE und Grünen wie stehen Sie zu diesen Forderungen? Forderungen an die Abgeordneten und Umweltminister der Länder und des Bundes: 1. Jede Dichtheitsprüfung ohne im Einzelfall begründeten Gefährdungsverdacht ist abzulehnen....

  • Recklinghausen
  • 23.10.13
  • 2
Überregionales

Erinnerung an Vilim (Willi) Vehauc

Vilim Vehauc, genannt Willi, war der bekannteste Stadtstreicher Recklinghausens. Er unterschied sich sehr von zahlreichen Berbern (Wohnungslosen), da er sich sehr engagierte. Willi setzte sich selbstlos für die Umwelt seiner neuen Heimat Recklinghausen ein. So sammelte und sortierte er auf dem Zentralfriedhof in Hillerheide. In dessen Nähe hatte er auch sein Zuhause, wo er auch im August 2010 starb. Sein Leben wurde im Buch Vilim „Willi“ Vehauc – Ein Mann ohne Raum, aber nicht ohne Ziel...

  • Recklinghausen
  • 04.10.13
Politik
2 Bilder

Dichtheitsprüfung - 2015 sollen laut EU alle Abwasserkanäle privater Häuser auf Dichtigkeit geprüft werden.

Mitteilung: Verband Privater Bauherren e.V. vom 08. Mai 2013 VPB: Kanalprüfungen nicht voreilig beauftragen BERLIN. Immer, wenn neue Gesetze oder Verordnungen anstehen, werden viele Bauherren und Hausbesitzer unsicher. Sie wollen alles richtig machen und keine Fristen versäumen. Das beobachten die Sachverständigen des Verbands Privater Bauherren (VPB). Sie beobachten mitunter allerdings auch das Gegenteil: Mancher Betroffene versucht eventuelle Pflichten zu umgehen, oder Aufgaben...

  • Recklinghausen
  • 09.05.13
Politik
Der Bagger kommt auf Ihr Grundstück

Helfen Sie mit! Keine verdachtsunabhängige Dichtheitsprüfung und Zwangssanierung in Deutschland

Es war einmal eine Zeit, in der Umweltpolitik für die Menschen gemacht wurde. Mancher erinnert sich noch gut daran: Ende der 50er und Anfang der 60er Jahre des letzten Jahrhunderts haben wir noch im nahegelegenen Fluss gebadet, bis plötzlich da Schilder standen, die vor gesundheitlichen Gefahren warnten. Die Klärgrube hinter dem Toilettenhäuschen auf unserem Hof stank im Sommer fürchterlich. Gifte aus Holzschutzmitteln, Chemie auf den Feldern und in der Kleidung führten in der Tat zu...

  • Recklinghausen
  • 23.03.13
Politik
2 Bilder

Dichtheitsprüfung/Kanal-TÜV: Schreiben an die NRW-SPD Landtags-Fraktion

Gesetz zur Änderung des Landeswassergesetzes Sehr geehrte Damen und Herren der SPD Landtags-Fraktion, am Mittwoch (27.02.2013) steht nach der Haushaltsberatung die Endabstimmung über neue Regelung zur Kontrolle der Abwasserkanäle an. Hier stehen sich Gesetzentwürfe bzw. Anträge von SPD/GRÜNEN und CDU/FDP gegenüber. Wir, die Bürgerinitiative im Kreis Borken und ihre Unterstützer werden uns Ihr Abstimmungsverhalten genau anschauen. Egal welche Wahlen in den nächsten Jahren...

  • Recklinghausen
  • 27.02.13
  • 3
Politik
In der Concordia trafen der CDU-Sozialpolitiker Karl-Josef Laumann (4.v.r.), Bürgermeisterkandidat Hartwig Withöft (3.v.r.) und weitere CDU-Vertreter mit Mitgliedern der Bürgerinitiative „Alles dicht in Gronau“  sowie der Bi-Kreis Borken zusammen.

