Weihnachtsgala

Beiträge zum Thema Weihnachtsgala

Kultur
Die musikalischen Gäste brachten bei der Weihnachtsgala "Christmas Soul" das historische Theater zum Beben.
7 Bilder

100.000 Euro für die Vereine Menschenmögliches und Ehrenamt Agentur Essen
„Christmas Soul“ verzauberte die Gäste

Schauspieler Henning Baum und Sternekoch Nelson Müller hatten zur sechsten Auflage der Essener Weihnachtsgala „Christmas Soul“ eingeladen. Diesem Aufruf folgten 1.400 Gäste und hochkarätige Musiker, die den Abend unvergessen machten. Die kompletten Erlöse von etwas über 100.000 Euro fließen in die Projekte der Vereine Menschenmögliches und Ehrenamt Agentur Essen. Die festliche Stimmung im Colosseum Theater war fantastisch und die musikalischen Gäste brachten das historische Theater zum...

  • Essen-West
  • 10.12.19
  •  1
  •  1
Kultur
Scheckübergabe mit (v.l.n.r.):   Die stellvertretenden Geschäftsführer der Lebenshilfe Gelderland, Jörg Kadar und Siegbert Garisch,  Claudia Job (Einrichtungsleitung der Heilpädagogischen Wohnstätte der Lebenshilfe Weeze), Karl  Timmermann, Johannes  Snelting und Johanna  Peters vom Arbeitskreis  „Weeze hilft der Lebenshilfe“ sowie Bürgermeister Ulrich Francken. Foto: privat

Spendensumme geht an „Weeze hilft der Lebenshilfe"
Gala brachte über 3.300 Euro

Die Benefizveranstaltung „Weihnachten in Weeze“, die im Jahr 2017 ihre Premiere im Weezer Bürgerhaus feierte, lockte auch in 2018 zahlreiche Besucher an. WEEZE. Kurz vor Weihnachten stimmten Karl Timmermann und seine musikalischen Freunde die Besucher aufs Fest ein. Neben Karl Timmermann traten etliche weitere Künstler ohne Gage auf. Neben den Schülern der Petrus-Canisius-Grundschule Weeze waren die auch Miikado, Mirza, Aloima, „Blue Point Geldern“ (Lebenshilfe), Motus, der Frauenchor...

  • Gocher Wochenblatt
  • 03.02.19
Überregionales
Tuba Libre lädt am 23. Dezember zur Weihnachtsgala ein, die wegen der geschlossenen Lokalität Bahnhof Süd jetzt in Überruhr stattfindet. Das Foto zeigt Orchesterleiter Thomas “Doc” Ophelders mit Mitgliedern des schrägen Blasorchesters. Sie hoffen auf rege Teilnahme der Gäste beim Wichteln, um die Saalmiete einzuspielen.

"Essens schrägstes Blasorchester" muss mit seiner Weihnachtsgala umziehen

Eine echte Aufgabe muss Tuba Libre noch vor Weihnachten stemmen: bei freiem Eintritt die Saalmiete finanzieren. Grund ist der Umzug von der nunmehr geschlossenen Lokalität Bahnhof Süd zum Bürgertreff in Überruhr. Dort nämlich ist man bei der bevorstehenden Weihnachtsgala selbst der Veranstalter und muss zusehen, die Kosten einzuspielen. Als Veranstalter hat man am Nockwinkel 64 entsprechend auch die Saalmiete zu entrichten. Dennoch möchte “Essens schrägstes Blasorchester”, wie die Mitglieder...

  • Essen-Süd
  • 19.12.17
Überregionales
Vor dem Wünschewagen: Renate Sallet (Landesvorstand ASB NRW e.V.), Dr. Stefan Sandbrink (Landesgeschäftsführer ASB NRW e.V.), Geschäftsführerin Annika Schulze Aquack, Schirmherr Franz Müntefering, Projektleiterin Nazan Aynur, Ralph Steiner (stellv. Vorsitzender) und Dirk Heidenblut, Geschäftsführer, Ulrich Bauch (ASB-Bundesgeschäftsführer)
11 Bilder

Den Wünschewagen schickt der Himmel

Zur festlichen Weihnachtsgala des Projektes „Wünschewagen“ lud der ASB Regionalverband Ruhr e.V. ins Lighthouse Essen ein. Letzte Wünsche wagen und zufrieden auf das Leben zurückblicken Seit drei Jahren organisiert der ASB Fahrten zu individuellen Wunschzielen schwerkranker Menschen. Dies nahm das Team um Geschäftsführerin Annika Schulze Aquack, Ralph Steiner, stellv. Vorsitzender des ASB Regionalverbandes Ruhr e.V. und Projektleiterin Nazan Aynur zum Anlass die Menschen einzuladen, die sich...

  • Essen-West
  • 10.12.17
  •  1
  •  7
Kultur

Weihnachtsgala für Senioren mit den BoSys

Wattenscheid - Am Montag (7.Dezember) gibt es um 15 Uhr in der Stadthalle Saarlandstraße 40, eine Weihnachtsgala für Senioren mit den Bochumer Symphonikern (BoSys). Einlass ist schon ab 14 Uhr. Heinz Pöschmann erzählt im Vorprogramm weihnachtliche Geschichten und der Bochumer Shanty-Chor lädt zum Mitsingen von Weihnachtsliedern ein. Der Eintrittspreis enthält Kaffee und Kuchen sowie verschiedene Getränke. Karten sind beim Seniorenbüro Wattenscheid, Propst-Hellmich-Promenade 29, Rufnummer 0...

  • Wattenscheid
  • 30.11.15
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.