Christoph Tesche

Beiträge zum Thema Christoph Tesche

Kultur
Die Kinder präsentierten bei einem Dankeschön-Konzert, was sie gelernt haben. Unter den Zuhörern waren Bürgermeister Christoph Tesche, Musikschulleiter Stephan Prophet, Maria Jahnke, Vorsitzende des Fördervereins der Musikschule, Sven Schulwandt, Verkaufsleiter bei Ostermann, und Schulleiter Ralf Kruck.
2 Bilder

JeKits erhalten Spende
Dankeschön-Konzert in der Grundschule Im Romberg

Mit Gitarren, Keyboards, Blockflöten und vielen weiteren Instrumenten, aber auch mit Tanz und Gesang bedankten sich die Schüler der Grundschule Im Romberg bei denjenigen, die ihnen diesen speziellen Musikunterricht ermöglichen: Der Musikschule und Spender Rolf Ostermann. Auch Bürgermeister Christoph Tesche und Musikschulleiter Stefan Prophet folgten der Einladung von Schulleiter Ralf Kruck, das Dankeschön-Konzert in der Mensa zu besuchen. Die Instrumente für das Projekt wurden zur Hälfte von...

  • Recklinghausen
  • 01.12.19
Natur + Garten
Bürgermeister Christoph Tesche war beim Einpflanzen des Baumes mit dabei.

Recklinghausen
Kids pflanzen einen Kinderrechtebaum

Die Kinder der evangelischen Tageseinrichtung "Maybacher Heide" pflanzten gemeinsam mit Bürgermeister Christoph Tesche (Mitte) einen Judasbaum für die Kinderrechte. Die Verabschiedung der UN-Kinderrechtskonvention hat sich zum 30. Mal gejährt. Kinder des Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) übergaben ihre Wünsche an Bürgermeister Christoph Tesche. Außerdem pflanzten einige Jungen und Mädchen den Kinderrechtebaum im Erlbruchpark hinter dem Rathaus. Die Besucher des Spielplatzes können sich auf...

  • Recklinghausen
  • 30.11.19
Kultur
Bürgermeister Christoph Tesche (l.) stellte gemeinsam mit den Vertretern der Altstadtquartiere und des Stadtmarketings an der Großen Geldstraße die neue Ambiente-Beleuchtung für die "Gute Stube" vor.

Recklinghausen: Altstadt strahlt
2,85 Kilometer Lichterkette sorgen für noch mehr Atmosphäre in der "Guten Stube"

Ruhrgemütlich einkaufen, das kann man in der Altstadt das ganze Jahr über. Für noch mehr Wohlfühlatmosphäre in der "Guten Stube" sorgt jetzt eine zusätzlich installierte Ambiente-Beleuchtung. "Uns kam es darauf an, gerade in der dunklen Jahreszeit gemeinsam mit den Altstadt-Quartieren noch einmal einen Akzent zu setzen. Ich bin mir sicher, dass die Kunden von den zusätzlichen Lichterketten angetan sein werden", sagte Bürgermeister Christoph Tesche. "Und wieder einmal hat sich die gute...

  • Recklinghausen
  • 27.11.19
Kultur
Beliebt waren auch in diesem Jahr wieder die Führungen im Rahmen von „RE leuchtet“, die Arno Straßmann und die Gilde der Stadtführer anboten.

Stadtführung beliebt
3.000 Menschen folgten Gildenmitgliedern bei "Recklinghausen leuchtet"

Diese Bilanz kann sich sehen lassen: 3000 Menschen nehmen an Stadtführungen teil. Fast jeder dritte Besucher von „RE leuchtet“ kam in diesem Jahr aus einer Stadt, die außerhalb des Kreises Recklinghausen liegt. Das geht aus einer Auswertung des Energieversorgers innogy hervor, der auch in diesem Jahr wieder mit dem innogy-Info-Zelt auf dem Rathausplatz vertreten war. Dort konnten sich Besucher nicht nur mit Informationsmaterial zu dem beliebten Event versorgen, sondern auch eine der begehrten...

  • Recklinghausen
  • 24.11.19
Natur + Garten
Werben für die Initiative „Recklinghausen blüht“ (v.l.): Bürgermeister Christoph Tesche, Thomas Schiffgens vom BUND, Imker Jens Keinhörster, Künstlerin Christine Tschötschel, Musikschulleiter Stefan Prophet und Inge Bischof vom BUND.

