Verfolgerduell

Beiträge zum Thema Verfolgerduell

Sport
Das Spiel war vor allem von Taktik geprägt. Am Ende waren beide Mannschaften mit dem Punkt zufrieden.
8 Bilder

Im ersten Spiel nach der Winterpause trennen sich der MSV Duisburg und der FC Ingolstadt 1:1
Zebras verteidigen die Tabellenspitze

Von einem leistungsgerechten Unentschieden kann nach diesen 90 Minuten durchaus die Rede sein. Die Zebras konnten die Tabellenführung gegen den Tabellenzweiten aus Ingolstadt behaupten, Kapitän Moritz Stoppelkamp verwandelte in der 85. Minute einen Elfmeter und sicherte seiner Mannschaft so einen Punkt. Die ersten 45 Minuten blieben torlos, dass Spiel war von Taktik geprägt und keine der beiden Mannschaften wollte zu viel riskieren. Die Zebras waren präsenter und suchten nach ihren...

  • Duisburg
  • 25.01.20
Sport

Lüner Oberliga-Jungs: Nur Remis

Lünen. (Jan-) Nur unentschieden endeten die drei Samstag-Spiele in der Fußball-Oberliga Westfalen. Dabei handelte es sich um zwei Spitzenbegegnungen und ein Verfolgerduell. Spitzenreiter TuSEnnepetal gab mit 0:0 in Schermbeck (3.) erstmals zwei Punkte ab, hat jetzt 13 Zähler. Zweiter ist RW Ahlen, das sich vom Vierten, SC Wiedenbrück, mit dem Lüner Abwehrspieler David Hüsing, 1:1 trennte. Zu dem gleichen Ergebnis kam Westfalia Rhynern (8.) bei den Siegener Sportfreunden (9.). Bei den Hammern...

  • Lünen
  • 08.09.19
Sport
Offensivmann Parnell Hegngi, 1,95 m groß, schaltet seit 2016 für den Lüner SV auf Angriff. Er will Profi werden. Der Amerikaner lief in seiner Heimat in der 2. Liga für D.C. United Acadamy Ohio auf. Glückt ihm Sonntag gegen Brackel wieder ein Tor? Foto Goldstein.

Die Löwen des Lüner SV brüllen wieder

Sonntag ab 15 Uhr in Schwansbell Verfolgerduell gegen Brackel – Zweite um 13 Uhr gegen alten Rivalen SV Preußen LÜNEN. Endlich! Nach Monaten der Irrungen und Wirrungen scheinen die Lüner Löwen aus ihrem Winterschlaf erwacht zu sein. Die Westfalenliga-Fußballer des Lüner SV trotzen mit einer unheimlichen Aufholjagd Spitzenreiter Holzwickeder EC mit einem 3:3 nach 0:3-Rückstand einen Punkt ab. Der Gastgeber gab mit zwei Zählern erstmals in dieser Saison überhaupt Punkte ab. Lünen müsste sich...

  • Lünen
  • 11.09.17
Sport

FCI-Heimspiel wurde auf Samstag vorverlegt

Dem zweiten Play-Off-Heimspiel der Iserlohner Roosters gehen die Verwantwortlichen des FC Iserlohn terminlich aus dem Weg. Deshalb wird das Heimspiel in der Fußball-Verbandsliga, Gruppe 2, gegen den Tabellenfünften, 1. FC Kaan-Marienborn, auf Samstag, 22. März, um 18 Uhr vorverlegt. Die Gäste, so Geschäftsführer Ernst Greve, haben ihre Zustimmung am späten Dienstagabend erteilt. Iserlohn belegt Rang 8 (30 Punkte), Kaan-Marienborn ist Fünfter mit nur 31 Punkten. Der Sieger dieses...

  • Iserlohn
  • 19.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.