Kettensäge

Beiträge zum Thema Kettensäge

Ratgeber
Wegen Rodungsarbeiten kommt es zu Änderungen auf dem Ostring.

Bauarbeiten auf der L403
Geänderte Verkehrsführung auf dem Ostring in Hilden

In Hilden wird auf der L403 ab heute, Montag, 6.Janaur, die Verkehrsführung geändert. Das teilt StraßenNRW heute Nachmittag mit. "Auf dem Ostring verschwenkt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg die vorhandenen Fahrstreifen in beiden Fahrtrichtungen. Alle Fahrbeziehungen bleiben dabei erhalten. Die Verkehrsführung bleibt voraussichtlich bis März bestehen", heißt es in der Meldung. Die neue Verkehrsführung auf der L403 hänge zusammen mit anstehenden Rodungsarbeiten zur...

  • Hilden
  • 06.01.20
Natur + Garten
Am Wochenende werden Bäume gefällt.

Baumfällung am Hildener Helmholtz-Gymnasium
Kettensäge kreist

Baumfällungen für den Neubau des Oberstufenzentrums Helmholtz-Gymnasium Am Freitag, 15. November, nachmittags und Samstag, 16. November, werden insgesamt 18 Bäume auf dem Gelände Am Holterhöfchen gefällt, um das Baufenster und den notwendigen Zufahrtsbereich zu erschließen. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Im Anschluss daran erfolgt die Verlegung von Leitungen für die Ver- und Entsorgung, gefolgt von den eigentlichen Bauarbeiten. Nach Fertigstellung des Neubaus werden insgesamt 30 Bäume mit...

  • Hilden
  • 13.11.19
Ratgeber
Jetzt anmelden für den Grundkurs zum Thema Motorsägen bei der VHS Hagen am Samstag, 9. November, von 8 bis 15 Uhr an.

Lass knattern!
Sicher mit der Säge: Grundkurs mit Theorie und Praxis zum Motorsägen

Einen Grundkurs zum Thema Motorsägen bietet die Volkshochschule Hagen (VHS) am Samstag, 9. November, von 8 bis 15 Uhr an. Nach etwa drei Stunden Theorie in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, fahren die Teilnehmenden in den Wald und üben dort an der Säge. Der Lehrgang richtet sich an Interessierte, die sich zukünftig ihr Brennholz im Wald selber schneiden möchten oder sich mit der Motorsäge künstlerisch ausdrücken wollen. Mit diesem Grundkurs schaffen die Teilnehmenden die...

  • Hagen
  • 07.11.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Die Feuerwehr beseitigte die Hindernisse mit einer Kettensäge.
2 Bilder

Einsatz im Birkental in Velbert
Bäume auf der Fahrbahn

Die Fahrbahn im Birkental wurde am Samstag auf kuriose Weise blockiert: Ein großer Ahorn war in den Morgenstunden neben der Fahrbahn in den Wald gestürzt. Die Wurzel des Baumriesen hebelte dabei einen weiteren, kleineren Ahorn und eine Birke aus, die dadurch in entgegengesetzter Richtung quer über die Straße fielen und die Zufahrt zu einem Wohnhaus blockierten. Die um 9.14 Uhr alarmierte Feuerwehr beseitigte die Hindernisse mit einer Kettensäge und hatte die Fahrbahn nach einer guten halben...

  • Velbert
  • 30.09.19
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Baum stürzte auf Telefonleitung

Laut Feuerwehrbericht, rückte am Samstag, den 14. September 2019 gegen 12:10 Uhr die Feuerwehr Hünxe aus. Ein Baum auf dem Düsterfurtweg im Hünxer Wald war auf eine Telefonleitung gestürzt. Der umgestürzte Baum wurde mittels einer Kettensäge zerkleinert. Die Telefonleitung war durch den umgestürzten Baum nicht beschädigt worden. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte ungefähr eine Stunde.

  • Hünxe
  • 15.09.19
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Umgestürzter Baum in Gartrop

Lt. Feuerwehrbericht rückte am Mittwoch, den 21. August 2019 gegen 9:30 Uhr die Feuerwehr Hünxe aus, um einen umgestürzten Baum in Gartrop, von der Straße Langer Weg zu entfernen. Der umgestürzte Baum wurde mittels Kettensäge zerkleinert und an die Seite geräumt. Der Einsatz war nach 40 Minuten beendet.