Blühende Stadt
Recklinghausen: Bürgerinitiative für mehr Insektenschutz

Monokulturen, Pestizideinsätze und Klimaveränderungen gefährden die Insektenvielfalt. Die Initiativgruppe „Recklinghausen blüht“ möchte diese in Zusammenarbeit mit der Stadt bewahren und fördern. Entstanden ist die Idee im Rahmen der Ausstellung „Bienen. Neue Stachel!“ „Ich freue mich, dass die Initiative sich für ein buntes, blühendes Recklinghausen einsetzt und stehe zu einhundert Prozent hinter dem Projekt. Lebensräume zu bewahren und Vielfalt in der Insektenwelt zu sichern ist eine...

  • Recklinghausen
  • 24.11.19
Politik
Zwei neue Hodschas kamen zum Antrittsbesuch.

Recklinghausen
Bürgermeister begrüßt neue Hodschas

Gleich zwei neue Hodschas hat Bürgermeister Christoph Tesche im Rathaus begrüßt. Während Mustafa Dogan der neue Hodscha der Ditib-Moschee an der König Ludwig Straße übernommen hat, besetzt Yilmaz Urhan die Position des Theologen in der Ditib-Moschee an der Cheruskerstraße. "Wir pflegen in Recklinghausen ein sehr gutes Miteinander der Religionen. Ich würde mich sehr freuen, wenn sie entsprechende Aktivitäten, so wie ihre Vorgänger auch, aktiv unterstützen", erklärte Christoph Tesche im Gespräch...

  • Recklinghausen
  • 23.11.19
Kultur
Die Hochlarmarker Theatergruppe ist unter anderem bei dem Treffen mit dabei.

"Bühne frei"
Zweites Recklinghäuser Theatertreffen

Beim zweiten Recklinghäuser Theatertreffen am Sonntag, 24. November, ab 11 Uhr im Fritz-Husemann-Haus, Leopoldstraße 60, gibt es ein dichtes Bühnenprogramm, bei dem Theatermacher, Künstler und Ensembles nicht nur einen Tag lang über Theater sprechen, sondern auch Ausschnitte aus ihrem Schaffen präsentieren. Zu sehen sind Szenen aus den aktuellen Stücken der Gruppen und Akteure. Dazwischen gibt es Talkrunden mit Gästen wie Christine Sommer, Genia Nölle, Klaus Mahlberg, Joseph Dieken,...

  • Recklinghausen
  • 22.11.19
Politik
Das Falkennest wurde fröhlich und mit viel Gesang eingeweiht.

Falkennest KiTa feiert Eröffnung
Fest an der Behringstraße

An der Behringstraße 12 ist das jüngste Falkennest der Falkennest KiTa Gesellschaft eröffnet worden. Nachdem Maike Stiel, Vertreterin der Falkennest Kita gGmbH, sowie die beiden Gastredner Bürgermeister Christoph Tesche und Benjamin Benz, Professor für Politikwissenschaften an der ev. Hochschule Bochum, die zahlreichen Gäste begrüßt haben, hatten die Kinder der Behringstraße ihren großen Auftritt: gemeinsam sangen sie das Lied "Aramsamsam" – mal leise, mal laut, mal gesummt! Der Applaus der...

  • Recklinghausen
  • 10.11.19
Ratgeber
Begeistert von der großen Resonanz zeigten sich Bürgermeister Christoph Tesche, Poetry-Slamerin Ella Anschein, Manuela Sabozin-Oberem (Frauenberatung), Moderatorin Sabine Ziemke und Gleichstellungsbeauftragte Gabriele Steuer (v.l.).

"Ständige Gratwanderung"
Recklinghausen: Kindeswohlgefährdung: Fachtagung stößt auf große Resonanz

"Ich sehe was, was du nicht sagst", war der Titel der Fachtagung, die Prävention und Hilfe bei Kindeswohlgefährdung im Kontext häuslicher Gewalt in den Mittelpunkt stellte. 150 Experten kamen dazu im Rathaus zusammen. "Ich habe großen Respekt vor allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in unserem Hause in diesem Bereich tätig sind. Ihre Arbeit ist eine ständige Gratwanderung, wenn es zum Beispiel darum geht, ob ein Kind aus einer Familie genommen werden muss. Diese Entscheidung ist in der...

  • Recklinghausen
  • 02.11.19
Kultur
Ein spektakuläres Feuerwerk am Rathaus soll auch in diesem Jahr für den Schlusspunkt von „RE leuchtet“ sorgen.