Dichtheitsprüfung: Gespräch mit CDU, SPD und DIE LINKE in Gronau/Westfalen, trägt Früchte

Alles-dicht-in-Gronau-Epe Information zu: http://www.lokalkompass.de/recklinghausen/politik/dichtheitspruefungkanal-tuev-bi-sucht-gespraech-mit-gronauer-politikern-d264124.html Am vergangenen Montag waren Ratsmitglieder von CDU, SPD, der Partei Die Linke und der Bürgermeisterkandidat Hartwig Withöft zu Gast bei der BI-Gronau. FDP und UWG hatten auf die Einladung enttäuschend erweise nicht reagiert. Abgemeldet hatten sich Vertreter von Pro-Bürgerschaft und GAL wegen anderer...

  • Recklinghausen
  • 22.02.13
Politik

Dichtheitsprüfung nein Danke! Herr J. Remmel (Bündnis90/Die Grünen) sollte sich wirklich um wichtige Dinge kümmern.

Herr Johannes Remmel (Bündnis90/Die Grünen) Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, sollte sich wirklich endlich um wichtige Dinge kümmern. Hier liegen wirklich Beweise einer Umweltgefährdung vor (siehe unten), was bei der von ihm geplanten flächendeckenden Dichtheitsprüfung nicht der Fall ist. Das Übel muss an der Wurzel bekämpft werden! Und nicht dadurch, den Bürgerinnen und Bürgern, durch die ...

  • Düsseldorf
  • 01.02.13
  • 5
Politik

Dichtheitsprüfung/Kanal-TÜV: Pressemitteilung zur Anhörung im Landtag-NRW

http://alles-dicht-in-nrw.de/ Heute Düsseldorf, 24.01.2013 erreichte uns von Herrn Josef Hovenjürgen Stv. Vorsitzender der CDU Fraktion im Landtag Nordrhein-Westfalen: PRESSEMITTEILUNG Die Regierungsfraktionen versuchen, das Ergebnis der Anhörung zur Dichtheitsprüfung im Landtag in ihrem Sinne zu beeinflussen Die Regierungsfraktionen haben bei den Vertretern, die zur Anhörung zur Dichtheitsprüfung am 9. Januar 2013 im Landtag NRW benannt wurden, erkennbar überwiegend...

  • Düsseldorf
  • 24.01.13
  • 5
Politik

Dichtheitsprüfung - CDU, stellt Kleine Anfrage 21.1.2013

Dichtheitsprüfung CDU, stellt Kleine Anfrage 21.1.2013 LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. Wahlperiode Drucksache 16/1943 Auswirkung von Trinkwasserbrunnen auf Status von Wasserschutzgebieten und Dichtheitsprüfung http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMD16-1943.pdf Wichtige Informationen für alle Bürger und Bürgerinnen! http://www.alles-dicht-in-nrw.de Um Missverständnisse zu vermeiden: Dort, wo tatsächlich Probleme erkannt werden, wo...

  • Düsseldorf
  • 21.01.13
  • 5
Politik
3 Bilder

Dichtheitsprüfung: Befürworter bemühen bedrohliche Szenarien

Anhörung vom 9.1.2013 im Plenarsaal, Landtag-NRW Erstmals in der Geschichte des Landtages wurde die Ausschusssitzung (und nicht nur eine Plenarsitzung) live im Internet übertragen und erst das zweite Mal eine Umweltausschusssitzung im Plenarsaal abgehalten, immer Thema Dichtheitsprüfung. Hieran erkennt man die Brisanz dieses unsinnigen Vorgehens der Landesregierung von SPD und Grünen. Auch die Tribüne war mit gut 80 Prozent ausgelastet und damit sehr gut mit Besuchern gefüllt. Hier...

  • Düsseldorf
  • 15.01.13
  • 2
Politik

Dichtheitsprüfung/Kanal-TÜV- am 9.1.2013- SPD und Grünen zu diesem Gesetz (Dichtheitsprüfung § 61a LWG NRW) durch unsere Anwesenheit die ROTE-KARTE zeigen!

Dichtheitsprüfungs-Gegner- Wichtiger Termin, 9. Januar 2013 Wir sagen: Dichtheitsprüfung nein Danke! SPD und Grünen zu diesem Gesetz (Dichtheitsprüfung § 61a LWG NRW) durch unsere Anwesenheit die ROTE-KARTE zeigen! MIT UNS, SO NICHT!!! Dieses Gesetz ist: ökologisch unsinnig, wirtschaftlich katastrophal rechtlich problematisch und daher fordern wir die Aussetzung/Aufhebung dieses Gesetzes zur Dichtheitsprüfung. Wir fordern eine bundeseinheitliche Rechtsverordnung zum ...

