Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Blaulicht
Der Golf landete beim Verkehrsunfall auf der B 7 im Straßengraben.

B 7 in Menden-Barge drei Stunden lang gesperrt
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Menden. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße  7 in Menden Barge wurden am heutigen Morgen gegen kurz vor 7 Uhr zwei Fahrzeugführer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, fuhr nach bisherigem Stand der Ermittlungen ein Fahrzeugführer mit seinem T 4 die B 7 in Richtung Wickede. Aus dem Johannesweg kam ein Golffahrer und fuhr unvermittelt auf die B 7 auf. Hierbei kam es zum Zusammenstoß wobei der Golf in den Graben geschleudert wurde. Der 21-jährige T 4 Fahrer aus Menden wurde leicht...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.11.19
Blaulicht
Der Unfallwagen kam schließlich in einem Vorgarten zum Stehen.
2 Bilder

Fahrer verletzt - Wagen zerstört
Pkw fährt durch Mendener Vorgärten

Menden. Spektakulär verlief ein Verkehrsunfall, der sich am Montag gegen 14.45 Uhr in Menden ereignete. Wie die Freiwillige Feuerwehr Menden mitteilt, kam aus bislang noch unbekannter Ursache der Fahrer eines PKW von der Fahrbahn ab und fuhr auf einer Länge von ca. 200 m durch die angrenzenden Vorgärten. Dabei riss er auch einen Stromverteilerkasten mit, was zum Ausfall der Stromversorgung in einigen Haushalten am Bieberberg führte. Nachdem er mit einem weiteren, abgestellten Pkw kollidierte,...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.11.19
Blaulicht

Verkehrsunfall in Fröndenberg
Drei Verletzte und hoher Sachschaden

Fröndenberg. Drei Verletzte und ein Sachschaden in Höhe  von 27.000 Euro: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag, 15. Oktober, in Fröndenberg ereignete. Wie die Polizei in Unna mitteilt, war gegen 16.30 Uhr der 62-jährige Unfallverursacher aus Unna mit einem Opel Astra auf der Schwerter Straße unterwegs, um in den Billmericher Weg abzubiegen. Dabei übersah er einen 23-Jährigen aus Unna mit einem Opel Corsa, in dem auch eine elfjährige Beifahrerin saß. Die...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 16.10.19
Überregionales
In Menden kam es am Donnerstag (9August) zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Foto: Polizei

Menden - Tödlicher Verkehrsunfall: Frau aus Schwerte stirbt am Unfallort

In Menden ereignete sich am heutigen Donnerstag ein tödlicher Verkehrsunfall, dabei kam eine 32-jährige Frau aus Schwerte ums Leben. Der Fassadenaufzug eines Lastwagens schleuderte in den Gegenverkehr und stieß mit dem Auto der Frau zusammen. Gegen 9.10 Uhr war ein 59-jähriger LKW-Fahrer aus Kamen auf der Gruländerstraße Richtung Iserlohn unterwegs.  Aus bisher ungeklärten Gründen löste sich von dem Zugwagen des Lastwagens der Fassadenaufzug. Dieser geriet schleudernd in den Gegenverkehr,...

  • Balve
  • 09.08.18
Überregionales
Die Provinzialstraße musste während des Einsatzes gesperrt werden.

Bösperde: Pkw kracht gegen Baum

Menden. Zu einem größeren Einsatz kam es am Dienstag nach einem Verkehrsunfall auf der Provinzialstraße, Ecke Pfarrer-Wiggen-Straße in Bösperde. Ein PKW war gegen einen Baum gefahren, eine Person wurde dabei verletzt und musste in ein Krankenhaus transportiert werden. Die Feuerwehr Menden wurde um 18.51 Uhr alarmiert. Zunächst mussten die Einsatzkräfte davon ausgehen, dass eine Person in dem Fahrzeug eingeklemmt sein würde. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle versorgten bereits Ersthelfer den...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.07.16
Überregionales
Vier Experten für Sicherheit im Straßenverkehr: Andreas Filthaut, Eike Scholz, Dieter Brüder und Thomas Volkmann. Foto: Stan
2 Bilder

Treffen kann es jeden

"Ob es im Krankenhaus oder auf dem Friedhof endet, hängt nur von der Geschwindigkeit ab." Wer meint, die Luft sei raus aus dem Thema Blitzmarathon, dem empfiehlt der Leiter des Verkehrsdienstes Dieter Bruder, sich mit den direkten Folgen eines Unfalls auseinanderzusetzen. Sein Kollege Andreas Filthaut, Leiter der Verkehrspolizei aus Letmathe, konstatiert: "Wer bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommt, ist genauso tot wie ein Mordopfer." Die drastischen Folgen rechtfertigten die Wortwahl,...

  • Sundern (Sauerland)
  • 13.04.16
  •  1
Überregionales

Verkehrsunfall in Platte Heide

Am Mittwochabend, gegen 18.45 Uhr, kollidierten im Kreuzungsbereich Berliner Straße / Harzstraße zwei PKWs. Sechs Personen, davon vier Kinder, wurden leicht verletzt und mussten behandelt werden. Einer der beiden PKW kam in Folge der Kollision von der Straße ab. Die Insassen wurden hierbei leicht verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst vor Ort behandelt und teilweise in Krankenhäuser eingeliefert. Da eins der Kinder eine Augenverletzung hatte, musste dieses zur weiteren Untersuchung in...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.02.16
Überregionales
Foto: Polizei