"Recklinghausen leuchtet"
Finalwochenende hat viele Höhepunkte zu bieten

Noch ist das Event „RE leuchtet" nicht beendet, doch bereits jetzt sind sich die Verantwortlichen der Arena RE GmbH und der Stadt einig, dass auch die 14. Auflage wieder ein voller Erfolg war. „Die Veranstaltung war auch in diesem Jahr allerbestes Marketing für unsere Altstadt. Ich habe die ,Gute Stube‘ selten so voll erlebt wie in den vergangenen beiden Wochen“, sagte Bürgermeister Christoph Tesche. Er geht fest davon aus, dass es am letzten Wochenende noch einmal zu einem Ansturm der...

  • Recklinghausen
  • 31.10.19
Vereine + Ehrenamt
Gemeinsam mit den Organisatoren stellte Bürgermeister Christoph Tesche das Programm für den Tag der Kinderhospizarbeit 2020 vor.

Recklinghausen: "Der Tod darf nicht verdrängt werden"
Tag der Kinderhospizarbeit findet 2020 im Ruhrfestspielhaus statt

In 2020 ist es soweit: Die zentrale Veranstaltung zum Tag der Kinderhospizarbeit am 10. Februar findet im kommenden Jahr erstmalig im Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen statt. Der Tag, ausgerufen durch den Deutschen Kinderhospizverein, ist in Deutschland fest etabliert und macht auf die Situation von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit lebensverkürzenden Erkrankungen und deren Familien aufmerksam. Bürgermeister Christoph Tesche hatte sich dafür eingesetzt, die Veranstaltung nach...

  • Recklinghausen
  • 20.10.19
Kultur
Bürgermeister Christoph Tesche und die Stadtführer Brigitte Wefringhaus,  Gerd Schenk und Ludger Streich freuen sich auf viele Besucher von "Recklinghausen leuchtet".

"Sie machen die Stadt erlebbar"
"Recklinghausen leuchtet": Gilde der Stadtführer zeigt Besuchern die "Gute Stube"

"Die Stadtführer machen unsere Stadt erlebbar und anfassbar", sagt Bürgermeister Christoph Tesche. Die Gilde der Stadtführer bietet auch bei der 14. Auflage von "Recklinghausen leuchtet" wieder die beliebten Führungen durch die "Gute Stube" an. "Dieses Angebot hat in den vergangenen Jahren ganz sicher zum Erfolg von 'RE leuchtet' beigetragen. Es ist ein echter Glücksfall, dass wir eine so aktive Stadtführer-Gilde in Recklinghausen haben, die sich sehr kompetent in die Veranstaltung einbringt...

  • Recklinghausen
  • 16.10.19
Kultur
Der Weltrekordversuch im Dauervorlesen ist eröffnet.

Knacken wir den Weltrekord?
Recklinghausen: Dauervorlesen in der Stadtbibliothek

Schafft es Recklinghausen mit 457 Stunden im Dauervorlesen ins Guinness-Buch der Rekorde? Bürgermeister Christoph Tesche hat gestern in der Stadtbibliothek den Weltrekordversuch eröffnet. Mehr als 600 Akteure haben sich bereits auf www.weltrekord-recklinghausen.de registriert. Gelesen werden passend zum Motto von "RE leuchtet" Märchen und Sagen. Nach 30 Minuten wird gewechselt. Jeder Vorleser darf nur einmal aktiv sein, das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Die Arena Recklinghausen sucht nach...

  • Recklinghausen
  • 16.10.19
  •  1
Kultur

Recklinghausen: Bodenplatte am Lohtor eingeweiht - Positive Resonanz für Projekt "Stadttore"

Die vierte und damit vorletzte Bodenplatte des Projekts "Stadttore" wurde offiziell eingeweiht. Den Passanten wird auf mehreren Bronzetafeln am Lohtor das "denkmalreiche Recklinghausen" nahegebracht. Vier von fünf Stadttoren weisen bereits mit attraktiven Bronzetafeln den Weg in die Altstadt. "Besucher wie Einheimische sind begeistert. Wir bekommen viel positive Resonanz, die uns zeigt, dass das Projekt gut ankommt", freut sich Bürgermeister Christoph Tesche. Am Viehtor erwartet die Passanten...

  • Recklinghausen
  • 06.10.19
Sport
Nach der Siegerehrung auf dem Kirchplatz stellten sich alle erfolgreichen Stadtradler mit Bürgermeister Christoph Tesche für ein Erinnerungsfoto auf.