  • Hünxe
  • 22.08.19
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Baum versperrt Fahrbahn

Laut Feuerwehrbericht wurde am Samstag, den 27. Juli 2019 um 17:30 Uhr die Feuerwehreinheit Hünxe-Drevenack nach den starken Regenfällen zur alten Marienthaler Straße im Ortsteil Drevenack gerufen. Ein Baum mit ca. 80 cm Stammdurchmesser und einer Länge von 6 m war umgestürzt und lag quer über die Fahrbahn. Nachdem die Einsatzstelle durch die Feuerwehr abgesichert war, wurde begonnen den Baum mittels zweier Kettensägen teilweise zu zerkleinern. Mit dem nachalarmierten Rüstwagen der Einheit...

  • Hünxe-Drevenack
  • 28.07.19
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Baum auf Meesenmühlenweg umgestürzt

Laut Feuerwehrbericht rückte am Donnerstag, den 13. Juni 2019, gegen 19:45 Uhr die Feuerwehr Hünxe aus, um einen umgestürzten Baum vom Meesenmühlenweg zu entfernen. Da die Einheit Drevenack gerade im Rahmen ihres Übungsdienstes ausgerückt war, übernahm sie diesen Einsatz. Die umgestürzte Buche wurde mittels Kettensäge zerkleinert und dann von einem Traktor an die Seite geschoben. Nach anderthalb Stunden endete der Einsatz.

  • Hünxe
  • 14.06.19
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Mehrere Feuerwehr-Einsätze aufgrund von Sturmschäden

Laut Feuerwehrbericht musste die Feuerwehr Hünxe am Samstag, den 09. März 2019, gleich zu mehreren Einsätzen mit dem Einsatzstichwort "Sturmschaden" ausrücken. Der erste Einsatz war für die Einheit Drevenack. Sie musste um 16:21 Uhr zur Malberger Straße ausrücken. Dort lag ein Baum über der Fahrbahn, dieser wurde mittels Kettensägen zerkleinert und von der Fahrbahn geräumt. Die Einsatzstelle wurde gemeinsam mit der Feuerwehr Schermbeck abgearbeitet. Für die Einheit Drevenack endete der...

  • Hünxe
  • 10.03.19
Blaulicht
Mit Kettensägen ausgerüstet gingen die Kollegen der hauptamtlichen Wache zu den Einsatzstelle und beseitigten die Hindernisse.

Einsatz der Feuerwehr Velbert
Ein jeder säge vor seiner Tür...

"Ein jeder säge vor seiner Tür..." So jedenfalls hieß es am Montag um 11.33 Uhr für die Velberter Feuerwehr, nachdem genau gegenüber der Hauptfeuerwache an der Kopernikusstraße ein Baum auf den Bürgersteig gefallen war. Mit einer Kettensäge ausgerüstet gingen die Kollegen der hauptamtlichen Wache zu der Einsatzstelle und beseitigten das Hindernis. Es war einer von insgesamt 16 sturmbedingten Einsätzen, die die Feuerwehr - hauptamtliche Wache und freiwillige Kräfte aus allen drei Stadtteilen...

  • Velbert
  • 04.03.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Einbrecher stehlen mehrere Kettensägen

Zwischen Freitag, 15. Februar, 14.30 Uhr, und Montag, 18. Februar, 7.25 Uhr, drangen schlugen Unbekannte bei einer karitativen Einrichtung an der Bürgermeister-Schmelzing-Straße in Kamp-Lintfort eine Scheibe ein und durchsuchten im Inneren mehrere Schränke. Anschließend entwendeten sie mehrere Kettensägen der Marke Stihl sowie einen 7-Liter-Kombikanister und entkamen unerkannt. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 02842/9340.

  • Kamp-Lintfort
  • 19.02.19
Überregionales

Zwei Fahrräder und zwei Kettensägen aus Lagerraum gestohlen

Und schon wieder gab es einen Einbruch in Emmerich. Die Beute: zwei Fahrräder und zwei Kettensägen. In der Zeit zwischen Montag, 20.00 Uhr, und Dienstag (5. Juni 2018), 7.30 Uhr, hebelten unbekannte Täter am Wilkenshofweg die Tür zu einem Lagerraum auf. Die Täter entwendeten aus dem Lager zwei Fahrräder sowie zwei Kettensägen. Der Lagerraum besteht aus Holz und befindet sich im Carport eines Einfamilienhauses. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Emmerich unter Telefon...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.06.18
Überregionales

Herdecke - Unwetter +++ Kreuzung und Straße stand unter Wasser +++ Baum stürzte um

Am Sonntagnachmittag zog ein Unwetter über Herdecke hinweg. Gegen 15.34 Uhr erreichte die Freiwillige Feuerwehr die erste Einsatzmeldung über einen großen Baum, der auf die Mellinghausstraße gestürzt war. Noch bevor das erste Einsatzfahrzeug ausrückte, erreichten die Feuerwehr Meldungen, dass die Kreuzungsbereiche Herdecker Bach/Ender Talstraße sowie die Straße Am Herrentisch unter Wasser stünden. Die Feuerwehrleute teilten sich daher auf mehrere Fahrzeuge auf um alle Einsätze gleichzeitig zu...

