Verkehrsverein Suderwich-Essel

Beiträge zum Thema Verkehrsverein Suderwich-Essel

Ratgeber
Testeten den neuen Fuß- und Radweg (v.l.): Bürgermeister Christoph Tesche, Axel Tschersich (Wirtschaftsförderung, Standortmanagement, Stadtmarketing), Markus Flögel (VV Suderwich), Johannes Dörlemann (Windenergie-Betreibergemeinschaft), Peter Wauschkuhn (VV Suderwich) und Martin Hilbring (Windenergie-Betreibergemeinschaft).

Neue Fuß- und Radweg-Verbindung zwischen Suderwich und Essel in Recklinghausen
Win-Win-Situation

Die neue fußläufige Wegeverbindung entlang der Felder nördlich von Suderwich und südlich von Essel wurde offiziell eingeweiht: eine Win-Win-Situation für den Verkehrsverein (VV) Suderwich, die Betreibergemeinschaft des Windrads Hochfeld und für alle Bürgerinnen und Bürger, die gern spazieren gehen oder mit dem Rad unterwegs sind. "Mit der Verbindung abseits vom Autoverkehr schaffen wir einen weiteren Naherholungseffekt und verbinden zeitgleich beide Ortsteile miteinander", sagt Bürgermeister...

  • Recklinghausen
  • 03.07.20
Kultur
Die Vorfreude ist groß: Jürgen Schmidt (r.), stellvertretender Vorsitzender des Verkehrsvereins Suderwich-Essel, und die teilnehmenden Händler und Gastronomen aus Suderwich treffen letzte Vorbereitungen. Foto: Krusebild
3 Bilder

19. Martinimarkt am Samstag und Sonntag in Recklinghausen-Suderwich

Am 10. und 11. November wird es wieder so richtig gemütlich in Recklinghausen-Suderwich; dann nämlich findet der traditionelle Martinimarkt vor stimmungsvoller Kulisse statt. Von weihnachtlicher Dekoration, selbstgemachter Marmelade über Holzspielzeug und Krippe bis hin zum Kerzenziehen - über 60 Aussteller bieten Schönes zum Verschenken oder für das eigene Heim. Auch das gastronomische Angebot kommt dabei nicht zu kurz: Das Repertoire reicht von Schwarzbier, Glühwein, Schmalzbrot,...

  • Recklinghausen
  • 06.11.12
Vereine + Ehrenamt
Der Verkehrsverein Suderwich-Essel mit (v.l.) Kassenwart Volker Kühn, Schriftführerin Beate Kühn, Vorsitzender Horst Huckels und Geschäftsführer Friedel Hundt. Die Vier stehen vor dem historischen Verwaltungsgebäude am alten Suderwicher Bahnhof der Familie Isselstein, die den Verkehrsverein 1926 gründete. Foto: Rolke

Dialog zwischen den Menschen fördern

Als Suderwich 1926 in die Stadtgemeinschaft Recklinghausen eintrat, gründete sich auch der Verkehrsverein Suderwich-Essel. Damals vertrat der Verein die Interessen der Bürger gegenüber der Stadt. Und an diesem Prinzip hat sich bis heute nichts geändert. „Der Verkehrsverein hat nichts mit Reisen zu tun“, lacht der Vorsitzende Horst Huckels. „Es geht vielmehr um das Verkehren der Menschen untereinander und darum, in einen Dialog zu treten. Damals wie heute vermitteln wir zwischen den Menschen der...

  • Recklinghausen
  • 01.03.12
Vereine + Ehrenamt
Knapp 100 Wanderer starten hier zum 76. Schnatgang des Verkehrsvereins Suderwich-Essel. Foto: Rolke
4 Bilder

Unterhaltsamer Grenzgang

Der Verkehrsverein Suderwich-Essel lud zum Wandern ein. Sechs Kilometer sollten beim 76. Schnatgang abgelaufen werden. Zwischendurch gab es Glühwein, Bonbons und viele Geschichten rund um Suderwich. Knapp 100 begeisterte Wanderer aus Recklinghausen und Umgebung kamen trotz des kalten und nassen Wetters zur Kleingartenanlage „Heimatliebe“. Hier startete die Tour, die der Verkehrsverein Suderwich-Essel erarbeitet hatten. Sechs Kilometer sollten in zweieinhalb Stunden gelaufen werden. Genug Zeit...

  • Recklinghausen
  • 10.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.