Recklinghausen: Aktion Stadtradeln 2019: Bürgermeister gratuliert den Siegern

Ein voller Erfolg war in Recklinghausen das Stadtradeln 2019. Im Rahmen des Herbstfestes wurden die Siegerinnen und Sieger von Bürgermeister Christoph Tesche auf der Veranstaltungsbühne auf dem Kirchplatz geehrt. Die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer durften sich über Urkunden und attraktive Preis freuen. "Natürlich sind wir auch im kommenden Jahr wieder dabei. Das Radfahren wird in unserer Stadt künftig noch mehr Gewicht haben. Insbesondere wollen wir dafür sorgen, dass das...

  • Recklinghausen
  • 03.10.19
Kultur
Bürgermeister Christoph Tesche stellte die Ehrengalerie vor. Begeistert zeigten sich Ulrich Hempel (CDU), Christel Dymke (Grüne), Erster Beigeordneter Georg Möllers, Udo Schmidt (FDP), Claudia Ludwig (UBP) und Andreas Leib (SPD).

Recklinghausen: Ehrengalerie im Rathaus - Verdiente Bürginnen und Bürger der Stadt werden gewürdigt

Das 111 Jahre alte Rathaus ist um eine Attraktion reicher. Im ersten Obergeschoss wurde direkt an der Wand zwischen den Eingängen zum Großen Sitzungssaal und Kaminzimmer eine Ehrengalerie installiert. Diese präsentiert Menschen, die sich in den vergangenen Jahrzehnten und Jahrhunderten um die Stadt verdient gemacht haben. "Die Idee dazu kam mir mit der Sanierung des Rathauses 2016", erzählt Bürgermeister Christoph Tesche. Im Juli 2016 folgte dann ein Antrag der UBP, Ehrenbürger an geeigneter...

  • Recklinghausen
  • 22.09.19
Kultur
Bürgermeister Christoph Tesche, Georg Gabriel (Abteilungsleiter Stadtmarketing) und Arena-Chef Lars Tottmann (v.l.) stellten erste Details zur Ratshausshow vor.

Teuflisch gute Show - "Recklinghausen leuchtet": Mittelalterliche Sage liefert Vorlage für die Rathausshow

Ganz im Zeichen von "Märchen & Sagen" steht die 14. Auflage von "Recklinghausen leuchtet", das in diesem Jahr vom 18. Oktober bis 3. November stattfindet. Wie viele Gebäude in diesem Jahr illuminiert werden, steht noch nicht fest. Praktisch fertig ist aber die Rathausshow.  Auch in diesem Jahr wird die Firma Panirama aus Lüneburg eine spektakuläre Produktion auf die Fassade des Rathauses projizieren. "Natürlich wollten wir eine Geschichte mit Lokalkolorit präsentieren und haben diese auch...

  • Recklinghausen
  • 22.09.19
Politik
21 neue Auszubildende beginnen ihren Dienst bei der Stadt Recklinghausen.

Recklinghausen: 21 Auszubildende bei der Stadtverwaltung begrüßt

Stadtinspektor, Notfallsanitäter, Tischler und Straßenwärter - unter anderem in diesen Berufen beginnen in diesen Tagen 21 neue Auszubildende ihren Dienst bei der Stadt Recklinghausen. Bürgermeister Christoph Tesche, Mitarbeiter des Fachbereichs Personal und Organisation, die Gleichstellungsstelle, der Personalrat sowie die Jugend- und Auszubildendenvertretung haben sie im Rathaus offiziell begrüßt. Jetzt stehen für die Berufseinsteiger erstmal die Einführungstage auf dem Programm. Dabei...

  • Recklinghausen
  • 31.08.19
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Christoph Tesche gönnte Esel Paul gemeinsam mit den Bewohnern von Paulihausen einige Streicheleinheiten.

Ein eigenes Dorf für Kinder
Recklinghausen: Zu Besuch in Paulihausen - Bürgermeister Tesche stattet Ferienkindern einen Besuch ab

Auch in diesem Jahr stattete Bürgermeister Christoph Tesche dem Feriendorf Paulihausen auf dem Gelände der Bauspielfarm in Suderwich einen Besuch ab. Eine Woche lang leben dort mehr als 100 Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren in ihrem eigenen Dorf mit eigenem Rathaus, eigener Zeitung, eigenem TV-Studio, Holzwerkstatt, Küche und Konditorei. Sogar eigenes Geld kommt in Paulihausen zum Einsatz. Die Regeln, nach denen in ihrem Dorf gelebt wird, bestimmen die Kinder selbst. Zum Bürgermeister von...