  • Herdecke
  • 28.05.18
Ratgeber

Gladbeck: Männer mit Holzfällerbärten wollten Kettensäge stehlen

Bärte wie Holzfäller, aber kein Arbeitsgerät: Auf der Suche nach einer Kettensäge drangen zwei verhinderte Diebe am 4. April in einen Gladbecker Garten ein. Dort trafen sie allerdings auf den wütenden Hausbesitzer. Ein 61-jähriger Mann aus Gladbeck hat in seinem Garten auf der Maria-Theresien-Straße zwei mutmaßliche Diebe entdeckt. Die beiden unbekannten Männer haben am Mittwoch, gegen14.40 Uhr, versucht, eine Kettensäge aus dem Garten zu stehlen. Der 61-Jährige hatte das mitbekommen, sprach...

  • Gladbeck
  • 05.04.18
  •  1
Kultur
Welcher Holzkopf ist der Echte? Thomas Echt posiert neben seinem hölzernen Pendant.
Foto: Henschke
2 Bilder

„Ich will auch so einen Holzkopp“

Thomas Echt hat nun einen Holzkopf vom Fischlaker Künstler Roger Löcherbach Was hat er sich geärgert! „Im Fernsehen kam unser Roger Löcherbach viel zu kurz.“ Und wenn sich Thomas Echt aufregt, dann nimmt er kein Blatt vor den Mund. Echt nicht. Doch der, für den er da so engagiert streitet, der senkt nur bescheiden den Kopf. So schlimm war es auch wieder nicht. Man muss für die Gelegenheit dankbar sein. Seine Figuren seien doch zu sehen gewesen. Roger Löcherbach möchte nun mal partout nicht...

  • Essen-Werden
  • 26.08.17
Politik
Ob eine Fällung der Bäume an der Hellpothstraße unumgänglich ist, soll erst noch überprüft werden.  Themenfoto: Schmälzger

Böckelühr stoppt geplante Baumfällung an der Hellpothstraße

Die für den morgigen Samstag, 27. Mai, geplante Fällung von Straßenbäumen auf dem Parkplatz Hellpothstraße/Ostenstraße wurden durch Bürgermeister Heinrich Böckelühr am heutigen Vormittag zunächst gestoppt. Außerdem ließ der Bürgermeister die bereits aufgestellten Parkverbotsschilder wieder abräumen. Nach der Berichterstattung über eine Protestaktion der umliegenden Nachbarschaft am Donnerstag verschaffte sich Heinrich Böckelühr am Freitagmorgen im Baubetriebshof der Stadt Schwerte...

  • Schwerte
  • 26.05.17
Vereine + Ehrenamt
Praktische Ausbildung im Umgang mit der Motorkettensäge.Foto:THW-Gelsenkirchen/Kurt Gritzan
29 Bilder

Praktische Ausbildung im Umgang mit der Motorkettensäge

Praktische Ausbildung im Umgang mit der Motorkettensäge Praktische Ausbildung im Umgang mit der Motorkettensäge in Gelsenkirchen Feldmark am Samstag 07.01.2017. Auch dieses Jahr unterstützt der städtische Eigenbetrieb Gelsendienste die Ausbildungsmaßnahme des THW Ortsverbandes Gelsenkirchen durch die Bereitstellung einer geeigneten Waldfläche. Am Samstagmorgen machten sich die Teilnehmer der Ausbildungsveranstaltung mit vier Einsatzfahrzeugen auf den Weg zu einer Waldfläche in der Nähe...

  • Gelsenkirchen
  • 09.01.17
  •  1
  •  1
Kultur
Barbara Schröder und Roger Löcherbach zerrten mit ein wenig Mühe die Planen herunter.
Foto: Bangert
11 Bilder

Mit Kampfgeist und Optimismus

Barbara Schröder hat es geschafft: Löcherbach-Figuren „Musica“ und „Herold“ festlich enthüllt Merkwürdige verhüllte riesige Figuren. Die eine deutlich höher als die andere. Da braucht der Werdener an sich nicht lange zu überlegen: „Das sind bestimmt Männe und Setta“. Nein, aber fast… Das ungleiche Paar aus dem 19. Jahrhundert ist im Abteistädtchen Legende. Nun machte sich ein Paar der etwas anderen Art auf den Weg, um in Werden für Furore zu sorgen. Aus Fischlaken stammen die Hölzer für...

