Weggefährten

Beiträge zum Thema Weggefährten

Wirtschaft
Gehen in den Ruhestand: Der Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses des KRZN, Dr. Hans-Josef Ruhland (links) und der Vorsitzende der Verbandsversammlung des KRZN, Hans-Hugo Papen (rechts). Bei der Verabschiedung dabei waren Verbandsvorsteher Dr. Andreas Coenen (2.v.l.) und Jonas Fischer, Geschäftsleiter KRZN.

Hans-Hugo Papen und Dr. Hans-Josef Ruhland verabschiedet
Langjährige Weggefährtendes KRZN gehen in den Ruhestand

Mit Hans-Hugo Papen und Dr. Hans-Josef Ruhland verabschiedete jetzt Verbandsvorsteher Dr. Andreas Coenen zwei langjährige Weggefährten des Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) in den Ruhestand. Papen war 16 Jahre lang Vorsitzender der Verbandsversammlung des KRZN. Ruhland seit sechs Jahren Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses. Hans-Hugo Papen wurde 1984 in die Verbandsversammlung des KRZN und im Dezember 2004 zum Vorsitzenden derselben gewählt. Er wirkte stets darauf hin, dass...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.11.20
Kultur
Stellten die Broschüre „WEGgefährtinnen der Stadt Wesel“ vor: Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wesel, Regina 
Lenneps, und Bürgermeisterin Ulrike Westkamp.

Broschüre über Frauenstraßennamen in Wesel ab sofort in der Stadtinfo und im Rathaus erhältlich
„WEGgefährtinnen der Stadt Wesel“

Im Mittelalter wurden Straßen häufig nach Waren benannt, mit denen in einer Gasse gehandelt wurde, wie zum Beispiel der Kornmarkt und der Heuberg in der Weseler Innenstadt. Insgesamt gibt es in Wesel 735 Straßen. 33 Straßen wurden bisher nach Frauen und 150 Straßen nach Männern benannt. Bereits im Jahr 2000 haben der Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Nachhaltigkeit und der Rat der Stadt Wesel angeregt, verstärkt weibliche Namen bei der Straßenneubenennung zu verwenden. Neue Broschüre...

  • Wesel
  • 25.09.20
  • 1
Überregionales

Weggefährten gesucht

Menden. Der Entlassjahrgang 1997 des HGGs feiert sein 20-jähriges Abiturjubiläum. Eingeladen sind ausdrücklich alle Weggefährten, die irgendwann zwischen 1988 bis 1997 mit dabei waren. Als Termin ist Samstag, der 3. Juni, im Salsa in Menden, Marktplatz 1, ab 19 Uhr festgesetzt. Anmeldungen bitte an Nadine Gesenhues geborene Schöbel, ngesenhues@web.de oder Johann Yamini, johann.yamini@gmail.com.

  • Menden (Sauerland)
  • 16.02.17
Überregionales
Auf dem Foto von links: Petra Randhahn, Chefin der Festhalle Bormacher, sowie Stefan Pollmanns, Arkadius Plotek und Matthäus Grabiniok vom Verein 4019. Vorne: Josef Hupperich (links) und Lars Uecker (beide 4019). Foto: 4019

Großes Klassentreffen in der Festhalle Bormacher

Alte Schulfreunde wieder treffen, klönen und feiern - der Verein 4019 lädt am Samstag, 1. April, ab 19 Uhr zum "Großen Klassentreffen" in die Festhalle Bormacher, Freiheit 12, ein. Schöne Erinnerungen Monheim am Rhein. Wenn man sich mit alten Schulfreunden unterhält, vergehen die Stunden wie im Flug. Könnt Ihr Euch noch an den Lehrer xy erinnern? Wisst Ihr noch, damals auf der Klassenfahrt...? Herrlich war die Zeit! Und während einem die Tränen vor Lachen in den Augen stehen, mischt sich immer...

  • Monheim am Rhein
  • 03.02.17
Überregionales

Weihnachtsfeier - Stadtverband Kreuzbund

Weihnachtsfeiern sind in der jetztigen Zeit vor den Festagen keine Seltenheit. Etwas anders allerdings die Weihnachtsfeier, die der Stadtverband des Kreuzbund Gelsenkirchen, am Sonntag den 12. Dezember um 15.00 Uhr, im Mehrzwecksaal des St. Josef Hospital in Gelsenkirchen-Horst abhielt. Eigentlich verhielt es sich so wie auf vielen anderen Feiern auch. Es wurden Weihnachslieder gespielt. Live auf der Ziether von Alfred Kräft. Gedichte und Geschichten, passend zur Adventszeit, wurden...

  • Gelsenkirchen
  • 12.12.10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.