Verschlechterung

Beiträge zum Thema Verschlechterung

Wirtschaft
Egbert Neuhaus und Dr. Volker Verch (r.) stellten Umfrageergebnisse vor, die zur Achtsamkeit mahnen.

Der Daumen geht nach unten
Unternehmen in Westfalen-Mitte erwarten schwieriges 2020

Das Bild hat sich gewandelt: Die Betriebe im Unternehmensverband Westfalen Mitte sind von einem leicht befriedigenden Ausblick auf 2019 zu einer skeptischeren Prognose für 2020 umgeschwenkt. Es wird eine deutliche Verschlechterung der wirtschaftlichen Lage in der Region erwartet. Oder wie es der Verbandsvorsitzende Egbert Neuhaus ausdrückte: „Vor zwölf Monaten war das Glas halb voll, nun muss gesagt werden, es ist halb leer.“ Von Peter Benedickt Die Situation sei noch lange nicht so...

  • Arnsberg
  • 16.01.20
Politik
Straßenbahn der Bogestra
2 Bilder

Nahverkehr in Herne
Neuer ÖPNV-Fahrplan: V-Partei³ sieht Nachteile für Fahrgäste

Der neue Fahrplan für die öffentlichen Verkehrsmittel in Herne bringt aus Sicht der V-Partei³ einige eklatante Nachteile mit sich: So wird die Linie 390 vom derzeitigen 20 Minutentakt auf einen 30 Minutentakt umgestellt und damit ausgedünnt. Auf dem Herner Teil der Linie wird dies zwar durch die Schaffung der neuen Linie 391 kompensiert, allerdings kehrt diese an der Stadtgrenze Herne/Bochum um, sodass sich in Richtung Bochum-Dahlhausen eine eindeutige Verschlechterung ergibt. Weiter wird...

  • Herne
  • 14.12.19
Politik
Nahmen an der Zweckverbandssitzung der Krankenhäuser teil: Zweckverbandsvorsitzender Thomas Wülle (3. v. l.), Iserlohns Sozial-Dezernentin und Beigeordnete Katrin Brenner (3. v. r.), Hemers Bürgermeister Michael Esken (2. v. r.) und Feuerwehrvertreter Christopher Rosenbaum (r.).

Viele Krankenhäuser in Südwestfalen stehen mit dem Rücken zur Wand

Thomas Wülle, Zweckverbandsvorsitzender der Südwestfalen-Krankenhäuser, musste sich auf der Pressekonferenz mehrmals vor zu spontanen Stellungnahmen "selber schützen". Durchatmen war angesagt, bevor das klare Wort gesprochen wurde. Aber er ließ keine Zweifel aufkommen, "dass viele Krankenhäuser in Südwestfalen mit dem Rücken zur Wand stehen". Er wollte weitere Schließungen nicht ausschließen, wenn sich an den Bedingungen nichts ändert. "Die Häuser haben sich in den letzten Jahren...

  • Iserlohn
  • 02.07.14
  •  1
  •  2
Ratgeber

Die Reform reformieren

Seit dem 1. Januar 2012 besitzt die Neuregelung des Apotheken-Notdienstes Gültigkeit. Zugegeben, ich persönlich hatte mit einem Aufschrei der Entrüstung durch die Gladbecker Bürger gerechnet, doch dem ist nicht so. Ja, es scheint so, als würde die Neuregelung tatsächlich funktionieren. Allerdings steht auch fest, dass es die Verantwortlichen bei der „Apotheker-Kammer“ mit der Wahrheit nicht so genau nehmen. Von dort wurde bekanntlich gemeldet, dass die nächstgelegene Notdienst-Apotheke...

  • Gladbeck
  • 13.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.