WDR

Beiträge zum Thema WDR

Reisen + Entdecken
Ein Prost auf die Gastgeberin - das Finale von „Land & lecker“ findet im Sauerland statt: Auf dem Tiggeshof in Arnsberg.  Die Sendung wird am Montag, 17. Dezember, 20.15 Uhr, im WDR ausgestrahlt.

Wer kocht am besten?
Sechs Frauen bei"Land & lecker" im WDR-Fernsehen: Finale auf dem Arnsberger Tiggeshof

Die Serie „Land & lecker“ im WDR-Fernsehen hat inzwischen einen gewissen Kultstatus erreicht. Immer wieder nehmen auch Damen aus der heimischen Region an dieser Filmreihe teil. Nun hatte sich auch Ursula Tigges vom „Tiggeshof“ in Arnsberg-Ainkhausen in den Kopf gesetzt, mal ihren Mitstreiterinnen die kulinarischen Köstlichkeiten aus dem Sauerland vorzustellen. Sechs „Landfrauen“ laden sich gegenseitig zu einem Besuch auf ihren Höfen ein, stellen ihre landwirtschaftlichen Betriebe vor und bitten...

  • Arnsberg
  • 16.12.18
  • 1
Kultur
5 Bilder

„Dackl trifft Mozart“ … in der Grundschule Dinschede

WDR macht Schule zu Gast in Oeventrop Unter dem Motto „Dackl trifft Mozart“ waren gestern vier Musikerinnen des WDR Sinfonie Ensembles zu Gast in der Grundschule Dinschede in Oeventrop. 180 Schülerinnen und Schüler lauschten in der Aula gespannt den Tönen des Ensembles und waren begeistert. Begleitet wurden die Musikerinnen von dem WDR Dackelmischling „Dackl“, der live auf der Leinwand zugeschaltet wurde. „Dackl“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder für klassische Musik zu begeistern –...

  • Arnsberg
  • 14.03.17
  • 2
Kultur
14 Bilder

WDR-Filmteam besucht die GEO-Foto-Ausstellung

WDR-Filmteam besucht die GEO-Foto-Ausstellung im Sauerlandtheater Die WDR-Lokalzeit Südwestfalen sendet am Samstag, 29.11.2014 zwischen 19.30 Uhr und 20.00 Uhr einen Filmbeitrag über die GEO-Foto-Ausstellung „Von 0 auf 100 in elf Leben“. Das WDR-Filmteam um Denis Stephan begleitete in dieser Woche die 5 jährigen Kinder aus der Städt. Kita Karolinenhospital, die mit ihren hochbetagten Freunden aus der Seniorenresidenz „Haus Flammberg“ die Ausstellung besuchten. Ein spannender Dialog der...

  • Arnsberg
  • 26.11.14
  • 2
  • 7
Überregionales

Arnsberger Feuerwehr live im WDR-Fernsehen

Arnsberg / Düsseldorf. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Arnsberg wird am Montag, den 06. Mai im Rahmen eines knapp zweistündigen Live-Auftritts in der WDR-Sendung „daheim & unterwegs“ vertreten sein. Am Montag, den 06. Mai wird der Pressesprecher der Arnsberger Wehr, Peter Krämer, zwischen 16:15 Uhr und 18:00 Uhr zusammen mit einem Vertreter der Berufsfeuerwehr Essen zum Thema „Feuerwehr – keiner will mehr löschen“ dem Moderatoren-Team Eva Assmann und Stefan Pinnow Rede und Antwort stehen....

  • Düsseldorf
  • 03.05.13
Kultur
„SkaZka“ sind mit russischen Sounds aus Berlin zu Gast bei der Funkhaus Europa-Party im Ringlokschuppen Mülheim.
Foto: Veranstalter

„Big Up“ im Ringlokschuppen

Mit 20 Acts auf drei Bühnen und zwei Dancefloors kommt das „Funkhaus Europa“ am Samstag in den Ringlokschuppen in Mülheim an der Ruhr. Die Party steht unter dem Motto: „Heute schon zu den globalen Trends von morgen tanzen! Das geht bei Big Up!“ Die Funkhaus Europa Party startet am Samstag, 4. Mai im Ringlokschuppen, Am Schloss Broich 38. Einlass ist ab 17 Uhr. Funkhaus Europa, das zum WDR Radiobetrieb gehört, sendet außerdem live von 18 bis 4 Uhr morgens von dem Event. Im Mittelpunkt stehen...