Schwerer Unfall auf Bräukerweg

Wieder ist es auf dem Bräukerweg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. So steht's im Polizeibericht: Am heutigen Morgen, 29.09., gegen 7.53 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei schwer verletzten Personen. Eine 36-jährige Mendenerin wollte mit ihrem VW Bulli aus dem Wälkesbergweg nach links auf den Bräukerweg abbiegen. Hierbei übersah sie eine 54-jährige Arnsbergerin mit ihrem Tiguan, die den Bräukerweg in Richtung Iserlohn befuhr. Es kam es zu einem Zusammenstoß der beiden...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.09.15
  •  1
Überregionales
Foto: Polizei

Drei Kinder bei Verkehrsunfall schwer verletzt

In Altena hat sich heute morgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem drei Kinder verletzt wurden. Ein Mädchen schwebt in Lebensgefahr. Die Kreispolizeibehörde teilt dazu der Presse mit: Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der Fritz-Berg-Brücke ein Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger PKW-Fahrer aus Altena befuhr die Brücke in Richtung Bahnhofstraße und geriet aus bislang ungeklärter Ursache auf den Gehweg. Dort kollidierte er mit einer Gruppe von Kindern. Mindestens drei Kinder im...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.08.15
  •  1
Überregionales
Ein kleiner Crash ist schnell gebaut - bei jedem fünften Unfall im Raum Menden/Balve flüchtet der Verursacher.
2 Bilder

Stellt Polizei bei Unfällen bald Handys sicher?

Wird künftig bei Unfällen mit unklarer Ursache das Handy des Verursachers sichergestellt und ausgewertet, ob der Fahrer zu dem Zeitpunkt telefoniert hat? Der Mendener Polizeiwachenleiter Josef Pille und Richard Unkhoff, Leiter des Verkehrskommissariats Nord, halten dieses Vorgehen durchaus für möglich. Denn immer öfter häufen sich die Verdachtsmomente, dass die Fahrer durch Telefonieren abgelenkt waren. Dabei, so betonten Pille und Unkhoff im Gespräch mit der Presse: „ ... ist jemand,...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.02.15
  •  2
Politik
In der Beherrschung von Chaos zeigt sich Genialität. Aber auch Genies haben schwache Momente....

Neuer Unfallschwerpunkt an der Fröndenberger Straße?

Seit Jahren ereignet sich tagtäglich ein mehr oder weniger ausgeprägtes Verkehrschaos zwischen den Einmündungen von Bösperder Bahnhofstraße und Bösperder Weg in die Fröndenberger Straße. Fahrzeuge aus der Bahnhofstraße werden durch eine Ampelanlage einreguliert, aber der Bösperder Weg, eine stark befahrene Zufahrt zum "real"-Supermarkt, wird in keiner Weise durch eine sinnvolle Verkehrsregelung entlastet. Nicht nur zu Spitzenzeiten ergeben sich an fast allen Tagen des Jahres prekäre...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.05.12
Überregionales
33 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall auf der Hönnetalstraße B 515

Schwerer Verkehrsunfall auf der Hönnetalstraße B 515 18.April 2012 Hönnetal/ Gegen 20.50 kam ein Golf-Cabrio aus ungeklärter Ursache von der Hönnetalstraße B 515 aus Richtung Hönnetal von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug schleuderte eine Böschung hoch und prallte gegen eine Leitplanke, die sich in die Fahrerseite durch das Fahrzeug bohrte. Der 30 Jährige Fahrer aus Hemer wurde Lebensgefährliche Verletzt so dass ein Hubschrauber angefordert wurde. Die Hönnetalstraße war voll gesperrt. Der...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.04.12
Überregionales
12 Bilder

Sümmern: Unfall mit Todesfolge - aktualisiert, Dienstag, 14.30 Uhr

Am Montag, 7. November, um 22:14 Uhr ereignete sich im Gewerbegebiet Rombrock in Iserlohn-Sümmern ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 52-jähriger Fußgänger aus Menden, der die Straße Am Großen Teich überquerte, von einem Pkw erfasst wurde. Der Fußgänger verstarb noch an der Unfallstelle. Der 36-jährige Fahrzeugführer aus Menden erlitt einen Schock. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Aktuealisiert am Dienstag, 14.30 Uhr Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich bei dem...

  • Iserlohn
  • 08.11.11
Überregionales

Polizei aktuell - 04. 11. 2011 - Schwerverletzter

Am 4.11.2011, gegen 06.55 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Mendener mit seinem Pkw den Steinbergweg in Richtung B 7. An der Einmündung zur B 7 bog er nach links in Richtung Menden ab. Dabei übersah er einen 59-jähriger Iserlohner, der auf der B 7 mit seinem Krad in Richtung Wickede unterwegs war. Es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß. Der Kradfahrer wurde dabei so schwer verletzt, das er in einem Krankenhaus stationär verblieb. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 14.000 €.

  • Iserlohn
  • 04.11.11
Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

Übung Verkehrsunfall

Der Löschzug Nord übte in Kooperation mit der Rettungsfachschule Dortmund das Vorgehen bei einem Verkehrsunfall. Hier einige Bilder. weitere Informationen und Bilder auf www.ff-menden.de

  • Menden (Sauerland)
  • 27.02.11
Überregionales
9 Bilder

Verkehrsunfall mit Streifenwagen

Am frühen Sonntagmorgen des 24.10.2010, gegen 05:00 Uhr, kollidierte auf der Teutoburger Straße, im Kreuzungsbereich Pütterstraße, ein Streifenwagen der Polizei mit einem Audi. Hierbei wurden ein 30-jähriger Polizeibeamter und der 20-jährige Beifahrer des Audis leicht verletzt. Der 20-jährige Fahrer des Audis wurde bei dem Unfall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Um eine patientengerechte Rettung durchzuführen, musste das Dach des Audis...

  • Iserlohn
  • 24.10.10
  •  8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.