Unfallflucht

Beiträge zum Thema Unfallflucht

Blaulicht

Hörde
76-Jährigen angefahren und schwer verletzt: Polizei sucht nun den Fahrer

Ein unbekannter Autofahrer hat in Hörde einen 76-jährigen Fußgänger erfasst, ihm kurz aufgeholfen und ist anschließend weitergefahren. Beim Ausparken erfasste ein unbekannter Autofahrer am Dienstag (4.2.) gegen 18.30 Uhr auf dem Schildplatz in Hörde einen 76-jährigen Fußgänger. Der Senior stürzte und erlitt schwere Verletzungen - der Fahrer bemerkte den Unfall, stieg aus, half dem älteren Herrn auf die Beine und fuhr davon. Der 76-Jährige ging erst einen Tag später in ein Krankenhaus, wo...

  • Dortmund-Süd
  • 08.02.20
Blaulicht

Wellinghofen
Mehrere geparkte Autos beschädigt: Polizei sucht Zeugen nach Fahrerflucht

Bei einer Verkehrsunfallflucht in Dortmund-Wellinghofen sind am Sonntagmorgen (29. September) mehrere geparkte Autos beschädigt worden. Der Unfallverursacher ist derzeit noch unbekannt. Die drei beschädigten Autos waren am östlichen Fahrbahnrand des Blenkerwegs - zwischen den Hausnummern 45 und 49 - hintereinander geparkt. Ersten Ermittlungen zufolge befuhr ein unbekanntes Fahrzeug offenbar die Straße in Richtung Süden. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierte es mit dem ersten geparkten...

  • Dortmund-Süd
  • 04.10.19
Blaulicht

Hörde
Elfjähriges Mädchen von Auto angefahren - Fahrer(in) flüchtet

Ein elfjähriges Mädchen ist am Freitag (27.9.) gegen 7.10 Uhr im Bereich Willem-van-Vloten-Straße/Semerteichstraße von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Nun sucht die Polizei die Fahrerin/den Fahrer und Zeugen. Die gesuchte Fahrerin/Fahrer war auf der Willem-van-Vloten-Straße in Richtung Westen unterwegs. In Höhe der Semerteichstraße fuhr das Auto über eine rote Ampel und erfasste die ElfjJährige, die bei Grün zu Fuß die Fahrbahn überqueren wollte. Das Mädchen stürzte und...

  • Dortmund-Süd
  • 03.10.19
Blaulicht

Wellinghofen
Mehrere geparkte Autos beschädigt - Polizei sucht Unfallflüchtigen

Bei einer Verkehrsunfallflucht in Dortmund-Wellinghofen sind am Sonntagmorgen (29. September) mehrere geparkte Autos beschädigt worden. Der Unfallverursacher ist derzeit noch unbekannt. Die drei beschädigten Autos waren am östlichen Fahrbahnrand des Blenkerwegs - zwischen den Hausnummern 45 und 49 - hintereinander geparkt. Ersten Ermittlungen zufolge befuhr ein unbekanntes Fahrzeug offenbar die Straße in Richtung Süden. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierte es mit dem ersten...

  • Dortmund-Süd
  • 01.10.19
Blaulicht
Nach einem Unfall sucht die Polizei Zeugen.

Unfallflucht
Elfjähriger im Dortmunder Süden angefahren

Ein elfjähriger Junge ist am Samstag (29.12.) in Loh von einem bislang unbekannten Auto erfasst worden. Das Kind stürzte und wurde leicht verletzt. Zeugenaussagen zufolge bog der Elfjährige gegen 14.10 Uhr mit seinem Fahrrad aus dem Eigenheimweg in die Straße "Roter Weg" ein. Zur gleichen Zeit fuhr ein grauer Pkw auf der Straße in Richtung Norden. In Höhe der Einmündung erfasste das Auto das Hinterrad des Fahrrads, sodass der Junge stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt. Der Fahrer setzte...

  • Dortmund-Süd
  • 04.01.19
Überregionales
Die Polizei sucht Zeugen.

Unfallflucht: Achtjähriger von Auto in Wellinghofen angefahren

Ein bislang unbekannter Autofahrer ist am Dienstag (17.4.), 18.13 Uhr, einem Achtjährigen an der Preinstraße in Wellinghofen über den Fuß gefahren und und fuhr dann ungerührt weiter. Ersten Zeugenaussagen nach wollte der Junge in Höhe einer Pizzeria die Fahrbahn überqueren. Hierbei kam es zu einer Berührung mit einem schwarzen Kleinwagen. Zeugen vernahmen deutlich ein "Klatschen" und ein Bremsgeräusch. Der Achtjährige beklagte Schmerzen am linken Fuß. Der Fahrer oder die Fahrerin setzte...