  • Essen-Werden
  • 18.12.16
Natur + Garten
Dorsten hat eine neue öffentliche Sitzgelegenheit.

Ich und mein Holz und mein Baum und mein Sitz

Dorsten. "Ich und mein Holz" hätte im Radio laufen müssen, als vor unserer Redaktion am Westwall Ecke Klosterstraße das alte kränkelnde, kümmerliche, mickrige, krumme Bäumchen zurückgeschnitten wurde. Hört sich bis hier hin leicht deprimierend an, doch die zwei Jungs von der beauftragten Baumschnitt-Firma waren richtig gut drauf. Mit einem Lachen im Gesicht und der Kettensäge in den Händen schnitten sie nicht nur den Baum auf 90 Zentimeter runter, sondern verwandelten den restlichen Stamm...

  • Dorsten
  • 14.12.16
  •  1
Natur + Garten
Die Schäden an Bäumen nehmen wegen des Klimawandels weiter zu. Aber auch die Spätfolgen des Sturmtiefs Ela machen sich erst jetzt bemerkbar. Foto: Archiv

Krankheiten nehmen zu

Bakterien, Pilze und Insekten profitieren vom Klimawandel In den kommenden Wochen werden im Bereich der Bezirksvertretung (BV) IX viele Bäume der Kettensäge zum Opfer fallen. Von Dirk-R. Heuer Die sogenannten Risikobäume, rund 100 im Bereich der Bezirksvertretung IX, müssen in den kommenden Wochen gefällt werden. Das kündigte Arne Thun von der Stadtverwaltung am Dienstag während der Sitzung der Bezirksvertreter im Kettwiger Rathaus an. "In diesem Jahr sind besonders viele Eschen...

  • Essen-Kettwig
  • 08.12.16
Überregionales
Notarzt und Hubschrauber mussten angefordert werden
15 Bilder

Schwerer Arbeitsunfall bei Baumsägeabreiten - Mann schwebt in Lebensgefahr

Am Freitagmittag, 19. Februar, kam es in Schermbeck-Damm zu einem schweren Arbeitsunfall bei Baumpflegearbeiten. Ein 36-jähriger Mann aus Schermbeck beschnitt mit einer Kettensäge Bäume an einem Feldrand und lehnte dabei aus einer Arbeitsbühne heraus, die an einem Frontlader eines Treckers befestigt war. Das Feld lag neben der B 58 im Bereich der Einmündung Malbergerstraße. Aus bislang unbekannten Gründen kippte der Arbeitskorb nach hinten, so dass der 36-jährige den Halt im Korb verlor und...

  • Schermbeck
  • 22.02.16
Vereine + Ehrenamt
Technisches Hilfswerk Gelsenkirchen trainiert praktische Übungen im Umgang mit der Motorkettensäge an der Willy-Brandt-Allee.Foto THW Gelsenkirchen/Kurt Gritzan
23 Bilder

Technisches Hilfswerk Gelsenkirchen trainiert an der Willy-Brandt-Allee

Technisches Hilfswerk Gelsenkirchen trainiert praktische Übungen im Umgang mit der Motorkettensäge an der Willy-Brandt-Allee Um Ihre Qualifikation im Umgang mit der Motorkettensäge zu erhalten, müssen die zum „Bediener/in Motorkettensäge“ ausgebildeten THW-Kräfte regelmäßig an praktischen Übungen teilnehmen. Wie schon im vergangenen Jahr unterstützt der städtische Eigenbetrieb Gelsendienste die Ausbildungsmaßnahme des THW Ortsverband Gelsenkirchen durch die Bereitstellung einer geeigneten...

  • Gelsenkirchen
  • 25.01.16
  •  1
  •  9
Politik

Das Bild hängt schief!

Als „Wettlauf gegen die Kreissäge“ hatte Kerstin Ciesla, Vorsitzende des BUND Duisburg, die Unterschriftenaktion gegen die geplante Fällung der Platanen auf der Mercatorstraße in der Innenstadt bezeichnet – und der Wochen-Anzeiger druckte dieses Zitat genau so ab. Das machte unseren Leser Gerhard G. laut lachen. Er teilte der Redaktion mit, dass es technisch gar nicht möglich sei, Bäume mit einer Kreissäge zu Fall zu bringen, da brauche es schon eine Kettensäge. An dieser Stelle ein herzliches...

  • Duisburg
  • 10.04.15
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.