Vordergrund

Beiträge zum Thema Vordergrund

Fotografie
Video 5 Bilder

Kurze Fotoschau mit Musik
Fokussierter Blick auf's Hattinger Hügelland

Zwei Fotos, fünf Bilder, ein Videoclip: Das ist kurz gefasst der Inhalt dieses Beitrags. Plus einige Gedanken zur Erläuterung, die nun folgen - für die, die ein wenig genauer wissen wollen, was für eine Idee dahinter steckt. Tiefe in ein Bild zu bringen, ist ein Grundsatz nicht nur, aber vielleicht besonders in der Naturfotografie. Das menschliche Auge nimmt ja in der Realität sehr viel mehr wahr als das, was sich in einem Foto abbilden lässt. So fokussiert es, meistens unbewusst und sehr...

  • Hattingen
  • 11.11.20
  • 4
  • 1
LK-Gemeinschaft
Netzwerkkoordinierende "Frühe Hilfen" aus den Städten, Gemeinden und dem Kreis stellten die Plakatkampagne vor. Foto: P. Büttner

Plakatkampagne der Jugendämter
"Heute schon mit Ihrem Kind gespielt?"

Die Eltern von heute sind medienaffin – Handy, PC und Tablett selbstverständlicher Alltag. Die Bedürfnisse von Kindern geraten dabei manches Mal aus dem Blick: Wenn Eltern in digitale Welten abtauchen, fühlen sich Kinder nicht wahrgenommen, unwichtig oder vernachlässigt. Die Jugendämter im Kreis Unna möchten deshalb den Blick der Eltern für die Belange ihrer Kinder schärfen – und machen mit einer Plakatkampagne den verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien zum Thema.  Kreis Unna. Eltern,...

  • Kamen (Region)
  • 15.12.19
Sport
7 Bilder

Das Ei stand beim Winter-Cup im Vordergrund

Mitglieder vom WTV verkauften am Samstag auf dem Vereinsgelände am Sonnenschein fleißig Tannenbäume, und doch stand dort - wenig passend zur Jahreszeit – ausgerechnet ein Ei im Vordergrund. Angesagt war Rugby beim Ruhrpott-Winter-Cup vom Bochum/Witten RFC, der in diesem Jahr zum dritten Mal ausgetragen wurde. „Das erste Mal haben wir die Veranstaltung vor fünf Jahren bei der Vereinsgründung durchgeführt, im vergangenen Jahr zum zweiten Mal und nun anlässlich unseres Geburtstags auch in diesem...

  • Witten
  • 10.12.16
Überregionales
5 Bilder

Ausbildung für stürmische Zeiten

Die Zeit der Stürme sollte ein Ende finden, da vermutlich der Frühling schon in den Startlöchern steht. Dies bedeutet natürlich nicht, dass in Sachen Ausbildung bei der Feuerwehr Stillstand herrscht. Die Zeit, in der die Feuerwehr wieder vermehrt damit beschäftigt ist entwurzelte Bäume, abgebrochene Äste oder gar in Gänze abgeknickte Baumkronen zu beseitigen, wird mit großer Wahrscheinlichkeit ab dem Herbst wiederkommen. Doch nur wer darin ausgebildet ist, kann einschätzen, dass zum Beispiel...

  • Dorsten
  • 02.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.