  • Dortmund-Süd
  • 20.04.18
Überregionales

Glückloser Unfallflüchtiger betrunken und ohne Führerschein erwischt

Am Sonntagabend (2. Februar) verlor ein zunächst unbekannter Fahrer gegen 22 Uhr in einer scharfen Linkskurve auf der Freie-Vogel-Straße die Kontrolle über seinen Mercedes und prallte gegen einen Baum. Anschließend flüchtete er, zwei weitere Personen im Schlepptau, zu Fuß vom Unfallort. Ein vorbeifahrender Zeuge bemerkte an der Unfallstelle das Wrack des Unfallautos und dazu die drei Personen. Als er sein Auto zurücksetzte um eventuell erste Hilfe zu leisten, flüchtete eine Person in...

  • Dortmund-Ost
  • 03.02.14
Überregionales
4 Bilder

Zeugenhinweise gesucht!!

Unfall mit Fahrerflucht in Dortmund Sölde In der Nacht von Montag auf Dienstag (26.11.2013), gegen ca. 04.20 Uhr sind zwei parkende Autos in einen Unfall verwickelt worden. Dabei ist ein erheblicher Sachschaden entstanden. Adresse: Dortmund Sölde, Am Kapellenufer, Ecke Geranienstrasse Der Unfallverursacher hat Fahrerflucht begangen. Vermutlich handelt es sich dabei um einen zumindest teilweise grünen Transporter, LKW oder eine Pritsche. Bei sachdienlichen Hinweisen melden Sie sich...

  • Dortmund-Süd
  • 28.11.13
Überregionales

Sölde: "Baumdieb" flieht vor der Polizei

Einen nicht ganz alltäglichen Einsatz erlebten Beamte der Dortmunder Polizei am letzten Freitag (7. September) im Sölde. Ein Baumdieb hatte an der Veilchenstraße sein Unwesen getrieben, sechs acht Meter lange und 15 com dicken Eichen gefällt und wollte sich mit den Stämmen aus dem Staub machen. Die von einer aufmerksamen Zeugin alarmierten Beamten sprachen den 46-jährigen Dortmunder an. Er gab auch zu, die Bäume gefällt zu haben. Er wolle für seine Kinder ein Tipi bauen und hätte auch eine...

  • Dortmund-Süd
  • 10.09.12
Überregionales

Unfall am Phoenix-See - Radler schwer verletzt

Beim Zusammenstoß zweier Radfahrer wurde am späten Montagabend, gegen 21.20 Uhr, am Phoenix-See in Dortmund-Hörde ein 58-Jähriger schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war das Unfallopfer auf dem Radweg den See entlang in Richtung Westen unterwegs, als es zu dem Zusammenstoß mit dem zweiten Fahrradfahrer kam. Der 58-Jährige stürzte, verletzte sich dabei schwer und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der offensichtliche Unfallverursacher flüchtete. Bei einer sofort eingeleiteten...

  • Dortmund-Süd
  • 14.08.12
Überregionales

Barop: Pkw-Fahrer (30) landet auf Bahngleisen

Alkoholfahrt mit bösem Ende: Wie die Polizei mitteilt, kam am Donnerstag, 9. Februar, in den frühen Morgenstunden ein 30-Jähriger am Krückenweg/Höhe Johann-Hasselkuß-Weg mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und landete im Gleisbett der U-Bahn-Linie. Der Pkw steckte demoliert im Schotter fest, der Fahrer, ein Dortmunder, entfernte sich zu Fuß von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden an den Gleisen zu kümmern, bzw. die DSW21 hierüber in Kenntnis zu setzen. Im Rahmen des Polizeieinsatzes...

  • Dortmund-Süd
  • 09.02.12
Überregionales

Fußgänger auf B1 angefahren. Fahrer flüchtet

Schwerer Unfall mit Fahrerflucht auf der B1: Wie die Polizei mitteilt, wurde Sonntagmorgen, 20. November, gegen 6.24 Uhr ein 21-jähriger Dortmunder, der die B1 zu Fuß überqueren wollte, von einem Pkw angefahren und lebensgefährlich verletzt. Der Pkw-Fahrer flüchtete, konnte aber später gefasst werden. Bei seiner Festnahme hat die Polizei den Vorgang rekonstruiert: Nachdem er den Fußgänger angefahren hatte, stieg der Pkw-Fahrer, ein 28-Jähriger aus Bochum, zunächst aus, beugte sich über den...

  • Dortmund-Süd
  • 21.11.11
Überregionales

Unfallflucht in Schüren. Polizei sucht nach Golf-Fahrerin

Leicht verletzt wurde am Freitag, 5. August, gegen 22.19 Uhr ein 57-jähriger Motorradfahrer nach einem Verkehrsunfall mit einem VW Golf auf der Schüruferstraße in Schüren. Die Fahrerin des Pkw kümmerte sich nicht um den Unfall und fuhr davon. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Dortmunder nach eigenen Angaben und Angaben von Zeugen zufolge mit seinem Motorrad auf der Schüruferstraße in westlicher Richtung. In Höhe der Erlenbachstraße befand sich zu diesem Zeitpunkt wegen eines Unfalls eine...

  • Dortmund-Süd
  • 08.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.