  • Düsseldorf
  • 01.01.13
  • 3
Politik

Dichtheitsprüfung - bleibt auch 2013 - Thema im NRW-Landtag

Fast ist es 1 Jahr her, da kam die Antwort der Bundesregierung (Drucksache 17/8298) http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/082/1708298.pdf , auf die Kleine Anfrage (Drucksache 17/8259) http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/082/1708259.pdf . Im Bundestag notiert: Stand der Rechtsverordnungen zum Wasserhaushaltsgesetz (WHG). Umwelt/Kleine Anfrage - 12.01.2012 Berlin: (hib/AS) Die Fraktion Die Linke erkundigt sich in einer Kleinen Anfrage ( 17/8259 ) nach dem Stand der...

  • Düsseldorf
  • 30.12.12
  • 1
Politik

Dichtheitsprüfung-Kanal-TÜV Gegner wünschen ….

http://alles-dicht-in-nrw.de/ Die Bürgerinitiative -Alles dicht im Kreis Borken- WÜNSCHT ALLEN FROHE WEIHNACHTEN UND EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR. Mögen sich die Dichtheitsprüfungs-Befürworter von SPD und Bündnis90/Die Grünen an diesen besinnlichen Tagen endlich besinnen, und die Dichtheitsprüfung für NRW in 2013 nicht als Gesetz und Rechtsverordnung verabschieden. Dichtheitsprüfung nein Danke! Wunsch zum Jahreswechsel: Heute kamen die Landtagsfraktionen...

  • Düsseldorf
  • 20.12.12
  • 1
Politik

Fracking? Nein Danke!

Verbot des Fracking in Deutschland Aktuell: Aktionstag in Quakenbrück - 15.12.2012 Protest mit Fackeln und Plakaten gegen Fracking im Artland http://www.noz.de/lokales/68502703/protest-mit-fackeln-und-plakaten-gegen-fracking-im-artland Für unser Trinkwasser ist Fracking zu gefährlich, das zeigen erneut die jüngsten Gutachten. Daher muss es verboten werden. In anderen europäischen Staaten ist dies bereits geschehen. . Die Bundesregierung handelt dagegen trotz dauernder...

  • Recklinghausen
  • 16.12.12
Natur + Garten

NABU-Aktive aus Haltern neue NAJU-Regionalbetreuerin

Nun hat auch der Kreis Recklinghausen eine NAJU-Regionalbetreuerin. Neben Sandra Schulz in Hamm, Unna und dem Märkischen Kreis und Daniel Kebschull in Coesfeld, Steinfurt und Warendorf wird Carola De Marco den Aufbau neuer NAJU-Gruppen im Kreis Recklinghausen unterstützen. Die NAJU, die Naturschutzjugend des NABU (Naturschutzbund), das sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene zwischen 6 und 27 Jahren. Sie erleben als NAJU-Gruppenmitglieder Umwelt und Natur hautnah, besuchen Seminare und...

  • Recklinghausen
  • 11.08.11
  • 4
Ratgeber
Reichblühende,kräftige und gesunde Rosen sind der Traum jedes Rosen- und Gartenfreundes

Rosen natürlich stärken und sanft schützen

Jeder Rosenfreund wünscht sich in seinem Garten rundum gesunde Rosen. Doch selbst robuste Sorten die auf guten Böden stehen sind in den Sommermonaten nie ganz gegen Krankheiten und Schädlinge gefeit.Dies liegt vor allem an ungünstigen Wetterbedingungen,z.B.feucht-warmes Wetter oder lange Trockenheit setzen den Rosen zu.Krankheitsbefall beginnt meistens mit wenig auffälligen Symptomen. Nehmen Sie darum Ihre Rosen regelmäßig genau unter die Lupe. Nur so können Sie rechtzeitig eingreifen und...

  • Recklinghausen
  • 01.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.