Weltklima

Beiträge zum Thema Weltklima

Ratgeber

World Scientists’ Warning of a Climate Emergency - Wissenschaftler warnen vor einem Klimanotfall

Vier Wochen vor dem UN-Klimagipfel warnen über 11.000 Wissenschaftler vor einem weltweiten „Klima-Notfall“. Die ihnen vorliegenden Daten besagen, dass ein Klima-Notfall auf uns zukommt, mit unsäglichem Leid für die Menschheit, wenn wir unser Verhalten nicht drastisch und schnell verändern. Über drei Viertel der Zusagen von 184 Staaten zur Verringerung der Treibhausgase sind unzureichend und selbst wenn alle Staaten ihre Zusagen einhalten, wird nur die Hälfte dessen erreicht was notwendig...

  • Bedburg-Hau
  • 06.11.19
  •  3
  •  4
LK-Gemeinschaft
Bieten wir den Bienen und anderen Insekten eine strahlende Zukunft oder beuten wir unseren Planeten auch weiterhin gnadenlos aus?

Womit fangt Ihr an?
Weltklimatag - Nachhaltigkeit kann jeder schaffen...

Menden. Morgen ist der Weltklimatag. Ein Tag um darauf aufmerksam zu machen, dass es unserem Klima verdammt schlecht geht. Und ein Tag, an dem möglichst viele Menschen erreicht werden sollten um sich klar zu machen: auch ich kann für den Patienten Klima etwas tun. Gerade die junge Generation geht momentan auf die Straße. Sie "schwänzt" regelmäßig an den "Friday for Future"-Tagen den Unterricht, um so mehr Aufmerksamkeit zu erregen. Das hat zumindest schon mal funktioniert. Es hat aber auch...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.09.19
Politik
2 Bilder

Warum pokert STEAG um „Ost“Braunkohle

Aufmacher in der Tageszeitung (WAZ/NRZ) „Braunkohle: Steag bietet für Vattenfall im Osten“ Der Essener Stromkonzern gibt in einem Konsortium mit dem australischen Investor Macquarie ein Angebot ab, neben tschechischen Energiekonzernen und auch die „Grünen“. Die Gründe könnten unterschiedlicher nicht sein. Die unsichere Zukunft der Braunkohle wird nur scheinbar zum schwer kalkulierbaren Wagnis für die Konzerne. Es wird gepokert. Noch sind die notwendigen Stromspeicher und ein geordnetes...

  • Essen-Süd
  • 22.12.15
Politik
19 Bilder

Zum gestrigen Ban-Ki-moon-Gipfel

Die Naturverhunzung arbeitet "en gros " - der Naturschutz " en detail " Über die Heide sind wir gegangen und die Heide war blütenleer, goldene Käfer flogen schimmernd auf dem Sande vor uns her. Zitat und Gedicht von Hermann Löns Bilder von TR - aus der Westruper Heide.Und Zitat von TR - wer schwänzt muss nachsitzen.

  • Essen-Ruhr
  • 24.09.14
  •  4
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.