  • Essen-Süd
  • 30.04.13
Kultur
Jan Josef Liefers hat alles im Blick, auch seine Kollegin Claudia Michelsen (für "Der Turm" gab's den Grimme-Preis.)
25 Bilder

Grimme-Preis: Jan Josef Liefers überstrahlt alle

Wenn der Grimme-Preis lockt, zieht auch das Wetter alle Register, als ginge es um dramatische Effekte: Regen, Sonnenschein und starker Wind begleiteten die 49. Verleihung des renommierten "TV-Ocars". In Marl ist der rote Teppich so rot wie ein Ferrari. Ein guter Kontrast zu den meist dunkel gekleideten VIPs. Es war, als habe sich ein Schwarm gutgelaunter Krähen bei den Medienwächtern für Qualitätsfernsehen niedergelassen. Stars ohne Arroganzgehabe Security-Leute schirmten die Promis zwar...

  • Marl
  • 12.04.13
  • 4
  • 1
Kultur
3 Bilder

WDR-Wandertag am Sorpesee

Der Wettergott meinte es gut mit den Teilnehmern des WDR-Wandertages am Samstag am Sorpesee. Auch wenn immer wieder dunkle Wolken aufzogen, blieb es trocken. Unter dem Motto „Wandern am Wasser“ hatten sich rund 300 Wanderer aus ganz NRW an der Seebühne in Langscheid versammelt, wo sie von Beate Schmies, Leiterin des WDR-Studios Siegen, begrüßt wurden. Zuvor hatte es schon ein Aufwärmtraining durch das Team des Fitness-Studios „Injoy“ Sundern gegeben. „Wir wollen heute mit Ihnen genuss-wandern“,...

  • Sundern (Sauerland)
  • 25.07.12
Kultur
Götz George in "Zivilcourage". Foto: WDR/ Maria Krummweide
12 Bilder

"Grimme": Götz George und Gottschalk dürfen sich freuen

Egal, wer in den Jurys der Grimme-Preis-Kommission sitzt: Regisseur Dominik Graf hat die Wächter für Qualitäts-Fernsehen auf seiner Seite. Er kann sich am 1. April seinen 9. Grimme-Preis in Marl abholen. Unter anderem war das eine der Krachernachrichten, als jetzt Grimme-Institut-Leiter Dr. Uwe Kammann und Grimme-Preis-Referent Dr. Ulrich Spies bei einer Pressekonferenz in der Landesanstalt für Medien (LfM) in Düsseldorf bekannt gaben. Unterm Strich: Die öffentlich-rechtlichen Sender unter dem...

  • Marl
  • 16.03.11
Kultur
„Daumen hoch“ für Sundern (v.l.): Bürgermeister Detlef Lins, Katharina Kremer (Stadtmarketing) und die Sunderner Schüler hoffen auf viele Stimmen für die Röhrstadt.

Duffy, Milo und Selig bald in Sundern?

Das ist das große Ziel der Jugendlichen, die sich für die Aktion „WDR2 für eine Stadt“ engagieren. Gemeinsam mit der Stadtmarketing Sundern eG wollen sie das Event in die Röhrstadt holen. Milena Stiefermann, Schülerin der Klasse 10c des Städtischen Gymnasiums, ist sich sicher, dass das zu schaffen ist. „Wir müssen einfach nur so viele Leute wie möglich gewinnen, die für Sundern abstimmen.“ Damit auch wirklich viele mitmachen, rührt sie jetzt gemeinsam mit rund 30 Freunden die Werbetrommel für...

  • Sundern (Sauerland)
  • 25.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.