  • Recklinghausen
  • 12.08.19
Politik
Henriette Nienhaus war vor 25 Jahren die erste Vorsitzende des Seniorenbeirates. Sie wurde bei der Feierstunde im Rathaus von Bürgermeister Christoph Tesche, Festredner Franz Müntefering, dem aktuellen Vorsitzenden Rudolf Koncet und Jürgen Jentsch, Vorsitzender der Landesseniorenvertretung NRW, geehrt.

Recklinghausen: 25 Jahre Seniorenbeirat: Bürgermeister lobt Engagement

Ein munteres Programm, ein prominenter Festredner und jede Menge Lob für ein engagiertes Gremium. Das waren die Zutaten, die die Feierstunde zum 25-jährigen Bestehen des Seniorenbeirates im Großen Sitzungssaal des Rathauses zu einer runden Sache werden ließen. "Der Seniorenbeirat hat seit seiner Gründung ohne Frage dafür gesorgt, dass die Belange der älteren Menschen in unserer Stadt stärker wahrgenommen und berücksichtigt werden", sagte Bürgermeister Christoph Tesche in seiner Rede. Die...

  • Recklinghausen
  • 03.08.19
Politik
Bürgermeister Christoph Tesche übergab den Neubürgerinnen und Neubürgern die Einbürgerungsurkunden.

Recklinghausen: Feierliche Einbürgerung im Rathaus

Im Rathaus haben Einbürgerungen stattgefunden. Vertreter aus Verwaltung und Politik begrüßten die Neubürger. Bürgermeister Christoph Tesche übergab die Einbürgerungsurkunden an acht Neubürgerinnen und Neubürger aus Brasilien, der Türkei, dem Kosovo, Italien, Kroatien und den Niederlanden. ^Foto: Stadt

  • Recklinghausen
  • 29.07.19
Kultur

Recklinghausen: Ikonen-Museum erhält neuen Schatz - 200 Exponate aus der Sammlung Zerlin

Das Ikonen-Museum in Recklinghausen ist das bedeutendste seiner Art in Westeuropa. Die Sammlung ist die umfangreichste außerhalb der orthodoxen Welt. Und diese wird nun um rund 200 hochkarätige Exponate reicher. In den Bestand des Museums können Museumsleiter Dr. des. Lutz Rickelt und sein Team einen Teil der Sammlung von Dr. Reiner Zerlin aufnehmen. Gesamtwert der Kollektion: über 2 Millionen Euro. "Für das Ikonen-Museum und die Stadt Recklinghausen stellt diese spektakuläre Schenkung einen...

  • Recklinghausen
  • 28.07.19
Politik
Die Stiftung Lebenshilfe und der Verein Verletzte Kinderseelen e.V. bekamen jeweils einen Scheck über 1615 Euro.

Recklinghausen: KG Rote Funken spendet für guten Zweck

Gemeinsam mit Bürgermeister Christoph Tesche hat der Vorstand der Karnevalsgesellschaft (KG) Rote Funken im Rathaus zwei Schecks über je 1615 Euro an die Stiftung Lebenshilfe und den Verein Verletzte Kinderseelen e.V. überreicht. "Die Roten Funken haben sich bereits vor Jahren das Motto ,Die Gesellschaft mit Herz‘ gegeben und sind immer wieder für den guten Zweck im Einsatz. Ich bin froh, dass unsere Karnevalsgesellschaften sich auch abseits ihrer eigentlichen Aktivitäten für Tradition und...

  • Recklinghausen
  • 21.07.19
Politik
Mit Vertretern des Aufsichtsrates und der beteiligten Firmen stellte Bürgermeister Christoph Tesche in der Tiefgarage an der Augustinessenstraße die Ladesäule der Stadtbetriebe Recklinghausen vor.

Recklinghausen: Stadtbetriebe bieten in Tiefgaragen Ladesäulen für E-Autos an

Elektroautos sind bekanntlich auf dem Vormarsch. Auf den Trend reagieren auch die Stadtbetriebe Recklinghausen (SBR). Die Tochtergesellschaft der Stadt ist unter anderem für den Betrieb der Tiefgaragen am Europaplatz und der Augustinessenstraße verantwortlich. Und genau dort können Autofahrer ab sofort ihre Fahrzeuge aufladen. In jeder Tiefgarage stehen zwei Plätze zur Verfügung. „Ich bin mir sicher, über kurz oder lang sind solche Ladestationen eine Selbstverständlichkeit. Die Stadt wird...

  • Recklinghausen
  • 21.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.